2’360 Firmen für deine Suche.

Kanton Bern

Kanton Bern

Münstergasse 45
3800Bern

08.04.2020

Kanton Bern

Praktikant / Praktikantin Berufs- und Studienberatung 80 - 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 08.04.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Praktikant / Praktikantin Berufs- und Studienberatung 80 - 100 % Praktikant / Praktikantin Berufs- und Studienberatung 80 - 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 3. August 2020 Ihre Aufgabe Das Praktikum (11 Monate) bietet einen Einstieg in die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Sie erhalten einen umfangreichen Einblick in das Tätigkeitsfeld. Nach Einführung in die Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu Fragen der Berufs- und Studienwahl übernehmen Sie eigenständig Beratungsgespräche. Bei Veranstaltungen im BIZ und an den Schulen wirken Sie mit und engagieren sich in der Berufs- und Studienwahlvorbereitung. Sie nehmen an Teamsitzungen und an der Supervisionsgruppe teil und besuchen Weiterbildungsveranstaltungen. Ihr Profil Sie haben das Masterstudium in Psychologie abgeschlossen und möchten im Bereich Berufs- und Studienberatung Berufserfahrung sammeln. Der Kontakt zu Jugendlichen und jungen Erwachsenen macht Ihnen Freude und Sie möchten beraterische Kompetenzen erwerben oder ausbauen. Ihr Interesse an Bildungsfragen und Ihr professioneller Umgang mit elektronischen Informationsmedien ermöglichen Ihnen, effizient Informationen zu recherchieren und adressatengerecht zu vermitteln. Wir bieten Ihnen einen Einstieg in eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem Arbeitsgebiet von hoher gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Relevanz, Jahresarbeitszeit sowie einen modernen Arbeitsplatz im hinteren Länggassquartier von Bern. Die Berufsberatungs- und Informationszentren des Kantons Bern bieten Unterstützung bei allen Fragen rund um Berufswahl, Studium und Laufbahn. Das BIZ der Region Bern-Mittelland ist mit über 90 Mitarbeitenden eine der grössten Fachstellen der Schweiz. Die BIZ sind eine Dienstleistung der Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 15. April 2020. Weitere Auskünfte erteilt Frau Anne-Catherine Killer, Leiterin Bereich Berufs- und Laufbahnberatung, Telefon +41 31 633 80 48. Die Vorstellungsgespräche finden am 8. Mai 2020 statt. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort BIZ Bern Bremgartenstrasse 37 3012 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Es sind zwei Stellen mit insgesamt 110 % zu besetzen. Damit Sie den Geschäftsbereich Case ... Mittelschul- und BerufsbildungsamtAssistante ou Assistant en technologie alimentaire 40 % Berner FachhochschuleAssistentin oder Assistent der Fachbereichsleitung Musik 70 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Assistenz - Doktoratsstelle zu 100% oder Postdocstelle zu 80%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 08.04.2020

  • Vollzeitstelle

Assistenz - Doktoratsstelle zu 100% oder Postdocstelle zu 80% Am Institut für Praktische Theologie ist auf den 1. September 2020 oder nach Vereinbarung in den Fachbereichen "Seelsorge, Religionspsychologie und Religionspädagogik" (Prof. Dr. Isabelle Noth) eine auf maximal 4 Jahre befristete Stelle zu besetzen. Aufgaben eigenes Forschungsprojekt (Promotions- oder Habilitationsarbeit) - Mitarbeit in der Lehre - Mitarbeit in laufenden Forschungsprojekten, Organisation von Tagungen, Vorbereitung und Begleitung von Publikationen Anforderungen abgeschlossenes Theologiestudium - eigenes Forschungsinteresse in den Bereichen Seelsorge/Pastoralpsychologie, Spiritual Care, Religionspsychologie oder Religionspädagogik - Auslandserfahrung - kommunikative und organisatorische Fähigkeiten - Team- und Einsatzfähigkeit - gute Fremdsprachen- und Computerkenntnisse Wir bieten ein professionelles, engagiertes und kollegiales Team - persönliche und fachliche Förderung - bei Dissertation Förderungsmöglichkeiten durch das Strukturierte Doktoratsprogramm der Theologischen Fakultäten Basel, Bern und Zürich - Seelsorge-Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der AWS - Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien für das Universitätspersonal Interessiert? Auskünfte erteilt Prof. Dr. Isabelle Noth, Email: isabelle.noth@theol.unibe.ch Schriftliche Bewerbungen inkl. Projektskizze sind mit einer Seite CV elektronischbis am 24. April 2020einzureichen. Die Universität Bern strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in akademischen Positionen an. Qualifizierte Akademikerinnen sind deshalb nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. www.unibe.ch
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Multimediaspezialsitin oder Multimediaspezialist

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 08.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Multimediaspezialsitin oder Multimediaspezialist Multimediaspezialsitin oder Multimediaspezialist Arbeitsort: Bern Stellenantritt: sofort Der Fachbereich IT-Ausbildung ergänzt das Grundversorgungsangebot des KAIO mit Angeboten im Bereich Aus- und Weiterbildung und trägt so zur Entwicklung der ICT-Mitarbeitenden und damit zur Kundenzufriedenheit bei. Sie erarbeiten die Grundlagen für die Berufsbildung Mediamatik im KAIO und sind massgeblich an der Ausbildung der Lernenden beteiligt. Weiter konzipieren und planen Sie Bildungsangebote von der Idee bis zum fertigen Produkt. Dafür erstellen Sie das Drehbuch sowie die benötigten Multimedia-Elemente und setzen das Angebot in der Autoren-Applikation um. Sie unterstützen die Fachpersonen des KAIO bei der Entwicklung und Umsetzung von Marketing- und Kommunikationsmassnahmen. Ihre Aufgabe Berufsbildung für Mediamatik-Lernende verantworten Als Praxisbildnerin oder Praxisbildner Mediamatik-Lernende ausbilden Digitale Rohdaten für Foto-, Film-, Animations- und Audioprodukte erstellen Multimediaprojekte leiten Ihr Profil Abgeschlossene Berufsbildung als Mediamatikerin oder Mediamatiker Erste Berufserfahrung, idealerweise im Bildungsbereich Methodisch-didaktische Grundkenntnisse von Vorteil Abgeschlossener Berufsbildner-Kurs Wir bieten Ihnen Die Chance, sich in der Welt der Digitalisierung weiter zu entwickeln und ständig Neues zu lernen. Es handelt sich um eine neu geschaffene Stelle, welche Sie mitgestalten und aufbauen können. Grosszügige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem dynamischen und zukunftsorientierten Umfeld. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Bern. Angaben zum Unternehmen Das Amt für Informatik und Organisation (KAIO) ist das Kompetenzzentrum für die Umsetzung der Digitalisierung in der Kantonsverwaltung. Mit standardisierten Dienstleistungen in den Bereichen Organisation, Sicherheit, Applikationen, Arbeitsplatz und Infrastruktur bieten wir unserer Kundschaft die Möglichkeit, ihr Geschäft digital zu transformieren und sich ganz auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Zudem stellen wir kantonsweit den zentralen Support für die ICT-Grundversorgung sicher. Kontakt Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter dem Link "Jetzt bewerben". Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: www.be.ch/kaio Bewerbungen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern Wildhainweg 3012 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Es sind zwei Stellen mit insgesamt 110 % zu besetzen. Damit Sie den Geschäftsbereich Case ... Mittelschul- und BerufsbildungsamtAssistante ou Assistant en technologie alimentaire 40 % Berner FachhochschuleAssistentin oder Assistent der Fachbereichsleitung Musik 70 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Tierarzt / Tierärztin 80 -100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 08.04.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Tierarzt / Tierärztin 80 -100% Tierarzt / Tierärztin 80 -100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung Ihre Aufgabe In dieser abwechslungsreichen Stelle setzen Sie sich mit einer grossen Breite an amtlichen Aufgaben auseinander: Sie stellen die Schlachttier- und Fleischuntersuchung im Gross- und im Kleinbetrieb sicher und beaufsichtigen die Einhaltung der Vorschriften in den Bereichen Tierschutz, Hygiene und Entsorgung. Weiter führen Sie Primärproduktionskontrollen in Nutztierhaltungen durch. Sie ordnen die notwendigen Massnahmen an und arbeiten beim Vollzug eng mit den Fachbereichen Lebensmittelsicherheit, Tierschutz und Tiergesundheit zusammen. Ihr Profil Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in Veterinärmedizin. Es bereitet Ihnen Freude, vielfältige amtstierärztliche Tätigkeiten auszuüben und dabei mit ganz verschiedenen Akteuren – vom Landwirt über den Viehhändler bis zum Metzger und zum praktizierenden Tierarzt - zusammenzuarbeiten. Sie schätzen das Netz von Fachspezialisten in einem innovativen Veterinärdienst und möchten sich gerne einbringen, um mit uns zusammen die Herausforderungen in einem bewegten Umfeld zu meistern. Sie besitzen einen Führerschein, sind flexibel und bereit, auch ausserhalb der üblichen Bürozeiten am frühen Morgen zu arbeiten. In hektischen Situationen bewahren Sie Ruhe, arbeiten gerne im Team und überzeugen durch Ihre hohe Sozialkompetenz, kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen. Wir bieten Ihnen Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem spannenden gesellschaftlichen und politischen Umfeld mit attraktiven Anstellungsbedingungen. Im Rahmen Ihrer Anstellung haben Sie die Möglichkeit, die Ausbildung zur amtlichen Tierärztin / zum amtlichen Tierarzt zu absolvieren. Wirtschafts-, Energie und Umweltdirektion des Kantons Bern Amt für Landwirtschaft und Natur (LANAT) Veterinärdienst Der Veterinärdienst ist zuständig für den Vollzug der Tierschutz-, Tierseuchen- und Tierarzneimittelgesetzgebung sowie der Lebensmittelgesetzgebung im Bereich der Tierhaltung und der Schlachtung im Kanton Bern. Er leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Produktion von sicheren Lebensmitteln, zur Gesunderhaltung der Tierbestände sowie zur artgerechten Haltung von Nutz-, Heim- und Wildtieren. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 24. April 2020. Weitere Auskünfte erteilt Frau Ursula Horisberger, Leiterin Fachbereich Lebensmittelsicherheit, Telefon 031 633 47 97. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Amt für Landwirtschaft und Natur Münsterplatz 3A 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich PrimärproduktionAmt für Landwirtschaft und NaturMitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100% Sie arbeiten zu jeder Jahreszeit draussen und setzen Ihre Kenntnisse über Landschaftspfleg... Amt für Wasser und AbfallHochschulpraktikant/in im Bereich Wasserbau Die Aare gestalten im Kanton Bern Tiefbauamt Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 08.04.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Oktober 2020 Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im Rahmen von 3 oder 6 Monaten. Ihre Aufgabe Sie bearbeiten Beschwerdeverfahren, vor allem aus den Bereichen Ausbildungsbeitrags-, Bildungs- und Personalrecht und erhalten dabei einen Einblick in das Verwaltungs- und Verwaltungsjustizverfahren des Kantons Bern. Weiter befassen Sie sich hauptsächlich mit Redigieren von Beschwerdeentscheiden. Im Hinblick auf die bernische Anwaltsprüfung ist das Praktikum als Teil der praktischen Ausbildung im Sinne von Art. 5 Abs. 3 der Verordnung über die Anwaltsprüfung (APV) anerkannt. Ihr Profil Juristischer Bachelor und Interesse am Verwaltungsrecht. Wir bieten Ihnen Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen, angenehmen Team. Gehalt gemäss der Verordnung über das Arbeitsverhältnis der Praktikantinnen und Praktikanten (PAV). Generalsekretariat Der Rechtsdienst im Generalsekretariat der Bildungs- und Kulturdirektion leitet Beschwerdeverfahren, begleitet Gesetzgebungsprojekte und berät die Direktion in rechtlichen Fragen. Mehr erfahren Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter dem Link "Jetzt bewerben". Bitte beachten Sie, dass wir nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Esther Christen, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Tel. +41 31 633 83 52, gerne zur Verfügung. Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. Bewerbungsfrist: 27. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern Sulgeneckstrasse 70 3005 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Rechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördePraktikant/in resp. Werkstudent/in mit Schwerpunkt im Fachbereich "Wohnsitz" (40-60%) Steuerfrei? Die Steuerpraxis mitgestalten, Steuerrechtsprobleme praxistauglich ... Steuerverwaltung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Personalberaterin / Personalberater RAV 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 08.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Personalberaterin / Personalberater RAV 100 % Personalberaterin / Personalberater RAV 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umweltdirektion des Kantons Bern und unterstützt seine Kundinnen und Kunden aktiv bei der Stellensuche und mit finanziellen Leistungen. Es beschäftigt rund 480 Personen und besteht aus den Abteilungen Arbeitsvermittlung, Arbeitslosenkasse, Rechtsdienst, Stab und der Fachstelle Interinstitutionelle Zusammenarbeit. Für die Abteilung Arbeitsvermittlung am RAV-Standort Bern West suchen wir eine Personalberaterin / einen Personalberater RAV. Die Stelle ist bis am 30. April 2023 befristet. Ihre Aufgabe Analyse der Arbeitsmarktattraktivität der Kundinnen und Kunden sowie der Arbeitsmarktsituation für den Stellensuchbereich Durchführung von wirkungsorientierten Beratungsgesprächen mit dem Ziel, Kundinnen und Kunden verschiedenster Personen-, Alters- und Nationalitätengruppen rasch und dauerhaft in den Arbeitsmarkt (zurück)zuführen Erarbeitung von lösungsorientierten, transparenten und verbindlichen Wiedereingliederungsstrategien, laufende Überprüfung und Anpassung in Folgegesprächen Zielgerichteter Einsatz der arbeitsmarktlichen Massnahmen Reflektion und Optimierung der Beratungstätigkeit im Rahmen der Strategie der öffentlichen Arbeitsvermittlung sowie der gesetzlichen Vorgaben Speditive, zuverlässige und qualitativ einwandfreie Erledigung aller administrativen Aufgaben Ihr Profil Abgeschlossene Berufslehre Bereitschaft, den Lehrgang für HR-Fachleute in Fachrichtung B zu absolvieren und den eidgenössischen Fachausweis zu erwerben, falls Sie noch keinen eidgenössischen Fachausweis für HR-Fachleute oder für Sozialversicherungsfachleute mitbringen Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse, gute mündliche Französischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil, sehr gute Informatikanwenderkenntnisse Commitment / Loyalität, Innovation / Kreativität, Marktorientierung, Dienstleistungsbewusstsein, zielorientiertes Denken und Handeln, Planungs- und Organisationsfähigkeit / Arbeitsorganisation Kommunikationsfähigkeit mündlich und schriftlich, interkulturelle Kompetenz, Empathie Analytisches Denken, Durchsetzungsvermögen, Veränderungskompetenz / Lernbereitschaft, Sorgfalt / Zuverlässigkeit Wir bieten Ihnen Herausfordernde und anspruchsvolle Tätigkeit Angenehmes und teamorientiertes Arbeitsklima Fachspezifische Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Interessante Sozialleistungen Moderne Büros und Infrastruktur Lebensqualität durch Jahresarbeitszeit Arbeitsvermittlung Die regionale Arbeitsvermittlung sorgt für die rasche und dauerhafte Wiedereingliederung von Kundinnen und Kunden in den Arbeitsmarkt und für die Verhütung der Arbeitslosigkeit. Sie beschafft und bewirtschaftet arbeitsmarktliche Massnahmen zur Unterstützung der Kundinnen und Kunden und bekämpft den missbräuchlichen Leistungsbezug. Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Herr Markus von Känel, Leiter RAV Bern West, Telefon +41 31 636 03 67 oder Frau Martina Tüscher, stv. Leiterin RAV Bern West, Telefon +41 31 636 03 65, können Ihnen mehr zu dieser vielfältigen Aufgabe sagen. Wir freuen uns auf Ihre vollständige elektronische Bewerbung. Anmeldefrist: 21. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort RAV Bern West Lagerhausweg 10 3018 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 08.04.2020

  • Teilzeitstelle 50-60%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Arbeitsort: Bern und Bienne oder Bern und Thun Stellenantritt: Sommer 20 Es sind zwei Stellen mit insgesamt 110 % zu besetzen. Damit Sie den Geschäftsbereich Case Management Berufsbildung der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung sowohl in deutscher wie französischer Sprache bestens unterstützen können, sind Sie französischer oder deutscher Muttersprache mit sehr guten Kenntnissen der anderen Sprache. Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet. Eine Verlängerung ist sehr wahrscheinlich. Ihre Aufgabe Als Supporterin / Supporter Übergang 1 sind Sie für das Coaching der Jugendlichen während der Lehrstellensuche verantwortlich. Sie unterstützen sie individuell und gezielt von A-Z während dem ganzen Prozess. Sie setzen dazu verschiedene Bausteine zur Förderung der Jugendlichen ein, stärken Ihre Bewerbungskompetenzen und helfen ihnen beim Aufbau eines Netzwerkes. Im Weiteren unterstützen Sie die Berufsberatung in den Gruppenangeboten Bewerbungsdossier erstellen und Vorstellungsgespräche. Ihr Profil Sie weisen einen Abschluss einer anerkannten Ausbildung im sozialen Bereich (Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Arbeitsagogik oder andere gleichwertige Ausbildung) sowie einschlägige Berufserfahrung mit Jugendlichen auf. Weiter verfügen Sie über gute Kenntnisse des Bildungsbereichs und des Arbeitsmarktes der deutschen wie der französischen Schweiz. Das Bewerbungsverfahren auf dem Lehrstellenmarkt ist Ihnen vertraut. Eine Zusatzausbildung in den Gebieten Coaching, Beratung oder Migration ist erwünscht. Sie sind flexibel, gut organisiert und es bereitet Ihnen Freude, Jugendliche in ihrem Berufswahlprozess zu unterstützen. Wir bieten Ihnen Wir bieten eine vielseitige und selbständige Arbeit sowie einen modernen Arbeitsplatz in verschiedenen Regionen im Kanton Bern. Das Mittelschul- und Berufsbildungsamt der Bildungs- und Kulturdirektion ist das zentrale Dienstleistungszentrum zu Gunsten aller Ausbildungspartner auf der Sekundarstufe II, in der höheren Berufsbildung, in der Weiterbildung und in der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Der Geschäftsbereich Case Management Berufsbildung der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung sorgt für die Begleitung und Unterstützung von Jugendlichen ab dem 14. Altersjahr und jungen Erwachsenen bis zum 25. Altersjahr auf dem Weg in eine berufliche Grundbildung und ins Erwerbsleben. Support+ unterstützt Schülerinnen und Schüler während der obligatorischen Schulzeit bei der Lehrstellensuche. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 26. April 2020. Weitere Auskünfte erteilt Herr Marcel Dellsperger, Stv. Leiter Geschäftsbereich Case Management Berufsbildung, Telefon +41 31 633 80 33. Die Vorstellungsgespräche sind für die Nachmittage des 6. und 7. Mai 2020 sowie den 11. Mai 2020 vormittags geplant. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Case Management Berufsbildung Bremgartenstrasse 37 3012 Bern und Bienne oder Bern und Thun Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistante ou Assistant en technologie alimentaire 40 % Berner FachhochschuleAssistentin oder Assistent der Fachbereichsleitung Musik 70 % Berner FachhochschuleMultimediaspezialsitin oder Multimediaspezialist Der Fachbereich IT-Ausbildung ergänzt das Grundversorgungsangebot des KAIO mit Angeboten i... Amt für Informatik und Organisation Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Assistent/in Sekretariat und HR 50%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 08.04.2020

  • Teilzeitstelle 50%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Assistent/in Sekretariat und HR 50% Assistent/in Sekretariat und HR 50% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 01. Juni 2020 oder nach Vereinbarung Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Personal, Finanzen und Informatik tätig. Sie unterstützt die Justizleitung in strategischen Fragen und stellt die Verbindung zur Kantonsverwaltung sicher. Daneben obliegt ihr in den genannten Bereichen die fachtechnische Führung und Koordination für die Gerichtsbehörden und die Staatsanwaltschaft (Justiz). Zur Stabsstelle für Ressourcen gehören ebenfalls die Koordinationsstelle Strafregister sowie das Busseninkasso. Ihre Aufgabe HR-Team in administrativen Aufgaben unterstützen Justizinterne HR-Veranstaltungen koordinieren und organisieren Allgemeine Sekretariatsarbeiten wie z.B. Korrespondenz, Geschäftskontrolle, Bestellwesen, Betreuung Telefon Monatliche Sitzung protokollieren Ferienvertretung im Sekretariat sicherstellen (inkl. Bereitschaft, während der Ferienabwesenheit der Sekretariatsleiterin einen Tag pro Woche zusätzlich zu arbeiten) Arbeitstage: Montag und Donnerstag, dritter Tag nach Wahl Ihr Profil Kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung Erfahrung als Assistent/in und/oder im HR von Vorteil Freude, in einer Drehscheibenfunktion zu arbeiten und dabei den Überblick zu behalten Dienstleistungsorientierte Arbeitsweise sowie organisatorische Fähigkeiten Fähigkeit, mündlich und schriftlich adressatengerecht zu kommunizieren Muttersprache Deutsch, gute Französischkenntnisse Hohe IT-Affinität Wir bieten Ihnen Jahresarbeitszeit Vielseitige Tätigkeit im Bereich Sekretariat und HR-Administration Moderner Arbeitsplatz in einem Zweierbüro Zentrale Lage, in der Nähe des Hauptbahnhofs, des Botanischen Gartens sowie der Aare Einblick in die interessanten Tätigkeiten der Justizverwaltung Kontakt Wir freuen uns, auf Ihre Online-Bewerbung! Iris Herrmann, Leiterin Sekretariat ist gerne für Sie da, wenn Sie noch mehr wissen wollen. Sie erreichen sie unter +41 31 633 45 05 oder über das Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Justizleitung des Kantons Bern, Stabsstelle für Ressourcen Nordring 8 3013 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Collaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für ArbeitslosenversicherungPersonalberaterin / Personalberater RAV 80-100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich Primärproduktion

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 08.04.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich Primärproduktion Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich Primärproduktion Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. August 2020 oder nach Vereinbarung Ihre Aufgabe In dieser verantwortungsvollen Funktion vollziehen Sie die Veterinärgesetzgebung im Bereich der Primärproduktion in Nutztierhaltungen. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören die Durchführung von Kontrollen, die Anordnung von Massnahmen und das Erstellen von Berichten und Verfügungen. Sie sind für die Nachverfolgung von bereichsübergreifenden Fällen verantwortlich und koordinieren die Massnahmen in den Bereichen Lebensmittelsicherheit, Tiergesundheit und Tierschutz. Ihr Profil Für diese anspruchsvolle Aufgabe verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium in Veterinärmedizin. Sie bringen Erfahrung in kurativer und/oder amtstierärztlicher Tätigkeit mit. Sie haben die Ausbildung zum/zur amtlichen Tierarzt/Tierärztin abgeschlossen oder sind motiviert, die entsprechende Weiterbildung zu absolvieren. Erfahrungen in der Verwaltung sind von Vorteil. Sie überzeugen durch Ihre hohe Sozialkompetenz und Belastbarkeit sowie durch Ihr Durchsetzungsvermögen. Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, schriftliches Ausdrucksvermögen, politisches Sensorium und diplomatisches Geschick im Umgang mit Behörden, Fachstellen und Privaten runden Ihr Profil ab. Sie sind zweisprachig D/F und besitzen einen Führerschein. Wir bieten Ihnen Eine äusserst interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden gesellschaftlichen und politischen Umfeld mit attraktiven Anstellungsbedingungen. Sie arbeiten in der Altstadt von Bern. Wirtschafts-, Energie und Umweltdirektion des Kantons Bern Amt für Landwirtschaft und Natur (LANAT) Veterinärdienst Der Veterinärdienst ist zuständig für den Vollzug der Tierschutz-, Tierseuchen- und Tierarzneimittelgesetzgebung sowie der Lebensmittelgesetzgebung im Bereich der Tierhaltung und der Schlachtung im Kanton Bern. Er leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Produktion von sicheren Lebensmitteln, zur Gesunderhaltung der Tierbestände sowie zur artgerechten Haltung von Nutz-, Heim- und Wildtieren. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 24. April 2020. Weitere Auskünfte erteilt Frau Ursula Horisberger, Leiterin Fachbereich Lebensmittelsicherheit, Telefon 031 633 47 97. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Amt für Landwirtschaft und Natur Münsterplatz 3A 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Tierarzt / Tierärztin 80 -100%Amt für Landwirtschaft und NaturMitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100% Sie arbeiten zu jeder Jahreszeit draussen und setzen Ihre Kenntnisse über Landschaftspfleg... Amt für Wasser und AbfallHochschulpraktikant/in im Bereich Wasserbau Die Aare gestalten im Kanton Bern Tiefbauamt Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

07.04.2020

Kanton Bern

Scrum Master / Application Manager (80-100 %)

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 07.04.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Arbeitsort: Bern Vision Steuerpflichtige im Kanton Bern schätzen unser TaxMe, um ihre Steuererklärung online zu erledigen. Das liegt nicht zuletzt an den ausgezeichneten Mitarbeitenden der ICT in der Steuerverwaltung, welche den operativen Betrieb sicherstellen. Die ICT ist für die Steuerverwaltung zunehmend von zentraler Bedeutung und wir befinden uns im Wandel. Unsere digitalen Services basieren auf erstklassigen Systemen und Applikationen, welche es weiterzuentwickeln gilt. Ihre Aufgaben Verantwortlich für den Scrum-Prozess und dessen korrekte Implementation Organisation und Moderation der Scrumevents sowie dessen Dokumentation Aktive Förderung des Informationsflusses zwischen dem Prodcut Owner und dem Entwicklungsteam Vermitteln von Techniken für eine effektive Verwaltung des Product Backlogs Beseitigen von Hindernissen, die das Entwicklungsteam aufhalten Enger Austausch mit anderen Scrum Mastern (Community of Practice) Verantwortlich für den gesamten Wartungsbereich der vom Scrumteam betreuten Produkte (Störungsmanagement / Integration von Neuerungen) Ihr Profil Fach-/Hochschulabschluss als Informatiker oder eine vergleichbare Ausbildung Erste Kenntnisse agiler Vorgehensweisen, Methoden und Frameworks (z.B. Scrum, Kanban, SAFe) Erfahrung im Umgang mit SQL-Datenbanken Kenntnisse Inkasso (von Vorteil) Erfahrung im Change- und Release Management von Applikationen Rasche Auffassungsgabe, analytische Denkweise und strukturierte Arbeitsweise Ausgeglichene, belastbare Persönlichkeit mit sehr guten Kommunikationsfähigkeiten Wir bieten Ihnen Ein junges und dynamisches Arbeitsumfeld / Team Moderne Arbeitsplatzinfrastruktur im Grossraumbüro Flexibles Arbeitszeitmodell (Jahresarbeitszeit, Home-Office) Sorgfältige Einarbeitung, Schulungen sowie Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Tätigkeitsgebiet Personalrestaurant Über die Steuerverwaltung Die Steuerverwaltung des Kantons Bern veranlagt an ihren 5 Standorten über 700 000 steuerpflichtige Personen und Unternehmen und ist Dienstleisterin für Bund, Kanton Bern und die bernischen Gemeinden. Mit ihren praktischen Online-Dienstleistungen wie TaxMe-Online baut sie ihr Kerngeschäft laufend aus und treibt die Digitalisierung voran. Rund 850 Mitarbeitende finden in der Steuerverwaltung ein spannendes, modernes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Fragen? Pascal van Gelderen, Leiter Applikationen und Systeme, Tel. 031 636 52 75 steht Ihnen gerne zur Verfügung. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Steuerverwaltung des Kantons Bern Brünnenstrasse 66 3018 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Leiterin oder Leiter Abteilung ApplikationenAmt für Informatik und OrganisationIT-Systemengineer Linux (w/m) 80 – 100 % Berner FachhochschuleAgile Test Manager 100 % Vision Die IT ist für die Steuerverwaltung zunehmend von zentraler Bedeutung un... Steuerverwaltung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

07.04.2020

Kanton Bern

Collaborateur/trice spécialisé-e Médiation culturelle 40 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 07.04.2020

  • Teilzeitstelle 40%

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Collaborateur/trice spécialisé-e Médiation culturelle 40 % Collaborateur/trice spécialisé-e Médiation culturelle 40 % Lieu de travail : Berne Entrée en fonction : 1er juin 2020 ou date à convenir Vos tâches Vous soutenez les affaires liées à la médiation culturelle de façon efficace, autonome, fiable et compétente et assurez ainsi l'encouragement de la médiation culturelle dans le canton de Berne, canton bilingue. Vous êtes responsable du traitement des bons culturels et de l'examen des offres culturelles et conseillez les membres du corps enseignant et les acteurs et actrices culturels sur toutes les questions relatives aux demandes de médiation culturelle. Par ailleurs, vous participez à l'organisation de manifestations. Votre profil Vous vous intéressez au paysage culturel bernois, à la politique culturelle, aux mesures d'encouragement et aux tâches adminis-tratives, ainsi qu'à l'organisation de manifestations. Au bénéfice d'une formation commerciale ou équivalente, vous avez si possible des connaissances dans les domaines de l'administration, de la formation et/ou de la pratique en matière de médiation culturelle. Afin d'assurer l'équilibre linguistique dans notre unité bilingue, vous êtes idéalement de langue maternelle française ou bilingue et avez des compétences de communication de niveau B2 en allemand (la majorité des affaires sont traitées en langue allemande). Vous avez le sens du service et aimez les échanges et la collaboration au sein d'une équipe. Vous êtes rompu-e aux tâches et aux processus administratifs et appliquez les processus en place au sein de l'administration. Vous faites preuve d'un bon sens de l'organisation, accordez une grande importance à la qualité, êtes motivé-e à apprendre et savez utiliser vos ressources de manière adéquate. Nous vous offrons Nous vous offrons une activité intéressante dans l'environnement politico-culturel bernois ainsi qu'un temps de travail annualisé, de bonnes conditions de formation continue et une collaboration au sein d'une équipe qualifiée et engagée. L'Office de la culture de la Direction de l'instruction publique et de la culture soutient les institutions et la création culturelles. Il est également chargé de la protection du patrimoine dans le canton de Berne (archéologie et monuments historiques). Par ses activités, il promeut la vie culturelle, veille à la conservation du patrimoine et œuvre en faveur de la médiation culturelle. La Section bilingue Encouragement des activités culturelles soutient les acteurs et actrices, médiateurs et médiatrices, organisations et institutions actifs dans le domaine de la culture conformément à la loi sur l'encouragement des activités culturelles. Elle représente les intérêts du canton dans les organes dirigeants des grandes institutions culturelles, encadre les bibliothèques et gère la Collection cantonale d'œuvres d'art. Par ailleurs, elle récompense, sur recommandation des commissions culturelles, les prestations exceptionnelles dans le domaine culturel. L'Unité Médiation culturelle fait partie de la Section Encouragement des activités culturelles du canton de Berne. Elle est chargée de la promotion de la médiation culturelle dans les domaines scolaire et extrascolaire et conseille les membres du corps enseignant et les acteurs et actrices culturels. Les instruments d'encouragement existants sont constamment évalués et développés afin de proposer une offre correspondant à la demande du moment en matière de médiation culturelle. Pour en savoir plus Contact Vous êtes intéressé-e par ce défi ? Cliquez sur le lien correspondant pour nous adresser votre candidature en ligne. Nous nous réjouissons de la recevoir. Veuillez noter que nous n'acceptons désormais que les candidatures électroniques. Pour tout renseignement complémentaire, vous pouvez contacter Madame Carolin Fedier, responsable de l'Unité Médiation culturelle, au +41 31 633 84 34 . Nous ne pouvons malheureusement pas tenir compte des candidatures envoyées par des bureaux de placement. Délai de candidature : 21. April 2020 Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Direction de l'instruction publique et de la culture Sulgeneckstrasse 70 3005 Berne Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... Direction de la magistratureCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Office de l’assurance-chômageAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Office de l’assurance-chômage Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

07.04.2020

Kanton Bern

Post-doctoral position in leukemic stem cell plasticity and drug resistance

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 07.04.2020

  • Vollzeitstelle

Post-doctoral position in leukemic stem cell plasticity and drug resistance 100% One Post-doctoral position is available in the laboratory of "Stem Cells and Leukemia" at the University Clinic of Hematology & Central Hematology, Department of Biomedical Research (DBMR), Inselspital Bern, Switzerland. We are looking for a highly motivated and creative scientist with a PhD or MD/PhD degree to contribute to research projects aiming to explore the mechanisms of leukemic stem cell plasticity and development of drug resistance using transgenic mouse models of hematological malignancies and primary patient samples from leukemia patients. The employment starting date is 01.08.2020 (or negotiable). Your profile The potential candidate must be experienced in working with transgenic mouse models, primary patient samples and multicolor flow cytometry. Expertise in working with blood stem cells, organoid cultures, CRISPR/Cas9 gene manipulation techniques, and a strong background in cancer biology are preferred. Demonstrated competence to independently conduct experiments and analyses, and willingness to collaborate internally and externally is mandatory. The applicant should have an excellent command of spoken and written English. We offer you The post-holder will be involved in well-funded interdisciplinary research projects in a young and dynamic environment. Our team works closely with clinicians and pharma industries in Switzerland and abroad. The Department of Biomedical Research (DBMR) at the University of Bern and Inselspital Bern provides a stimulating environment and offers all the possibilities to be creative and highly productive. The position is limited to 2 years with a possibility of extension. The salary will be according to the guidelines of the University of Bern. Application / Contact To apply for this position please submit your application in a single Pdf file including 1-page motivation letter specifying your research experience and interests, and the desired start date, CV, list of publications, copy of PhD or MD/PhD degree, and the names and contact details of 2-3 referees to: tata.nageswararao@dbmr.unibe.ch For further inquiries please contact: Dr. Tata Nageswara Rao, PhD Group leader Stem Cells and Leukemia laboratory University Clinic of Hematology Department of Biomedical Research (DBMR) Inselspital Bern, University of Bern Murtenstrasse 40, 3008, Bern, Switzerland www.unibe.ch
Inserat ansehen

07.04.2020

Kanton Bern

Géomaticien/ne et géomètre en archéologie 80 - 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 07.04.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Géomaticien/ne et géomètre en archéologie 80 - 100 % Géomaticien/ne et géomètre en archéologie 80 - 100 % Lieu de travail : Bern Entrée en fonction : 1er juin 2020 ou à convenir Le Service archéologique du canton de Berne recherche un ou une géomaticien/ne et géomètre en archéologie qualifié-e. En tant que spécialiste en techniques de mensuration et en géomatique, vous assurez les mensurations de vestiges et de fouilles archéologiques, en collaboration avec des archéologues et des techniciens et techniciennes de fouilles. Vous aidez au développement de la documentation numérique et assurez le lien avec le système d'information géographique (SIG). Vos tâches Vous êtes responsable des mensurations pour le Service archéologique, notamment sur les fouilles. Vous dirigez, planifiez et gérez les travaux de base et de mensuration pour les projets archéologiques de toute sorte (fouilles, analyses de bâti, modèles de terrains, etc.) et procédez à leur archivage ou préparez les données de base pour la mensuration des fouilles. Vous gérez, contrôlez et archivez les données des mensurations effectuées à l'interne ou par des tiers. Le développement de concepts, de normes et de directives liés aux mensurations (aussi sur les fouilles) ainsi que le développement de méthodes de documentation numérique font également partie de votre cahier des charges. Enfin, vous assurez le lien avec le SIG et formez des collaborateurs et collaboratrices dans le domaine des mensurations sur les fouilles. Votre profil Doté-e d'un grand sens du service, vous aimez travailler en équipe et savez travailler de manière indépendante, fiable et consciencieuse. Vous vous intéressez également à l'archéologie et à sa méthodologie. Fort-e de plusieurs années d'expérience en géomatique, vous avez obtenu un CFC de géomaticien/ne (spécialisation : mensuration officielle) ou un brevet fédéral de technicien/ne en géomatique, idéalement complété d'un bachelor ou d'un master en géomatique. Vous avez de vastes connaissances dans les techniques de mensuration et connaissez bien les appareils et les logiciels utilisés à cet effet (outils DAO et SIG). Dans l'idéal, vous êtes également familier-ère avec FME, Python et les logiciels de modélisation 3D. Enfin, vous savez communiquer en allemand et en français et êtes prêt-e à vous déplacer avec votre véhicule personnel dans tout le canton de Berne. Nous vous offrons Nous vous offrons une activité intéressante et impliquant des responsabilités dans l'environnement politico-culturel bernois ainsi que la possibilité de développer son domaine d'activité. Vous bénéficierez d'un temps de travail annualisé ainsi que d'une ambiance de travail agréable au sein d'une équipe qualifiée et engagée. Enfin, il vous sera possible de choisir de travailler à temps partiel. L'Office de la culture de la Direction de l'instruction publique soutient les institutions et la création culturelles. Il est également chargé de la protection du patrimoine dans le canton de Berne (archéologie et monuments historiques). Par ses activités, il promeut la vie culturelle, veille à la conservation du patrimoine et œuvre en faveur de la médiation culturelle. Le Service archéologique a pour mission de dresser l'inventaire des objets et monuments archéologiques, de les protéger, de les étudier, d'établir une documentation les concernant, de les conserver et de transmettre les connaissances acquises à leur sujet. Pour en savoir plus Contact Vous êtes intéressé-e par ce défi ? Cliquez sur le lien correspondant pour nous adresser votre candidature en ligne. Nous nous réjouissons de la recevoir. Veuillez noter que nous n'acceptons désormais que les candidatures électroniques. Pour tout renseignement complémentaire, vous pouvez contacter Monsieur Dirk Schimmelpfennig, Responsable des services centraux du Service archéologique, au +41 31 633 98 14 ou Madame Sylviane Brasey-Badoud, Partenaire RH, se tient également volontiers à votre disposition pour répondre à vos questions au +41 31 636 42 54. Nous ne pouvons malheureusement pas tenir compte des candidatures envoyées par des bureaux de placement. Délai de candidature : 24 avril 2020 Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Le Service archéologique Brünnenstrasse 66 3018 Bern Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Archäologische/r Vermesser/in und Geomatiker/in 80 - 100 % Der Archäologische Dienst des Kantons Bern sucht eine/n qualifizierte/n Vermesser/in und G... Office de la cultureCollaborateur/trice spécialisé-e Médiation culturelle 40 %Office de la cultureSachbearbeiter/in Kulturvermittlung 40 %Office de la culture Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

07.04.2020

Kanton Bern

PhD position in leukemic stem cells and metabolism

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 07.04.2020

  • Vollzeitstelle

PhD position in leukemic stem cells and metabolism A PhD position is available in the laboratory of "Stem Cells and Leukemia" at the University Clinic of Hematology & Central Hematology, Department of Biomedical Research (DBMR), Inselspital Bern, Switzerland. We are looking for a highly motivated and creative scientist with a master's or MD degree to contribute to research projects aiming to explore leukemic stem cell dependencies and vulnerabilities using transgenic mouse models of myeloid malignancies and primary patient samples from leukemia patients. The employment starting date is 01.08.2020 (or negotiable). Your profile The applicant should have a master's/diploma or MD degree. The potential candidate must be experienced in working with transgenic mouse models, and multicolor flow cytometry. Expertise in working with stem cell cultures, CRISPR/Cas9 gene manipulation techniques, and willingness to work with the primary patient samples are preferred. Demonstrated competence to independently conduct experiments and analyses, and willingness to collaborate internally and externally is mandatory. Applicant should have an excellent command of spoken and written English. We offer you The post-holder will be supported by a well-funded interdisciplinary research project in a young and dynamic environment. Our team works closely with clinicians and pharma industries in Switzerland and abroad. Department of Biomedical Research (DBMR) at the University of Bern and Inselspital Bern provides a stimulating environment and offers all the possibilities to be creative and highly productive. Doctoral thesis associated with an excellent qualification program. The PhD student will be enrolled in the interfaculty Graduate School for Cellular and Biomedical Sciences at the University of Bern (www.gcb.unibe.ch). The position is limited to 3 years with a possibility of extension. The salary will be according to the guidelines of the University of Bern. Application / Contact To apply for this position please submit your application in a single PDF file including 1-page motivation letter specifying your research experience and interests, CV, summary of Master thesis (max. one page), copies of master's/diploma degree or MD degree, desired start date, and the names and contact details of 2-3 referees to: tata.nageswararao@dbmr.unibe.ch For further inquiries please contact: Dr. Tata Nageswara Rao, PhD Group leader Stem Cells and Leukemia laboratory University Clinic of Hematology Department of Biomedical Research (DBMR) Inselspital Bern, University of Bern Murtenstrasse 40, 3008, Bern, Switzerland www.unibe.ch
Inserat ansehen

07.04.2020

Kanton Bern

Archäologische/r Vermesser/in und Geomatiker/in 80 - 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 07.04.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Archäologische/r Vermesser/in und Geomatiker/in 80 - 100 % Archäologische/r Vermesser/in und Geomatiker/in 80 - 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung Der Archäologische Dienst des Kantons Bern sucht eine/n qualifizierte/n Vermesser/in und Geomatiker/in. Als Fachperson im Vermessungswesen und in Geomatik stellen Sie zusammen mit Archäolog/innen und Grabungstechniker/innen die Vermessung archäologischer Funde und Untersuchungen im Kanton Bern sicher. Sie helfen, digitale Dokumentationsweisen zu entwickeln und pflegen die Schnittstelle der Archäologie zum GIS. Ihre Aufgabe Sie verantworten die Vermessung und Grabungsvermessung des Archäologischen Dienstes. Sie leiten, planen und führen Grundlagen- und Vermessungsarbeiten für archäologische Untersuchungen jeglicher Art (Grabungen, Bauuntersuchungen, Geländemodelle usw.) durch und archivieren diese oder stellen Basisdaten für die Grabungsvermessung bereit. Von Dritten oder intern produzierte Vermessungsdaten verwalten, prüfen und archivieren Sie. Die Entwicklung von Konzepten, Standards und Richtlinien für Vermessung und Grabungsvermessung gehört zu Ihren Aufgaben, ebenso wie die Entwicklung digitaler Dokumentationsmethoden. Sie stellen die Schnittstelle zum GIS sicher und bilden Mitarbeitende im Bereich der Grabungsvermessung aus und weiter. Ihr Profil Sie arbeiten gerne im Team und zeichnen sich durch eine selbstständige sowie zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise und ein hohes Dienstleistungsbewusstsein aus. Sie haben ein Interesse an der Archäologie und ihrer Methodik. Zusätzlich bringen Sie eine Ausbildung zur/m Geomatiker/in EFZ (Schwerpunkt AV) oder Geomatiktechniker/in mit eidg. Fachausweis, ergänzt durch einen Bachelor oder Master in Geomatik, sowie mehrere Jahre Berufserfahrung mit. Sie verfügen breite Kenntnisse in der Vermessung und der in der Vermessung genutzten Geräte und Software (CAD und GIS). Idealerweise verfügen Sie auch über Kenntnisse in FME, Python und 3D-Dokumentationsmethoden. Sie verständigen sich auf Deutsch und Französisch und sind bereit, mit dem persönlichen Fahrzeug Feldeinsätze im ganzen Kanton Bern zu leisten. Wir bieten Ihnen Wir bieten eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe mit Möglichkeit zu einem Teilzeit-Pensum im kulturpolitischen Umfeld des Kantons Bern mit der Möglichkeit, den eigenen Arbeitsbereich aktiv mitzugestalten. Zudem bieten wir Jahresarbeitszeit sowie eine engagierte Zusammenarbeit in einem qualifizierten Team. Das Amt für Kultur der Bildungs- und Kulturdirektion fördert kulturelle Institutionen und kulturelles Schaffen und ist verantwortlich für die Kulturpflege (Archäologie und Denkmalpflege) des Kantons Bern. Es dient damit der Förderung, Pflege und Vermittlung des kulturellen Lebens und des kulturellen Erbes im Kanton Bern. Der Archäologische Dienst ist die kantonale Fachstelle für die Inventarisation, den Schutz, die Erforschung, die Dokumentation, die Konservierung und die Vermittlung der archäologischen Denkmäler und Funde. Mehr erfahren Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter dem Link " Jetzt bewerben ". Bitte beachten Sie, dass wir nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Dirk Schimmelpfennig, Leiter Zentrale Dienste, Tel. +41 31 633 98 14 oder Frau Sylviane Brasey-Badoud, HR-Partnerin, Tel. +41 31 636 42 54, gerne zur Verfügung. Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. Bewerbungsfrist: 24. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Archäologischer Dienst Brünnenstrasse 66 3018 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Géomaticien/ne et géomètre en archéologie 80 - 100 % Le Service archéologique du canton de Berne recherche un ou une géomaticien/ne et géomètre... Amt für KulturCollaborateur/trice spécialisé-e Médiation culturelle 40 %Amt für KulturSachbearbeiter/in Kulturvermittlung 40 %Amt für Kultur Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

07.04.2020

Kanton Bern

Sachbearbeiter/in Kulturvermittlung 40 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 07.04.2020

  • Teilzeitstelle 40%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Sachbearbeiter/in Kulturvermittlung 40 % Sachbearbeiter/in Kulturvermittlung 40 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung Ihre Aufgabe Sie unterstützen die Geschäfte der Kulturvermittlung effizient, selbständig, zuverlässig und kompetent und sicheren damit die Förderung der Kulturvermittlung im zweisprachigen Kanton Bern. Im Bereich der Kulturgutscheinbearbeitung sowie der Prüfung von Kulturangeboten übernehmen Sie Verantwortung und beraten Lehrpersonen und Kulturvermittelnde bei Fragen zu Kulturvermittlungsgesuchen. Zudem wirken Sie bei der Organisation von Veranstaltungen mit. Ihr Profil Sie bringen Interesse an der kantonalbernischen Kulturlandschaft, an Kulturpolitik, an Fördermassnahmen, Verwaltungsaufgaben sowie an der Organisation von Veranstaltungen mit. Sie verfügen über eine kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung und, wenn möglich, über Kenntnisse in der Verwaltung, im Bildungsbereich und/oder der Kulturvermittlungspraxis. Zugunsten des frankophonen Anteils unserer zweisprachigen Abteilung sind Sie idealerweise französischsprachig oder bilingue und kommunizieren auf Deutsch auf dem Niveau B2 (der deutlich überwiegende Teil der Geschäfte ist deutschsprachig). Sie sind dienstleistungsorientiert und schätzen den Austausch bzw. die Zusammenarbeit im Team. Routinierte Abläufe machen Ihnen Freude und Sie haben ein Bewusstsein für die Prozesse innerhalb der Verwaltung. Sie verfügen über gute Organisationsfähigkeit, Qualitätsbewusstsein, Lernbereitschaft sowie die Fähigkeit, Ihre eigenen Ressourcen zweckmässig einzusetzen. Wir bieten Ihnen Es erwarten Sie spannende Aufgaben im kulturpolitischen Umfeld des Kantons Bern. Bei uns erwarten Sie ein zeitgemässes Arbeitszeitmodell (Jahresarbeitszeit), gute Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Zusammenarbeit in einem qualifizierten, engagierten Team. Das Amt für Kultur der Bildungs- und Kulturdirektion fördert kulturelle Institutionen und kulturelles Schaffen und ist verantwortlich für die Kulturpflege (Archäologie und Denkmalpflege) des Kantons Bern. Es dient damit der Förderung, Pflege und Vermittlung des kulturellen Lebens und des kulturellen Erbes im Kanton Bern. Die zweisprachige Abteilung Kulturförderung unterstützt Kulturschaffende, Kulturvermittelnde sowie kulturelle Institutionen und Organisationen gemäss den Grundlagen des Kulturförderungsgesetzes. Sie vertritt die Interessen des Kantons in den leitenden Gremien grosser kultureller Institutionen, betreut das Bibliothekswesen sowie die kantonale Kunstsammlung und zeichnet auf Empfehlung der Kulturkommissionen besondere Leistungen im Kulturbereich aus. Der Fachbereich Kulturvermittlung der Kulturförderung des Kantons Bern ist für Vermittlungsförderung im schulischen und ausserschulischen Bereich zuständig und berät Lehrpersonen und Kulturschaffende. Die bestehenden Förderinstrumente werden kontinuierlich überprüft und weiterentwickelt, um ein zeitgemässes Angebot in der Kulturvermittlung zur Verfügung zu stellen. Mehr erfahren Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter dem Link " Jetzt bewerben ". Bitte beachten Sie, dass wir nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Carolin Fedier, Leiterin Kulturvermittlung, Tel. +41 31 633 84 34, gerne zur Verfügung. Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. Bewerbungsfrist: 21. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bildungs- und Kulturdirektion Sulgeneckstrasse 70 3005 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

07.04.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikum bei der KESB Bern

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 07.04.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikum bei der KESB Bern Rechtspraktikum bei der KESB Bern Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. August 2021 Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes wahr, die ihnen durch das Zivilgesetzbuch (ZGB), das Sterilisationsgesetz und das Gesetz über den Kindes- und Erwachsenenschutz (KESG) zugewiesen sind. Ihre Aufgabe Als Rechtspraktikant/in unterstützen Sie die KESB in der rechtsstaatlichen Umsetzung des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts und werden dabei eng begleitet und betreut. Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Verfahrensinstruktion auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts; dazu zählen das Verfassen von verfahrensleitenden Verfügungen und Sachentscheiden, die Organisation, Durchführung und Protokollierung von Anhörungen und die Abklärung von rechtlichen Fragestellungen. Zudem tragen Sie aktiv zur Wissensvermittlung bei. Ihr Profil Sie bringen einen Hochschulabschluss in Recht (vorzugsweise MLaw) und idealerweise erste einschlägige Berufserfahrungen mit oder belegen entsprechende Fächer im Masterstudium, welches Sie vor Praktikumsbeginn beenden. Sie suchen einen praktischen Ausbildungsplatz. Die Thematik rund um den Kindes- und Erwachsenenschutz interessiert Sie. Sie sind belastbar und besitzen sehr gute kommunikative und redaktionelle Fertigkeiten. Sie denken konzeptionell und analytisch, sind einsatzfreudig und flexibel und schätzen die Zusammenarbeit im interdisziplinären Kontext. Sie fügen sich gerne in ein grosses Team ein. Wir bieten Ihnen Im Rechtspraktikum der KESB Bern erwartet Sie eine vielseitige Tätigkeit in einem Rechtsgebiet an der Schnittstelle zwischen Zivil- und öffentlichem Recht. Sie werden durch erfahrene JuristInnen eingeführt und begleitet. Die Entlöhnung richtet sich nach dem Personalgesetz des Kantons Bern. Das Rechtspraktikum dauert 6 Monate. Es handelt sich um ein Verwaltungspraktikum, das an die 18-monatige praktische Ausbildung für die Anwaltsprüfung anrechenbar ist, jedoch nicht als Gerichtspraktikum nach Artikel 5 Absatz 2 der Anwaltsprüfungsverordnung (APV) zählt. Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Bern Die KESB Bern ist eine interdisziplinär zusammengesetzte Fachbehörde, die aus mindestens drei Mitgliedern und einem Behördensekretariat bestehen. Das Behördensekretariat unterstützt die Fachbehörde und setzt sich aus dem Sozialjuristischen Dienst, dem Revisorat und der Kanzlei zusammen. Weitere Informationen zu den KESB finden Sie unter www.be.ch/kesb. Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online. Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Michael Christen, Leiter Sozialjuristischer Dienst unter der Nummer 031 636 21 13. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Bern Weltpoststrasse 5 3015 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördePraktikant/in resp. Werkstudent/in mit Schwerpunkt im Fachbereich "Wohnsitz" (40-60%) Steuerfrei? Die Steuerpraxis mitgestalten, Steuerrechtsprobleme praxistauglich ... Steuerverwaltung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

06.04.2020

Kanton Bern

Assistentin / Assistent Leiter Migrationsdienst 80 - 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 06.04.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Assistentin / Assistent Leiter Migrationsdienst 80 - 100 % Assistentin / Assistent Leiter Migrationsdienst 80 - 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung Für ausländische Staatsangehörige ist der Migrationsdienst (MIDI) des Amtes für Bevölkerungsdienste eine wichtige Anlaufstelle. Er erbringt alle Dienstleistungen rund um Einreise, Aufenthalt und Ausreise. Auch wenn schwerwiegende Entscheidungen zu treffen sind: Der MIDI erfüllt seine Aufgaben schnell und serviceorientiert. Zur Unterstützung des Abteilungsleiters MIDI bietet diese interessante Stelle eine Mischfunktion zwischen Sachbearbeitung und Assistenz. Ihre Aufgabe Sicherstellen des Informationsflusses innerhalb der Abteilung Koordination der Aufträge innerhalb des MIDI Sitzungsmanagement, Protokollführung, Präsentationserstellung Organisation von Tagungen, Konferenzen, Gemeindeanlässen, Besuchen, Schulungen, Sprachkursen, Team-Anlässen Übersetzungsarbeiten (d-f / f-d) Content-Management Intranet und Internet für die Abteilung Bearbeitung von ressourcen- oder medienrelevanten Geschäften auf Abteilungsstufe Stellvertretung der Leiterin Vereinigung der Kantonalen Migrationsbehörden (VKM) Ihr Profil Kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in der Sachbearbeitung und/oder Assistenz in der öffentlichen Verwaltung Hohe Selbst- und Arbeitsorganisation Klare und transparente Kommunikationsfähigkeit Stilsicherheit in Deutsch und gute Französischkenntnisse Sehr gute Kenntnisse in MS Office Loyalität und Integrität Hohe Belastbarkeit und geistige Flexibilität Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und spannende Aufgabe in einem lebhaften Arbeitsumfeld, in welchem Sie sich täglich unter Beweis stellen können und Ihre Ansichten gefragt sind. Über das Amt für Bevölkerungsdienste Das Amt für Bevölkerungsdienste des Kantons Bern bietet seine Dienstleistungen an 7 Standorten im Kanton Bern an. Rund 280 Mitarbeitende sind kompetente Ansprechpartner für die Bevölkerung rund um die Themen Migration, Reisepapiere, Zivilstand und Einbürgerung. Sie finden bei uns ein lebhaftes, spannendes und wertschätzendes Arbeitsumfeld sowie attraktive Arbeitsbedingungen. Mehr erfahren Kontakt Interessiert an einer Veränderung? Zögern Sie nicht lange; wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung via Link. Für Fragen steht Ihnen die Abteilung Human Resources unter 031 633 42 18 gerne zur Verfügung. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Amt für Bevölkerungsdienste Ostermundigenstrasse 99B 3006 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

06.04.2020

Kanton Bern

Praktikum Planung und Projektierung

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 06.04.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Praktikum Planung und Projektierung Praktikum Planung und Projektierung Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Oktober 2020 oder nach Vereinbarung Planen Sie Ihre Zukunft beim Kanton Bern Ihre Aufgabe Sie sind für die Erarbeitung von Stellungnahmen und Fachberichten sowie deren Terminkontrolle zuständig und unterstützen die Vertretung des Tiefbauamtes in der Regionalkonferenz Bern Mittelland. Sie arbeiten an der Festlegung von Lösungsansätzen bei Strassenbauprojekten sowie deren anschliessende Vertiefung und betreuen Spezialprojekte wie Schwachstellenanalysen oder Projektsteckbriefe. Allgemeine organisatorische und administrative Arbeiten runden Ihr vielfältiges Aufgabengebiet ab. Ihr Profil Sie sind kurz vor oder nach Abschluss eines Bachelor- oder Masterstudiums in den Bereichen Bauingenieurwesen, Geografie, Siedlungs- oder Raumplanung. Sie verfügen über die theoretischen Grundlagen in zeitgemässer Verkehrsplanung. Sie sind initiativ, selbstständig und haben die Fähigkeit, gesamtheitlich zu denken. Sie sind gewandt im schriftlichen und mündlichen Ausdruck und sind teamfähig. Wir bieten Ihnen Im Rahmen eines zwölf Monate dauernden Praktikums arbeiten Sie an aktuellen Planungen des Strassennetzes im Berner Mittelland mit. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse durch praktische Arbeiten und sammeln Erfahrungen in konkreten Projekten, welche Ihnen den beruflichen Einstieg erleichtern. Vielfältige Kontakte mit Fachstellen, Ingenieurbüros und Gemeinden bringen Ihnen die Arbeitsweise des Kantons und seiner Partner näher. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit in einem motivierten Team. Im Berner Mittelland ist der Oberingenieurkreis II des Tiefbauamtes der Bau- und Verkehrsdirektion zuständig für die Projektierung, den Bau und den Unterhalt der Kantonsstrassen. Kantonsstrassen verbinden und erschliessen die Siedlungsgebiete und sind eng mit deren Entwicklung verknüpft. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Für zusätzliche Auskünfte stehen Ihnen Thomas Schmid, Kreisoberingenieur (Tel. 031 636 50 30) oder Claudia Drexler, Höhere Sachbearbeiterin (Tel. 031 636 50 39), gerne zur Verfügung. Homepage: www.bve.be.ch/tba. Ihre Bewerbung reichen Sie bitte online über das Stellenportal des Kantons Bern ein: www.be.ch/jobs. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Oberingenieurkreis II Schermenweg 11 3014 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Archäologische/r Vermesser/in und Geomatiker/in 80 - 100 % Der Archäologische Dienst des Kantons Bern sucht eine/n qualifizierte/n Vermesser/in und G... Amt für KulturGéomaticien/ne et géomètre en archéologie 80 - 100 % Le Service archéologique du canton de Berne recherche un ou une géomaticien/ne et géomètre... Amt für KulturCollaborateur/trice spécialisé-e Médiation culturelle 40 %Amt für Kultur Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

06.04.2020

Kanton Bern

Revisor/in Quellensteuer 100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 06.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Revisor/in Quellensteuer 100% Revisor/in Quellensteuer 100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung Reibungslos Jedes Jahr geben unsere Kundinnen und Kunden – Einzelpersonen und Unternehmen – insgesamt über 700'000 Steuererklärungen ab, die Mehrzahl davon online. Wir prüfen, wir rechnen, wir veranlagen und wir erläutern. Wir sorgen dafür, dass unsere Prozesse so ablaufen, dass die Zusammenarbeit mit unseren Kundinnen und Kunden möglichst reibungslos klappt. Da gibt es viel zu tun – vielleicht auch für Sie, wenn Sie ein Gespür für Menschen, ein Flair für Zahlen und ein Händchen für den Computer haben. Interessiert an Steuern und Kundinnen und Kunden? Ihre Aufgaben Zeitgerechte und gesetzeskonforme Veranlagung der Quellensteuern (Abrechnungskontrolle) Organisation und Durchführung von Revisionen vor Ort bei den Schuldnern der steuerbaren Leistung (vorwiegend im Raum Thun/Berner Oberland) Kompetente und selbstständige Führung von Revisionsabschlussbesprechungen Bearbeitung von Einsprachen sowie Rekursvernehmlassungen Teilnahme an internen Besprechungen und Schulungen sowie Mitarbeit in Projekten nach Bedarf Ihr Profil Abgeschlossene kaufmännische Grundbildung und Abschluss einer Zusatzausbildung (Buchhalter/Controller, Revisor, Treuhänder, Sachbearbeiter Rechnungswesen) Mehrjährige Praxiserfahrung im Finanz- und/oder Steuerbereich Muttersprache Deutsch mit guten Französischkenntnissen (B1+) Bereitschaft zu Tätigkeit im Aussendienst mit entsprechender Reisetätigkeit Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise mit teamorientiertem Handeln Dienstleistungsbewusstsein, analytische Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick Wir bieten Ihnen Jahresarbeitszeit Modernes Arbeitsumfeld Sorgfältige Einarbeitung, Schulungen sowie Entwicklungsmöglichkeiten Personalrestaurant Über die Steuerverwaltung Die Steuerverwaltung des Kantons Bern veranlagt an ihren 5 Standorten über 700 000 steuerpflichtige Personen und Unternehmen und ist Dienstleisterin für Bund, Kanton Bern und die bernischen Gemeinden. Mit ihren praktischen Online-Dienstleistungen wie TaxMe-Online baut sie ihr Kerngeschäft laufend aus und treibt die Digitalisierung voran. Rund 850 Mitarbeitende finden in der Steuerverwaltung ein spannendes, modernes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Fragen? Die Bereichsleiterin Sandra Zurbuchen, Tel. 031 633 64 39 oder die HR-Beraterin, Rachel Messerli, Tel. 031 633 62 06 stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Steuerverwaltung des Kantons Bern, Zentrale Veranlagungsbereiche Brünnenstrasse 66 3018 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Junior Controller/in befristet 1 Jahr, 80-90% (anschliessende Festanstellung möglich)Amt für Dienstleistungen und RessourcenSachbearbeiter/-in Bereich Finanzen 50 - 60% Sie interessieren sich für Zahlen und möchten sich im Rechnungswesen engagieren? Zur Verst... PersonalamtSachbearbeiter/in Veranlagung 100 % Eigenartig Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser – diese Umkehrung des alten ... Steuerverwaltung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

06.04.2020

Kanton Bern

Sachbearbeiter/in Anmiete und Vermietung 80-100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 06.04.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Sachbearbeiter/in Anmiete und Vermietung 80-100% Sachbearbeiter/in Anmiete und Vermietung 80-100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung Ihr Herz schlägt für die Immobilienwelt - Sie entwickeln sich zum Profi für die Anmiete und Vermietung für die Liegenschaften im Kantonsportefeuille. Die abwechslungsreiche Rolle als Anmieter/in und Vermieter/in begeistert Sie! Ihre Aufgabe Unterstützung in der Anmiete und Vermietung Bewirtschaftung der laufenden Mietverhältnisse Unterstützung der Bewirtschaftung bei sämtlichen Aufgaben wie Support und Sekretariatsarbeiten, Schreiben von Protokollen, Empfang von Kunden, Mutation von Daten Übernahme und Übergabe von Miet- und Pachtobjekten Prüfen von Mietzinsanpassungen Kontrollieren und erstellen von Heiz- und Betriebskostenabrechnungen Systemauswertungen im SAP Selbständige Übernahme von Geschäften nach sorgfältiger Einarbeitung Ihr Profil Kaufmännische Grundbildung Erfahrung als Sachbearbeiter/in im Immobilienbereich, Treuhand oder in der öffentlichen Verwaltung Französisch- und SAP-Kenntnisse von Vorteil Interesse für Weiterentwicklung im Immobilienbereich Engagierte, offene Persönlichkeit mit Herzblut Wir bieten Ihnen Ein einmaliges und vielseitiges Immobilienportfolio Entwicklungsmöglichkeiten mit spannenden, vielseitigen Aufgaben Tag für Tag Handlungsspielraum in einem motivierten Team Ein strukturiertes Einführungsprogramm und professionelle Einarbeitung Attraktive Anstellungsbedingungen u.a. mit Jahresarbeitszeit, mind. 5 Wochen Ferien, breites Weiterbildungsangebot und zentraler Arbeitsplatz in Bern Unser Angebot richtet sich auch gern an Wiedereinsteiger/innen Über das Amt für Grundstücke und Gebäude (AGG) Das Amt für Grundstücke und Gebäude (AGG) ist Teil der Bau-, Verkehrsdirektion des Kantons Bern. Das AGG ist zuständig für die nachhaltige Verwaltung, Bewirtschaftung und Entwicklung des Portfolios des Kantons. Das Immobilienportfolio umfasst mehrere tausend Objekte unterschiedlichster Art, vom Industrieareal bis zum Hightech-Forschungsinstitut, von der Alphütte bis zum Schloss. Der Bereich Immobilienmanagement fördert die zweckdienliche, wirtschaftliche und kulturbewusste Entwicklung des gesamten kantonalen Gebäude- und Grundstückbestandes. Zudem sorgt er für den wirtschaftlichen Betrieb und die lebenszyklusorientierte Instandhaltung der Liegenschaften. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Samuel Sprich, Abteilungsleiter Immobilienmanagement a.i., Telefonnummer +41 31 636 73 79. Sie finden uns im Internet unter www.bve.be.ch/agg. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern Reiterstrasse 11 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

06.04.2020

Kanton Bern

Fachbereichsleiter/in HR Beratung (100%)

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 06.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Fachbereichsleiter/in HR Beratung (100%) Fachbereichsleiter/in HR Beratung (100%) Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. August 2020 oder nach Vereinbarung Ihre Aufgaben • Operative Leitung des Fachbereichs HR-Beratung (4 Mitarbeitende), Mitglied des HR-Leitungsteams • Übernahme eines eigenen Betreuungsbereichs, Beratung der Vorgesetzten und Mitarbeitenden in sämtlichen HR-Life-Cycle-Prozessen vom Eintritt bis zum Austritt • Professionalisierung und Etablierung von HR Prozessen • Koordinationsverantwortung im Case-Management • Mitarbeit in HR-Projekten, Erstellung von Stellungnahmen, Mitberichten und Konzepten sowie Übernahme von Spezialaufgaben Ihr Profil • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich HR (HR-Fachfrau/-mann, HR-Leiter/in oder gleichwertig) sowie mehrjährige Berufserfahrung im HR in einer ähnlichen Position, Freude und Leidenschaft für die Zusammenarbeit mit Menschen • Führungskraft mit Energie, Durchsetzungsvermögen und Tatendrang, um die Entwicklung im HR mitzuprägen • Lösungsorientierte, verantwortungsbewusste und flexible Persönlichkeit mit ausgeprägter Beratungs- und Sozialkompetenz, Affinität für Prozessorientierung sowie grosser Belastbarkeit • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch sowie rasche Auffassungsgabe und Organisationstalent • Sprachen: stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift, Französisch sehr gute mündliche Kenntnisse Wir bieten Ihnen • Eine herausfordernde Stelle in einem dynamischen Umfeld • Eine selbstständige und vielseitige Aufgabe, in der Ihre Eigeninitiative und Innovationskraft gefragt ist • Ein Umfeld, in dem eine offene Kommunikation und Kollegialität selbstverständlich sind • Flexible Arbeitszeiten sowie einen zentralen Arbeitsplatz im Herzen der Berner Innenstadt Über die Kantonspolizei Bern Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit rund 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe - umfassend, für alle, rund um die Uhr. Mehr erfahren Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns doch bitte umgehend Ihr vollständiges Bewerbungsdossier (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, etc.) als PDF-Datei via E-Mail an Frau Nicole Brönnimann. Klicken Sie bitte dazu auf "Jetzt bewerben". Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Nicole Brönnimann, Chefin Human Resources, gerne per E-Mail (nicole.broennimann@police.be.ch) zur Verfügung. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kantonspolizei Bern Waisenhausplatz 32 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/-in Personalentwicklung 60% Sie sind ein Profi in der strategisch-konzeptionellen Personalentwicklung. Ihr Herz schläg... PersonalamtPersonalassistentin/Personalassistent 100% Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Sandra Aebi, Leiterin Human Resources, Tel. ... Universität BernAssistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... Justizleitung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

05.04.2020

Kanton Bern

Psychologin/Psychologe 50 % bis 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 05.04.2020

  • Teilzeitstelle 50-100%

Psychologin/Psychologe 50 % bis 100 % Der Forensisch-Psychiatrische Dienst (FPD) des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bern setzt sich mit forensisch-psychiatrischen Fragestellungen in den Bereichen Begutachtung, Therapie, Lehre und Forschung auseinander. Zur Vervollständigung unserer Teams in verschiedenen Justizvollzuganstalten des Kantons Bern suchen wir nach Vereinbarung eine Kollegin oder einen Kollegen für die psychologisch/psychotherapeutische Versorgung von Frauen und Männern mit psychischen Störungen. Aufgaben Durchführung von Einzel- und Gruppentherapien im Rahmen gerichtlich angeordneter Massnahmen (z.B. soziales Kompetenztraining, Schema-therapiegruppe, Suchtgruppe) Führen der Krankengeschichte und notwendige Berichterstattung Kriseninterventionen bzw. psychologische Notfallversorgung Enge Zusammenarbeit mit dem Vollzug Anforderungen Abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie Abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Weiterbildung in Psychotherapie Mehrjährige klinische Erfahrung in der Versorgung von Menschen mit akuten psychischen Störungsbildern und Abhängigkeitserkrankungen Forensisch-psychologische Berufserfahrung oder Vollzugserfahrung ist wünschenswert (keine Bedingung) Interesse an Forschungs- und Lehrtätigkeit Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse, weitere Sprachkompetenzen sind von Vorteil Wir bieten Ein hochinteressantes Arbeitsumfeld in einem etablierten forensischen Kompetenzzentrum mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und einem interdisziplinären, motivierten Team Einbindung in Lehre und Forschung, Möglichkeit zur Publikationstätigkeit, Möglichkeit zur Dissertation Regelmässige Fort- und Weiterbildung: 10 garantierte Fortbildungstage und CHF 1500 Fortbildungs-zuschuss (anteilsmässig entsprechend des Beschäftigungsgrades angepasst) Geregelte Arbeitszeiten (Montag bis Freitag, keine Schichten, keine Dienste) Moderner Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitszeit- und Präsenzmodellen. Interessiert? Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen Prof. Dr. med. Michael Liebrenz, Chefarzt Tel. 031 631 32 44, E-Mail michael.liebrenz@fpd.unibe.ch, web: www.irm.unibe.ch Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte elektronischan maria.rastelli@fpd.unibe.ch, www.unibe.ch www.unibe.ch
Inserat ansehen

05.04.2020

Kanton Bern

Mitarbeiter/-in Personalentwicklung 60%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 05.04.2020

  • Teilzeitstelle 60%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Mitarbeiter/-in Personalentwicklung 60% Mitarbeiter/-in Personalentwicklung 60% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juli oder nach Vereinbarung Sie sind ein Profi in der strategisch-konzeptionellen Personalentwicklung. Ihr Herz schlägt für die Konzeption und Einführung von wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten PE-Instrumenten. Zur Verstärkung im Bereich Personalentwicklung suchen wir eine motivierte und engagierte Persönlichkeit. Ihre Aufgabe Angebote, Instrumente und Hilfsmittel in der Personalentwicklung konzipieren, einführen und weiterentwickeln Kursangebot für 12'000 Kantonsangestellte zielgruppenspezifisch gestalten und organisieren Geschäftsleitungen, Führungspersonen oder HR-Verantwortliche professionell, ressourcenorientiert und partizipativ beraten Projekte in der Personalentwicklung leiten oder begleiten Fachgremien moderieren oder mitgestalten Ihr Profil Hochschulabschluss (MSc) in Arbeits- und Organisationspsychologie oder BWL mit Vertiefung HRM und Erfahrung und/oder Weiterbildung in Personalentwicklung Analytisches, strategisches Denken in praxisorientierte PE-Instrumente übersetzen Sicher und kompetent in der Beratung und Moderation Erfahrung in der Projektleitung mit Einbezug unterschiedlicher Stakeholder und Interessen Initiativ Themen einbringen und selbständig bearbeiten Erfahrung im Einsatz neuer Lernformen (z. B. Blended-Learning, E-Learning) Wir bieten Ihnen Eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem engagierten Team und einen attraktiven Arbeitsplatz in der Altstadt von Bern. In unserem vielseitigen internen Weiterbildungsangebot warten mehr als 200 Kurse auf Sie. Unsere Jahresarbeitszeit schafft Lebensqualität. Über das Personalamt Das Personalamt des Kantons Bern ist das HR-Kompetenzzentrum der bernischen Kantonsverwaltung mit ihren rund 12'000 Mitarbeitenden. Wir befassen uns mit den strategischen und politischen Aspekten des Personalmanagements. Zudem unterstützen wir die Direktionen bei der Entwicklung und Förderung von Mitarbeitenden und stellen die Gehaltsauszahlungen sicher. Mehr erfahren Kontakt Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Weitere Auskünfte erteilen telefonisch Roger Minder, Bereichsleiter Personalentwicklung, +41 31 636 84 99 oder Marie-Louise Schlapbach, Abteilungsleiterin Personalentwicklung, Gesundheit und Soziales, +41 31 633 43 33 oder via Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Personalamt des Kantons Bern Münstergasse 45 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Fachbereichsleiter/in HR Beratung (100%)KantonspolizeiPersonalassistentin/Personalassistent 100% Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Sandra Aebi, Leiterin Human Resources, Tel. ... Universität BernAssistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... Justizleitung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

03.04.2020

Kanton Bern

Assistenz- oder Oberärztin / Oberarzt (stv.) Psychiatrie und Psychotherapie

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 03.04.2020

  • Vollzeitstelle

Assistenz- oder Oberärztin / Oberarzt (stv.) Psychiatrie und Psychotherapie 80-100% Der Forensisch-Psychiatrische Dienst (FPD)des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bernsetzt sich mit forensisch-psychiatrischen Fragestellungen in den Bereichen Begutachtung, Therapie, Lehre und Forschung auseinander. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir nach Vereinbarung eine Kollegin oder einen Kollegen, die/der Ihren/Seinen Arbeitsplatz in einem attraktiven Gebiet der Medizin mitgestalten will. Aufgaben Fachärztliche Versorgung psychisch kranker Patientinnen und Patienten in unserem Ambulatorium (Forensisches Wohnheim, Abklärungen, Therapien) oder in einer JVA des Kantons Bern Teilnahme an einer wöchentlichen psychiatrischen Visite von inhaftierten Personen in einem Regionalgefängnis Erstellung ausführlicher strafrechtlicher (Beurteilung der Schuldfähigkeit, der Massnahmenindikation und der Prognose) und sozialversicherungsrechtlicher (langdauernder Gesundheitsschaden, Arbeitsunfähigkeit) Gutachten von nationalen und internationalen Auftraggebern Abklärung und Beratung von psychiatrischen Kliniken, der Staatsanwaltschaft und Polizeibehörden bei der Risikoeinschätzung von gewaltbereiten Patientinnen und Patienten Anforderungen Abgeschlossene oder fortgeschrittene Ausbildung zum Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie Interesse an der vernetzten Zusammenarbeit und Beratung der Allgemeinpsychiatrie auf der einen und von juristischen Experten auf der anderen Seite Ärztlich-humanistisches Engagement für eine Patientengruppe mit vielfältigen psychischen und sozialen Herausforderungen Wir bieten Ein hochinteressantes Arbeitsumfeld in einem etablierten forensischen Kompetenzzentrum mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und einem interdisziplinären, motivierten Team Aufstiegsmöglichkeiten in universitäre Kaderposition (Möglichkeit zur Dissertation und Habilitation) Weiterbildungsanerkennung in Psychiatrie und Psychotherapie, Kategorie C (2 Jahre) ambulant Möglichkeit zur Erlangung des Schwerpunktes Forensische Psychiatrie und Psychotherapie (volle Weiterbildungsermächtigung, grosszügige Kostenbeteiligung) Einbindung in Lehre und Forschung, Möglichkeit zur Publikationstätigkeit (Redaktion eines eigenen englischsprachigen wissenschaftlichen Journals im Haus) Regelmässige Fort- und Weiterbildung: 10 garantierte Fortbildungstage, äusserst kompetitive Fortbildungszuschüsse Moderner Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitszeit- und Präsenzmodellen Keine Nacht- und Wochenenddienste Interessiert? Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen Prof. Dr. med. Michael Liebrenz, Chefarzt Tel. 031 631 32 44, E-Mail michael.liebrenz@fpd.unibe.ch, web: www.irm.unibe.ch Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte elektronischan maria.rastelli@fpd.unibe.ch www.unibe.ch
Inserat ansehen

03.04.2020

Kanton Bern

Hilfsassistentin oder Hilfsassistent Forschung Inklusive Bildung

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 03.04.2020

  • Vollzeitstelle

Die PHBern verleiht pro Jahr rund 750 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Das Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation (IFE) koordiniert den Bereich Forschung, Entwicklung und Evaluation der PHBern. Es unterstützt die Verbindung von Forschung mit der Lehre und dem Berufsfeld, sorgt für eine zielführende Vernetzung innerhalb sowie ausserhalb der Hochschule und führt eigene Projekte durch. Per 1. März 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir: Hilfsassistentin oder Hilfsassistent Forschung Inklusive Bildung 40 % befristet bis 31. Dezember 2021 (Projektabschluss) Aufgaben Mitarbeit im Forschungsprojekt «Prinzip Vielfalt»: Projektorganisation & Kommunikation mit Lehrpersonen und Schulklassen, die an unserem Forschungsprojekt teilnehmen Planung und Organisation der Datenerhebung, Anleitung von Forschungspraktikant*innen Mithilfe bei der Dateneingabe, Datenbereinigung und Datenanalyse Literaturrecherche und -dokumentation Mitarbeit bei wissenschaftlichen Publikationen Ihr Profil Fortgeschrittenes Studium (mit Vorteil Psychologie oder Erziehungswissenschaft) Interesse an der empirischen Forschung, am Praxisfeld Schule und an Einstellungen gegenüber Heterogenität / Vielfalt von Lehrpersonen und Schüler*innen Sehr gute Organisationsfähigkeit, hohe Zuverlässigkeit, kommunikatives & gewinnendes Auftreten, selbständiges Arbeiten Erfahrungen und Interessen im Bereich der statistischen Datenanalyse und im wissenschaftlichen Schreiben Die PHBern bietet Zusammenarbeit in einem kleinen Team Erfahrungsgewinn im empirischen Forschungsbereich Attraktiver, vielfältiger Tätigkeitsbereich Mitarbeit und Mitautorenschaft bei wissenschaftlichen Publikationen Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 23. Februar 2020 per E-Mail an personal.vwf@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Dr. Sergej Wüthrich, Co-Projektleiter (sergej.wuethrich@phbern.ch, Telefon +41 31 309 22 05)DruckenTeilen
Inserat ansehen

03.04.2020

Kanton Bern

Post-Doctoral Position in Applied Microeconomics

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 03.04.2020

  • Vollzeitstelle

Post-Doctoral Position in Applied Microeconomics The Department of Economics at the University of Bern, Switzerland, is inviting applications for one post-doctoral research position in applied microeconomics, under the supervision of Prof. Jeanne Tschopp. The position is for up to 3 years. The starting date is September 2020 but a later date up to February 2021 is possible. Research experience in Development Economics, Environmental Economics, Labor Economics, or International Trade are preferred requirements. Applicants should hold a recent PhD in Economics, or be close to finishing their thesis. The successful candidate has demonstrated her or his potential to conduct high-quality research, by publications or working papers suitable for publication in reputable international journals. The successful candidate is expected to independently conduct academic research and to work on the research projects associated with this position. The project will involve studying the economic impacts of hurricanes using firm-level data in India and will be a joint effort with Prof. Martino Pelli, (University of Sherbrooke, Canada). Active participation in the research team and interactions with the other Professors and PhD students are expected. The position does not involve any teaching. Travel to reputable international conferences is encouraged and covered by a dedicated budget in the second and third year. A sound command of oral and written English is mandatory; German language skills are not required. The University of Bern offers internationally competitive working conditions, with salary according to t he Swiss National Science Foundation (SNF). T he living conditions in Bern are excellent. The University of Bern is an equal opportunity employer and aims to increase the proportion of women in scientific staff. In case of further questions, please contact jeanne.tschopp@vwi.unibe.ch. Candidates for the position should submit a cover letter, a CV, a short research statement, at least two academic references, a job market paper and a list of other academic papers and/or PhD thesis should be sent to susanne.moser@vwi.unibe.ch. The position will be open until filled. Only selected candidates will be contacted. www.unibe.ch
Inserat ansehen

03.04.2020

Kanton Bern

Leiterin oder Leiter Abteilung Applikationen

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 03.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Leiterin oder Leiter Abteilung Applikationen Leiterin oder Leiter Abteilung Applikationen Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. August 2020 oder nach Vereinbarung Ihre Aufgabe In dieser strategisch positionierten Führungsaufgabe verantworten Sie spannende sowie ambitionierte Projekte, bei welchen Sie visionäre Akzente setzen und in der Umsetzung der ICT-Strategie des Kantons Bern direkt etwas bewegen können. Zusammen mit Ihrem Team leiten Sie das breit gefächerte Applikationsmanagement, damit sich die Verwaltungsorganisation auf ihr Kerngeschäft konzentrieren kann. Ihr Profil Sie besitzen Erfahrungen in der Führung von interdisziplinären und komplexen Unternehmensprojekten sowie in Themen der digitalen Transformation und Prozessoptimierung. Dank Ihren ausgezeichneten Kommunikationsfähigkeiten und der hohen Sozialkompetenz sind Sie eine breit akzeptierte sowie gesuchte Gesprächspartnerin bzw. Gesprächspartner. Wir bieten Ihnen Die Chance, als Geschäftsleitungsmitglied die digitale Zukunft des Kantons Bern mitzugestalten. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem dynamischen und zukunftsorientierten Umfeld. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Bern. Angaben zum Unternehmen Das Amt für Informatik und Organisation (KAIO) ist das Kompetenzzentrum für die Umsetzung der Digitalisierung in der Kantonsverwaltung. Mit standardisierten Dienstleistungen in den Bereichen Organisation, Sicherheit, Applikationen, Arbeitsplatz und Infrastruktur bieten wir unserer Kundschaft die Möglichkeit, ihr Geschäft digital zu transformieren und sich ganz auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Wir stellen auch kantonsweit den zentralen Support für die ICT-Grundversorgung sicher. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter dem Link "Jetzt bewerben". Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: www.be.ch/kaio Bewerbungen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Amt für Informatik und Organisation Wildhainweg 9 3012 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Vision Steuerpflichtige im Kanton Bern schätzen unser TaxMe, um ihre Steuererkl... SteuerverwaltungIT-Systemengineer Linux (w/m) 80 – 100 % Berner FachhochschuleAgile Test Manager 100 % Vision Die IT ist für die Steuerverwaltung zunehmend von zentraler Bedeutung un... Steuerverwaltung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

03.04.2020

Kanton Bern

Praktikant/in resp. Werkstudent/in mit Schwerpunkt im Fachbereich "Wohnsitz" (40-60%)

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 03.04.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Praktikant/in resp. Werkstudent/in mit Schwerpunkt im Fachbereich "Wohnsitz" (40-60%) Praktikant/in resp. Werkstudent/in mit Schwerpunkt im Fachbereich "Wohnsitz" (40-60%) Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung befristet auf ein Jahr Steuerfrei? Die Steuerpraxis mitgestalten, Steuerrechtsprobleme praxistauglich lösen, Steuerjustizverfahren begleiten. Angehende Juristinnen und Juristen mit Interesse am Steuerrecht, die mitdenken, mitgestalten und verständlich erklären können, finden bei uns interessante Herausforderungen. Interessiert am Steuerrecht in der Praxis? Ihre Aufgaben Unterstützung des Fachbereichs «Wohnsitz» bei Abklärungen, Verfügungen und Rechtsmittelverfahren Mündliche und schriftliche Rechtsauskünfte an Organisationseinheiten der Steuerverwaltung, Steuerpflichtige, Treuhänder und Behörden erteilen Fachinformationen der Steuerverwaltung weiterentwickeln Aktiv in Arbeitsgruppen mitarbeiten, Lehr- und Referententätigkeit Möchten Sie mehr über die Arbeit einer/s Juristin/en in der Steuerverwaltung erfahren? Lesen Sie unser Job-Profil. Ihr Profil Einige Semester Jus-Studium, idealerweise Abschluss als Bacherlor of Law bereits vorhanden Interesse am Steuerrecht Gute Kenntnisse der französischen Sprache in Wort und Schrift sind von Vorteil Einsatzbereitschaft und Flexibilität Sicherer und adressatengerechter Schreibstil Freude am Kontakt mit Kunden Teamplayer Wir bieten Ihnen Jahresarbeitszeit Modernes Arbeitsumfeld Vielseitiges Aufgabengebiet Sorgfältige Einarbeitung, Schulungen sowie Entwicklungsmöglichkeiten Motiviertes, kollegiales Team Über die Steuerverwaltung Die Steuerverwaltung des Kantons Bern veranlagt an ihren 5 Standorten über 700 000 steuerpflichtige Personen und Unternehmen und ist Dienstleisterin für Bund, Kanton Bern und die bernischen Gemeinden. Mit ihren praktischen Online-Dienstleistungen wie TaxMe-Online baut sie ihr Kerngeschäft laufend aus und treibt die Digitalisierung voran. Rund 850 Mitarbeitende finden in der Steuerverwaltung ein spannendes, modernes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Foto online bis am 30. April 2020. Fragen? Marlene Kobierski, Tel. 031 636 84 43 steht Ihnen gerne zur Verfügung. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Steuerverwaltung des Kantons Bern, Geschäftsbereich Recht und Koordination Brünnenstrasse 66 3018 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

03.04.2020

Kanton Bern

Hilfsassistentin oder Hilfsassistent Forschung Inklusive Bildung

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 03.04.2020

  • Vollzeitstelle

Die PHBern verleiht pro Jahr rund 750 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Das Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation (IFE) koordiniert den Bereich Forschung, Entwicklung und Evaluation der PHBern. Es unterstützt die Verbindung von Forschung mit der Lehre und dem Berufsfeld, sorgt für eine zielführende Vernetzung innerhalb sowie ausserhalb der Hochschule und führt eigene Projekte durch. Per 1. März 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir: Hilfsassistentin oder Hilfsassistent Forschung Inklusive Bildung 40 % befristet bis 31. Dezember 2021 (Projektabschluss) Aufgaben Mitarbeit im Forschungsprojekt «Prinzip Vielfalt»: Projektorganisation & Kommunikation mit Lehrpersonen und Schulklassen, die an unserem Forschungsprojekt teilnehmen Planung und Organisation der Datenerhebung, Anleitung von Forschungspraktikant*innen Mithilfe bei der Dateneingabe, Datenbereinigung und Datenanalyse Literaturrecherche und -dokumentation Mitarbeit bei wissenschaftlichen Publikationen Ihr Profil Fortgeschrittenes Studium (mit Vorteil Psychologie oder Erziehungswissenschaft) Interesse an der empirischen Forschung, am Praxisfeld Schule und an Einstellungen gegenüber Heterogenität / Vielfalt von Lehrpersonen und Schüler*innen Sehr gute Organisationsfähigkeit, hohe Zuverlässigkeit, kommunikatives & gewinnendes Auftreten, selbständiges Arbeiten Erfahrungen und Interessen im Bereich der statistischen Datenanalyse und im wissenschaftlichen Schreiben Die PHBern bietet Zusammenarbeit in einem kleinen Team Erfahrungsgewinn im empirischen Forschungsbereich Attraktiver, vielfältiger Tätigkeitsbereich Mitarbeit und Mitautorenschaft bei wissenschaftlichen Publikationen Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 23. Februar 2020 per E-Mail an personal.vwf@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Dr. Sergej Wüthrich, Co-Projektleiter (sergej.wuethrich@phbern.ch, Telefon +41 31 309 22 05)DruckenTeilen
Inserat ansehen

02.04.2020

Kanton Bern

Botschaftsschützer/-in ab 01.02.2021

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 02.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Botschaftsschützer/-in ab 01.02.2021 Botschaftsschützer/-in ab 01.02.2021 Arbeitsort: Ittigen Ihre Aufgaben Zu Ihren Aufgaben gehören Bewachung diplomatischer Gebäude Patrouillenfahrten bei gefährdeten Objekten Ordnungsdienst bei Veranstaltungen polizeiliche Erstintervention Verkehrsdienst Amts- und Vollzugshilfe Ihr Profil Infos zum Anforderungsprofil, zum Auswahlverfahren, zur Ausbildung, zu den Anstellungsbedingungen usw. finden Sie im Internet unter Botschaftsschützer/in Weiterführende Informationen erhalten Sie an einer unserer Informationsveranstaltungen. Melden Sie sich unverbindlich an - die nächste findet Anfang Juni 2020 in Bern statt. Das Datum wird demnächst publiziert. Wir bieten Ihnen Sie profitieren von den Vorteilen einer modernen, sozialen Arbeitgeberin. Wir bieten eine fünf Monate dauernde, umfassende und entlöhnte Ausbildung zur/zum uniformierten und bewaffneten polizeilichen Sicherheitsassistent/in SPI. Ihre komplette Online-Bewerbung nehmen wir bis 14. Juni 2020 entgegen. Der erste Teil des Auswahlverfahrens, die Aufnahmeprüfung, findet am 24. Juni 2020 statt. Beachten Sie die weiteren Eckdaten. Über die Kantonspolizei Bern Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit rund 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe - umfassend, für alle, rund um die Uhr. Mehr erfahren Kontakt Melden Sie sich unverbindlich für eine Infoveranstaltung an. Die nächste findet Anfang Juni 2020 in Bern statt. Das Datum wird demnächst publiziert. Kantonspolizei Bern Human Resources Waisenhausplatz 32 Postfach 3001 Bern Telefon 031 638 77 99 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kantonspolizei Bern Lutschenstrasse 22 3063 Ittigen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

02.04.2020

Kanton Bern

Junior Controller/in befristet 1 Jahr, 80-90% (anschliessende Festanstellung möglich)

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 02.04.2020

  • Teilzeitstelle 80-90%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Junior Controller/in befristet 1 Jahr, 80-90% (anschliessende Festanstellung möglich) Junior Controller/in befristet 1 Jahr, 80-90% (anschliessende Festanstellung möglich) Arbeitsort: Bern Ihre Aufgabe Beim Planungsprozess sowie Teilbereichen des Jahresabschlusses/Geschäftsberichts der Direktion mitarbeiten Finanzkontrolle-Umsetzungscontrolling inkl. Halbjahresbericht sicherstellen sowie beim quartalsweisen Reporting für die gesamte Direktion mitarbeiten Bei der Betriebsbuchhaltung (Monatsabschluss und Kredittool) unterstützen Bei IKS-Konzepten mithelfen sowie Regierungsrats-Geschäfte im Zusammenhang mit dem Kreditwesen vorbereiten Das Team in Projekten unterstützen Ihr Profil Betriebswirtschafter/in HF Idealerweise erste Erfahrungen im Controlling Versiert im Umgang mit MS Office, insbesondere Excel und Erfahrung mit einem modernen ERP-System Gutes Auffassungsvermögen sowie äusserst selbständige und exakte Arbeitsweise Kommunikative, teamfähige und verlässliche Persönlichkeit Wir bieten Ihnen Davon, dass der Kanton Bern ein in jeder Hinsicht fairer Arbeitgeber mit sehr guten Anstellungsbedingungen ist, dürfen Sie zu Recht ausgehen. Dazu kommen: Arbeitsplatz in der Altstadt von Bern Anspruchsvolles Aufgabengebiet Über das Amt für Dienstleistungen und Ressourcen Das Amt für Dienstleistungen und Ressourcen (ADR) ist ein Amt der Direktion für Inneres und Justiz (DIJ) des Kantons Bern. Es ist das zentrale Ressourcenamt der DIJ. Es steuert und koordiniert die Prozesse und erbringt Dienstleistungen für die zentralen und dezentralen Fachämter sowie das Generalsekretariat. Die Abteilung Finanzen und Rechnungswesen übernimmt die Buchführung und erarbeitet den Voranschlag und die Finanzpläne, die Trendmeldungen sowie den Jahresabschluss und den Geschäftsbericht der Direktion. Zusätzlich ist sie für die einheitliche Rechnungsführung in den dezentralen Ämtern sowie das Controlling zuständig. Kontakt Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Emanuela Ticli ist Leiterin Planung und Controlling und gerne für Sie da, wenn Sie noch mehr wissen wollen. Sie erreichen Sie unter 031 636 64 49 oder über das Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Amt für Dienstleistungen und Ressourcen Kramgasse 20 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Revisor/in Quellensteuer 100% Reibungslos Jedes Jahr geben unsere Kundinnen und Kunden – Einzelpersonen und U... SteuerverwaltungSachbearbeiter/-in Bereich Finanzen 50 - 60% Sie interessieren sich für Zahlen und möchten sich im Rechnungswesen engagieren? Zur Verst... PersonalamtSachbearbeiter/in Veranlagung 100 % Eigenartig Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser – diese Umkehrung des alten ... Steuerverwaltung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

02.04.2020

Kanton Bern

Docente assistente Tenure track de Literatura y culturas latinoamericanas

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 02.04.2020

  • Vollzeitstelle

Docente assistente Tenure track de Literatura y culturas latinoamericanas 50% La Universidad de Berna saca a concurso una plaza de Docente assistente TT en el Instituto de lengua y literaturas hispánicas, que se ocupará a partir del 1 de febrero de 2021. La plaza estará vinculada al Center for Global Studies (CGS) de la Facultad de Filosofía e Historia de la Universidad de Berna. La persona nombrada deberá representar las literaturas y las culturas hispanoamericanas en toda su amplitud, inclusive las literaturas indígenas, y tendrá una especialización en los siglos XIX-XXI. Además de supervisar los trabajos (a nivel de BA, MA, Doctorado) de los estudiantes en este ámbito, se espera que el/ la profesor/a colabore con el Instituto de Lengua y Literaturas Hispánicas, y con las y los responsables del Master en Estudios Latinoamericanos. El/la candidato/a tendrá un perfecto dominio del castellano, lengua de enseñanza, así como buenos conocimientos o bien del alemán, o bien del francés, o bien del inglés. El/la solicitante deberá ser titular de un doctorado y tener un sólido proyecto de investigación (habilitación) en marcha. La Universidad de Berna tiene especial interés en incrementar la proporción de mujeres en cargos académicos, por lo que anima enfáticamente a académicas a presentar su candidatura. Las candidaturas deberán comprender una carta de motivación, un curriculum vitae, una lista de publicaciones y de los cursos impartidos, así como una relación de los recursos económicos conseguidos. Se ruega enviar la solicitud junto con una selección de tres escritos (1 monografía y 2 artículos) en formato electrónicohasta el 1 de mayo de 2020a el decanato. www.unibe.ch
Inserat ansehen

02.04.2020

Kanton Bern

Promotionsstelle für 4 Jahre

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 02.04.2020

  • Vollzeitstelle

Promotionsstelle für 4 Jahre Am Historischen Institut der Universität Bern, in der Abteilung für Alte Geschichte und Rezeptionsgeschichte der Antike ist im Rahmen des SNF Eccellenza-Projektes "Herrscherkörper in den Monarchien der Spätantike und des frühen Mittelalters" eine Promotionsstelle (100%) für 4 Jahre mit Stellenantritt zum 1. September 2020 zu vergeben. Aufgaben Der/die Doktorand/in wird in enger Kooperation mit dem Gesamtprojekt eine Dissertation verfassen zum Thema "Der Körper von Herrscherfrauen in Spätantike und Frühmittelalter" und sich dabei mit körper- und geschlechtergeschichtlichen Ansätzen befassen. Die Mitarbeit im Projekt umfasst ferner die Mitwirkung bei der Organisation eines Workshops und einer internationalen Tagung. Anforderungen Abgeschlossenes Hochschulstudium in Geschichte oder Altertumswissenschaften mit einem althistorischen Schwerpunkt. Latein- und Griechischkenntnisse. Gute Englischkenntnisse sowie mindestens Grundkenntnisse in Französisch. Kenntnisse im Bereich Spätantike, Körper- und Geschlechtergeschichte sind von Vorteil, aber keine zwingende Voraussetzung. Wir bieten 4-jährige Anstellung und Entlohnung (100%) nach Richtlinien des SNF und der Universität Bern (http://www.snf.ch/SiteCollectionDocuments/Anhang_XII_Ausfuehrungsreglement_Beitragsreglement.pdf). Internationale Vernetzung im Rahmen des Projekts. Enge Anbindung an das Historische Institut der Universität Bern und die Möglichkeit didaktischer und fachlicher Weiterqualifikation. Interessiert? Interessent/innen werden gebeten, Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache an Prof. Dr. Jan Meister über den untenstehenden Link 'Jetzt bewerben'einzureichen. Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien und eine Arbeitsprobe – z.B. aus der Masterarbeit – von max. 20 Seiten) senden Sie bitte bis am 29. Mai 2020. www.unibe.ch
Inserat ansehen

02.04.2020

Kanton Bern

Employé(e) d'administration, 90% à 100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 02.04.2020

  • Teilzeitstelle 90-100%

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Employé(e) d'administration, 90% à 100% Employé(e) d'administration, 90% à 100% Lieu de travail : Berne Entrée en fonction : 1er juillet 2020 (ou à convenir) Vos tâches Responsable de toutes les tâches et de l'organisation de notre chancellerie francophone dans le secteur des affaires pénales, notamment enregistrement de dossiers, rédaction d'ordonnances, envoi de décisions et de jugements et correspondance, contrôle des délais, fixation des audiences, renseignements téléphoniques etc. Votre profil Employé(e) d'administration avec expérience souhaitée auprès des tribunaux ou du Ministère public. Bonne maîtrise de la langue française et de l'informatique indispensable. Sens de l'organisation et résistance au stress. Nous vous offrons Nous vous offrons une activité variée, intéressante et autonome au sein d'une petite équipe dynamique et sympathique. Les rapports de travail sont soumis aux dispositions de la loi sur le personnel (LPers 153.01) et son ordonnance. Contact Nous nous réjouissons de faire votre connaissance! Veuillez nous transmettre votre dossier de candidature en ligne. Pour plus d'informations, prière de contacter Mme Françoise Vogt, Supérieure hiérarchique, par téléphone au +41 31 635 48 55. Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail La Cour suprême du canton de Berne Hochschulstrasse 17 3012 Berne Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... Secrétariat généralRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Autorité de protection de l'enfant et de l'adulteRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Autorité de protection de l'enfant et de l'adulte Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

02.04.2020

Kanton Bern

Kombinierte Assistenzarztstelle in Forschung und Klinik

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 02.04.2020

  • Vollzeitstelle

Kombinierte Assistenzarztstelle in Forschung und Klinik 50 - 100 % Das Berner Institut für Hausarztmedizin (BIHAM) engagiert sich für die Ausbildung und Weiterbildung der nächsten Generation von Hausärzten. Es betreibt und fördert die Forschung im Bereich der Grundversorgung, der Epidemiologie und des öffentlichen Gesundheitswesens. Das BIHAM ermöglicht die Arbeit in einem lebhaften, internationalen und interdisziplinären Umfeld mit exzellenter methodologischer Unterstützung und einem Zugang zu einem breiten Netzwerk praktizierender Hausärzte. Unser Angebot Wir bieten Ihnen eine Weiterbildung in klinischer Forschung sowie eine individuelle Karriereplanung in angenehmer Arbeitsatmosphäre. Bei entsprechendem Interesse und entsprechender Qualifikation haben Sie die Möglichkeit einer Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt der Allgemeinen Inneren Medizin in der KAIM am Inselspital im Anschluss an die Forschungstätigkeit]. Sie arbeiten in einer exzellenten Forschungsgruppe, wobei Sie an der Durchführung von grossen multizentrischen Studien des Berner Instituts für Hausarztmedizin und der Poliklinik für Allgemeine Innere Medizin des Inselspitales beteiligt sind. Die Mitarbeit an multizentrischen Studien und die Publikation von Forschungsergebnissen gehören zu Ihrem Aufgabengebiet. Im interdisziplinären Team mit Medizinern und Statistikern wird es Ihnen leichtfallen, Ihre Kenntnisse in statistischen und epidemiologischen Methoden zu vertiefen. Falls Interesse, ist 50 % als klinische Arbeit (als solche im FMH-Zeugnis testiert) und beinhaltet die Betreuung von ambulanten Patienten unter Supervision von einem /einer OA sowie die Teilnahme an Fortbildungen. Ihr Profil Sie sind interessiert an der patientenzentrierten klinischen Forschung, evidence-based medicine und Lehre sowie an einer Weiterbildung FMH für Allgemeine Innere Medizin. Sie sind eine dynamische, selbständige und flexible Persönlichkeit und haben sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch. Gute mündliche Französischkenntnisse sind von Vorteil. Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem jungen, dynamischen Team mit zahlreichen spannenden Projekten und breiten Gestaltungsmöglichkeiten. Sie arbeiten flexibel in Jahresarbeitszeit, die Entlöhnung erfolgt nach kantonalen Ansätzen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Online-Bewerbung 30. April 2020 an die HR-Administration hr@biham.unibe.ch. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Nicolas Rodondi, Direktor des Instituts für Hausarztmedizin BIHAM 031 631 57 93, nicolas.rodondi@biham.unibe.ch & Chefarzt der Poliklinik, KAIM, Inselspital www.unibe.ch
Inserat ansehen

02.04.2020

Kanton Bern

Praktikum für Anwaltskandidatinnen und -kandidaten (80-100 %)

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 02.04.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Praktikum für Anwaltskandidatinnen und -kandidaten (80-100 %) Praktikum für Anwaltskandidatinnen und -kandidaten (80-100 %) Arbeitsort: Bern Stellenantritt: Oktober 2020 Der Geschäftsbereich Recht und Koordination der Steuerverwaltung des Kantons Bern bietet Juristinnen und Juristen (MLaw) ein mindestens 6 Monate dauerndes Praktikum an. Dieses Praktikum ist gemäss Art. 4 Abs. 2 der Verordnung über die Anwaltsprüfung (APV) als Verwaltungspraktikum anrechenbar. Ihre Aufgaben Unterstützung aller Abteilungen der Steuerverwaltung des Kantons Bern in sämtlichen Rechtsfragen (hauptsächlich Steuerrecht inkl. Steuerstrafrecht, daneben auch sonstiges Verwaltungsrecht, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht sowie Zivilrecht) Vernehmlassungen und Beschwerden in Steuerjustizverfahren Verfügungen in Sachen Revisionen, Fristwiederherstellung und Steuerbefreiung Erteilen von mündlichen und schriftlichen Rechtsauskünften Bearbeitung von parlamentarischen Vorstössen, Mitberichten und Direktionsgeschäften Ausarbeitung von Erlassen, Weisungen und Praxisfestlegungen Ihr Profil Vorkenntnisse im Steuerrecht Mind. 3 Monate juristische Praktikumserfahrung Redaktionelles Geschick Französischkenntnisse Wir bieten Ihnen Jahresarbeitszeit Modernes Arbeitsumfeld Junges, motiviertes Team mit angenehmem Arbeitsklima in schönen, neuen Räumlichkeiten Personalrestaurant Über die Steuerverwaltung Die Steuerverwaltung des Kantons Bern veranlagt an ihren 5 Standorten über 700 000 steuerpflichtige Personen und Unternehmen und ist Dienstleisterin für Bund, Kanton Bern und die bernischen Gemeinden. Mit ihren praktischen Online-Dienstleistungen wie TaxMe-Online baut sie ihr Kerngeschäft laufend aus und treibt die Digitalisierung voran. Rund 850 Mitarbeitende finden in der Steuerverwaltung ein spannendes, modernes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilt Katja Preuss, Tel. 031 633 60 74. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Steuerverwaltung des Kantons Bern Brünnenstrasse 66 3018 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

01.04.2020

Kanton Bern

Assistenzdozentur mit tenure track für Lateinamerikanische Literatur- und Kulturwissenschaft

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 01.04.2020

  • Vollzeitstelle

Assistenzdozentur mit tenure track für Lateinamerikanische Literatur- und Kulturwissenschaft 50% Die Assistenzdozentur am Institut für Spanische Sprache und Literaturen soll zum 1. Februar 2021 besetzt sein. Sie ist dem Center for Global Studies der Philosophisch-historischen Fakultät zugeordnet. Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber vertritt die lateinamerikanische Literatur- und Kulturwissenschaft unter Berücksichtigung der indigenen Literaturen möglichst breit mit einem Schwerpunkt im 19., 20. und 21. Jahrhundert. Aufgaben Erwartet werden, neben der Betreuung der Studierenden (BA, MA, Doktoratsstufe), die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Institut für spanische Sprache und Literaturen und dem Center for Global Studies im Rahmen des Masterprogrammes in Lateinamerikastudien. Anforderungen Erwartet wird die exzellente Beherrschung des Spanischen als Unterrichtssprache. Ausserdem soll die Kandidatin / der Kandidat gute Kenntnisse des Deutschen oder des Französischen oder des Englischen besitzen. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein abgeschlossenes Doktorat und ein fortgeschrittenes Habilitationsprojekt. Die Universität Bern strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in leitenden akademischen Positionen an und fordert deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den folgenden Unterlagen elektronischbis am bis zum 1. Mai 2020ein: Bewerbungsschreiben, Curriculum Vitae mit Publikationsliste, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Liste eingeworbener Drittmittel sowie drei Publikationen (eine Monografie und zwei Aufsätze). www.unibe.ch
Inserat ansehen

01.04.2020

Kanton Bern

Agile Test Manager 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 01.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Agile Test Manager 100 % Agile Test Manager 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung Vision Die IT ist für die Steuerverwaltung zunehmend von zentraler Bedeutung und wir befinden uns im aktiven Wandel. Unsere digitalen Services basieren auf erstklassigen Systemen und Applikationen, welche es weiterzuentwickeln gilt. Agile Testing ist eine wichtige Voraussetzung, um die Qualität, Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit unserer digitalen Produkte sicher zu stellen. Interessiert den digitalen Wandel in der Verwaltung aktiv zu begleiten? Ihre Aufgaben Weiterentwicklung sowie Qualitätsmanagement der Test-Strategie, -methoden und -prozesse für die Fachapplikationslandschaft der Steuerverwaltung (rund 50 Fachapplikationen) Konzeption und weiterer Ausbau der Testautomatisierung für kontinuierliches Testen (Continous Testing, Behaviour Driven Development (BDD)) Leitung und Koordination der Testdurchführung auf Stufe Agile Release Train (ART) Fachliche Führung der «Testing Community of Practice» im Rahmen der SAFe-Prozesse, abgestimmt mit den Entwicklungspartnern und umliegende Projekten Testziele in Zusammenarbeit mit den Stakeholdern definieren und prüfen Ihr Profil Abgeschlossene Informatik-/Wirtschaftsinformatikausbildung Niveau (ETH, Uni, FH) Mehrjährige Erfahrung im Testmanagement, Testing und Testautomatisierung Methodische Kenntnisse in klassischen oder agilen Software-Entwicklungsmodellen und ein gutes technisches Verständnis Rasche Auffassungsgabe, analytische Denkweise und strukturierte Arbeitsweise Erfahrung mit agilen Entwicklungsmethoden (SAFe / SCRUM) und in der Rolle als Test Manager (von Vorteil) Wir bieten Ihnen Moderne Arbeitsplatzinfrastruktur im Grossraumbüro mit dynamischem Arbeitsumfeld Flexibles Arbeitszeitmodell (Jahresarbeitszeit, Möglichkeit für Home-Office) Sorgfältige Einarbeitung, Schulungen sowie Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Tätigkeitsgebiet Personalrestaurant Über die Steuerverwaltung Die Steuerverwaltung des Kantons Bern veranlagt an ihren 5 Standorten über 700 000 steuerpflichtige Personen und Unternehmen und ist Dienstleisterin für Bund, Kanton Bern und die bernischen Gemeinden. Mit ihren praktischen Online-Dienstleistungen wie TaxMe-Online baut sie ihr Kerngeschäft laufend aus und treibt die Digitalisierung voran. Rund 850 Mitarbeitende finden in der Steuerverwaltung ein spannendes, modernes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Fragen? Reto Wittwer, Abteilungsleiter ICT Strategie und Digitalisierung, Tel. 031 633 64 08 steht Ihnen gerne zur Verfügung. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Steuerverwaltung des Kantons Bern, Geschäftsbereich Informatik Brünnenstrasse 66 3018 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Vision Steuerpflichtige im Kanton Bern schätzen unser TaxMe, um ihre Steuererkl... SteuerverwaltungLeiterin oder Leiter Abteilung ApplikationenAmt für Informatik und OrganisationIT-Systemengineer Linux (w/m) 80 – 100 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

01.04.2020

Kanton Bern

Personalassistentin/Personalassistent 100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 01.04.2020

  • Vollzeitstelle

Personalassistentin/Personalassistent 100% Das Institut für Pathologie der Universität Bern erfüllt eine wichtige Aufgabe im Bereich der diagnostischen Dienstleistung für Kliniken und Spitäler des Kantons Bern. Wir beschäftigen rund 190 Mitarbeitende in der Forschung, Diagnostik und Lehre. Für den Bereich Human Resources suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Personalassistentin/Personalassistent 100% Ihre Hauptaufgaben in dieser spannenden Position Personaladministration von A - Z Absenzen-Management Personalgewinnung (Stellenausschreibung/Rekrutierung) Ansprechperson für personalrelevante Themen Mitwirkung in Projekten Diese Qualifikationen bringen Sie mit Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder gleichwertige Qualifikation Weiterbildung zur Personalassistent/in / HR-Sachbearbeiter/in Berufserfahrung im Personalwesen Exakte und zuverlässige Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind Voraussetzung, gute Französischkenntnisse erwünscht Flair für Zahlen (Statistiken/Auswertungen) Gute MS-Office-Anwenderkenntnisse Gute Umgangsformen und Teamfähigkeit Hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit Unser Angebot Abwechslungsreiches Aufgabengebiet Selbständiges Arbeiten sowie Mitarbeit in kleinem Team Mitgestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Fortschrittliche Anstellungsbedingungen nach kantonalen Ansätzen Fühlen Sie sich angesprochen und wollen unser Team ergänzen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung (bitte alle Dokumente in einem PDF-File) an: bewerbung@pathology.unibe.ch Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Sandra Aebi, Leiterin Human Resources, Tel. 031 632 22 48 Universität Bern, Institut für Pathologie, Human Resources, Murtenstrasse 31, 3008 Bern http://www.pathology.unibe.ch www.unibe.ch
Inserat ansehen

01.04.2020

Kanton Bern

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter 100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 01.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter 100% Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter 100% Arbeitsort: Bern Für erwachsene Menschen mit Behinderung schlägt der Kanton Bern neue Wege ein. Im Rahmen des kantonalen Behindertenkonzepts sollen Menschen mit Behinderung über die Einführung eines neuen Finanzierungsmodells mehr Selbstbestimmung, mehr Eigenverantwortung sowie mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erhalten. Ihre Aufgabe Im Hinblick auf die Einführung der neuen Finanzierungssystematik Planungsgrundlagen für die Versorgung der Menschen mit behinderungsbedingtem Betreuungsbedarf im Kanton Bern erstellen Ambulante als auch stationäre Angebote der Leistungserbringer planen Während der Überführungsphase von der heutigen Objekt- zur neuen Subjektfinanzierung die Planung und Überwachung des gesamten Rollout Prozesses übernehmen Sicherstellen, dass alle Menschen mit behinderungsbedingten Betreuungsbedarf eine Abklärung erhalten Ihr Profil Abgeschlossene Tertiärausbildung vorzugsweise in Betriebswirtschaft Kenntnisse in der dynamischen Planung von Angebots- und Nachfragestrukturen, im Bereich von Sozialversicherungen sowie aus dem Behindertenbereich Kennzahlen affin und gewohnt mit diesen Instrumenten Planungs- und Steuerungsgrundlagen zu erarbeiten Bringen eigene Ideen ein, hohes Durchsetzungsvermögen und sehr gute analytische Fähigkeiten Deutsche oder französische Muttersprache mit sehr guten mündlichen und schriftlichen Kenntnisse der jeweils anderen Amtssprache Wir bieten Ihnen Der Kanton Bern ist ein in jeder Hinsicht fairer Arbeitgeber mit sehr guten Anstellungsbedingungen. Dazu kommen: Interessante und vielfältige Aufgaben und Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld Die Gelegenheit, einen wesentlichen Beitrag für die Umsetzung des Behindertenkonzepts zu leisten Motivierte und qualifizierte Mitarbeitende, die Sie dabei unterstützen, die Ziele des Amtes zu erreichen Einen Arbeitsplatz im Herzen der Berner Altstadt Über das Alters- und Behindertenamt Das Alters- und Behindertenamt (ALBA) ist zuständig für Planung, Steuerung, Finanzierung und Aufsicht der ambulanten und stationären Versorgung im Alters- und Behindertenbereich. Dies umfasst die ambulante und stationäre Pflege von älteren Menschen sowie die Wohnheime, die Schulen und die Werkstätten von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Menschen mit einem meist behinderungsbedingten Betreuungsbedarf. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte online. Weitere Auskünfte erteilt Martin Schori, Abteilungsleiter Berner Modell, Telefon 031 636 26 91. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern Rathausgasse 1 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Leitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... RegionalgefängnisseSozialpädagogin / Sozialpädagoge, 70% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... RegionalgefängnisseBehördenmitglied KESB Mittelland Süd 70-100% Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen seit dem 1.1.2013 die Aufgaben auf... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

31.03.2020

Kanton Bern

Servicemanager/in Basisdienste und ICT-Sicherheit

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 31.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Servicemanager/in Basisdienste und ICT-Sicherheit Servicemanager/in Basisdienste und ICT-Sicherheit Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 01.05.2020 oder nach Vereinbarung Ihre Aufgaben Als Servicemanager/in sind Sie für die Betreuung von intern und extern angebotenen Services zuständig, insbesondere für die Bereiche ICT-Sicherheit, MCC (Skype for Business), Mailsystem (Exchange), zentrale Datenhaltung, Backup und Archiv der Kantonspolizei Bern und von Schutz und Rettung Bern. Das Aufgabenportfolio beinhaltet folgende Hauptaufgaben: Bearbeiten von Sicherheitsfragen, Erstellung von Anweisungen und Mithilfe bei der Bewältigung von sicherheitsrelevanten Ereignissen Bilden der Schnittstelle zu externen Leistungserbringern im Bereich des Security Operation Center (SOC) Wahrnehmen der Aufgabe des Servicemanagers in ausgewählten Bereichen der ICT-Infrastruktur Bilden der Schnittstelle zu externen Servicedesks Wahrnehmen von Aufgaben in den Bereichen Incident-, Problem- und Change-- Management in Bezug auf die zugeteilten Services Koordination von externen Partnern und Planung von Wartungsarbeiten sowie Überprüfung der Serviceerbringung gemäss SLA Erstellung von Bedienungsanleitungen und Informationsmaterial Proaktive Prüfung und Interpretation von Reports und Roadmaps Ansprechperson und Koordinator/in bei Projekten innerhalb der Projektstrukturen der Kantonspolizei Bern (Bindeglied Projekt zu Betrieb) Projektleitung für neue Anliegen und Weiterentwicklungen im Bereich der bestehenden Services von betriebsnahen, technischen Projekten Leisten von Pikettdienst Mithilfe bei der Betreuung von Lernenden als Praxisbildner/in Ihr Profil Sie haben eine Ausbildung als Informatiker/in mit EFZ oder eine technische Grundausbildung mit Weiterbildung in der Informatik abgeschlossen. Wir erwarten von ihnen Kenntnisse zu Information Security (insbesondere Betrieb, Monitoring, Überwachung, etc. im Sinne eines Security Operation Centers) und Netzwerk-Sicherheit (Zonierung, NAC, Firewall, etc.). Zudem haben Sie Erfahrung im Betrieb von Microsoft Server- und Clientbetriebssystemen sowie den Microsoftverwaltungstools wie SCCM und SCOM. Weiter verfügen Sie über Erfahrung im Bereich Servicemanagement und sind mit den Prozessen nach ITIL und deren Anwendung vertraut. Sie sind in der Lage die Leistungserbringung zu überwachen, zu begleiten und sicher zu stellen, dass die entsprechenden Ergebnisse termingerecht und in der erwarteten Qualität gemäss den Leistungsvereinbarungen erbracht werden. Sie haben eine rasche Auffassungsgabe und zeichnen sich durch eine exakte und speditive Arbeitsweise aus. Sie übernehmen gerne Verantwortung, agieren selbstständig im Ihnen zugewiesenen Bereich, verfügen über gute Kommunikationsfähigkeiten und sind gewandt im Umgang mit Dienstleistern und Lieferanten. Wenn Sie zudem teamfähig und dienstleistungsorientiert sind und auch in hektischen Zeiten einen kühlen Kopf bewahren, dann sind Sie genau die richtige Person für diese Stelle. Für die Gewährleistung des Pikettdienstes ist ein Führerausweis der Kat. B notwendig Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem lebhaften Betrieb, flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeitmodell). Über die Kantonspolizei Bern Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit rund 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe - umfassend, für alle, rund um die Uhr. Mehr erfahren Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte jetzt via Link "Jetzt bewerben". Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Alfred Zysset, Fachbereichsleiter Basisdienste, Tel. 031 638 55 08, gerne zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kantonspolizei Bern Nordring 30 3013 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Vision Steuerpflichtige im Kanton Bern schätzen unser TaxMe, um ihre Steuererkl... SteuerverwaltungLeiterin oder Leiter Abteilung ApplikationenAmt für Informatik und OrganisationIT-Systemengineer Linux (w/m) 80 – 100 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

31.03.2020

Kanton Bern

Gruppenchef/in Logistik, Gruppe Ausrüstung und Kundendienst

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 31.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Gruppenchef/in Logistik, Gruppe Ausrüstung und Kundendienst Gruppenchef/in Logistik, Gruppe Ausrüstung und Kundendienst Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juli 2020 oder nach Vereinbarung Ihre Aufgaben Sie übernehmen die fachliche und personelle Führung der Gruppe Ausrüstung und Kundendienst mit 6 Mitarbeitenden. Zusammen mit diesem Team sind Sie für die Ausrüstung unserer internen Kunden mit Uniformen, Spezialausrüstungen und persönlichem Material, Büromaterialien und Drucksachen sowie Personalausweisen zuständig. Im Weiteren stellen Sie die kompetente Auskunftsstelle für den Standort sicher. In Ihrem Team leiten Sie Optimierungsprojekte, welche entweder aus dem Tagesgeschäft oder aus strategischen Handlungsfeldern generiert werden. Anstehende Herausforderungen sind die Optimierung der bestehenden Prozesse, die Einführung des SAP-Systems und die Teambildung. Sie fordern und fördern Ihre Mitarbeitenden inkl. der Lernenden Logistik und geben ihnen Ihr Wissen gerne weiter. Ihr Profil Sie sind eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit, die ihr betriebswirtschaftliches Denken und Handeln gewinnbringend in den zugewiesenen Handlungsfeldern einsetzt. Weiter arbeiten Sie gerne konzeptionell und strukturiert und haben einen ausgeprägten Ordnungssinn sowie ein hohes Mass an Dienstleistungsorientierung. Sie scheuen sich nicht, im Tagesgeschäft tatkräftig mitzuhelfen. Als belastbare, flexible und kommunikative Fachperson bringen Sie eine abgeschlossene Berufslehre sowie eine entsprechende Weiterbildung im Logistikbereich (Supply Chain Management) mit und verfügen bereits über umfangreiche Führungserfahrung in einer ähnlichen Funktion. Ferner liegt Ihnen die Berufsbildung am Herzen. Sie sind bereit, Pikettdienst zu leisten und besitzen den Führerausweises Kat. B. Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem lebhaften Betrieb, flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeitmodell). Über die Kantonspolizei Bern Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit rund 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe - umfassend, für alle, rund um die Uhr. Mehr erfahren Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte jetzt via Link "Jetzt bewerben". Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Ueli Hirter, Fachbereichsleiter Logistik, Tel. 031 638 53 58, gerne zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kantonspolizei Bern Papiermühlestrasse 17 3014 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Koch, w/m (70-80%)Amt für Landwirtschaft und NaturFachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt 80-100% Die Abteilung Infrastruktur und Logistik setzt sich aus den Fachbereichen Hausdienst, tech... Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und MilitärSachbearbeiter/in Hörraumzentrum & Hausdienstleiter/inUniversität Bern Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

31.03.2020

Kanton Bern

Sachbearbeiter/-in Bereich Finanzen 50 - 60%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 31.03.2020

  • Teilzeitstelle 50-60%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Sachbearbeiter/-in Bereich Finanzen 50 - 60% Sachbearbeiter/-in Bereich Finanzen 50 - 60% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. September 2020 Sie interessieren sich für Zahlen und möchten sich im Rechnungswesen engagieren? Zur Verstärkung im Bereich Finanzen suchen wir eine motivierte Persönlichkeit. Ihre Aufgabe Rechnungsführung (Hauptbuch, Debitoren, Kreditoren) Mitarbeit bei Planung, Trendmeldungen, Monats- und Jahresabschlüssen Unterstützung bei Reporting und Budgetkontrolle Weiterentwicklung von internen Abläufen und Prozessen Stellvertretende Praxisbildung KV-Lernende 1. Lehrjahr Ihr Profil Sie haben erste Berufserfahrung im Bereich Finanzen Die Weiterbildung als Sachbearbeiter-/in Rechnungswesen ist von Vorteil Sie denken vernetzt, arbeiten strukturiert und organisieren sich selbständig Ihr Dienstleistungsverständnis ist ausgeprägt Sie arbeiten sorgfältig und zuverlässig Wir bieten Ihnen Eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem angenehmen Umfeld und einen attraktiven Arbeitsplatz in der Altstadt von Bern. In unserem vielseitigen internen Weiterbildungsangebot warten mehr als 200 Kurse auf Sie. Unsere Jahresarbeitszeit schafft Lebensqualität. Über das Personalamt Das Personalamt des Kantons Bern ist das HR-Kompetenzzentrum der bernischen Kantonsverwaltung mit ihren rund 12'000 Mitarbeitenden. Wir befassen uns mit den strategischen und politischen Aspekten des Personalmanagements. Zudem unterstützen wir die Direktionen bei der Entwicklung und Förderung von Mitarbeitenden und stellen die Gehaltsauszahlungen sicher. Mehr erfahren Kontakt Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Weitere Auskünfte erteilen telefonisch Dominik Volken, +41 31 636 30 61 oder Hans-Walter Balmer, +41 31 633 43 42 Fachbereich Finanzen & Logistik oder via Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Personalamt des Kantons Bern Münstergasse 45 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Revisor/in Quellensteuer 100% Reibungslos Jedes Jahr geben unsere Kundinnen und Kunden – Einzelpersonen und U... SteuerverwaltungJunior Controller/in befristet 1 Jahr, 80-90% (anschliessende Festanstellung möglich)Amt für Dienstleistungen und RessourcenSachbearbeiter/in Veranlagung 100 % Eigenartig Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser – diese Umkehrung des alten ... Steuerverwaltung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

31.03.2020

Kanton Bern

Informationsspezialist/in 50 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 31.03.2020

  • Teilzeitstelle 50%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Informationsspezialist/in 50 % Informationsspezialist/in 50 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. August 2020 oder nach Vereinbarung Ihre Aufgabe Sie sind verantwortlich für die redaktionelle Mitarbeit an der gesamtschweizerischen Aus- und Weiterbildungsdatenbank und an der Datenbank Informationsveranstaltungen für die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Die beiden Datenbanken dienen unseren Kundinnen und Kunden und den Beratenden als Informationsgrundlage. Ihre Aufgabe ist die Bewirtschaftung der beiden Datenbanken für den Kanton Bern. Sie recherchieren, bewerten und verdichten Informationen und aktualisieren Datensätze oder erfassen diese neu. Sie arbeiten nach den Erfassungsrichtlinien, sind als Datenbank-Redaktor/in Kontaktperson und sprechen sich mit den anderen Datenbank-Redaktorinnen und -Redaktoren ab. Ihr Profil Für diese vielseitige Tätigkeit bringen Sie einen Abschluss als Fachmann/-frau Information und Dokumentation oder in einem verwandten Beruf mit. Sie sind gewandt in der Datenbankarbeit und verfügen idealerweise bereits über Kenntnisse im Bildungswesen. Sie sind gewohnt, auch über längere Zeit und bei repetitiven Arbeiten, sehr exakt und konzentriert zu arbeiten. Als offene Person sind Sie bereit, nach Möglichkeit zusätzliche Arbeiten zu übernehmen. Eine selbstständige Arbeitsweise sowie gute Französischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen Wir bieten eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem Arbeitsgebiet von hoher gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Relevanz, einen vertieften Einblick in die Bildungslandschaft, Jahresarbeitszeit und einen angenehmen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz in einem dynamischen Team. Die Berufsberatungs- und Informationszentren des Kantons Bern bieten Unterstützung bei allen Fragen rund um Berufswahl, Studium und Laufbahn. Der Bereich Information erstellt und aktualisiert die Informationsgrundlagen für unsere externen Kundinnen und Kunden sowie für unsere Beratenden. Die BIZ sind eine Dienstleistung der Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 17. April 2020. Weitere Auskünfte erteilt Frau Maya Sauter, Informationsspezialistin, Telefon +41 31 633 81 38. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich online am 29.04.2020 und 06.05.2020 statt. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort BIZ Kanton Bern, Zentrale Dienste Bremgartenstrasse 3012 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Es sind zwei Stellen mit insgesamt 110 % zu besetzen. Damit Sie den Geschäftsbereich Case ... Mittelschul- und BerufsbildungsamtAssistante ou Assistant en technologie alimentaire 40 % Berner FachhochschuleAssistentin oder Assistent der Fachbereichsleitung Musik 70 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

30.03.2020

Kanton Bern

Laborantin / Laboranten

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 30.03.2020

  • Vollzeitstelle

Laborantin / Laboranten Beschäftigungsgrad 80-100% Das Department for BioMedical Research (DBMR) der Universität Bern hat innerhalb der Medizinischen Fakultät den Auftrag, den Mitarbeitenden des Inselspitals (Universitätsspital Bern) eine optimale Infrastruktur für die biomedizinische Forschung zur Verfügung zu stellen. Das Forschungslabor für Präzisionsonkologie unter der Leitung von Prof. Mark A. Rubin konzentriert sich auf die funktionelle Genomanalyse im Rahmen gezielter Krebstherapien. Untersucht werden primär Prostata- und Blasenkrebs. Vergangene Forschungsarbeiten haben massgeblich zu einigen der wichtigsten genomischen Befunde bei Prostatakrebs und in jüngster Zeit auch bei Blasenkrebs beigetragen. Ein wichtiger Forschungsschwerpunkt des Labors ist die Erforschung der sogenannten Typ II Phosphatidylinositol-5-Phosphat 4-Kinasen (PI5P4K) und deren Rolle in der Entstehung und im Fortbestehen von Prostatatumoren mittels verschiedener Zellkultur- und Tiermodellen. Aufgaben • Haltung und Zucht von Versuchstieren für Tumormodelle (primär Maus) • Durchführung von Experimenten, inkl. Arzneimittelverabreichung (IP, IV, Gavage) und chirurgischer Eingriffen, wie z.B. Tumorimplantation oder Orchidectomy • Anwendung von bildgebenden Verfahren (Biolumineszenz, Röntgenstrahlen) • PCR-basierende Genotypisierung • Mithilfe bei Zellkulturarbeiten • Mitbetreuung von zentralen Geräten Anforderungen • Abgeschlossene Ausbildung als Biologielaborantin/Biologielaborant oder gleichwertige Ausbildung (z.B. Bachelor/Master in Biologie) • Praktische Erfahrung in experimenteller Arbeit mit Mäusen (LTK1) • Mehrere Jahre Berufserfahrung in einem Forschungslabor erwünscht • Selbständige und exakte Arbeitsweise • Ausgeprägte EDV-Kenntnisse und ein gutes Verständnis für die Organisation und Aufbereitung von Forschungsdaten • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch • Freude an der Zusammenarbeit in einem internationalen Team Sie arbeiten gerne selbständig und sind eine proaktiv und dienstleistungsorientiert handelnde Persönlichkeit mit schneller Auffassungsgabe. Sie sind flexibel, organisiert und detailorientiert. Sie sind offen, kommunikativ und mitdenkend und sie arbeiten gerne in einem Team. Eine hohe Arbeitsbelastung und die Bereitschaft während flexiblen Arbeitszeiten zu arbeiten ist für sie selbstverständlich. Wir bieten • Eine Anstellung nach kantonalen Richtlinien (befristet auf 2 Jahre, mit der Möglichkeit der Verlängerung) • Attraktiver Arbeitsplatz in der Stadt Bern Interessiert? Bewerbungsfrist: 30. April 2020 Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie elektronisch in einem PDF -File an: bewerbung@dbmr.unibe.ch Universität Bern Department for BioMedical Research Murtenstrasse 35 3008 Bern www.unibe.ch
Inserat ansehen

30.03.2020

Kanton Bern

Mitarbeiter/in Aufnahme/Loge, 100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 30.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Mitarbeiter/in Aufnahme/Loge, 100% Mitarbeiter/in Aufnahme/Loge, 100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: sofort oder nach Vereinbarung Das Regionalgefängnis (RG) Bern gehört zum Amt für Justizvollzug des Kantons Bern. Es dient mit insgesamt 135 Haftplätzen dem Vollzug von Untersuchungshaft- und Sicherheitshaft; kurzen Freiheitsstrafen; Freiheitsstrafen in Form der Halbgefangenschaft und des tageweisen Vollzugs; Zwangsmassnahmen im Ausländerrecht; kurzfristigen Festhaltungen; Einschliessungsstrafen für Jugendliche; Strafen und Massnahmen, die aus Sicherheits-, Disziplinar- oder Platzgründen vorübergehend nicht anderswo vollzogen werden können und der Haft von Personen auf Transport. Ihre Aufgabe Aufnahme: Erfassen und bearbeiten der Dossiers der Eingewiesenen Personen. Eröffnen, bearbeiten und koordinieren der Fallführungsakten. Disponieren der Haftplätze RG Bern. Telefon- und Auskunftsdienst intern und gegenüber externen Personen. Telefonische Abklärungen in Deutsch und Französisch. Effekten: Führen und kontrollieren des Effektenlagers und der -dossiers. Loge: Überwachen des RG Bern mittels Video und allen Sicherheitsanlagen. Ist zuständig für die Alarmierung in Notfallsituationen. Ist zentrale Ansprech- und Vermittlungsperson gegen innen und aussen (inkl. Schalterbetreuung). Bedient die Telefonzentrale und triagiert die ein- und ausgehenden Anrufe. Aufsicht/Betreuung: Überwachung, Aufsicht und Betreuung der eingewiesenen Personen alternierend im Schichtdienst (24-Stunden-Betrieb während 365 Tagen). Beachten und durchsetzen von Sicherheitsvorschriften und Weisungen. Ihr Profil Sie haben eine 3-jährige Berufsausbildung abgeschlossen und weisen eine mehrjährige Berufserfahrung (vorteilsweise im Strafvollzug) auf. Im Strafregister sind Sie nicht verzeichnet. Ihre Muttersprache ist Deutsch und Sie verfügen über gute bis sehr gute Französischkenntnisse. Englisch und weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil. Sie achten Mitmenschen, haben Verständnis für andere Kulturen und Herkunftsländer. Sie sind fähig, schwierigen Situationen adäquat zu begegnen und situationsgerecht zu handeln. Ihre hohe soziale Kompetenz zeigen Sie mit Ihrer Teamfähigkeit auf, die für die fachübergreifende Arbeit wichtig ist. In hektischen Momenten bleiben Sie ruhig und beherrscht und behalten den Überblick. Ihre Fertigkeiten schliessen Verständnis für technische und organisatorische Belange, sehr gute IT-Anwenderkenntnisse und administrative Eignung mit ein. Nach erfolgter Einführung und genügend Praxiserfahrung sind Sie bereit, die 2-jährige berufsbegleitende Ausbildung "Fachmann/Fachfrau für Justizvollzug mit eidgenössischem Fachausweis" zu absolvieren (Informationen s. www.skjv.ch). Wir bieten Ihnen Sie werden fundiert in das interessante Aufgabengebiet eingearbeitet. Auf Sie wartet eine abwechslungsreiche und dynamische Arbeit in einem eingespielten Team. Weiter haben Sie die Möglichkeit von attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und extern) zu profitieren. Über das Amt für Justizvollzug Das Amt für Justizvollzug ist mit seinen knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Dafür stehen vier Justizvollzugsanstalten, ein Jugendheim, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Transportdienst und das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilt Herr Fahri Rexhepaj, Bereichsleiter Aufnahme/Loge/Hafleitstelle, oder Rudolf Oppliger, Stv. Direktor, Telefon 031 636 10 11. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Regionalgefängnis Bern Genfergasse 22 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

30.03.2020

Kanton Bern

Service Manager GEVER-System

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 30.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Service Manager GEVER-System Service Manager GEVER-System Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Mai 2020 Der Fachbereich Application Services ist verantwortlich, dass das kantonale Geschäftsverwaltungs-System (GEVER) bei der täglichen Arbeit reibungslos und zuverlässig funktioniert, damit in der Kantonsverwaltung Geschäfte digital abgewickelt werden können. Gemeinsam mit unserer Kundschaft und unseren Lieferanten entwickeln wir diesen Service laufend weiter und stellen den stabilen Betrieb für rund 10'000 Benutzerinnen und Benutzer sicher. Als Service Manager nehmen Sie eine wichtige Drehscheibenfunktion im IT Service Management in allen Lebenszyklus-Phasen wahr. In Abstimmung mit der Kundschaft verantworten Sie das Demand und Change Management und stellen mit den Lieferanten das Service Level Management sicher. Darüber hinaus überwachen Sie die Qualität der Leistungen, setzen Massnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung um und stellen die Zufriedenheit der Kundschaft sicher. Ihre Aufgabe Sie sind verantwortlich für den Service GEVER in der Kantonsverwaltung. Sie erheben im Rahmen des Demand und Change Management die Anforderungen unserer Kundschaft bis zur vollständigen Implementierung. Sie stellen sicher, dass die erforderliche Qualität und Sicherheit gemäss den Kundenanforderungen durch die Lieferanten gewährleistet wird. Sie koordinieren die Zusammenarbeit zwischen den Lieferanten und stellen im Rahmen des Service Level Management die Einhaltung der vereinbarten Leistungen und Pflichten sicher. Als Service Manager nehmen Sie eine wichtige Drehscheibenfunktion im IT Service Management in allen Lebenszyklus-Phasen wahr. Sie stellen in Abstimmung mit der Kundschaft das Demand und Change Management sicher, und mit den Lieferanten das Service Level Management. Darüber hinaus überwachen Sie die Qualität der Leistungen, setzen Sie Massnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung um und stellen Sie so die Zufriedenheit der Kundschaft sicher. Ihr Profil Sie haben eine höhere Ausbildung in Wirtschaftsinformatik oder eine höhere technische Ausbildung mit einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung. Sie haben mehrjährige Erfahrung im IT Service Management und verfügen über ausgewiesene Kompetenzen im Anforderungsmanagement. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in den Bereichen PC-Arbeitsplatz und Collaboration. Wünschenswert sind Kenntnisse der Microsoft-Welt (Office 365, Teams, Skype for Business,SharePoint etc.). Sie gehen methodisch vor, und überzeugen mit Ihrem konzeptionellen Denken sowie Ihrer selbständigen Planungs- und Organisationsfähigkeit. Gegenüber Kunden treten Sie dienstleistungsorientiert sowie verhandlungssicher auf und bewahren auch in turbulenten Zeiten die Ruhe. Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe in einem dynamischen und zukunftsorientierten Umfeld. Moderne Arbeitsmittel, fortschrittliche Arbeitsbedingungen, gute Sozialleistungen sowie grosszügige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich. Angaben zum Unternehmen Das Amt für Informatik und Organisation (KAIO) ist das Kompetenzzentrum für die Umsetzung der Digitalisierung in der Kantonsverwaltung. Mit standardisierten Dienstleistungen in den Bereichen Organisation, Sicherheit, Applikationen, Arbeitsplatz und Infrastruktur bieten wir unserer Kundschaft die Möglichkeit, ihr Geschäft digital zu transformieren und sich ganz auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Wir stellen auch kantonsweit den zentralen Support für die ICT-Grundversorgung sicher. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter dem Link "Jetzt bewerben". Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: www.be.ch/kaio Bewerbungen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Amt für Informatik und Organisation Wildhainweg 3012 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Vision Steuerpflichtige im Kanton Bern schätzen unser TaxMe, um ihre Steuererkl... SteuerverwaltungLeiterin oder Leiter Abteilung ApplikationenAmt für Informatik und OrganisationIT-Systemengineer Linux (w/m) 80 – 100 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Professorship (Open Rank) in Molecular and Cellular Plant Biology

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 29.03.2020

  • Vollzeitstelle

Professorship (Open Rank) in Molecular and Cellular Plant Biology The Faculty of Science at the University of Bern, Switzerland, invites applications for a Professorship (Open Rank) in Molecular and Cellular Plant Biology The Institute of Plant Sciences conducts research and teaching at all levels of biological organization. To complement our team, we seek a colleague with an excellent scientific track record, a clear research and teaching vision and proven teaching and communication skills. The successful candidate should complement the current scientific strengths and methods of the Institute of Plant Sciences. The candidate is expected to use state-of-the-art experimental approaches to address fundamental questions and to establish a complementary and independent research program in the field of Molecular and Cellular Plant Biology. Research areas may include, but are not limited to, molecular biology of plant environment interactions, cellular signalling and its physiological consequences, physiological mechanisms and genomics of growth and reproduction and biochemistry of primary and secondary metabolism. This position includes teaching at the undergraduate and postgraduate levels. It requires fluency in English and the willingness to acquire German. The position may be filled at the level of Assistant Professor (tenure track), Associate Professor (tenured) or Full Professor. The University of Bern is an equal opportunity employer and strives to increase the number of women in the faculty. The Institute of Plant Sciences provides research facilities and supports funding for research staff. The position will be open from 1 August 2020. Applications should include a motivation letter, CV, full publication list, a two-page statement on future research and teaching interests at the IPS (as a single pdf), and the filled-in questionnaire (as a separate excel or csv file, to download at http://www.ips.unibe.ch/questionnaire/). Applications should be sent to info@natdek.unibe.ch(Prof. Zoltan Balogh, Dean, Faculty of Science, University of Bern, Sidlerstr. 5, 3012 Bern, Switzerland). Deadline for application is 7 January 2019. For further inquiries, please contact matthias.erb@ips.unibe.ch. Please do not use the "Apply now" button to send in your application. The recruitment symposium for this position is currently scheduled to take place at the University of Bern from 9 to 10 April 2019. www.unibe.ch
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Direktionsassistentin/-assistent

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 29.03.2020

  • Vollzeitstelle

Direktionsassistentin/-assistent 80 - 100% Die Universität Bern ist eine Volluniversität mit acht Fakultäten, rund 150 Instituten und 9 inter- und transdisziplinären Kompetenzzentren. Das Institut für Komplementäre und Integrative Medizin IKIM vereint sinnvoll und fundiert konventionelle Medizin und Komplementärmedizin im Sinne der integrativen Medizin. Wir suchen wir per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung eine/n Direktionsassistentin/-assistenten 80 - 100%. Ihre Aufgaben und Kompetenzen • Sie unterstützen und entlasten die Institutsdirektorin zuverlässig und tatkräftig im Tagesgeschäft und in allen organisatorischen und administrativen Belangen • Sie pflegen die Gesamtübersicht der laufenden und künftigen Geschäfte und ermöglichen damit eine vorausschauende Planung sowie das rechtzeitige Anstossen der erforderlichen Aktivitäten • Sie betreuen das Personalwesen und Finanzwesen und ggf. die IT in Zusammenarbeit mit den entsprechenden universitären Abteilungen • Sie korrespondieren selbstständig und nach Vorlage auf Deutsch und Englisch • Sie unterstützen administrativ Forschungsprojekte und Lehr- und Fortbildungsveranstaltungen • Sie organisieren Meetings, Reisen und Kongressteilnahmen im In- und Ausland Anforderungen • Kaufmännische Grundausbildung mit Abschluss Direktionsassistentin/-assistent oder vergleichbare Weiterbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung in diesem Gebiet • Erfahrung im universitären Bereich ist wünschenswert • Sie arbeiten selbständig, effizient und exakt, erkennen Prioritäten und behalten auch bei parallel laufenden Geschäften den Überblick • Sie haben eine strukturierte Denkweise und erkennen selber anstehende Arbeiten • Sie zeichnen sich aus durch ein hohes Verantwortungsgefühl, vernetztes Denken, Loyalität und Diskretion • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen und sind versiert im Umgang mit IT • Sie kommunizieren stilsicher in Deutsch und haben sehr gute schriftliche und mündliche Englischkenntnisse und idealerweise auch Französischkenntnisse • Sie haben eine ausgeprägte Sozial- und Kommunikationskompetenz, Belastbarkeit und Flexibilität Sie bringen mit • Eine abwechslungsreiche, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kleinen Team • Kollegiales Arbeitsklima in einem interdisziplinären Umfeld • Fortschrittliche Arbeitsbedingungen und attraktive Vergütung nach kantonalem Reglement Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen bei Prof. Dr. Ursula Wolf, E-Mail: ursula.wolf@ikim.unibe.ch, Telefon +41 (0)31 631 81 40. Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf, Angabe von 2 Referenzen) bis 17.04.2020 per E-Mail an: ursula.wolf@ikim.unibe.ch. Bewerbungen, welche die Anforderungen nicht erfüllen oder nicht mit allen geforderten Unterlagen eingereicht werden, können nicht berücksichtigt und beantwortet werden. www.unibe.ch
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Teamleiterin / Teamleiter Field Support EDUBERN 80 - 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 29.03.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Teamleiterin / Teamleiter Field Support EDUBERN 80 - 100 % Teamleiterin / Teamleiter Field Support EDUBERN 80 - 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: per 1. Juli 2020 oder nach Vereinbarung Unter dem Produkt EDUBERN bieten wir Bildungseinrichtungen eine Vielzahl innovativer ICT-Lösungen und Dienstleistungen an. Mit unserem umfassenden Angebot begleiten und beraten wir Schulen auf dem Weg der Digitalisierung. Unser Ziel besteht darin, den Schulen spezifische und auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete ICT-Lösungen anzubieten, damit sich diese auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Ihre Aufgabe Als Teamleiterin / Teamleiter Field Support EDUBERN stellen Sie, gemeinsam mit Ihrem Team, die Leistungserbringung im Field Support EDUBERN an den verschiedenen Standorten sicher. Sie tragen die Verantwortung für die personelle und fachliche Führung und Entwicklung der Mitarbeitenden in Ihrem Team. In Ihrer Rolle als Teamleiterin / Teamleiter Field Support führen Sie die Betriebsmeetings in den jeweiligen Schulen durch und beurteilen die Machbarkeit der entsprechenden Lösungsvarianten im Rahmen der Vorgaben der Unternehmensarchitektur. Sie sind verantwortlich für den Lifecycle der Hardware und die Rollout-Planung sowie für die Sicherstellung des Assets-Managements, welches bei den Kunden von EDUBERN eingesetzt wird. In Ihrer Funktion unterstützen Sie den Bereichsleiter EDUBERN in administrativen und organisatorischen Bereichen und vertreten den Bereich Field Support in den entsprechenden Sitzungen. Ihr Profil Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium als Technikerin / Techniker HF oder als Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker. Sie bringen Führungserfahrung mit und sind es gewohnt, an verschiedenen Standorten tätige Mitarbeitende zielorientiert zu führen. Durch Ihre langjährige Erfahrung im Informatik-Umfeld verfügen Sie über ein breites, technisches Fachwissen im Bereich der ICT (MS-Produkte sowie Office 365) und sind in der Lage Ihr Team bei der Bearbeitung von Incidents, Problemen und Changes jederzeit zu unterstützen. Sie haben Erfahrung im IT Service-Management, Projekt- und Prozessmanagement. Aus Ihrem Arbeitsumfeld kennen Sie ITIL und Hermes und können auf einen soliden Erfahrungsschatz zurückgreifen. Konzeptionelles Denken, eine rasche Auffassungsgabe sowie planerische und organisatorische Kompetenzen gehören zu Ihren Stärken. Sie kommunizieren offen sowie transparent und die Arbeit mit verschiedenen Anspruchsgruppen, Kundinnen und Kunden bereitet Ihnen Freude. Französischkenntnisse sind von Vorteil. Wir bieten Ihnen Eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle und abwechlungsreiche Arbeit mit einem hohen Mass an Selbständigkeit im dynamischen Umfeld der Schulen. Das Amt für zentrale Dienste der Bildungs- und Kulturdirektion (BKD) ist als interner Dienstleister verantwortlich für die korrekte Einstufung und die Gehaltsauszahlung an die Lehrpersonen, die Vergabe von Stipendien, die Informatik in der Bildungs- und Kulturdirektion, das Finanz- und Rechnungswesen, den Empfang/Telefonzentrale und den Hausdienst der Bildungs- und Kulturdirektion. Die Abteilung Informatikdienste ist für die Informatik der Bildungs- und Kulturdirektion zuständig. In dieser Funktion unterstützt sie die Ämter (Verwaltung) und Schulen der Bildungs- und Kulturdirektion bei der Erfüllung ihrer Aufgaben durch die Bereitstellung und Weiterentwicklung von optimalen ICT-Services Mehr erfahren Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter dem Link "Jetzt bewerben". Bitte beachten Sie, dass wir nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Stefan Locher, Bereichsleiter Engineering und Infrastruktur, Tel. +41 31 633 86 69, gerne zur Verfügung. Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. Bewerbungsfrist: 20. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern Sulgeneckstrasse 70 3005 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Vision Steuerpflichtige im Kanton Bern schätzen unser TaxMe, um ihre Steuererkl... SteuerverwaltungLeiterin oder Leiter Abteilung ApplikationenAmt für Informatik und OrganisationIT-Systemengineer Linux (w/m) 80 – 100 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Combined Veterinary Residency / PhD Training Position

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 29.03.2020

  • Vollzeitstelle

Combined Veterinary Residency / PhD Training Position 100% At the Institute of Animal Pathology (University of Bern, Switzerland) is a combined Residency/PhD Training Position availabe. Pathology is a central bridge between clinical veterinary disciplines and basic research. A thorough training in this area offers various job opportunities, ranging from a career in science/academia, governmental authorities, private diagnostic laboratories, to pharmaceutical industry. In the scope of this residency/PhD training position , the successful candidate will focus on the training in morphological pathology of farm, companion, zoo and laboratory animals during the first 2 years. After this time, he/she will join one of our research groups. Tasks During this 3-4 years period the candidate will focus on molecular and functional pathology and finalize a PhD project under the premises of the Graduate School for Cellular and Biomedical Sciences at the University of Bern (www.gcb.unibe.ch). The combined program will then be finalized by a brief period within our diagnostic unit and intensive preparation for the board examination of the European College of Veterinary Pathologists (ECVP). More information about the Institute of Animal Pathology and its training and research programs is available under www.itpa.vetsuisse.unibe.ch. Requirements We are looking for a highly motivated student with a strong interest in pathology and molecular research. More specifically, the following qualifications are required: • graduate degree of a veterinary school (Master of Veterinary Medicine, DVM or equivalent), • collaborative mindset to foster our team approach in diagnostics, teaching and research, • fluency in English and a minimal level of German (B2) to join the diagnostic unit. Fluency in French is not mandatory but an additional benefit. We offer We offer a young and enthusiastic diagnostic team, an inspiring research environment, competitive research training in cancer therapy resistance or host-pathogen interaction, long-standing experience in the preparation for the ECVP board examination, and an attractive working location in Bern. The remuneration is in accordance with the Swiss National Science Foundation (SNSF) regulations, starting with an annual brutto salary of 47,040 CHF. This position is a 5-6 year appointment and is available from September 1st, 2020. How to apply : please send your application as a single pdf document including a motivation letter, CV and references (letters or contact information of two references) by email to Christine Herzig (christine.herzig@vetsuisse.unibe.ch). For questions regarding the program, please contact Prof. Sven Rottenberg (sven.rottenberg@vetsuisse.unibe.ch). www.unibe.ch
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Avocat-e stagiaire auprès du Tribunal administratif

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 29.03.2020

  • Praktikumsstelle

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Avocat-e stagiaire auprès du Tribunal administratif Avocat-e stagiaire auprès du Tribunal administratif Lieu de travail : Berne Entrée en fonction : chaque début de trimestre; périodes vacantes Êtes-vous à la recherche d'une place de stage et portez-vous un intérêt particulier au droit administratif? Aimeriez-vous travailler au sein d'un Tribunal cantonal? Alors pourquoi ne pas rejoindre l'équipe de la Cour des affaires de langue française du Tribunal administratif. Vos tâches Au cours de ce stage auprès de la Cour des affaires de langue française, vous participerez, avec le soutien d'un greffier ou d'une greffière, principalement à la rédaction de projets de jugements et d'avis de droit et aurez ainsi l'occasion d'approfondir vos connaissances dans différents domaines du droit administratif et des assurances sociales. Votre profil Les personnes intéressées doivent être au bénéfice d'une formation juridique achevée (licence ou titre de master). En outre, les candidat-e-s doivent fournir les attestations établissant qu'au début du stage envisagé, au moins 15 des 18 mois de stage requis pour l'inscription aux examens en vue de l'obtention du brevet d'avocat-e bernois auront été accomplis. Nous vous offrons Une formation juridique pratique, variée et captivante, au sein d'une petite équipe, d'une durée de trois mois (début en janvier, avril, juillet et octobre) avec un degré d'occupation de 80% à 100%, prise en compte en tant que stage auprès d'une autorité judiciaire au sens des conditions requises pour l'obtention du brevet d'avocat-e bernois. Périodes vacantes Voir notre site internet. A propos de la Cour des affaires de langue française La Cour des affaires de langue française est l'une des trois Cours du Tribunal administratif. Elle juge en langue française, notamment, des litiges en matière de droit de l'aménagement du territoire, de l'environnement, des finances et de l'économie publiques, du personnel, de la formation, de l'aide sociale, des étrangers et des droits politiques, ainsi que dans les domaines des assurances sociales. Contact Nous attendons avec plaisir votre candidature complète en ligne pour l'un des quatre trimestres d'une année civile. De plus amples renseignements peuvent être obtenus auprès du secrétariat de la Cour des affaires de langue française, tél.: 031 636 23 30. Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Tribunal administratif du canton de Berne Speichergasse 12 3011 Berne Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... Secrétariat généralRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Autorité de protection de l'enfant et de l'adulteRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Autorité de protection de l'enfant et de l'adulte Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

SAP Basis Spezialist/in 100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 29.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. SAP Basis Spezialist/in 100% SAP Basis Spezialist/in 100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung Die Finanzverwaltung des Kantons Bern sucht für die Abteilung Dienstleistungen Haushaltsführung per sofort oder nach Vereinbarung eine/n erfahrene/n SAP Basis Spezialist/in 100% Ihre Aufgabe • Massgebliche Mitgestaltung beim Aufbau der neuen SAP Landschaft • Mitarbeit in den entsprechenden Teilprojekten bei der Einführung von SAP S/4HANA • Unterstützung bei der Einführung des Transport- und Korrekturwesens im SAP Solution Manager • Administration und Überwachung der SAP Systemlandschaft des Kantons Bern, inklusive Planung und Koordination von Installationen und Upgrades • Verwalten von Zugriffsrechten und Funktionen • Fehleranalyse, eruieren und beheben von Störungen • Erstellen der notwendigen IT-Dokumentationen • Unterstützung beim Aufbau des CCoE und Coaching der internen Mitarbeitenden • Koordination des Serviceproviders (PaaS) Ihr Profil • Mehrjährige ausgewiesene Erfahrung als SAP Basis Spezialist • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik • Kenntnisse in SAP S/4HANA • Erfahrungen im Transport- und Korrekturwesen im SAP Solution Manager • Idealerweise Erfahrungen im Umfeld von SAP Process Orchestration, Fiori Launchpad und SAP BW Technologien • Gute Kenntnisse in SAP Basisaufgaben • Selbständige, initiative sowie offene Persönlichkeit, welche zielgruppengerecht kommunizieren kann • Offen für Weiterbildungen Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem hochmotivierten Team. Über die Finanzverwaltung Die Finanzverwaltung ist das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für die Haushaltsführung des Kantons Bern. Wir beraten und unterstützen die politischen Instanzen und erbringen einen wesentlichen Beitrag zu einer stabilen und zuverlässigen Finanzpolitik im Zehn-Milliarden-Haushalt des Kantons Bern. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Peter Schnyder unter der Telefonnummer 031 633 59 28. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Finanzverwaltung Herrengasse 22 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Vision Steuerpflichtige im Kanton Bern schätzen unser TaxMe, um ihre Steuererkl... SteuerverwaltungLeiterin oder Leiter Abteilung ApplikationenAmt für Informatik und OrganisationIT-Systemengineer Linux (w/m) 80 – 100 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

27.03.2020

Kanton Bern

Sekretärin / Sekretär

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 27.03.2020

  • Vollzeitstelle

Sekretärin / Sekretär 50 - 60% Die Universität Bern ist eine Volluniversität mit acht Fakultäten, rund 150 Instituten und 9 inter- und transdisziplinären Kompetenzzentren. Das Institut für Komplementäre und Integrative Medizin IKIM vereint sinnvoll und fundiert konventionelle Medizin und Komplementärmedizin im Sinne der integrativen Medizin. Wegen Wechsels der aktuellen Stelleninhaberin suchen wir per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung eine Sekretärin / einen Sekretär 50 - 60% Ihr Aufgabenbereich • Allgemeine Sekretariatsaufgaben • Bewirtschaftung von Institutskrediten, Erstellen von Budgets • Administrative und logistische Unterstützung von Lehr- und Fortbildungsveranstaltungen • Administrative Unterstützung bei Forschungsprojekten • Erstellen von Sitzungsprotokollen • Ferienvertretung der Direktionsassistenz • Enge Zusammenarbeit mit der Institutsdirektorin und der Direktionsassistenz Wir erwarten • Abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann idealerweise im Bereich Finanzen / Buchhaltung und mehrjährige Erfahrung im Aufgabengebiet • Erfahrung im universitären Umfeld ist wünschenswert • Effiziente, zuverlässige und selbständige Arbeitsorganisation • Hohes Verantwortungsgefühl, vernetztes Denken und Diskretion • Fundierte IT-Kenntnisse (u.a. MS-Office, Windows, Adobe, InDesign) • Muttersprache deutsch und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift • Belastbarkeit, Flexibilität • Teamfähigkeit, gute Sozial- und Kommunikationskompetenz • Freundliches Auftreten und gepflegte Erscheinung • Bereitschaft 5 Tage/Woche zu arbeiten Wir bieten • Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien • Vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit im universitären Umfeld • Attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum von Bern mit guter Verkehrsanbindung • Verpflegungsmöglichkeit Personalrestaurant Inselspital oder Mensen Universität Bern Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen bei Prof. Dr. Ursula Wolf, E-Mail: ursula.wolf@ikim.unibe.ch, Telefon +41 (0)31 631 81 40. Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf, Angabe von zwei Referenzen) bis 17.04.2020 per E-Mail an: ursula.wolf@ikim.unibe.ch. Bewerbungen, welche die Anforderungen nicht erfüllen oder nicht mit allen geforderten Unterlagen eingereicht werden, können leider nicht berücksichtigt und beantwortet werden. www.unibe.ch
Inserat ansehen

26.03.2020

Kanton Bern

Lehrstelle Tierpflegerin / Tierpfleger

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 26.03.2020

  • Lehrstelle

Lehrstelle Tierpflegerin / Tierpfleger Fachrichtung Versuchstiere Die Central Animal Facility sind eine Dienstleistung des Departments for BioMedical Research (DBMR) im Auftrag der Medizinischen Fakultät der Universität Bern. Zweck dieser Einrichtung sind die Zucht und die experimentelle Haltung von hauptsächlich Ratten und Mäusen auf qualitativ hohem Niveau für die biomedizinische Forschung. Wir offerieren per August 2020 eine Lehrstelle Tierpflegerin / Tierpfleger Aufgaben Das werden wir Ihnen vermitteln •Tierkunde, Tierhaltung, Betriebsführung •Ethik, Gesetzgebung, Richtlinien internationaler Fachvereinigungen •Fachkompetente Betreuung der Tiere in unterschiedlichen Haltungssystemen und Hygienezonen •Prä- und postoperative Versorgung der Tiere, •Fachtechnisches Können zur Verabreichung von Medikamenten •Die Anforderungen an ein forschungsspezifisches Zuchtmanagement, auch von genetisch veränderten Tieren •Tierbestandeskontrolle als Bestandteil der elektronischen Tierdatenbank •Beurteilung und Überwachung der Gesundheit der Tiere, Health Monitoring, Mithilfe bei der Durchführung von Tierversuchen •Hygienekonzept, Reinigung und Dekontamination von Material und Räumen •Arbeit gemäss Standard Operating Procedures Anforderungen •Interesse an der Tierwelt, Begeisterung für die vielschichtige Thematik der Tierpflege, Freude an der Zusammenarbeit im Team und mit den Forschenden •Sensibilität und Zuverlässigkeit •Exakte und speditive Arbeitsweise •Gute Deutschkenntnisse •Englischkenntnisse von Vorteil •Gute körperliche Konstitution und Durchhaltevermögen Wir bieten •Ausbildung zum Tierpfleger/Tierpflegerin mit Eidgenössischem Fähigkeitsausweis •Abwechslungsreiche, selbstständige Tätigkeit •Anstellung nach kantonalen Richtlinien •Attraktiver Ausbildungsplatz im Zentrum von Bern Interessiert? Für Auskunft über die Stelle richten Sie ihre Anfrage an die Personalverantwortliche des DBMR Tel. 031 632 09 35 oder an bewerbung@dbmr.unibe.ch Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen elektronisch in einem PDF-File an: bewerbungen@dbmr.unibe.ch Universität Bern Department for BioMedical Research Bewerbung Lehrstelle TierpflegerIn Murtenstrasse 35 3008 Bern www.unibe.ch
Inserat ansehen

26.03.2020

Kanton Bern

Fachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt 80-100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 26.03.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Fachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt 80-100% Fachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt 80-100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 01.06.2020 oder nach Vereinbarung Die Abteilung Infrastruktur und Logistik setzt sich aus den Fachbereichen Hausdienst, technischer Dienst und Administration zusammen. Sie ist zuständig für den Betrieb, den Unterhalt und die Belegung des prioritär durch die Armee genutzten Waffenplatzes Bern. Im Fachbereich Hausdienst suchen wir Verstärkung. Ihre Aufgabe Sie reinigen Nassräume, WC-Anlagen, Treppenhäuser, Gänge, Seminar- und Büroräumlichkeiten An Bodenbelägen wie Parkett, Linoleum und Asphalt führen Sie werterhaltende Massnahmen durch Sie stellen Schlaf-, Seminar- und Büroräumlichkeiten bereit und nehmen sie von den jeweiligen Nutzern wieder zurück Sie wirken mit bei der periodischen Fensterreinigung Sie sind zuständig für die Umgebungspflege und allenfalls für den Winterdienst Im Pikettdienst sind Sie rund 5x pro Jahr während jeweils einer Woche eingeteilt und leisten diesen an Abenden und Wochenenden Während Ferienablösungen übernehmen Sie die Aufgaben anderer Mitarbeitenden im Hausdienst Ihr Profil Abgeschlossene Ausbildung zur/m Fachfrau/-mann Betriebsunterhalt EFZ oder eine vergleichbare Ausbildung einige Jahre Berufserfahrung im Hausdienst Interesse an der Arbeit in einem militärischen Umfeld Freude am Umgang mit Kunden, Partnern und Mitarbeitenden Ausgeglichen, hilfsbereit, offen und belastbar Fähigkeit Arbeiten in der Höhe (Fensterreinigung) auszuführen Bereitschaft zum Wochenend- und Pikettdienst Fahrzeugausweis Kategorie B sehr gute Deutschkenntnisse (C2) und gute mündliche Französischkenntnisse (A2) Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem professionellen Umfeld, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Der Arbeitsplatz befindet sich nahe am Breitenrain- und Guisanplatz. Über das Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär Das Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär (BSM) erbringt mit seinen rund 100 Mitarbeitenden (plus rund 11'000 Milizangehörigen) verschiedene Dienstleistungen in den Bereichen Bevölkerungsschutz, Sport und Militär. Mehr erfahren Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre online Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Herr Hans Röthlisberger, Fachbereichsleiter Hausdienst, Tel. 031 636 05 68, beantwortet gerne Ihre Fragen. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär Papiermühlestrasse 17V 3014 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Koch, w/m (70-80%)Amt für Landwirtschaft und NaturGruppenchef/in Logistik, Gruppe Ausrüstung und KundendienstKantonspolizeiSachbearbeiter/in Hörraumzentrum & Hausdienstleiter/inUniversität Bern Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

26.03.2020

Kanton Bern

SQL / Sybase Datenbank-Spezialist/in

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 26.03.2020

  • Vollzeitstelle

SQL / Sybase Datenbank-Spezialist/in 80 – 100% Das Institut für Infektionskrankheiten (IFIK) der Universität Bern erbringt Leistungen in Diagnostik, Forschung und Lehre hinsichtlich der Abklärung, Entstehung und Prävention von Infektionskrankheiten des Menschen. Aufgaben Verantwortung für Administration, Wartung / Troubleshooting und Betrieb von SQL / Sybase Datenbanken im produktiven Umfeld Entwickeln und optimieren von Stored Procedures, Triggers Planung und Durchführung von Sybase-Deployments, -Updates / -Upgrades und -Change Requests Datenintegration aus Umsystemen Erfahrung mit Sybase Replikation / Backup und Sybase Performance Tuning Entwicklung mittels Sybase isql- oder anderen SQL-Tools Erfahrung mit Linux Server-Umgebungen auf VMWare (ESX) Anforderungen Abgeschlossene Berufsausbildung als Informatiker/-in mit Vertiefung Datenbanken MCSA-Zertifizierung SQL-Server oder Sybase-Zertifizierung von Vorteil Mehrjährige Erfahrung mit SQL / Sybase Datenbanken Erfahrung in Datenmodellierung / Datenbankdesign Langjährige Erfahrung im Bereich Data-Management und -Integration Fliessende Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Ergebnisorientierung, flexibel, selbständig, Fähigkeit Probleme schnell anzugehen und zu lösen, serviceorientiert Wir bieten Zeitgemässe Anstellung (kant. Anstellungsbedingungen) Attraktives, anspruchsvolles und modernes technisches Umfeld Teilzeitarbeit ab 80% möglich Gute Weiterbildungsmöglichkeiten Interessiert? Für fachliche Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Herr Stephan Gartenmann, Leitung IT E-Mail: stephan.gartenmann@ifik.unibe.ch zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte elektronischbis zum 13. April 2020an Frau Noemi Torres, Leiterin Sekretariat, E-Mail: noemi.torres@ifik.unibe.ch www.unibe.ch
Inserat ansehen

26.03.2020

Kanton Bern

Tierpflegerin / Tierpfleger EFZ

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 26.03.2020

  • Vollzeitstelle

Tierpflegerin / Tierpfleger EFZ Beschäftigungsgrad 60% bis 100% Die Central Animal Facility ist eine Dienstleistung des Departments for BioMedical Research im Auftrag der Universität Bern. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Aufgaben •Innerhalb der IVC-Haltung umfasst Ihr Aufgabenbereich die fachkompetente Tierpflege, die Zucht sowie die Überwachung und Erfassung der Tiergesundheit •In Ihrem Bereich sind Sie verantwortlich für die Aufrechterhaltung des Hygienestatus •Erfassung der Tierdaten im EDV-System •Tierpflegedienst im Turnus an Wochenenden und Feiertagen •Spezifische Dienstleistungen (i.e. Entnahme von Hautbiopsien für Genotypisierung) •Reinigung von Material, Geräten und Räumen gemäss den Hygieneauflagen •Mithilfe im betrieblichen Unterhalt von Geräten und in der Warenannahme und Lagerhaltung Anforderungen •Ausbildung in Tierpflege EFZ; Fachrichtung Versuchstierpflege ist von Vorteil aber nicht Bedingung •Verantwortungsbewusstsein gegenüber den anvertrauten Tieren, Zuverlässigkeit und eine exakte Arbeitsweise •Sie sind flexibel und arbeiten gerne im Team •Gute Deutschkenntnisse, PC und Englischkenntnisse sind von Vorteil Wir bieten •Selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit. •Anstellung nach den Personalrichtlinien des Kantons Bern. •Attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum von Bern. •Gute Weiterbildungsmöglichketen. •Vielfältiges Angebot im Unisport.Die Anstellung ist auf 1 Jahr befristet mit der Option der Verlängerung Interessiert? Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wie Lebenslauf, Ausbildungszeugnisse und Arbeitszeugnisse vorzugsweise elektronisch in einem PDF-File an: Bewerbung@dbmr.unibe.ch Universität Bern Department for BioMedical Research Bewerbung Tierpflege Central Animal Facility CAF Murtenstrasse 35 3008 Bern www.unibe.ch
Inserat ansehen

25.03.2020

Kanton Bern

Abteilungsleiter in Führungsunterstützung und Dienste

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 25.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Abteilungsleiter*in Führungsunterstützung und Dienste Abteilungsleiter*in Führungsunterstützung und Dienste Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. September 2020 oder nach Vereinbarung Ihre Aufgabe In dieser Schlüsselfunktion unterstützen Sie den Amtsvorsteher sowie die Abteilungen bei der Umsetzung der Agrar- und Umweltpolitik und bei der konzeptionellen und redaktionellen Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen. Als Mitglied der Geschäftsleitung des Amtes prägen Sie die strategische Ausrichtung und die Weiterentwicklung des LANAT mit. In ihrem breiten Aufgabengebiet suchen Sie nach innovativen und fachlich fundierten Lösungen im Spannungsfeld Landwirtschaft und Natur. Zudem setzen Sie Impulse im Bereich des Qualitätsmanagements sowie der Infrastruktur. Ihr Profil Sie sind eine initiative und gestaltungsfreudige Persönlichkeit mit einem Hochschulabschluss vorzugsweise in Agronomie. Sie sind inhaltlich mit den Themengebieten des LANAT vertraut, interessieren sich für politische Fragen und bringen idealerweise Erfahrung aus einem der Bereiche Agrarwirtschaft oder Beratung mit. Sie verfügen über Führungserfahrung und erleben diese Aufgabe als bereichernd. Sie führen überzeugend Verhandlungen und haben Erfahrung in der Leitung von anspruchsvollen Projekten. Zudem verfügen Sie über eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit (d/f) und haben ein Flair für Zahlen. Wir bieten Ihnen Eine anspruchsvolle und hochinteressante Führungsaufgabe in einem dynamischen Amt mit flachen Hierarchien. Ihr Arbeitsort liegt im Herzen der Berner Altstadt. Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern Amt für Landwirtschaft und Natur Das Amt für Landwirtschaft und Natur übernimmt im Kanton Bern eine führende Rolle in Vollzug, Bildung und Beratung in den Themenfeldern Landwirtschaft, Veterinärwesen und Natur. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Gerne erwarten wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser E-Recruiting-Tool bis am 30.04.2020. Peter Seiler, Amtsvorsteher, Tel. 079 652 95 63 beantwortet gerne Ihre Fragen Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Amt für Landwirtschaft und Natur Münsterplatz 3A 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Stabsdienste 100% Verwaltungsrechtspflege? Traktandierungsplanung? Keine Fremdwörter für Sie? Umso besser! GeneralsekretariatAssistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungSupporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Es sind zwei Stellen mit insgesamt 110 % zu besetzen. Damit Sie den Geschäftsbereich Case ... Mittelschul- und Berufsbildungsamt Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

25.03.2020

Kanton Bern

PhD student Mechanisms of laminar-turbulent transition past bioprosthetic aortic valves

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 25.03.2020

  • Praktikumsstelle

PhD student Mechanisms of laminar-turbulent transition past bioprosthetic aortic valves full-time The ARTORG Center for Biomedical Engineering Research is the University of Bern's transdisciplinary Center of Excellence for medical technology research. Its mission is to tackle unmet clinical needs and envision future challenges in diagnosis, monitoring and treatment to create viable healthcare technology solutions with imagination, agility and purpose. Its projects run from discovery and basic research to clinical translation. The research group for Cardiovascular Engineering (CVE) has an open position for a PhD student (4 years). The CVE research group focusses on the study of biomedical flow systems and cardiovascular devices. The research group operates a well-equipped cardiovascular flow lab and a computational lab for the numerical simulation of biomedical flows. The CVE group is collaborating closely with the Departments for Cardiovascular Surgery, Cardiology and Angiology of the Inselspital (Bern University Hospital). Aortic valve replacement (AVR) is a successful treatment for moderate to severe aortic stenosis. However, aortic valve prostheses lead to unphysiological turbulent flow in the aortic root and the ascending aorta. For bioprosthetic valves, turbulent flow can be directly related to structural valve deterioration (SVD), bioprosthetic leaflet thrombosis, adverse aortic events and increased transvalvular pressure gradient. These effects are severe limitations to the positive long-term outcome of bioprosthetic AVR. We hypothesize that specific design and material properties of bioprosthetic valves may significantly reduce the level of turbulent flow. For the targeted development of such valves, it is important to precisely understand the mechanisms leading to turbulent flow (laminar-turbulent transition mechanisms) and how these mechanisms relate to valve design and material. We have recently published a study on absolute instability in mechanical heart valves (Zolfaghari & Obrist, Phys Rev Fluids, 2019). Such results are not available to date for bioprosthetic valves, and the character of the turbulent flow for different valve configurations, cardiac outputs and heart rates has not been described so far. Tasks use an in-house high-order solver for fluid-structure interaction (Nestola, Becsek, et al., J Comput Phys, 2019) to study the hydrodynamic mechanisms which lead to the onset of turbulent flow past a bioprosthetic valve (laminar-turbulent transition) quantitatively describe the developed turbulent flow field in the ascending aorta study the effect of different valve designs and materials on the turbulent flow Requirements MSc in mechanical engineering or related fields Strong background in fluid mechanics with specialization on hydrodynamic stability and turbulent flow Experience in programming, computational science and numerical methods for solving partial differential equations Good skills in scientific writing Ability to collaborate in an interdisciplinary team of medical doctors, engineers and computational scientists. We offer Creative and international environment to conduct competitive research in an interdisciplinary team Strong links to the Bern University Hospital (Inselspital) to provide access to medical expertise Competitive work-package and fully funded position for the whole duration of the PhD project Free German courses available for those wishing to learn Application The position is available immediately. Please submit your complete application (incl. motivation letter, CV) to Diana Bethge, diana.bethge(at)artorg.unibe.ch About the University of Bern The University of Bern is located at the heart of Switzerland. Internationally connected and regionally anchored, it cultivates exchange with society and strengthens partnerships between science, medicine, business, and politics. The University of Bern is committed to a deliberate and ethical responsibility towards people, animate and inanimate nature. As an important educator, promoting enterprise and industry in the region and beyond, it distinguishes itself through problem-oriented research into questions of pressing social relevance. The University of Bern is an equal opportunity employer, promotes healthy work-life-balance and safe working environments, and strives to increase the number of women at all levels in its faculties. www.unibe.ch
Inserat ansehen

24.03.2020

Kanton Bern

Hochschulpraktikant/in im Bereich Wasserbau

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 24.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Hochschulpraktikant/in im Bereich Wasserbau Hochschulpraktikant/in im Bereich Wasserbau Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juni 2020 Die Aare gestalten im Kanton Bern Ihre Aufgabe Sie arbeiten bei Wasserbauprojekten (Hochwasserschutz Aare Thun-Bern, Bewilligungsverfahren, Planungs- und Bausitzungen, usw.) mit. Zudem helfen Sie bei Gewässerunterhaltsgeschäften mit und bearbeiten wasserbaupolizeiliche Anfragen. Sie verfassen Amtsberichte zu Bauvorhaben Dritter im Gewässerraum und in Überflutungsgebieten. Das Erheben und Nachführen verschiedener Plangrundlagen wie Gewässernetzplan und Schutzbautenkataster mit GIS-Tools gehören auch zu Ihren täglichen Aufgaben. Ergänzend erarbeiten Sie Arbeitsanweisungen, Richtlinien und Grundlagendokumente in den Bereichen Bauwesen, Ökonomie und Recht. Ihr Profil Sie haben einen abgeschlossenen Master als Bau- oder Umweltingenieur/-in ETH/FH, Geograph/-in oder eine vergleichbare Hochschulausbildung. Vorausgesetzt werden gute Kenntnisse des Geographischen Informationssystems (GIS) und Grundkenntnisse in Hydrologie / Hydraulik / Wasserbau sowie im Naturgefahrenprozess Wasser. Sie sind selbstständig, initiativ, zuverlässig und haben die Fähigkeit, gesamtheitlich zu denken. Zudem sind Sie robust und lassen sich von gelegentlichen Ausseneinsätzen in Gummistiefeln nicht abschrecken. (Führerausweis Kat. B erforderlich). Wir bieten Ihnen Sie erhalten Einblick in die praktische Tätigkeit der Projektleitenden Wasserbau und unterstützen diese bei der vielseitigen täglichen Arbeit. Dabei arbeiten Sie mit Gemeinden, Fachstellen und Ingenieurbüros zusammen. Hier können Sie auch Ihre eigenen Projektideen einbringen. Unser Standort am Schermenweg in Bern verfügt über eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Der Stellenantritt ist ab 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung möglich. Das Tiefbauamt des Kantons Bern übt die Aufsicht über die Gewässer aus und ist verantwortlich für den Wasserbau an der Aare. Im Berner Mittelland werden diese Aufgaben durch den Oberingenieurkreis II wahrgenommen. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Für zusätzliche Auskünfte stehen Ihnen Thomas Wüthrich, Stv. Kreisoberingenieur (Tel. 031 636 50 40) oder Jürg Stückelberger, Wasserbauingenieur (Tel. 031 636 50 47), gerne zur Verfügung. Homepage: www.bve.be.ch/tba oder www.aare.bve.be.ch. Ihre Bewerbung reichen Sie bitte online über das Stellenportal des Kantons Bern ein: www.be.ch/jobs. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Oberingenieurkreis II Schermenweg 11 3014 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich PrimärproduktionAmt für Landwirtschaft und NaturTierarzt / Tierärztin 80 -100%Amt für Landwirtschaft und NaturMitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100% Sie arbeiten zu jeder Jahreszeit draussen und setzen Ihre Kenntnisse über Landschaftspfleg... Amt für Wasser und Abfall Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

24.03.2020

Kanton Bern

Mitarbeiter/in Stabsdienste 100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 24.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Mitarbeiter/in Stabsdienste 100% Mitarbeiter/in Stabsdienste 100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. August 2020 Verwaltungsrechtspflege? Traktandierungsplanung? Keine Fremdwörter für Sie? Umso besser! Ihre Aufgabe Sie sind organisatorisch ins Geschäftsfeld Stabsdienste + Raum (8 Mitarbeitende und 1 Lernende/r) integriert. In erster Priorität führen Sie das Sekretariat des Rechtsdienstes. Dabei sind Sie verantwortlich für die Posteingänge und -ausgänge sowie den Telefondienst und erledigen allgemeine administrative Arbeiten für den Rechtsdienst. Weiter unterstützen Sie die anderen Mitarbeitenden der Stabsdienste und die Geschäftsleitung (Korrespondenz, Protokollieren, Terminverwaltung usw.). Im Verbund mit den Mitarbeitenden der Stabsdienste stellen Sie den Telefondienst der Sicherheitsdirektion sicher (07:30 – 12:00 / 13:30 – 16:30) und empfangen externe Gäste. Zu Ihrem vielfältigen Aufgabengebiet gehört auch die praktische Ausbildung von KV-Lernenden. Ihr Profil Sie verfügen über eine abgeschlossene Lehre als Kauffrau/Kaufmann oder bringen eine vergleichbare Ausbildung mit. Eine rasche Auffassungsgabe, Sorgfalt, Diskretion und stilsicheres Deutsch werden vorausgesetzt. Sie sind eine zuverlässige, kommunikative, teamfähige und belastbare Person und verfügen über eine selbstständige und effiziente Arbeitsweise. Idealerweise bringen Sie Erfahrung in der Ausbildung von Lernenden mit und haben Freude, Ihr Wissen an junge Menschen weiterzugeben. Gute Office- und Französischkenntnisse sowie interkulturelles Verständnis runden Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem offenen und motivierten Team. Sie profitieren von zeitgemässen Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien sowie von einem modernen Arbeitsplatz im Herzen der Berner Altstadt, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar ist. Die Sicherheitsdirektion (SID) erfüllt vielfältige kantonale Aufgaben im Bereich Schutz und Sicherheit der Öffentlichkeit. Das Generalsekretariat (GS) beschäftigt rund 60 Mitarbeitende in 8 Geschäftsfeldern und dient als Stabsorgan der politischen und operativen Führungsunterstützung des Sicherheitsdirektors. Das Geschäftsfeld Stabsdienste + Raum (GF SD+RM) ist die Drehscheibe des GS und unterstützt die restlichen Geschäftsfelder der Direktion administrativ bei ihren Tätigkeiten. Dazu gehört beispielsweise die Betreuung der Telefonzentrale, das Erledigen von administrativen Arbeiten für den Rechtsdienst und die Geschäftsleitung, die Unterstützung des Regierungsrates sowie das Traktandieren von Regierungs- und Grossratsgeschäften der Direktion. Im Geschäftsfeld erfolgt ausserdem die Betreuung aller Raumanliegen der Direktion. Zudem sind die Regierungsrats-Chauffeure sowie der Hausdienst für den Standort des GS angesiedelt. Das Geschäftsfeld Rechtsdienst ist zuständig für die Durchführung der Verwaltungsjustizverfahren im Zuständigkeitsbereich der SID. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 12. April 2020. Weitere Auskünfte erteilt Frau Kathrin Kaufmann, Leiterin GF SD+RM, Telefon 031 633 47 26. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Sicherheitsdirektion des Kantons Bern, Generalsekretariat Kramgasse 20 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

23.03.2020

Kanton Bern

Scientist/Post-doctoral Associate position in leukemic stem cells and metabolism

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 23.03.2020

  • Vollzeitstelle

Scientist/Post-doctoral Associate position in leukemic stem cells and metabolism 100% Scientist/Post-doctoral Associate position is available in the laboratory of "Stem Cells and Leukemia" at the University Clinic of Hematology & Central Hematology, Department of Biomedical Research (DBMR), Inselspital Bern, Switzerland. We are looking for a highly motivated and creative scientist with a PhD or MD/PhD degree to contribute to research projects aiming to explore leukemic stem cell dependencies and vulnerabilities using transgenic mouse models of myeloid malignancies and primary patient samples from leukemia patients. The project is supported by Swiss National Science Foundation (SNSF). The employment starting date is 01.05.2020 (or negotiable). Your profile The potential candidate must be experienced in working with transgenic mouse models, primary patient samples and multicolor flow cytometry. Expertise in working with blood stem cells, and a strong background in cancer biology and/or metabolism is preferred. Demonstrated competence to independently conduct experiments and analyses, and willingness to collaborate internally and externally is mandatory. Applicant should have an excellent command of spoken and written English. We offer you The post-holder will be supported by a well-funded interdisciplinary research project in a young and dynamic environment. Our team works closely with clinicians and pharma industries in Switzerland and abroad. Department of Biomedical Research (DBMR) at the University of Bern and Inselspital Bern provides a stimulating environment and offers all the possibilities to be creative and highly productive. The position is limited to 3 years with a possibility of extension. The salary will be according to the guidelines of the SNSF. Contact To apply for this position please submit your application in a single Pdf file including 1-page motivation letter specifying your research experience and interests, desired start date, CV, copies of PhD or MD/PhD degree, list of publications, and the names and contact details of 2-3 referees to: tata.nageswararao@dbmr.unibe.ch or rao.tata@insel.ch For further inquiries please contact: Dr. Tata Nageswara Rao, PhD Group leader Stem Cells and Leukemia laboratory University Clinic of Hematology Department of Biomedical Research (DBMR) Inselspital Bern, University of Bern Murtenstrasse 40, 3008, Bern, Switzerland www.unibe.ch
Inserat ansehen

23.03.2020

Kanton Bern

Sekretariatsleiterin / Sekretariatsleiter Rechtsdienst 60 - 70 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 23.03.2020

  • Teilzeitstelle 60-70%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Sekretariatsleiterin / Sekretariatsleiter Rechtsdienst 60 - 70 % Sekretariatsleiterin / Sekretariatsleiter Rechtsdienst 60 - 70 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: per 1. Juli oder nach Vereinbarung Ihre Aufgabe Sie sind, zusammen mit Ihrer Arbeitskollegin, verantwortlich für die Führung des Sekretariates des Rechtsdienstes. Zu Ihrem Tätigkeitsgebiet gehören Posteingang und -ausgang, Führen der Geschäfts- und Pendenzenkontrolle, Erledigen aller Sekretariatsarbeiten einschliesslich Korrespondenz (nach Vorlage und teilweise selbständig), Telefondienst, Überwachen von Fristen in Beschwerdeverfahren, Archivieren usw. Zusätzlich helfen Sie mit in den Bereichen der Verwaltungsjustiz und Gesetzgebung, indem Sie prozessleitende Verfügungen ausfertigen, Termine und Fristen überwachen, Mitberichte und Stellungnahmen schreiben und die administrativen Arbeiten im Zusammenhang mit den Erlassen erledigen. Ihr Profil Wir richten uns an eine verantwortungsbewusste und motivierte Persönlichkeit mit ausgeprägter Dienstleistungsorientierung. Sie bringen eine abgeschlossene, kaufmännische Grundausbildung und Berufserfahrung im Sekretariat oder in der Sachbearbeitung (vorzugsweise in der Justiz, Advokatur oder öffentlichen Verwaltung) mit. Ihre Arbeitsweise ist gewissenhaft, strukturiert, sorgfältig und selbständig. Sie arbeiten gerne im Team, können sich gut integrieren und besitzen die Flexibilität, während der Ferien Ihrer Arbeitskollegin Ihre Arbeitstage den Bedürfnissen des Sekretariats anzupassen. Stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift sowie gute mündliche und schriftliche Französischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kleinen Team. Das Generalsekretariat der Bildungs- und Kulturdirektion unterstützt die Bildungs- und Kulturdirektorin bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Es koordiniert als Stabstelle die Tätigkeit der Ämter und Abteilungen und prüft alle Vorlagen und Anträge an die Bildungs- und Kulturdirektorin. Der Rechtsdienst im Generalsekretariat der Bildungs- und Kulturdirektion leitet Beschwerdeverfahren, begleitet Gesetzgebungsprojekte und berät die Direktion in rechtlichen Fragen. Mehr erfahren Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter dem Link "Jetzt bewerben". Bitte beachten Sie, dass wir nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Beatrice Tobler, Stellvertretende Generalsekretärin, Tel. +41 31 633 84 12 und Martin Aubert, Leiter Rechtsdienst, Tel. +41 31 633 84 84, gerne zur Verfügung. Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. Bewerbungsfrist: 14. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bildungs-und Kulturdirektion des Kantons Bern Sulgeneckstrasse 70 3005 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

23.03.2020

Kanton Bern

Leiter/in Kanzlei KESB Bern 80%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 23.03.2020

  • Teilzeitstelle 80%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Leiter/in Kanzlei KESB Bern 80% Leiter/in Kanzlei KESB Bern 80% Arbeitsort: Bern Ihre Aufgabe Personelle und organisatorische Leitung der Kanzlei Anspruchsvolle Kundenbetreuung am Telefon und Schalter Organisation der raschen und korrekten Verarbeitung und Verteilung der täglich ein- und ausgehenden Post Sicherstellung der Datenerfassung im Geschäftsverwaltungsprogramm Koordination und administrative Unterstützung der Tätigkeiten der Behörde Verantwortung für die Sicherheit am Standort Sicherstellung der Superuser-Funktion Schlüsselfunktion im Betrieb und Bindeglied zwischen allen internen und externen Anspruchsgruppen Ihr Profil Kaufmännische Grundausbildung und mehrjährige Berufserfahrung Mehrjährige Führungserfahrung Gewinnende Persönlichkeit mit einer ausgeprägten Dienstleistungs- und Kundenorientierung Fundierte Kenntnisse der MS-Office Palette und IT-Affinität Organisierte, verlässliche und exakte Arbeitsweise Sicher im mündlichen und schriftlichen Ausdruck Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Sie bewahren auch in hektischen Zeiten Ruhe und behalten die Übersicht Wir bieten Ihnen Davon, dass der Kanton Bern ein in jeder Hinsicht fairer Arbeitgeber mit sehr guten Anstellungsbedingungen ist, dürfen Sie zu Recht ausgehen. Dazu kommen: Vielseitige Tätigkeit mit anspruchsvoller Verantwortung Herausfordernde Tätigkeit im interdisziplinären Kontext Chance zur persönlichen Weiterentwicklung KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen Aufgaben auf dem Gebiet des Schutzes von Kindern und Erwachsenen wahr. Sie sind interdisziplinär zusammengesetzte Fachbehörden. Das Behördensekretariat unterstützt die Fachbehörde und setzt sich aus dem Sozialjuristischen Dienst, dem Revisorat und der Kanzlei zusammen. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Charlotte Christener ist Präsidentin der KESB Bern und gerne für Sie da, wenn Sie noch mehr wissen wollen. Sie erreichen sie unter +41 31 635 20 00. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort KESB Bern Weltpoststrasse Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Leitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... RegionalgefängnisseSozialpädagogin / Sozialpädagoge, 70% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... RegionalgefängnisseBehördenmitglied KESB Mittelland Süd 70-100% Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen seit dem 1.1.2013 die Aufgaben auf... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

23.03.2020

Kanton Bern

ICT Service Managerin / ICT Service Manager 80 - 100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 23.03.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. ICT Service Managerin / ICT Service Manager 80 - 100% ICT Service Managerin / ICT Service Manager 80 - 100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 01.07.2020 Möchten Sie aktiv bei der Digitalisierung der Gesundheits- und Sozialbereiche mitarbeiten? In der anspruchsvollen Funktion als Service Manager/in übernehmen Sie die Verantwortung für mehrere Fachapplikationen. Ihre Aufgabe Sicherstellung des zielgerichteten Einsatzes und reibungslosen Betriebs der durch Sie verantworteten Services Fachbereiche in der Anwendung und Weiterentwicklung der Fachapplikationen beraten und unterstützen Releases in Zusammenarbeit mit kantonsinternen Stellen und externen Dienstleistern planen und koordinieren Second-Level-Support und die Koordination an der Schnittstelle zwischen Second- und Third-Level-Support sicherstellen In Projekten mitarbeiten, gegebenenfalls mit Übernahme der IT-Teilprojektleitung in kleineren Vorhaben Ihr Profil Abschluss in Informatik auf Stufe FH / HF und mehrjährige Berufserfahrung Fundierte Erfahrung im Bereich ICT Servicemanagement, insbesondere im Change- und Release-Management Kommunikativ und belastbar sowie konzeptionelles und analytisches Denken zeichnen Sie aus Gewandt im schriftlichen wie mündlichen Ausdruck in der deutschen Sprache und gute mündliche (A2) Französischkenntnisse Eine ITIL und HERMES Zertifizierung sowie Kenntnisse im Bereich Anforderungsmanagement und IT Architektur sind von Vorteil Wir bieten Ihnen Der Kanton Bern ist ein in jeder Hinsicht fairer Arbeitgeber mit sehr guten Anstellungsbedingungen. Dazu kommen: Die Möglichkeit, die Digitalisierung der Direktion aktiv mitzugestalten Anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe in einem dynamischen Fachgebiet und ein engagiertes Team Einen Arbeitsplatz im Herzen der Berner Altstadt Lebensqualität durch Jahresarbeitszeit Über die Abteilung Digital Management Die Abteilung Digital Management erbringt im Generalsekretariat der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion in einer Querschnittsfunktion Dienstleistungen zu Gunsten der Digitalisierung. Sie stellt den IT-Betrieb und den Fortschritt von IT-Projekten sicher. Ausserdem verantwortet sie innerhalb der Direktion die Bereiche Datenerhebung, -Analyse und -Aufbereitung sowie statistische Dienstleistungen. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte online. Weitere Auskünfte erteilt Dominic Dähler, Leiter Fach- und Konzernapplikationen, Telefon 031 636 73 71. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern Rathausgasse 1 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Vision Steuerpflichtige im Kanton Bern schätzen unser TaxMe, um ihre Steuererkl... SteuerverwaltungLeiterin oder Leiter Abteilung ApplikationenAmt für Informatik und OrganisationIT-Systemengineer Linux (w/m) 80 – 100 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

20.03.2020

Kanton Bern

Telecom Administrator in

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 20.03.2020

  • Vollzeitstelle

Telecom Administrator*in 80 - 100 % Die Universität Bern bildet über 18'000 Studierende aus und beschäftigt mehr als 7'000 Mitarbeitende in rund 150 Instituten, neun Kompetenzzentren sowie dem Zentralbereich. Die Abteilung Informatikdienste plant und realisiert die zentrale IT-Infrastruktur für Studierende und Mitarbeitende der Universität Bern. Sie betreibt alle wichtigen IT-Services vom Netzwerk bis hin zu High Performance Computing. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir eine offene, motivierte und teamfähige Persönlichkeit, die sich mit Interesse und Freude dem Aufgabengebiet annimmt. Als Telecom Administrator*in bringen Sie Fachwissen in der Telekommunikation mit und ein ausgeprägtes Dienstleistungsbewusstsein, arbeiten strukturiert, lösungsorientiert und gehen verantwortungsvoll mit Ressourcen um. Sie haben täglichen Kontakt mit Kunden. Ob telefonisch, per Mail oder vor Ort. Sie helfen unseren Kunden bei Fragen rund um die Telefonie oder bei deren Problemen. Ihre Aufgabenstellung hört nicht beim Kundensupport auf, sondern Sie unterstützten das Team bei administrativen Belangen, bei anstehenden Projekten oder Sie leiten selbständige Teilprojekte. Aufgaben Sicherstellen des zuverlässigen und optimalen Betriebs den Systemen der Telekommunikation Kundensupport bei Fragen rund um die Telefonie sowie zuständig für die rasche Störungsbehebung bei Problemen Bearbeitung von Anfragen, Konfiguration von Neuinstallationen oder Änderungen an Telefonendgeräten oder deren Teilnehmerprofilen Analysieren von Problemen an der Infrastruktur und umsetzen von Lösungen Optimieren der Telekommunikationssysteme oder deren Prozesse ggf. in Zusammenarbeit mit unseren Servicepartnern Mitwirken in Projektteams und selbständiges leiten von Teilprojekten Mitwirken von Optimierungs-, Integrations- und Erweiterungsstrategien für die Universität aufgrund der rasanten Entwicklungen in der Telekommunikationsbranche Anforderungen Abgeschlossene Berufslehre im Bereich Informatik, Telematik oder vergleichbare Arbeitserfahrung Abschluss Techniker HF Kommunikationstechnik oder vergleichbare Ausbildung erwünscht Berufserfahrung im Bereich der Telekommunikation Gute Kenntnisse von Kommunikationssystemen, vorzugsweise des Herstellers Avaya und Erfahrung in den Bereichen der Festnetz- und Mobilfunktelefonie Sie besitzen eine strukturierte Arbeitsweise, ein hohes Mass an Selbstständigkeit, Team-, Dokumentations- und Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Qualitätsbewusstsein Klare, stilsichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse von Vorteil Wir bieten Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Arbeitsinhalte in einem anspruchsvollen und dynamischen Umfeld Kleines, motiviertes und eingespieltes Team Zeitgemässe Anstellung (kantonale Anstellungsbedingungen) Arbeitsplatz nahe Hauptbahnhof Bern Interessiert? Für fachliche Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Herrn Rolf Kräuchi, Leiter Systemdienste unter 031 631 38 72 zur Verfügung. Weitere Informationen zur Abteilung Informatikdienste finden Sie auf unserer Website unter www.id.unibe.ch. Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung Helfen Sie mit, den Bereich und die Abteilung zu unterstützen und weiterzubringen? Dann reichen Sie uns Ihre Bewerbung elektronischmit den üblichen Unterlagen ein. www.unibe.ch
Inserat ansehen

20.03.2020

Kanton Bern

Wissenschaftliche Projektkoordinatorin/ Wissenschaftlicher Projektkoordinator

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 20.03.2020

  • Vollzeitstelle

Wissenschaftliche Projektkoordinatorin/ Wissenschaftlicher Projektkoordinator 50 - 80 % Die Universitätsklinik für Neurologie ist Teil des Universitären Neurozentrums. Schwerpunkte neben der Grundversorgung sind die hochspezialisierte Medizin und die klinische Forschung. Für ein neue multizentrische SNF finanzierte Forschungsstudie (SPHYNCS) zum Thema der Zentralen Hypersomnien (Narkolepsie und Borderland) am Schlaf-Wach-Epilepsie-Zentrums suchen wir eine/n engagierte/n wissenschaftliche/n Projektkoordinator/in. Ihre Herausforderung Koordinierung einer aktuell schweizweiten-, im Verlauf europaweiten Forschungsstudie Organisation von Veranstaltungen und Sitzungen Besuche der Studienzentren in der Schweiz (und Europa) Sicherstellung und Koordination der wissenschaftlichen und finanziellen Berichterstattung Unterstützung und Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen/medizinischen Projektleitung Budget und Finanzverwaltung Projektreporting Ihr Profil Erfahrung in der Forschungskoordination oder im Projektmanagement Hochschulabschluss Mehrjährige Erfahrung im universitären Umfeld Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Organisationstalent und selbständige Arbeitsweise Unser Angebot Eine interessante, abwechslungsreiche Mitarbeit in einem Forschungsverbund Selbstständiges Arbeiten mit Verantwortungskompetenzen Vielfältige Aufgaben und Kontakte in einem wissenschaftlichen Umfeld mit eigenständigem Gestal-tungsspielraum Zentraler Arbeitsplatz (Inselspital Bern) Anstellung nach kantonalen Richtlinien Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung. Kontakt und Bewerbung Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. med. Anelia Dietmann, Oberärztin, Tel. +41 31 664 06 13 oder Dr. phil. Maya Ringli, Wissenschaftliche Assistentin, Tel. +41 31 632 33 40 Bewerben Sie sich ausschliesslich online. Kennziffer 4333/20. www.unibe.ch
Inserat ansehen

19.03.2020

Kanton Bern

ICT Information Manager/in 80 - 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 19.03.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. ICT Information Manager/in 80 - 100 % ICT Information Manager/in 80 - 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juli 2020 oder nach Vereinbarung Informationsmanagement ist für Sie kein Fremdwort. Ihnen ist es ein Anliegen, dass die Kantonsverwaltung sicher und zuverlässig mit den ihr anvertrauten Informationen umgeht und intern zielgruppengerecht kommuniziert. Ihre Aufgabe Im Daten- und Informationsmanagement der BVD beraten Sie in Informationssicherheits- und Datenschutzfragen und arbeiten eng zusammen mit dem Sicherheitsverantwortlichen (SIVE) der BVD. Sie erarbeiten Kommunikationsvorgaben ICT-intern und stellen sicher, dass die Kommunikation mit unseren Kunden - den Ämtern der BVD - adressatengerecht aufbereitet wird. Sie gestalten das Daten- und Informationsmanagement mit und unterhalten und pflegen als Service Manager/in Daten- und Informationsplattformen. Ihr Profil Sie haben eine Informatik-Ausbildung absolviert, sind kommunikationsstark und die Kantonalen und Schweizerischen Datenschutzvorgaben sind Ihnen geläufig. Sie halten sich im Bezug auf die ICT-Entwicklung stets auf dem Laufenden und sind vertraut mit neuen Medien. Diese wissen Sie gezielt und organisiert einzusetzen und verstehen es, unsere Mitarbeitenden diesbezüglich zu schulen. Sie begleiten Fachverantwortliche und Service Manager von ICT-Anwendungen als Sachverständige/r im Bereich Daten- und Informationsschutz. Sie fühlen sich wohl in einem Multi-Sourcing-Betrieb, arbeiten zielorientiert, sind verhandlungssicher und durchsetzungsstark. Sie haben Freude am prozessorientierten Arbeiten und lieben den Kontakt zu Kunden und Lieferanten. Sie denken analytisch, methodisch und vernetzt und sind eine offene und belastbare Persönlichkeit. Ihre Muttersprache ist Deutsch und Sie besitzen gute Englischkenntnisse. Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit in einem zielorientierten und qualitätsbewussten Team. Zielgerichtete Weiterbildungsmöglichkeiten und Jahresarbeitszeit runden das Angebot ab. Der Arbeitsplatz in Bern ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Über das Generalsekretariat (GS) Das Generalsekretariat (GS) koordiniert die politischen Geschäfte, steuert übergreifende Projekte und unterstützt die Ämter der BVD mit den zentralen Ressourcenabteilungen bei ihrer Aufgabenerfüllung. Die Abteilung Informatik- und Kommunikationstechnologie plant, gestaltet, betreut und entwickelt die direktionsspezifische ICT-Infrastruktur mit ihren rund 250 Fachapplikationen. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Thomas von Büren, Leiter Technik und Sicherheit, Telefon +41 31 633 32 28. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern Reiterstrasse 11 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Vision Steuerpflichtige im Kanton Bern schätzen unser TaxMe, um ihre Steuererkl... SteuerverwaltungLeiterin oder Leiter Abteilung ApplikationenAmt für Informatik und OrganisationIT-Systemengineer Linux (w/m) 80 – 100 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

19.03.2020

Kanton Bern

PhD in Geochemistry at the University of Bern

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 19.03.2020

  • Vollzeitstelle

PhD in Geochemistry at the University of Bern A PhD position is available at the Institute for Geological Sciences of the University of Bern on the topic "Fluid incorporation in oceanic lithosphere: a microanalytical and modeling study" led by Prof. Daniela Rubatto. The project combines petrology, thermodynamic and geochemical modeling, and geochemical analysis to investigate the uptake and release of fluids in hydrated peridotite and serpentinite from abyssal an obducted settings. Tasks A major component of the project will be oxygen isotope measurements in olivine, serpentine minerals and magnetite using the Ion Microprobe at the SwissSIMS laboratory in Lausanne, as well as trace element analyses in the LA-ICP-MS laboratory in Bern. The project includes limited field work, and a modeling component using existing software. Requirements The applicant should hold a Master degree (or equivalent) in Earth Sciences and have a vivid interest in geochemistry and petrology. Some experience with analytical techniques and/or ultramafic rocks is welcome. We offer The Institute for Geological Sciences at the University of Bern (https://www.geo.unibe.ch/index_eng.html) has a strong expertise in hard rock geology and geochemistry, with well-equipped analytical laboratories (e.g. SEM, Raman and FTIR spectrometry, EPMA, LA-ICP-MS, MC-ICP-MS), and sample preparation facilities. The project is integrated in a large research group interested in quantifying and modeling geochemical exchanges in metamorphic systems and will be carried out in close collaboration with Prof. Thomas Pettke, Prof. Jörg Hermann, Prof. Pierre Lanari and international collaborators. The application should include a full CV, transcripts of academic degrees, a statement of research interests, and the contact information of two potential referees. The application should be submitted to daniela.rubatto@geo.unibe.chas a single pdf. Evaluation of applications will start on 20 April 2020 and continue until the position is filled. www.unibe.ch
Inserat ansehen

19.03.2020

Kanton Bern

SAP Basis Spezialist/in 100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 19.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. SAP Basis Spezialist/in 100% SAP Basis Spezialist/in 100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung Die Finanzverwaltung des Kantons Bern sucht für die Abteilung Dienstleistungen Haushaltsführung per sofort oder nach Vereinbarung eine/n erfahrene/n SAP Basis Spezialist/in 100% Ihre Aufgabe • Massgebliche Mitgestaltung beim Aufbau der neuen SAP Landschaft • Mitarbeit in den entsprechenden Teilprojekten bei der Einführung von SAP S/4HANA • Unterstützung bei der Einführung des Transport- und Korrekturwesens im SAP Solution Manager • Administration und Überwachung der SAP Systemlandschaft des Kantons Bern, inklusive Planung und Koordination von Installationen und Upgrades • Verwalten von Zugriffsrechten und Funktionen • Fehleranalyse, eruieren und beheben von Störungen • Erstellen der notwendigen IT-Dokumentationen • Unterstützung beim Aufbau des CCoE und Coaching der internen Mitarbeitenden • Koordination des Serviceproviders (PaaS) Ihr Profil • Mehrjährige ausgewiesene Erfahrung als SAP Basis Spezialist • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik • Kenntnisse in SAP S/4HANA • Erfahrungen im Transport- und Korrekturwesen im SAP Solution Manager • Idealerweise Erfahrungen im Umfeld von SAP Process Orchestration, Fiori Launchpad und SAP BW Technologien • Gute Kenntnisse in SAP Basisaufgaben • Selbständige, initiative sowie offene Persönlichkeit, welche zielgruppengerecht kommunizieren kann • Offen für Weiterbildungen Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem hochmotivierten Team. Über die Finanzverwaltung Die Finanzverwaltung ist das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für die Haushaltsführung des Kantons Bern. Wir beraten und unterstützen die politischen Instanzen und erbringen einen wesentlichen Beitrag zu einer stabilen und zuverlässigen Finanzpolitik im Zehn-Milliarden-Haushalt des Kantons Bern. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Peter Schnyder unter der Telefonnummer 031 633 59 28. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Finanzverwaltung Herrengasse 22 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Vision Steuerpflichtige im Kanton Bern schätzen unser TaxMe, um ihre Steuererkl... SteuerverwaltungLeiterin oder Leiter Abteilung ApplikationenAmt für Informatik und OrganisationIT-Systemengineer Linux (w/m) 80 – 100 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

18.03.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikum 80 - 100 % ab sofort für 1 Jahr

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 18.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikum 80 - 100 % ab sofort für 1 Jahr Rechtspraktikum 80 - 100 % ab sofort für 1 Jahr Arbeitsort: Bern Das Amt für Gemeinden und Raumordnung beschäftigt sich mit Fragen der Raumplanung und Raumentwicklung auf kommunaler, regionaler und kantonaler Ebene, dem Bauen ausserhalb der Bauzone, der Aufsicht über Gemeindefinanzen und der Genehmigung von kommunalen Erlassen und Planungen. Ihre Aufgabe Als Rechtspraktikant/in der Abteilung Orts- und Regionalplanung unterstützen Sie den Fachbereich Recht in der Beratung und Begleitung der Gemeinden und weiteren öffentlich-rechtlichen Körperschaften sowie Regierungsstatthalter-/innen im Gebiet Orts- und Regionalplanung. Sie prüfen und bereiten die Genehmigungen (Verfügungen) von Planungen und Erlassen vor und behandeln allfällige Einsprachen. Sie haben die Möglichkeit in interdisziplinären Arbeitsgruppen rechtliche Fragen zu klären. Die Mithilfe bei der Erarbeitung von internen oder externen Arbeitshilfen und deren rechtliche Prüfung runden den vielseitigen Aufgabenbereich ab. Ihr Profil Sie bringen einen Hochschulabschluss in Recht evtl. mit bernischem Anwaltspatent mit und suchen einen praktischen Ausbildungsplatz, um Ihren Lebenslauf mit Praxiserfahrung anzureichern. Die Thematik Raumplanung interessiert Sie. Sie sind eine belastbare Persönlichkeit mit guten kommunikativen und redaktionellen Fähigkeiten. Sie verfügen über ein konzeptionelles und analytisches Denkvermögen und arbeiten selbständig und exakt. Im Weiteren zeichnen Sie sich durch Flexibilität und Stressresistenz aus und schätzen die Zusammenarbeit im interdisziplinären Kontext. Französischkenntnisse sind erwünscht. Wir bieten Ihnen Vielseitige Tätigkeit und praxisnahes Kennenlernen der Verwaltungsrechtspflege im Kanton Bern durch die Begleitung laufender Verfahren vor Rechtsmittelinstanzen (Direktion, Verwaltungsgericht, Bundesgericht). Einführung und Begleitung durch erfahrene Juristinnen/Juristen an einem attraktiven Arbeitsplatz in der Altstadt von Bern. Es handelt sich um ein Verwaltungspraktikum, das nicht an die 18-monatige praktische Ausbildung für die Anwaltsprüfung anrechenbar ist (Artikel 5 Absatz 3 der Verordnung über die Anwaltsprüfung). Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 20.02.2020. Weitere Auskünfte erteilt Stefan Ghioldi, Fachleiter Recht, Telefon 031 633 73 23 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Amt für Gemeinden und Raumordnung Nydeggasse 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

17.03.2020

Kanton Bern

Laboratory Technician in molecular biology

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 17.03.2020

  • Vollzeitstelle

Laboratory Technician in molecular biology work range 60-80 %, the position is temporary for 2 years A position for a Technician in the laboratory of Endometriosis and Gynaecological Oncology is available by April 1st 2020 to support research projects and the functioning of laboratory. Who we are The technician will integrate a research unit dedicated to gynaecology and more especially to endometriosis, a prevalent and often painful disease characterised by the implantation and growth of endometrial epithelial and stromal cells outside the uterine cavity. Since many years, the laboratory is building a tissue biobank that serves as substratum for comparative studies. In fact, our laboratory is linked to the Department of Obstetrics and Gynaecology of the Inselspital which allows us to directly analyse tissues and fluids that are collected during the laparoscopic surgery. By comparing the results from patients with endometriosis with those of unaffected women we aim to identify, amongst others, the biological variations that may explain the occurrence, the course and the symptoms of endometriosis. Position objects An important part of the work for the Technician will consist to label, sort and check biological samples in relation to the clinical study. The technician will make her/his-self available for this task in agreement with the staff presently in place. The Technician will also participate to various research projects by supporting Scientists. An exciting study will involve single cell sequencing. This work will consist mainly for the technician to prepare single cell suspension and to construct gene expression libraries using the 10X genomics platform. Finally, the Technician will assist the Laboratory Manager in maintaining stock control of consumables and chemicals and maintenance of laboratory equipment. Requirements The position will encompass the application of techniques such as single cell sequencing, next generation sequencing, cell culture, immunoassay, immunofluorescence, PCR, western blot and FACS. Desirable skills are the ability to work independently, closely follow work schedules and standard operating procedures and a strong ability to troubleshoot technical issues. The successful application will be highly organised, be meticulous in record keeping and be able to work flexible hours. A background in genomics theory and techniques would be an advantage. Excellent interpersonal skills including the ability to communicate effectively with a wide range of stakeholders will be highly appreciated. English is mandatory. French would be an asset, but not mandatory. We offer The position is limited to 2 years with a possibility of extension. The weekly schedule has some constrains that will be discussed together. The salary will be according to cantonal (state) guidelines. The position will remain open until a suitable candidate will be recruited. Contact To submit , please send one single PDF containing your CV, motivation letter, copies of last degree and the names and telephone numbers of three referees to: thomas.andrieu@dbmr.unibe.ch; Subject : Technician Position 2020; Important : attachment should not exceed 6MB. www.unibe.ch
Inserat ansehen

17.03.2020

Kanton Bern

Two PhD positions

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 17.03.2020

  • Vollzeitstelle

Two PhD positions Understanding population and community responses to climate extremes Increasing frequency and magnitude of climate extremes, such as heat waves and extreme droughts have put our ecosystems under severe stress. Yet, we still know little about how population and communities in ecosystems respond and recover during and after such climate extremes. The Terrestrial Ecology Lab at the University of Bern aims to investigate response and recovery of populations and communities of terrestrial ecosystems by studying microorganisms, invertebrates and plants. Currently, we are looking to hire two PhD candidates to develop and work with experiments to understand population and community level responses to climate extremes. Both PhD projects will involve experimental manipulation of climate extremes (e.g. heat waves and extreme drought) and study the response and recovery of organisms. One PhD will focus on several species of Collembola ( Project: Collembola ) and the other PhD will work with grassland plant species ( Project: Plant ). Both PhDs will work in close collaboration and participate in each other's experiments. If you are interested in studying small invertebrate animals, have a strong motivation for conducting experiments, recently obtained your MSc degree, have some experience with microscopy work (experience with soil animals is a plus!) and have some experience with statistical analyses, please apply to Project Collembola . You should also have excellent communication skills in English and should be willing to work in collaborative environments. If you are interested in studying grassland plants, have a strong motivation for conducting experiments, recently obtained your MSc degree, have some experience with plant identification (Experience with Swiss plants is a plus), have some experience with statistical analyses, please apply to Project Plant . You should also have excellent communication skills in English and should be willing to work in collaborative environments. Please send your applications with a motivation letter (please limit it to 500 words explaining why you fit for the job), a pdf of your MSc thesis, and your CV including the details of at least two referees. In your motivation letter, please specify which PhD project you are applying for (Project Collembola or Project Plant). The PhD duration is 3 years. If you have any specific question(s) about the projects, please email: madhav.thakur@iee.unibe.ch. Please send your full application (preferably as one pdf) to the same email address no later than the 15th of June 2020 . The preferred starting date is October 2020. Salary as per the SNSF scale. www.unibe.ch
Inserat ansehen

17.03.2020

Kanton Bern

Postdoc (Ph.D.) in Molecular Biology

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 17.03.2020

  • Vollzeitstelle

Postdoc (Ph.D.) in Molecular Biology work range 100 %, the position is temporary for 2 years A Postdoctoral Research position in the laboratory of Endometriosis and Gynecological Oncology is available by April 1st 2020 to investigate the cellular diversity and mRNA expression in endometrium. The present project is supported by a grant from Innosuisse. Who we are Endometriosis is a prevalent and often painful disease characterised by the implantation and growth of endometrial epithelial and stromal cells outside the uterine cavity. The disease involves many disorders in the immunological, metabolic, hormonal systems, and unfortunately the decisive trigger has not yet been identified. It is nonetheless commonly accepted that endometriosis is usually found following retrograde menstruation. This means that during the period some of the menstrual blood flows through the fallopian tubes and reaches the abdominal cavity. This blood contains cells from the uterus that are viable and adhere to the peritoneum. This is why the lining of the endometrium, as the cellular source, has been and is still under intensive study. Our research laboratory is linked to the Department of Obstetrics and Gynaecology of the Inselspital which allows us to directly analyse tissues and fluids that are collected during the laparoscopic surgery. By comparing the results from patients with endometriosis with those of unaffected women we aim to identify, amongst others, the biological variations that may explain the occurrence, the course and the symptoms of endometriosis. Requirements We are looking for an independent and strongly motivated researcher with a PhD or MD/PhD degree, and experience in single cells sequencing. Additional expertise for research projects involving human subjects, gynaecology, pain mechanisms, epithelial to mesenchymal transition or inflammation would be highly desirable. As post-doctorant you will take part into a project aiming to develop a non-invasive single cell molecular in vitro diagnostic test for endometriosis. This work will consist mainly into preparation of single cell suspension, construction of gene expression libraries and analysis of the transcriptomic program at the cellular level using the 10X genomics platform. This project will be done in close collaboration with a Swiss Top100 start-up company having experience in artificial intelligence technology, single cell sequencing and development of diagnostic. This project will provide multiple opportunities for collaborations and cross-disciplinary scientific exchanges. Meanwhile, the candidate should have excellent communication skills (particularly in English) and should be familiar with the constrains related to translational researches, in particular regarding deadlines. Aptitude to drive and maintain intra and inter team collaborations will be highly appreciated. An interesting aspect for your carrier, you will have the possibility to develop your own research program taking advantage of our large biobank and of the expertise of our physicians. We offer The position is limited to 2 years with a possibility of extension. To successfully reach you objectives dedicated technical support will be made available to you. The salary will be according to cantonal (state) guidelines. The position will remain open until a suitable candidate will be recruited. Contact To submit , please send one single PDF containing your CV, list of publications, motivation letter, description of your research interests, copies of PhD or MD/PhD degree and the names and telephone numbers of three referees to: thomas.andrieu@dbmr.unibe.ch; Subject : PhD Position 2020; Important : attachment should not exceed 6MB. www.unibe.ch
Inserat ansehen

17.03.2020

Kanton Bern

Laboratory technician (100%)

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 17.03.2020

  • Vollzeitstelle

Laboratory technician (100%) We are looking for a full time laboratory technician at the Terrestrial Ecology Lab at the University of Bern. If you have some experience working with soil animals, insects and plants, this might be the job for you. We specifically seek the following main responsibilities: 1) Maintaining cultures of soil animals (e.g. Collembola) and insects 2) Help setting up and running experiments with plants, soil animals and insects 3) Supervise and run laboratory equipment 4) Develop protocols for the laboratory 5) Learn to identify soil animals using microscopy 6) Assist other group members (e.g. Bachelor and master students, PhDs and Post-docs) in their research involving laboratory and field work Desired qualifications: 1) Master's degree or equivalent degrees in biology related discipline 2) Experience with culturing animals 3) Experience with microscopy 4) Basic knowledge of soil animals or insects or plants (experience with Swiss plants will be a plus) 5) Experience with laboratory molecular work (e.g. DNA sequencing) will be a plus If you think you have most of the above qualifications and ready to take responsibilities to help set up a new group at the University of Bern, please apply by sending a motivation letter with your CV including the details of at least two referees. If you have any further questions about the job, please email: madhav.thakur@iee.unibe.ch Please send your full application (preferably as a single pdf) by June 1, 2020 to the same email address. The preferred starting date is August 2020. The initial contract is for 2 years with an extension possibility of another 2 years. The salary is based on SNSF rules. www.unibe.ch
Inserat ansehen

16.03.2020

Kanton Bern

Sachbearbeiter/in Hörraumzentrum & Hausdienstleiter/in

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 16.03.2020

  • Vollzeitstelle

Sachbearbeiter/in Hörraumzentrum & Hausdienstleiter/in 100% Die Universität Bern bildet über 18'000 Studierende aus und beschäftigt mehr als 7'000 Mitarbeitende in rund 150 Instituten, neun Kompetenzzentren sowie dem Zentralbereich. Sie nutzt für diese Tätigkeiten eine äusserst vielfältige räumliche Infrastruktur verteilt auf rund 130 Liegenschaften. Die Abteilung Betrieb und Technik ist Teil der Verwaltungsdirektion und verantwortlich für den effizienten und wirtschaftlichen Gebäudebetrieb (betrieblich, technisch und sicherheitstechnisch) aller durch die Universität genutzten Liegenschaften. In dieser sehr interessant Stelle erledigen Sie die anfallenden Arbeiten mit viel Organisationsgeschick. Sie vernetzten sich schnell, verfügen als aufgestellte Persönlichkeit über eine hohe Dienstleistungsbereitschaft und kommunizieren stufengerecht. Es fällt Ihnen leicht, die Arbeiten selbständig und nach Prioritäten einzuteilen sowie termingerecht fertigzustellen. Der Wechsel wie auch das Zusammenspiel der beiden Tätigkeitsgebiete – Hörraumbewirtschaftung (60%) sowie der Gebäudebetrieb und die -instandhaltung (40%) – begeistert Sie und nehmen Sie mit Freude als spannende Herausforderung an. Sie verfügen über eine strukturierte sowie gewissenhafte Arbeitsweise und sind es sich gewohnt, bei vielen offenen Aufgaben den Überblick zu behalten. Aufgaben Raumbewirtschaftung und Zuteilung von über 110 Hör- und Seminarräumen Verantwortlich für den reibungslosen Hörraumbetrieb im Hauptgebäude: Betreuung der Dozenten und Veranstalter sowie Instandhaltung und Ersatz-/Neuanschaffungen der Hörrauminfrastruktur Verantwortung für den reibungslosen Gebäudebetrieb inkl. Eigenreinigung sowie für Betrieb, Wartung und Überwachung der Sicherheits- und Haustechnik Ausführung/Organisation von kleineren Unterhalts-/Reparaturarbeiten sowie Mithilfe/Koordination bei der Umsetzung von Bau-/Unterhaltsmassnahmen Keine Personalführung (erfolgt durch die Gruppenleitung) ausser der Führung der Reinigungsmitarbeitenden Anforderungen Abgeschlossene Berufslehre in kaufmännischer oder technischer Richtung Freude an der Abwechslung zwischen Büro- und handwerklicher Arbeit Ausgeprägter Dienstleistungscharakter Erfahrung im Veranstaltungswesen erwünscht Freude und hohe Flexibilität zur Erbringung professioneller Teamleistungen mit zwingend mehreren Jahren Erfahrung in Teamarbeit Selbständige Arbeitsweise mit eigenen Verantwortungsbereichen Gute PC-Kenntnisse (Word, Excel und Outlook) Gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift Gute Verständigung auf Englisch Arbeitszeit Mo-Fr, Früh- (ab ca. 06.30h) / Normal- / Spätdienst (bis max. ca. 22.00h) im Wochenturnus (in Ausnahmefällen auch an Wochenenden) Periodischer Pikett im Bereitschaftsdienst im Wochenturnus (Anfahrtszeit max. 30 Min.) Die Erfüllung aller Anforderungen muss in der Bewerbung klar ausgewiesen werden. Wir bieten Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Arbeitsinhalte in einer anspruchsvollen Umgebung Gut eingespielte Teams Angemessene Einarbeitung und Salär nach kantonalen Ansätzen Attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum von Bern, Nähe Hauptbahnhof Stellenantritt 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung Interessiert? Dann reichen Sie uns Ihre Bewerbung elektronisch mit den üblichen Unterlagen ein. Wir freuen uns! Für fachliche Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Herr Willy Näf, Leiter Gebäudebetrieb unter 031 631 52 18 sowie willy.naef@bt.unibe.ch zur Verfügung. Weitere Informationen zur Abteilung Betrieb und Technik finden Sie auf unserer Website unter www.bt.unibe.ch. www.unibe.ch
Inserat ansehen

16.03.2020

Kanton Bern

(Projekt-)Hilfsassistenz

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 16.03.2020

  • Vollzeitstelle

(Projekt-)Hilfsassistenz 40% Stellenantritt: 01.06.2020 Funktion: Hilfsassistenz Institution: Institut für Erziehungswissenschaft; Abteilung Bildungssoziologie (ABS) Aufgaben Als Projekt-Hilfsassistentin bzw. Projekt-Hilfsassistent der Abteilung Bildungssoziologie arbeiten Sie aktiv mit an der Planung und Durchführung der DAB-Panelstudie, die seit 2011 vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) gefördert wird. Im Vordergrund stehen zurzeit Erhebungen längsschnittlicher Daten zum Berufseintritt sowie der Weiterqualifikation auf post-sekundärer und tertiärer Stufe von Personen, die 2013 die obligatorische Schulzeit beendet haben (Projekt-Homepage: www.dab.edu.unibe.ch). In Ihrer Funktion arbeiten Sie aktiv mit an der Datenaufbereitung und Auswertung der DAB-Panelstudie und unterstützen die Projektleiterin in der Planung und technischen Umsetzung einer kombinierten Online- und telefonischen (CATI) Befragung (Korrespondenz mit Befragungspersonen, Programmierung von Erhebungsinstrumenten, Begleitung der Feldphase) sowie beim Verfassen eines Schlussberichts und ev. weiteren wissenschaftlichen Publikationen. Anforderungen Freude und Interesse an der aktiven Mitarbeit an einem empirischen Forschungsprojekt Studium der Soziologie, Erziehungswissenschaft, Politikwissenschaft, oder einer verwandten (wirtschafts-sozialwissenschaftlichen) Disziplin Gute Kenntnisse im Umgang mit komplexen Daten und statistischer Software (vorzugsweise Stata) Sicherer Umgang in der Anwendung von Office-Applikationen (Word, Excel). Freude an der Arbeit im Team, selbständige und exakte Arbeitsweise • Gute Englischkenntnisse Wir bieten Sie sind Teil eines kleinen und motivierten Projekt-Teams. Es erwartet Sie eine vielfältige und herausfordernde Tätigkeit und die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung eines empirischen Forschungsprojektes. Darüber hinaus wird Ihnen durch den Zugang zu einer guten Forschungsinfrastruktur und einem kompetenten Team die Möglichkeit zur individuellen Weiterentwicklung und Weiterbildung im Rahmen der angewandten Sozialforschung geboten. Es besteht die Möglichkeit der Nutzung der Daten im Rahmen von Qualifikationsarbeiten. Interessiert? Ihre Bewerbung samt Motivationsschreiben erwarten wir bis am 19. April 2020. Kontaktperson: Sara Möser Kontaktadresse: Institut für Erziehungswissenschaft, Fabrikstrasse 8, 3012 Bern Telefon: 031 631 53 56 eMail: sara.moeser@edu.unibe.ch Homepage: http://www.dab.edu.unibe.ch www.unibe.ch
Inserat ansehen

16.03.2020

Kanton Bern

Studentische Hilfskraft für medizinische wissenschaftliche Fragebogenstudien

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 16.03.2020

  • Praktikumsstelle

Studentische Hilfskraft für medizinische wissenschaftliche Fragebogenstudien Beschäftigungsgrad 50% Das Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) an der Universität Bern ist in der Forschung, Dienstleistung sowie der Lehre der öffentlichen Gesundheit, klinischen Epidemiologie, Biostatistik und der internationalen Umweltgesundheit aktiv (www.ispm.unibe.ch). Zur Verstärkung unseres Teams, suchen wir per 01.06.2020 oder nach Vereinbarung eine Studentische Hilfskraft für die Unterstützung der Projektleitung. Aufgaben und Verantwortung Mithilfe bei der Ausarbeitung von Fragebögen zur Gesundheit und Kontaktbriefen an Studienteilnehmer Dokumentation von Kontaktaufnahmen im Rahmen von Studien mittels einer MS Access Datenbank Versand von Briefen und Fragebögen Eingabe von Antworten aus Fragebögen mittels der Software REDCap Erledigung laufender Sekretariatsarbeiten für wissenschaftliche Studien und pädiatrische Register Anforderungsprofil Sie sind interessiert an der Gesundheit von Kindern und jungen Erwachsenen. Sie sind interessiert an wissenschaftlichem Arbeiten. Sie können effizient, exakt und gut organisiert arbeiten. Sie haben neben der Teamarbeit auch Freude am selbständigen Arbeiten. Sie haben Interesse am Sammeln, Validieren und Archivieren von Daten. Erste Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken wäre wünschenswert. Sie besitzen sehr gute Kenntnisse der MS Word, Excel und Outlook Sie haben sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse, idealerweise auch Italienischkenntnisse. Unsere Pluspunkte Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Umfeld Kurze Entscheidungswege Flexible Arbeitszeiten Attraktiver Arbeitsplatz in unmittelbarer Bahnhofsnähe Für weitere Auskünfte zur Stelle wenden Sie sich bitte an: Dr. Luzius Mader unter Tel.: +41 (0)31 631 33 47 (Montag und Mittwoch) oder per Email an luzius.mader@ispm.unibe.ch. Wenn Sie diese vielseitige Tätigkeit interessiert, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Motivationsschreiben, welche Sie uns gerne bis spätestens am 15.05.2020 in einem PDF-Dokument zusenden: HR@ispm.unibe.ch. www.unibe.ch
Inserat ansehen

16.03.2020

Kanton Bern

Mitarbeiter/in Rechtsdienst 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 16.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Mitarbeiter/in Rechtsdienst 100 % Mitarbeiter/in Rechtsdienst 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung Ihre Aufgaben Der Rechtsdienst der Kantonspolizei Bern stellt die juristische Unterstützung der obersten Führungsebene sowie der Mitarbeitenden sicher. Zu Ihren Hauptaufgaben gehört die Mitarbeit in Projekten und im Be-schaffungswesen, die Bearbeitung rechtlicher Problemkreise aus dem polizeilichen Bereich sowie aus dem Straf-, Zivil- und Verwaltungs-recht. Sie betreuen Beschwerdeverfahren, sind zuständig für die interne Rechtsberatung und verfassen Vernehmlassungen zuhanden von Bund und Kanton sowie Stellungnahmen und Antworten auf politische Vorstösse. Sie wirken bei der Erstellung interner Weisungen und Anordnungen mit und verfassen interne Berichte sowie rechtliche Würdigungen. Ihr Pflichtenheft umfasst auch Tätigkeiten in der Aus- und Weiterbildung. Ihr Profil Sie besitzen den Masterabschluss in Rechtswissenschaften sowie allenfalls ein Anwaltspatent. Sie konnten bereits erste Berufserfahrung, vorzugsweise in der kantonalen Verwaltung, sammeln und kennen das kantonale Beschaffungsrecht sowie das kantonale Datenschutzgesetz. Eine sehr gute Ausdrucksweise in Deutsch wird vo-rausgesetzt. Als Ansprechperson für juristische Fragen erwarten wir von Ihnen gute Kommunikationsfähigkeiten sowie sehr gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift. Sie sind flexibel und belastbar und arbeiten konstruktiv in einem kleinen Team. Sie erkennen Probleme und sind fähig, einfache und pragmatische Lösungen zu erarbeiten. Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem lebhaften Betrieb, flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeitmodell). Über die Kantonspolizei Bern Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit rund 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe - umfassend, für alle, rund um die Uhr. Mehr erfahren Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte sofort via Link "Jetzt bewerben". Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr David Künzi, Fachbereichsleiter Rechtsdienst, Tel. 031 638 69 95, gerne zur Verfügung. Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen! Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kantonspolizei Bern Waisenhausplatz 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

16.03.2020

Kanton Bern

Postdoctoral Researcher - Heart regeneration in the zebrafish

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 16.03.2020

  • Vollzeitstelle

Postdoctoral Researcher - Heart regeneration in the zebrafish 80-100% The group of Nadia Mercader studies the cellular and molecular mechanisms of heart regeneration. Using the zebrafish model and combining genetic manipulations with omic approaches, we investigate how cardiomyocyte proliferation is influenced by different cell types including fibroblasts and macrophages. We are interested in expanding our team with experts in imaging and image analysis, epigenetics, or mammalian cell culture/organoid models. Recent publications Sande-Melón M et al., 2019. Adult sox10+ Cardiomyocytes Contribute to Myocardial Regeneration in the Zebrafish. Cell Rep. doi: 10.1016/j.celrep.2019.09.041 Sanz-Morejón A, García-Redondo AB et al., 2019. Wilms Tumor 1b Expression Defines a Pro-regenerative Macrophage Subtype and Is Required for Organ Regeneration in the Zebrafish. Cell Rep. doi: 10.1016/j.celrep.2019.06.091. Marques IJ, et al., 2019. Model systems for regeneration: zebrafish. Development. doi: 10.1242/dev.167692. Andrés-Delgado L, Ernst A, et al., 2019. Actin dynamics and the Bmp pathway drive apical extrusion of proepicardial cells. Development. doi: 10.1242/dev.174961. Sánchez-Iranzo H, et al., 2019. Transient fibrosis resolves via fibroblast inactivation in the regenerating zebrafish heart. Proc Natl Acad Sci U S A. doi: 10.1073/pnas.1716713115. Sánchez-Iranzo H, et al.,2019. Tbx5a lineage tracing shows cardiomyocyte plasticity during zebrafish heart regeneration. Nat Commun. doi: 10.1038/s41467-017-02650-6. Tasks We are seeking a highly motivated Postdoctoral fellow to work in the field of heart regeneration. The Postdoctoral fellow will also contribute to teaching for medical students and mentoring of Master and PhD students. Requirements A competitive research track record with at least one first author publication in a peer-reviewed journal. Fluent in English including good scientific writing skills, knowledge in German will be a plus. We offer A postdoctoral position with a competitive salary (for 2 + 1 years; starting date September 2020 or upon agreement). A stimulating, cooperative, and supportive environment and close collaboration with international research teams. The University of Bern is an equal opportunity employer and welcomes all individuals who will contribute to the diversity and excellence of the institution. The University of Bern is committed to support young researchers and offers Initiator Grants and coaching programs among others for postdoctoral fellows. The group is located at the Institute of Anatomy, within the Medical faculty of the University of Bern. It is also embedded into the Cardiovascular research Cluster that includes several groups working at the University of Bern and University Hospital Inselspital. Please send a curriculum vitae, list of publications, statement of experience, letter of motivation and contact information of 2 references. www.unibe.ch
Inserat ansehen

12.03.2020

Kanton Bern

Praktikant/in Kulturförderung 80 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 12.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Praktikant/in Kulturförderung 80 % Praktikant/in Kulturförderung 80 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung Das Praktikum ist befristet bis acht Monate, mit der Option auf Verlängerung bis 12 Monate. Ihre Aufgabe Sie unterstützen die beiden Fachbereiche Kulturkommissionen und Projektförderung in der administrativen Bearbeitung von Beitragsgesuchen und übernehmen weitere administrative Aufgaben im Alltagsgeschäft der Kulturkommissionen, der Filmförderung wie auch der Projektförderung. Sie wirken bei der Organisation von Anlässen (Preisverleihungen u.a.) mit und nehmen organisatorische Aufgaben der Geschäftsführung der Kulturkommissionen wahr (Terminkoordinationen, Organisation Atelierbesuche der Kunstkommission u.ä.). In enger Absprache mit der Verantwortlichen Kunstsammlung übernehmen Sie Aufgaben im Zuge der jährlichen elektronischen Standortkontrolle der ausgeliehenen Werke. Ausserdem evaluieren Sie Fördermassnahmen, unternehmen Recherchen zu diversen Bereichen und arbeiten in fachübergreifenden Projekten mit. Ihr Profil Sie bringen Interesse an der kantonalbernischen Kulturlandschaft, an Kulturpolitik, an Fördermassnahmen, Verwaltungsaufgaben sowie an der Organisation von Veranstaltungen mit. Sie befinden sich im Masterstudium mit Bachelorabschluss oder haben es erst kürzlich abgeschlossen und verfügen über Kenntnisse der aktuellen Berner Kulturszene. Ihre Muttersprache ist Deutsch oder Französisch und in der zweiten Kantonssprache Französisch beziehungsweise Deutsch kommunizieren Sie auf dem Niveau B2 (der deutlich überwiegende Teil der Geschäfte ist deutschsprachig). Für ein erfolgreiches Praktikum sind Ihre Lern- und Leistungsbereitschaft, Freude am Kontakt mit Menschen und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent, Sorgfalt und Teamfähigkeit besonders wichtig. Wir bieten Ihnen Es erwarten Sie spannende, fachbereichsübergreifende Aufgaben im Bereich der Kulturförderung. Sie gewinnen vertieften Einblick in die Tätigkeitsbereiche der Kulturförderung, die Kulturförderungspraxis und die Kulturpolitik des Kantons Bern. Das Amt für Kultur der Bildungs- und Kulturdirektion fördert kulturelle Institutionen und kulturelles Schaffen und ist verantwortlich für die Kulturpflege (Archäologie und Denkmalpflege) des Kantons Bern. Es dient damit der Förderung, Pflege und Vermittlung des kulturellen Lebens und des kulturellen Erbes im Kanton Bern. Die zweisprachige Abteilung Kulturförderung unterstützt Kulturschaffende, Kulturvermittelnde sowie kulturelle Institutionen und Organisationen gemäss den Grundlagen des Kulturförderungsgesetzes. Sie vertritt die Interessen des Kantons in den leitenden Gremien grosser kultureller Institutionen, betreut das Bibliothekswesen sowie die kantonale Kunstsammlung und zeichnet auf Empfehlung der Kulturkommissionen besondere Leistungen im Kulturbereich aus. Mehr erfahren Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter dem Link " Jetzt bewerben ". Bitte beachten Sie, dass wir nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Christine Wyss, Leiterin Kulturkommissionen, Tel. +41 31 633 85 86 oder Frau Alessa Panayiotou, Leiterin Projektförderung, Tel. +41 31 635 61 45, gerne zur Verfügung. Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. Bewerbungsfrist: 15. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bildungs- und Kulturdirektion Sulgeneckstrasse 70 3005 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Fachspezialistin oder Fachspezialist Kommunikation und Marketing Per 17. August 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir: PHBernStagiaire Encouragement des activités culturelles 80 % Le stage est limité à 8 mois, avec possibilité de prolongation jusqu'à 12 mois. Amt für KulturAssistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... Justizleitung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

12.03.2020

Kanton Bern

Hochschulpraktikant / Hochschulpraktikantin im Bereich Energie 80 - 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 12.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Hochschulpraktikant / Hochschulpraktikantin im Bereich Energie 80 – 100 % Hochschulpraktikant / Hochschulpraktikantin im Bereich Energie 80 – 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 01.07.2020 Helfen Sie mit, den Kanton Bern nachhaltiger und umweltverträglicher zu gestalten! Ihre Aufgabe Eine preiswerte, sichere und nachhaltige Energieversorgung für Wirtschaft und Bevölkerung: Das ist das Ziel der kantonalen Energiestrategie. Mit Ihrem zwölfmonatigen Einsatz können Sie einen wirkungsvollen Beitrag dazu leisten. Sie unterstützen uns in den Themenfeldern Gas- und Stromversorgung sowie Förderung von erneuerbaren Energien: Sie tragen zur ordentlichen Abwicklung von Plangenehmigungsverfahren für Starkstromleitungen bei und helfen beim Bewilligungswesen von Gasleitungen. Im Rahmen der Energieplanung in den Gemeinden beurteilen Sie die raumrelevanten Voraussetzungen zur Nutzung erneuerbarer Energieträger. Weitere Aufgabenfelder sind der Vollzug des Grossverbrauchermodells sowie die Zuteilung der Netzgebiete für Energieversorger. Ausserdem erhalten Sie einen generellen Einblick in alle anderen Aufgabenfelder unseres Amtes. Ihr Profil Sie stehen kurz vor oder nach dem Abschluss eines Masterstudiums vorzugsweise in Naturwissenschaften. Sie arbeiten gerne in einem interdisziplinären Umfeld und interessieren sich für politische Prozesse. Systematisches Zusammentragen, grafisches Aufbereiten (GIS) und sorgfältiges Interpretieren von Daten fallen Ihnen leicht und Sie haben ein Flair für das Redigieren von deutsch- (und evtl. französisch-) sprachigen Texten. Sie sind initiativ und denken vernetzt, mit sensiblen Informationen gehen Sie vertraulich um. Wir bieten Ihnen Im Rahmen eines zwölf Monate dauernden Praktikums haben Sie Gelegenheit, produktiv in Projekten und Aufgaben unseres Amtes mitzuarbeiten und Einblicke in unser breites Aufgabenfeld zu erhalten. Im Hinblick auf Ihre weiteren beruflichen Ziele können Sie in Absprache mit uns auch eigene thematische Schwerpunkte setzen. Wir bieten Ihnen eine vielseitige und selbständige Tätigkeit in der Nähe des Berner Rosengartens. Das Amt für Umwelt und Energie (AUE) in der Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern setzt die kantonale Energiestrategie um, ist für den Immissionsschutz im Kanton zuständig, koordiniert amtsübergreifende Umweltthemen und fördert die nachhaltige Entwicklung auf der kantonalen und kommunalen Ebene. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Christian Glauser, Leiter Abteilung Energie, Tel. 031 633 36 55, gibt Ihnen gerne Auskunft. Ihre Bewerbung reichen Sie bitte online über das Stellenportal des Kantons Bern ein: www.be.ch/jobs. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion Reiterstrasse 11 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich PrimärproduktionAmt für Landwirtschaft und NaturTierarzt / Tierärztin 80 -100%Amt für Landwirtschaft und NaturMitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100% Sie arbeiten zu jeder Jahreszeit draussen und setzen Ihre Kenntnisse über Landschaftspfleg... Amt für Wasser und Abfall Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

12.03.2020

Kanton Bern

Hochschulpraktikant/in Trinkwasser & Abwasser 80-100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 12.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Hochschulpraktikant/in Trinkwasser & Abwasser 80-100% Hochschulpraktikant/in Trinkwasser & Abwasser 80-100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juni 2020 oder nach Absprache Wasser geht uns alle an! Möchten Sie sich ein Jahr professionell für dieses lebenswichtige Element engagieren? Die Problematik von Pestiziden im Trinkwasser betrifft auch den Kanton Bern. Ihre Aufgabe Sie erfassen und evaluieren Messresultate. Sie unterstützen unsere Mitarbeiter regionale Lösungsstrategien zu entwickeln. Daneben erarbeiten Sie die Grundlagen für die Optimierung von Regenwasserbehandlungen und arbeiten bei den Themen Entwässerung von Kantonsstrassen und Trinkwasserversorgung in Notlagen mit. Neben diesen und ähnlichen wissenschaftlichen Aufgaben lernen Sie die klassischen Verwaltungsprozesse hautnah kennen und erwerben sich wertvolle erste Berufserfahrung. Ihr Profil Studium in Umwelt- oder Bauingenieurwissenschaften oder verwandte Ausbildung Flair für Datenanalyse und -aufbereitung Sicherer schriftlicher Ausdruck und gewandter Umgang mit MS-Office-Produkten Idealerweise GIS-Erfahrung und Französischkenntnisse Wir bieten Ihnen Im Rahmen eines zwölfmonatigen Praktikums besteht die Möglichkeit, die ausgewählten Themen praxisnah für unser Amt zu bearbeiten. Dabei erhalten Sie Einblick in spannende Aufgabengebiete sowie in die Funktionsweise einer grösseren Verwaltung. Sie profitieren zudem vom massgeschneiderten Rahmenprogramm für Hochschulpraktikant*innen (Weiterbildung und Vernetzung). Amt für Wasser und Abfall (AWA) Das Amt für Wasser und Abfall ist das kantonale Kompetenzzentrum für Wasser- und Abfallmanagement. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Stefan Mürner, Fachbereichsleiter, Telefon 031 636 78 95. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern Reiterstrasse 11 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich PrimärproduktionAmt für Landwirtschaft und NaturTierarzt / Tierärztin 80 -100%Amt für Landwirtschaft und NaturMitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100% Sie arbeiten zu jeder Jahreszeit draussen und setzen Ihre Kenntnisse über Landschaftspfleg... Amt für Wasser und Abfall Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

12.03.2020

Kanton Bern

Hochschulpraktikant / Hochschulpraktikantin Immissionsschutz 60 - 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 12.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Hochschulpraktikant / Hochschulpraktikantin Immissionsschutz 60 – 100 % Hochschulpraktikant / Hochschulpraktikantin Immissionsschutz 60 – 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 01.06.2020 Helfen Sie mit, den Kanton nachhaltiger und umweltverträglicher zu gestalten! Ihre Aufgabe Sie unterstützen den Fachstellenleiter nichtionisierende Strahlung (NIS) bei der Bearbeitung von Baugesuchen und Kontrollen von Mobilfunkanlagen. Nach Ihrer Einarbeitung in den Vollzug der Verordnung über den Schutz vor nichtionisierenden Strahlung (NISV) und die Antennentechnik von Mobilfunkanlagen im Allgemeinen, beantworten Sie Anfragen, erstellen Berichte und pflegen die elektronischen wie auch die Papierdossiers. Sie erhalten einen guten Einblick in den Arbeitsbereich und die Abläufe der Verwaltung. Ihr Profil Sie verfügen nach Möglichkeit über ein Bachelor- oder Masterstudium vorzugsweise in naturwissenschaftlicher oder ingenieurwissenschaftlicher Richtung. Sie verfügen über ein gutes technisches Verständnis, arbeiten exakt und sind teamfähig. Es bereitet Ihnen Freude in einem dienstleistungs- und kundenorientierten Bereich zu arbeiten. Stilsichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in deutscher und allenfalls französischer Sprache runden Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen Das zwölf Monate dauernde Praktikum ermöglicht Ihnen einen guten Einblick in das Arbeitsgebiet der NIS-Fachstelle des Kantons Bern und bietet Ihnen die Gelegenheit die Weiterentwicklung der dynamischen Mobilfunktechnologie aus dem Blickwinkel der Behörde kennen zu lernen. Es erwartet Sie eine spannende, herausfordernde Arbeit zum Schutz der Bevölkerung vor übermässiger nichtionisierender Strahlung. Sie werden vom Leiter der Fachstelle NIS in das Themengebiet eingearbeitet. Der Arbeitsort ist in der Stadt Bern nahe beim Bahnhof. Das Amt für Umwelt und Energie (AUE) der Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern berät Regierung, Verwaltung und Gemeinden rund um die Themen Nachhaltige Entwicklung (NE), Energiewirtschaft, Umwelt-, Luft- und Klimaschutz. Es stellt die dafür nötigen Grundlagen bereit, vollzieht die gesetzlichen Vorgaben und ver-mittelt zwischen den verschiedenen Verantwortungsträgern. Die Abteilung Immissionsschutz befasst sich mit Umwelteinflüssen durch Luftschadstoffe, Industrie- und Gewerbelärm, Elektrosmog sowie Lichtverschmutzung. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ulrich Mani, Leiter Fachbereich Bewilligungen, Telefon +41 31 633 57 43. Ihre Bewerbung reichen Sie bitte online über das Stellenportal des Kantons Bern ein: www.be.ch/jobs. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion Laupenstrasse 22 3008 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich PrimärproduktionAmt für Landwirtschaft und NaturTierarzt / Tierärztin 80 -100%Amt für Landwirtschaft und NaturMitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100% Sie arbeiten zu jeder Jahreszeit draussen und setzen Ihre Kenntnisse über Landschaftspfleg... Amt für Wasser und Abfall Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

12.03.2020

Kanton Bern

Hochschulpraktikum ICT 70-100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 12.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Hochschulpraktikum ICT 70-100% Hochschulpraktikum ICT 70-100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juni 2020 nach Vereinbarung Die Bau- und Verkehrsdirektion (BVD) des Kantons Bern schafft nachhaltige Lebensqualität für heute und die Zukunft. Das funktioniert nur mit Einsatz modernster Informatiklösungen. Unsere ICT Abteilung implementiert, steuert und betreut die Informatik- und Kommunikationstechnologie mit ihren 250 Fachapplikationen für alle angeschlossenen Ämter. Ihre Aufgabe Dank unserem Einsatz können die 850 Profis der Direktion Tag für Tag ihre Arbeit für die Bevölkerung des Kantons erfolgreich meistern. Möchten Sie für ein Jahr Teil unseres Teams sein? Sie unterstützen uns tatkräftig beim Prozess- und Auftragsmanagement. Das heisst zum Beispiel: Sie behalten unsere unzähligen Vorhaben im Überblick, bereiten Integrationsmeetings vor, beschreiben und optimieren Abläufe oder dokumentieren Prozesse. Mit zunehmender Erfahrung können wir Ihnen das eine oder andere Projekt anvertrauen und Sie im Qualitätsmanagement einsetzen. So erhalten Sie vertieften Einblick in ein modernes ICT-Management und erleben eine Verwaltungsdirektion in ihrem vielfältigen Arbeitsalltag. Ihr Profil Studium in BWL oder Wirtschaftsinformatik Freude an disziplinübergreifender Zusammenarbeit analytisches und vernetztes Denken guter schriftlicher und mündlicher Ausdruck strukturierte, selbständige und exakte Arbeitsweise Wir bieten Ihnen Im Rahmen eines zwölfmonatigen Praktikums besteht die Möglichkeit, ausgewählte Themen praxisnah für unser Amt zu bearbeiten und Projektverantwortung zu übernehmen. Dazu erwerben Sie wertvolle Anwenderkenntnisse in zahlreichen branchenüblichen Applikationen. Während Ihrem Einsatz profitieren Sie ausserdem vom massgeschneiderten Rahmenprogramm für Hochschulpraktikant*innen (Weiterbil-dung und Vernetzung). Über das Generalsekretariat (GS) Das Generalsekretariat (GS) koordiniert die politischen Geschäfte, steuert übergreifende Projekte und unterstützt die Ämter der BVD mit den zentralen Ressourcenabteilungen bei ihrer Aufgabenerfüllung. Die Abteilung Informatik- und Kommunikationstechnologie plant, gestaltet, betreut und entwickelt die direktionsspezifische ICT-Infrastruktur mit ihren rund 250 Fachapplikationen. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Daniel Collet, Service Owner Qualitätsmanagement und vielleicht demnächst Ihr direkter Ansprechpartner, beantwortet unter Telefon 031 633 32 48 gerne allfällige Fragen. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Generalsekretariat BVD Reiterstrasse 11 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Scrum Master / Application Manager (80-100 %) Vision Steuerpflichtige im Kanton Bern schätzen unser TaxMe, um ihre Steuererkl... SteuerverwaltungLeiterin oder Leiter Abteilung ApplikationenAmt für Informatik und OrganisationIT-Systemengineer Linux (w/m) 80 – 100 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

12.03.2020

Kanton Bern

Postdoc for experimental research in climate and environmental studies

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 12.03.2020

  • Vollzeitstelle

Postdoc for experimental research in climate and environmental studies The Postdoc will be active in the general topic of climate and environmental research. Main research aims are within the range of biogeochemical cycles. The tasks will mainly cover analysis of data obtained from several instruments (mass spectrometers and laser instruments for isotope measurements as well as diverse CO2 and O2 concentration units and peripherals). This includes measurements taken at the institute but also at field sites or from fixed installations at the High Altitude Research Station Jungfraujoch. Within this framework the successful candidate is requested to visit partner institutions and attend project meetings. We offer Collaboration with national and international partner institutions A stimulating environment with many research groups at our Division and within the Oeschger Centre for Climate Change Research (https://www.climate.unibe.ch/; https://www.oeschger.unibe.ch/) Postdoc position for one year (potentially extendable) Expectations / Prerequisites: PhD in Physics, environmental sciences or a similar discipline, preferably experimental oriented. In-depth experiences in data analysis and programming. Experiences in experimental work. Starting date: as soon as possible. Please send your application (CV, Credentials and References) to: University of Bern Climate and Environmental Physics Division Prof. Dr. Markus Leuenberger Sidlerstrasse 5 CH-3012 Bern Tel: 0041 31 631 44 70 E-mail: markus.leuenberger@climate.unibe.ch www.unibe.ch
Inserat ansehen

12.03.2020

Kanton Bern

Kaufmännische/r Mitarbeiter/in im Revisorat der KESB Bern 80%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 12.03.2020

  • Teilzeitstelle 80%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Kaufmännische/r Mitarbeiter/in im Revisorat der KESB Bern 80% Kaufmännische/r Mitarbeiter/in im Revisorat der KESB Bern 80% Arbeitsort: Bern Ihre Aufgabe Erfüllung gesetzlicher Aufträge im Rahmen des Kindes- und Erwachsenenschutzes, insbesondere Prüfung der Rechenschaftsberichte und Rechnungen der Berufs- und Privatbeiständ/innen im Bereich Kindes- und Erwachsenenschutz Inventaraufnahme in Zusammenarbeit mit Mandatstragenden Instruktion der Beistandspersonen in Finanzfragen Prüfung und Genehmigung von Vermögensanlagen im Sinne der VBVV Verfassen von Entscheiden der KESB betreffend finanzielle Mitwirkung nach Vorlage Ihr Profil Kaufmännische Grundausbildung (vorzugsweise E-Profil) Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht Mehrjährige Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen, idealerweise mit Erfahrung im Bereich Kindes- und Erwachsenenschutz oder Verwaltung Organisierte, verlässliche und exakte Arbeitsweise Sicher im mündlichen und schriftlichen Ausdruck Teamfähigkeit Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen, insbesondere Privat- und Berufsbeistandspersonen Wir bieten Ihnen Davon, dass der Kanton Bern ein in jeder Hinsicht fairer Arbeitgeber mit sehr guten Anstellungsbedingungen ist, dürfen Sie zu Recht ausgehen. Dazu kommen: Vielseitige Tätigkeit mit anspruchsvoller Verantwortung Herausfordernde Tätigkeit im interdisziplinären Kontext Chance zur persönlichen Weiterentwicklung Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen Aufgaben auf dem Gebiet des Schutzes von Kindern und Erwachsenen wahr. Sie sind interdisziplinär zusammengesetzte Fachbehörden. Das Behördensekretariat unterstützt die Fachbehörde und setzt sich aus dem Sozialjuristischen Dienst, dem Revisorat und der Kanzlei zusammen. Weitere Informationen zu den KESB finden Sie unter Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Tamara Senn ist Leiterin Revisorat und gerne für Sie da, wenn Sie noch mehr wissen wollen. Sie erreichen sie unter +41 31 633 79 77 oder über das Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort KESB Bern Weltpoststrasse Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Revisor/in Quellensteuer 100% Reibungslos Jedes Jahr geben unsere Kundinnen und Kunden – Einzelpersonen und U... SteuerverwaltungJunior Controller/in befristet 1 Jahr, 80-90% (anschliessende Festanstellung möglich)Amt für Dienstleistungen und RessourcenSachbearbeiter/-in Bereich Finanzen 50 - 60% Sie interessieren sich für Zahlen und möchten sich im Rechnungswesen engagieren? Zur Verst... Personalamt Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

12.03.2020

Kanton Bern

Stagiaire Encouragement des activités culturelles 80 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 12.03.2020

  • Praktikumsstelle

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Stagiaire Encouragement des activités culturelles 80 % Stagiaire Encouragement des activités culturelles 80 % Lieu de travail : Bern Entrée en fonction : 1er juin 2020 ou date à convenir Le stage est limité à 8 mois, avec possibilité de prolongation jusqu'à 12 mois. Vos tâches Dans le cadre du stage, vous soutenez les Unités Commissions culturelles et Projets dans le traitement administratif des de-mandes de subventions et réalisez des tâches administratives relatives aux affaires quotidiennes des commissions culturelles, de Pro Cinéma Berne et de l'Unité Projets. Vous participez à l'organisation de manifestations (cérémonies de remise de prix p. ex.) et assumez des tâches organisationelles liées à la gestion des commissions culturelles (coordination des rendez-vous, organisation de visites d'ateliers par la Commission des arts visuels, etc.). En concertation avec la responsable de la Collection cantonale d'œuvres d'art, vous vous occupez de tâches relatives à l'inventaire électronique annuel des œuvres empruntées à la collection. Vous évaluez par ailleurs les mesures d'encouragement, effectuez des recherches dans différents domaines et contribuez à des projets transversaux. Votre profil Le paysage culturel du canton de Berne, la politique culturelle, les mesures d'encouragement et l'organisation de manifestations sont des sujets qui vous intéressent. Dans l'idéal, vous effectuez actuellement un master (ou l'avez obtenu récemment), êtes titulaire d'un bachelor et avez déjà des connaissances du milieu de la culture bernoise. De langue maternelle française ou alle-mande, vous communiquez au niveau B2 dans l'autre langue cantonale (allemand ou français, la plupart des affaires se déroulant en allemand). La réussite de votre stage dépendra notamment de votre volonté d'apprendre et de vous investir, de votre plaisir à avoir des contacts sociaux, de votre capacité de communication, de votre talent organisationnel, de votre diligence et de votre capacité à travailler en équipe. Nous vous offrons Vous aurez l'occasion d'effectuer des tâches passionnantes et transversales dans le domaine de l'encouragement des activités culturelles, qui vous permettront de découvrir en profondeur ce domaine mais aussi la pratique du canton de Berne en matière d'encouragement ainsi que la politique culturelle cantonale. L'Office de la culture de la Direction de l'instruction publique soutient les institutions et la création culturelles. Il est également chargé de la protection du patrimoine dans le canton de Berne (archéologie et monuments historiques). Par ses activités, il pro-meut la vie culturelle, veille à la conservation du patrimoine et œuvre en faveur de la médiation culturelle. La Section bilingue Encouragement des activités culturelles soutient les acteurs et actrices, médiateurs et médiatrices, organisa-tions et institutions actifs dans le domaine de la culture conformément à la loi sur l'encouragement des activités culturelles. Elle représente les intérêts du canton dans les organes dirigeants des grandes institutions culturelles, encadre les bibliothèques, gère la Collection cantonale d'œuvres d'art et récompense des prestations culturelles particulières sur recommandation des commissions culturelles. Pour en savoir plus Contact Vous êtes intéressé-e par ce défi ? Cliquez sur le lien correspondant pour nous adresser votre candidature en ligne. Nous nous réjouissons de la recevoir. Veuillez noter que nous n'acceptons désormais que les candidatures électroniques. Pour tout renseignement complémentaire, vous pouvez contacter Madame Christine Wyss, responsable de l'unité Commissions culturelles, au +41 31 633 85 86 ou Madame Alessa Panayiotou, responsable de l'Unité Projets, se tient également volontiers à votre disposition pour répondre à vos questions au +41 31 635 61 45. Nous ne pouvons malheureusement pas tenir compte des candidatures envoyées par des bureaux de placement. Délai de candidature : 15 avril 2020 Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Direction de l'instruction publique et de la culture Sulgeneckstrasse 70 3005 Bern Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Fachspezialistin oder Fachspezialist Kommunikation und Marketing Per 17. August 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir: PHBernPraktikant/in Kulturförderung 80 % Das Praktikum ist befristet bis acht Monate, mit der Option auf Verlängerung bis 12 Monate... Office de la cultureAssistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... Direction de la magistrature Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

12.03.2020

Kanton Bern

Hochschulpraktikant / Hochschulpraktikantin Umwelt & Nachhaltige Entwicklung 80 - 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 12.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Hochschulpraktikant / Hochschulpraktikantin Umwelt & Nachhaltige Entwicklung 80 – 100 % Hochschulpraktikant / Hochschulpraktikantin Umwelt & Nachhaltige Entwicklung 80 – 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 01.08.2020 Dem Umweltschutz im Kanton Bern auf den Puls fühlen. Ihre Aufgabe Sie arbeiten hauptsächlich an Projekten der Nachhaltigen Entwicklung und koordinieren Umweltverträglichkeitsprüfungen. Zudem übernehmen Sie Aufgaben in verschiedenen Umwelt-Themenbereichen und entlasten das Team während Phasen hoher Belastung und Ferienabwesenheiten. Dadurch sind Sie täglich mit neuen, spannenden Aufgaben konfrontiert und lernen Verantwortung zu übernehmen. Nach Wunsch erhalten Sie Einblick in weitere Aufgabenbereiche des Amtes. Ihr Profil Sie stehen kurz vor oder nach dem Abschluss eines Masterstudiums in einer naturwissenschaftlichen Disziplin. Sie arbeiten gerne in einem interdisziplinären Umfeld und interessieren sich für politische Prozesse. Systematisches Zusammentragen und sorgfältiges Interpretieren von Sachverhalten fallen Ihnen leicht. Sie haben ein Flair für das Redigieren von Texten, sind initiativ und denken vernetzt. Sie sprechen fliessend Deutsch und können sich in Französisch gut verständigen. Wir bieten Ihnen Im Rahmen eines zwölf Monate dauernden Praktikums haben Sie die Gelegenheit, produktiv in Projekten und Aufgaben unseres Amtes mitzuarbeiten und Einblicke in unser breites Aufgabenfeld zu erhalten. Im Hinblick auf Ihre weiteren beruflichen Ziele können Sie in Absprache mit uns eigene thematische Schwerpunkte setzen. Wir bieten Ihnen eine vielseitige und selbständige Tätigkeit in einem kleinen, offenen Team. Das Amt für Umwelt und Energie (AUE) in der Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern setzt die kantonale Energiestrategie um, ist für den Immissionsschutz im Kanton zuständig, koordiniert amtsübergreifende Umweltthemen und fördert die nachhaltige Entwicklung auf der kantonalen und kommunalen Ebene. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Andreas Frauenfelder, Stv. Abteilungsleiter KUNE, Tel. 031 633 36 57. Ihre Bewerbung reichen Sie bitte online über den Stellenmarkt des Kantons Bern ein: www.be.ch/jobs Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion Reiterstrasse 11 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich PrimärproduktionAmt für Landwirtschaft und NaturTierarzt / Tierärztin 80 -100%Amt für Landwirtschaft und NaturMitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100% Sie arbeiten zu jeder Jahreszeit draussen und setzen Ihre Kenntnisse über Landschaftspfleg... Amt für Wasser und Abfall Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

12.03.2020

Kanton Bern

Gerichtspraktikant/in 100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 12.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Gerichtspraktikant/in 100% Gerichtspraktikant/in 100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. März 2021 / 1. Juli 2021 / 1. September 2021 / 1. Januar 2022 Im Praktikum beim Rechtsamt der Bau- und Verkehrsdirektion (BVD) befassen Sie sich nicht nur am Schreibtisch mit spannenden und anspruchsvollen baurechtlichen Beschwerdefällen, sondern begleiten unsere Mitarbeitenden auch an Augenscheine vor Ort Ihre Aufgabe Sie verfassen Entscheide Sie führen Protokoll an Augenscheinen und bei Instruktionsverhandlungen Sie treffen Rechtsabklärungen Ihr Profil Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (MLaw) zum Zeitpunkt des Stellenantritts. Sie sind motiviert, interessiert, selbständig, teamfähig und haben sehr gute redaktionelle Fähigkeiten sowie ein gutes analytisches Denken. In deutscher Sprache drücken Sie sich schriftlich und mündlich gewandt aus. Wir bieten Ihnen Beim Rechtsamt der BVD können angehende Anwältinnen und Anwälte ein sechsmonatiges Gerichtspraktikum im Sinne der Verordnung über die Anwaltsprüfung (APV; BSG 168.221.1) absolvieren. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich mit unterschiedlichsten Fragen aus dem Bau- und Umweltrecht sowie dem öffentlichen Verfahrensrecht auseinander zu setzen. Ein offenes und hilfsbereites Team nterstützt Sie dabei. Wir arbeiten nach dem Jahresarbeitszeitmodell. Der Arbeitsort in Bern ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar und ein Personalrestaurant steht zur Verfügung. Über das Rechtsamt Das Rechtsamt beurteilt Beschwerden gegen kommunale Bauentscheide und baupolizeiliche Verfügungen der Gemeinden und der Regierungsstatthalter. Es beurteilt auch Beschwerden gegen Verfügungen der Ämter der BVD. Das Rechtsamt zudem leitet die Gesetzgebung im Geschäftsbereich der BVD und berät die Ämter. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Fürsprecherin Dr. Monika Hintz, Telefon +41 31 633 30 29. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern Reiterstrasse 11 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

11.03.2020

Kanton Bern

Hochschulpraktikant/in Geologie/ Umweltnaturwissenschaften 80 - 100 %

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 11.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Hochschulpraktikant/in Geologie/ Umweltnaturwissenschaften 80 - 100 % Hochschulpraktikant/in Geologie/ Umweltnaturwissenschaften 80 - 100 % Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. September 2020 / nach Absprache Möchten Sie sich für den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen im Kanton einsetzen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Ihre Aufgabe Während Ihres Praktikums unterstützen Sie uns in den spannenden Themenbereichen Sanierung von Schiessanlagen sowie Entsorgung und Verwertung von Bauabfällen. Im Bereich Schiessanlagen werten Sie technische Untersuchungen aus, analysieren Messresultate, führen Kostenkontrollen durch und bereiten Stellungnahmen zu Berichten vor. Im Bereich Bauabfälle erhalten Sie Gelegenheit, Einblick und Aufsicht in die Entstehung, die Vermeidung und die Verwertung von Bauabfällen zu haben sowie eine grössere Datenerhebung zu begleiten. Ihr Profil Nach einem Fachhochschul- oder Hochschulabschluss in Geologie, Umweltnaturwissenschaften oder dergleichen möchten Sie erste Arbeitserfahrungen sammeln. Sie interessieren sich für unsere Aufgabenfelder und wollen einen Beitrag zu einer nachhaltigen Bewirtschaftung der Ressourcen im Kanton Bern leisten. Das Zusammentragen und Aufbereiten von Daten fällt Ihnen ebenso leicht wie der Umgang mit den MS-Office-Produkten. Sie arbeiten selbständig, wissen sich zu organisieren und sind verantwortungsbewusst. Gute Französischkenntnisse sind von Vorteil. Wir bieten Ihnen Im Rahmen eines zwölfmonatigen Praktikums besteht die Möglichkeit, die ausgewählten Themen praxisnah für unser Amt zu bearbeiten. Dabei erhalten Sie Einblick in spannende Aufgabengebiete sowie in die Funktionsweise einer grösseren Verwaltung. Während Ihrem Einsatz profitieren Sie zudem vom massgeschneiderten Rahmenprogramm für Hochschulpraktikanten/innen (Weiterbildung und Vernetzung). Amt für Wasser und Abfall (AWA) Das Amt für Wasser und Abfall ist ihr Kompetenzzentrum für Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Abfallwirtschaft. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Tamara Lema, Telefon 031 633 39 77. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern Reiterstrasse 11 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich PrimärproduktionAmt für Landwirtschaft und NaturTierarzt / Tierärztin 80 -100%Amt für Landwirtschaft und NaturMitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100% Sie arbeiten zu jeder Jahreszeit draussen und setzen Ihre Kenntnisse über Landschaftspfleg... Amt für Wasser und Abfall Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

11.03.2020

Kanton Bern

Hochschulpraktikant/in Verkehrsmanagement 80-100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 11.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Hochschulpraktikant/in Verkehrsmanagement 80–100% Hochschulpraktikant/in Verkehrsmanagement 80–100% Arbeitsort: Bern nach Absprache Die Bau- und Verkehrsdirektion schafft nachhaltige Lebensqualität für heute und die Zukunft. Das Tiefbauamt baut, betreibt und unterhält die Kantonsstrassen sowie im Mandat des Bundes das Nationalstrassennetz auf dem Kantonsgebiet. Zusammen erschliessen sie alle Regionen und sind die Lebensadern unserer Volkswirtschaft. Ihre Aufgabe Mobilität ist Teil und Voraussetzung jeder modernen Gesellschaft. Mit diesen Tätigkeiten leisten Sie einen konkreten Beitrag zum nachhaltigen Verkehrsfluss: Mithilfe bei der Erhebung und Bewirtschaftung der Verkehrsdaten Polyvalente Mitarbeit bei themenbezogenen Verkehrsprojekten Grundlagenarbeit und Assistenz in Projekten des Verkehrsmanagements Nachführen der Dokumentationen und Inventare Datenmigration in die neue kantonale elektronische Geschäftsverwaltung (GEVER) Ihr Profil Sie verfügen über einen Bachelor- oder Masterabschluss in Ingenieur- / Natur- oder Geowissenschaften und möchten das erworbene Wissen nutzbringend anwenden. Sie sind initiativ, denken analytisch und vernetzt. Es liegt Ihnen, zielgerichtet Daten zu erheben, auszuwerten und in geeigneter Weise aufzuarbeiten. In Deutsch drücken Sie sich mündlich wie schriftlich gut aus und Sie beherrschen die gängige Informatikprodukte (insbesondere die MS-Office-Palette). Wir bieten Ihnen Im Rahmen eines einjährigen Praktikums erhalten Sie bei uns Gelegenheit, den Verkehr im Kanton Bern kennenzulernen und mitzutragen. Sie erleben die damit verbundenen operativen Arbeiten und leisten einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung des Angebots. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, vielseitige und praxisnahe Tätigkeit mit Arbeitsort in unmittelbarer Nähe des Berner Rosengartens. Über das Tiefbauamt (TBA) Das Tiefbauamt (TBA) baut, betreibt und unterhält die 2100 km Kantonsstrassen sowie im Mandat des Bundes das Nationalstrassennetz auf Berner Kantonsgebiet. Es fördert den Langsamverkehr, sorgt für den Lärmschutz entlang der Kantonsstrassen und stellt den Hochwasserschutz in Kooperation mit den Wasserbauträgern sicher. Das Dienstleistungszentrum unterstützt die operativen Organisationseinheiten des Amtes und stellt die interne Koordination sicher. Es erarbeitet zudem die fachlichen, organisatorischen und reglementarischen Grundlagen zu allen amtsrelevanten Themen. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Alain Maradan, Leiter Fachstelle Verkehrsmanagement, Telefon +41 31 633 35 87. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern Reiterstrasse 11 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich PrimärproduktionAmt für Landwirtschaft und NaturTierarzt / Tierärztin 80 -100%Amt für Landwirtschaft und NaturMitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100% Sie arbeiten zu jeder Jahreszeit draussen und setzen Ihre Kenntnisse über Landschaftspfleg... Amt für Wasser und Abfall Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

11.03.2020

Kanton Bern

Gerichtsschreiber/in Gerichtsinspektorat, 60%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 11.03.2020

  • Teilzeitstelle 60%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Gerichtsschreiber/in Gerichtsinspektorat, 60% Gerichtsschreiber/in Gerichtsinspektorat, 60% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Mai 2020, befristet bis 31. Dezember 2020 Ihre Aufgabe Sie arbeiten am Obergericht des Kantons Bern im Bereich der Aufsicht über die Straf- und Zivilgerichte. Hauptsächlich unterstützen Sie den Gerichtsinspektor juristisch und methodisch im Rahmen der Prüfung und Evaluierung der Rechtsprechungsbetriebe, der richterlichen Fall- und Amtsführung oder im Rahmen von Projektarbeiten. Zusätzlich betreuen Sie personalrechtliche Themen zuhanden des Generalsekretariats. Ihr Profil Sie verfügen über einen juristischen Studienabschluss mit Anwaltspatent und können Gerichtserfahrung vorweisen. Zudem bewegen Sie sich gern und sicher im Zivilprozessrecht, im Strafprozessrecht, in der Verwaltungsrechtspflege sowie im Organisations-, Aufsichts- und Personalrecht. Sie arbeiten sehr selbständig und eigenverantwortlich mit ausgeprägter, analytischer Methoden- und Urteilskompetenz. Aufgrund der Sensibilität der Themen nehmen Vertraulichkeit und Integrität einen besonderen Stellenwert ein. Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einer kollegialen Atmosphäre sowie flexible Arbeitsbedingungen. Das Obergericht des Kantons Bern Das Obergericht ist die oberste kantonale Behörde in Zivil- und Strafsachen. Zudem ist es verantwortlich für die Aufsicht und die Gerichtsverwaltung in der gesamten Zivil- und Strafgerichtsbarkeit. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 15. April 2020. Weitere Auskünfte erteilt Herr Daniel Peier, Gerichtsinspektor, Telefon +41 31 635 48 65. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Obergericht des Kantons Bern Hochschulstrasse 3012 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

11.03.2020

Kanton Bern

Hochschulpraktikant/in Mobilität und Verkehr 80-100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 11.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Hochschulpraktikant/in Mobilität und Verkehr 80-100% Hochschulpraktikant/in Mobilität und Verkehr 80-100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. September 2020 / nach Absprache Mobilität ist die Lebensader einer modernen Volkswirtschaft. Fördern Sie mit uns den öffentlichen Verkehr und das Umsteigen auf umweltfreundliche Verkehrsmittel. Ihre Aufgabe Sie begleiten die Planung grosser Verkehrsprojekte und arbeiten bei der Abstimmung der Siedlungs- und Verkehrsentwicklung sowie der Bestellung des öffentlichen Verkehrs hautnah mit. Die Mitarbeit im Projektmanagement und der projektspezifischen Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer Aufgaben. Sie bereiten Daten und Informationen zum öffentlichen Personen- und Güterverkehr sowie zur Mobilität auf, tragen zur Koordination mit internen und externen Partnern bei und verfassen Texte sowie Präsentationen. Zudem unterstützen Sie unser Team bei Verkehrsmodellarbeiten und dem Verfassen von Fachberichten. Ihr Profil Masterstudium in Verkehrs- oder Raumplanung, Ingenieurwesen, Geografie, Volkswirtschaft, Soziologie oder Politikwissenschaft Interesse an politischen Prozessen, Mobilität/Verkehr und an der Arbeit in einem interdisziplinären Umfeld Gewandtes Redigieren von Texten und Aufbereiten von Daten Initiativ und vernetzt denkend Sehr gute Kenntnisse der MS Office-Produktepalette Wir bieten Ihnen Im Rahmen eines zwölf Monate dauernden Praktikums besteht die Gelegenheit, thematische Schwer-punkte praxisnah für den Arbeitsalltag unseres Amtes aufzuarbeiten. Dabei arbeiten Sie produktiv in Projekten mit und erhalten Einblick in unser breites Aufgabenfeld. Während Ihrem Einsatz profitieren Sie zudem vom massgeschneiderten Rahmenprogramm für Hochschulpraktikat*innen (Weiterbildung und Vernetzung). Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination (AöV) Das Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination plant und bestellt das Angebot des öffentlichen Verkehrs, betreut strategisch wichtige Mobilitätsprojekte und erstellt Planungsgrundlagen im Bereich Mobilität und Verkehr. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Fiona Baumgartner, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Telefon 031 633 37 29. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern Reiterstrasse 11 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

10.03.2020

Kanton Bern

Hilfsassistentin / Hilfsassistent

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 10.03.2020

  • Vollzeitstelle

Hilfsassistentin / Hilfsassistent 20 - 30% Die Universität Bern bildet über 17500 Studierende aus und beschäftigt mehr als 7000 Mitarbeitende in rund 150 Instituten und neuen Kompetenzzentren, die in über 90 verschiedenen Liegenschaften untergebracht sind. Das Institut für Europa- und Wirtschaftsvölkerrecht der Universität Bern sucht per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung eine/einen Hilfsassistentin / Hilfsassistenten 20 – 30 %. Aufgaben Mitarbeit bei der Betreuung von Lehrveranstaltungen (Vorlesungsunterlagen, Organisation); Unterstützung bei Publikationen; Unterstützung beim Betrieb des Instituts (Veranstaltungen, Prüfungen). Anforderungen Studium der Rechtswissenschaft (BLaw oder MLaw) in Bern; Vorkenntnisse im Europa- und Wirtschaftsvölkerrecht sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil. Erfahrung mit MS-Office Anwenderprogrammen wird vorausgesetzt. Wir bieten Interessante Arbeit in einem aufgeschlossenen Team mit der Möglichkeit, sich ins europäische und internationale Wirtschaftsrecht einzuarbeiten. Einen attraktiven Arbeitsplatz Anstellung nach kantonalen Richtlinien Universitätssport, kantonale Weiterbildungsmöglichkeiten Für Auskünfte kontaktieren Sie bitte Sandra Joseph, E-Mail: Sandra.Joseph@iew.unibe.ch. Ihre Bewerbung (insb. Lebenslauf und Leistungsausweise) senden Sie bitte elektronischbis am 19. April 2020. www.unibe.ch
Inserat ansehen

06.03.2020

Kanton Bern

Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann EFZ (E-Profil)

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 06.03.2020

  • Lehrstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann EFZ (E-Profil) Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann EFZ (E-Profil) Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. August 2020 Deine Aufgabe Während der dreijährigen Ausbildungszeit erhältst du vertiefte Einblicke ins Generalsekretariat, in die Sekretariate der Zivil- und Strafabteilung sowie ins Human Resources. Du lernst dabei die vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben der jeweiligen Bereiche des Obergerichts kennen. Arbeitsort ist Bern (Hochschulstrasse 17, direkt bei der Welle). Dein Profil Wir wünschen uns eine motivierte und vielseitig interessierte Person, die sich mit Themen wie Recht und Rechtsprechung auseinandersetzen möchte. Voraussetzung sind ein guter Sekundarschulabschluss oder ein Realabschluss mit 10. Schuljahr mit einem sehr guten Notendurchschnitt. Es fällt dir leicht, dich mündlich und schriftlich in Deutsch auszudrücken und du kannst dich zudem gut auf Französisch verständigen. Zudem beherrschst Du das Zehnfingersystem und bist mit den Microsoft Anwendungen (Windows, Office) vertraut. Eine sorgfältige und genaue Arbeitsweise sowie gute Umgangsformen runden dein Profil ab. Wir bieten dir Wir bieten dir eine spannende, fundierte, abwechslungsreiche und herausfordernde Ausbildung in einem akademischen Umfeld mit modernen Arbeitsbedingungen. Das Obergericht des Kantons Bern Das Obergericht des Kantons Bern ist die oberste kantonale gerichtliche Behörde in Zivil- und Strafsachen. Zudem ist es verantwortlich für die Aufsicht und die Gerichtsverwaltung in der gesamten Zivil- und Strafgerichtsbarkeit. Kontakt Wir freuen uns auf deine vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte beachte, dass wir nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Weitere Auskünfte erteilt Frau Agnes Keller, Leiterin HR & Support, Telefon +41 31 636 57 97, hr.og@justice.be.ch. Weiterführende Informationen zur bernischen Justiz findest du unter www.justice.be.ch. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Dein Arbeitsort Obergericht des Kantons Bern Hochschulstrasse 17 3012 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

06.03.2020

Kanton Bern

3 PhD Positions in Economics at the University of Bern

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 06.03.2020

  • Vollzeitstelle

3 PhD Positions in Economics at the University of Bern The Department of Economics at the University of Bern invites applications to three vacant position for Doctoral Students in economics. Your position The successful candidates will participate in the teaching and research activities of the applied microeconomics and econometrics group of the Department of Economics. They are expected to finish the dissertation within four years. Your profile • You have completed a master degree with excellent grades in Economics • The graduation should ideally be not more than three years ago. • You have a strong background in applied microeconomics and econometrics as well as a good knowledge of programming. • You have an excellent command of English. • You want to pursue and academic career in economics. We offer You A 100% position with attractive financial benefits and a flexible start date; A dynamic and research-oriented environment, with a human dimension, in which one-to-one advising takes place on a regular basis; Enrollment as a PhD student in the Gerzensee program for doctoral students or another doctoral program in Switzerland. We prepare students for the academic job market as well as for positions in public and private institutions. Recent placements include for instance the University of San Diego, University of Laval, Swiss National Bank, and Swiss State Secretary for Economic Affairs. Contact Contact Depending on your research interest, you will be advised by: • Michael Gerfin (michael.gerfin@vwi.unibe.ch): Health Economics • Costanza Naguib (costanza.naguib@unisg.ch): Econometrics and Labor Economics • Maximilian von Ehrlich (maximilian.vonehrlich@vwi.unibe.ch): Public Economics and Urban/Regional Economics Application The application should include a CV, a cover letter describing research interests, and copies of transcripts of academic records. The candidates are also asked to submit their Master thesis, or some other example of own research. Please send your application by email to. Applications will be pro-cessed until the positions are filled. www.unibe.ch
Inserat ansehen

16.02.2020

Kanton Bern

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in 100%

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 16.02.2020

  • Vollzeitstelle

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in 100% Die Universität Bern ist eine Lehr-, Forschungs- und Dienstleistungsinstitution mit über 180 Instituten und Kliniken. Der Stab der Universitätsleitung (Stab UL) bildet eine Organisationseinheit des Rektorats. Er unterstützt die Universitätsleitung in den Bereichen Planung und Führung, Controlling und Berichterstattung sowie in gesamtuniversitären Projekten und Prozessen. Eintritt per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung Aufgaben In dieser vielfältigen und anspruchsvollen Position haben Sie folgende Kernaufgaben : • Sie leiten und koordinieren die Umsetzung und Berichterstattung der gesamtuniversitären Mehrjahresplanung und sind für die Geschäftsführung der universitären Finanz- und Planungskommission verantwortlich • Sie unterstützen den Leiter des Stabs UL (Finanzchef des Rektorats) in verschiedenen Planungs- und Führungsgeschäften im Bereich Finanzen und Personal (Budgetierung, Berichtswesen, internes Kontrollsystem) • Sie leisten einen Beitrag zur Ausarbeitung und Betreuung der Leistungsvereinbarungen zwischen der Universitätsleitung und den Fakultäten bzw. der Leistungsaufträge der Universitätsleitung an die Kompetenzzentren • Sie unterstützen die Vorbereitung, Begleitung und Nachbearbeitung der jährlichen Strategiegespräche zwischen der Universitätsleitung und den Fakultäten bzw. Kompetenzzentren • Sie leisten Führungsunterstützung bei weiteren Geschäften (Prozess Deklaration Nebentätigkeiten, Hauskommission, etc.) Anforderungen • Hochschulabschluss (Uni, FH), mit Vorteil in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften • Grundkenntnisse in BWL (Weiterbildung) • Deutsch als Muttersprache, stilsichere schriftliche Ausdrucksweise beim Verfassen von Berichten und Protokollen • Gute EDV-Anwendungskenntnisse: Microsoft-Office-Paket (Word, Excel, Power-Point) • Berufserfahrung in der Verwaltung einer öffentlichen oder privaten Institution sowie Erfahrung im Umgang mit akademischen Institutionen sind von Vorteil • Ausgewiesene Planungs- und Organisationsfähigkeit mit einem guten Blick für das Wesentliche • Gute Auffassungsgabe und ausgeprägtes analytisches Denken • Sorgfältige und von Verantwortungsbewusstsein und Dienstleistungsbereitschaft geprägte Arbeitsweise Wir bieten • Anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einem gut eingespielten Team, flexible Arbeitszeiten • Attraktiver Arbeitsplatz in unmittelbarer Bahnhofsnähe • Anstellung nach kantonalen Richtlinien Interessiert? Für weitergehende Informationen steht Ihnen Martin Weisstanner (martin.weisstanner@uls.unibe.ch) gerne zur Verfügung. Wenn Sie diese vielseitige Tätigkeit in einem motivierten Team interessiert, dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail (1 PDF-Dokument) bis am 8. März 2020 an: Universität Bern Stab Universitätsleitung Pia Kahraman Hochschulstrasse 6 3012 Bern E-Mail: pia.kahraman@uls.unibe.ch www.unibe.ch
Inserat ansehen

14.02.2020

Kanton Bern

Post-Doc position at the Center for Regional Economic Development (CRED)

  • Kanton Bern

  • 3002Bern

  • 14.02.2020

  • Vollzeitstelle

Post-Doc position at the Center for Regional Economic Development (CRED) The Department of Economics at the University of Bern is inviting applications for a Post-Doc position at the Center for Regional Economic Development (CRED). The position is for up to 4 years. The Center for Regional Economic Development focuses on empirical and theoretical research in the areas of urban and regional economics, local public finance and real estate economics. Tasks The successful candidate is expected to independently conduct academic and policy-relevant research and to contribute to the Center's research, third party projects and teaching activities. Teaching obligations are limited and can be arranged flexibly. Travel to reputable international conferences is encouraged and covered by a dedicated budget. Requirements Applicants should hold a recent PhD in Economics, or be close to finishing their thesis. The successful candidate has demonstrated her or his potential to conduct high-quality research, by publications or working papers suitable for publication in reputable international journals. A sound command of oral and written English is mandatory; German language skills are not required. We offer The University of Bern offers internationally competitive working conditions and the living conditions in Bern are excellent. The starting date is flexible. The University of Bern is an equal opportunity employer and aims to increase the proportion of women in scientific staff. In case of further questions, please contact Maximilian.vonehrlich@vwi.unibe.ch. The application, including the usual supporting documents such as a CV, university transcripts, a short research statement, two academic references as well as a copy of the PhD thesis and/or academic papers should be sent to Melanie.Moser@cred.unibe.ch. www.unibe.ch
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Administrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 %

  • Kanton Bern

  • 3661Berner Oberland

  • 08.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Administrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Administrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Arbeitsort: Interlaken Stellenantritt: per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umweltdirektion des Kantons Bern und unterstützt seine Kundinnen und Kunden aktiv bei der Stellensuche und mit finanziellen Leistungen. Es beschäftigt rund 480 Personen und besteht aus den Abteilungen Arbeitsvermittlung, Arbeitslosenkasse, Rechtsdienst, Stab und der Fachstelle Interinstitutionelle Zusammenarbeit. Für die Abteilung Arbeitsvermittlung im Berner Oberland suchen wir eine administrative Mitarbeiterin / einen administrativen Mitarbeiter RAV. Die Stelle ist bis am 30. April 2023 befristet. Ihre Aufgabe Empfang von RAV-Kundinnen und -Kunden verschiedenster Personen-, Alters- und Nationalitätengruppen gemäss der Strategie der öffentlichen Arbeitsvermittlung Gesetzeskonforme Erstberatung der RAV-Kundinnen und -Kunden hinsichtlich den Dienstleistungen der öffentlichen Arbeitsvermittlung sowie bezüglich Anmeldung für den Dienstleistungsbezug Vereinbarung von Erstgesprächen mit den am RAV-Standort tätigen Personen der Personalberatung, administrative Entlastung für die Personalberatung und RAV-Leitung Führung von anspruchsvoller Korrespondenz, Erfassung und Bewirtschaftung von Daten, zeitgerechte und qualitätsgesicherte Erfassung und Steuerung von Dokumenten Mitarbeit bei der Qualitätssicherung und kontinuierlichen Verbesserung der administrativen Dienstleistungen gemäss Strategie der öffentlichen Arbeitsvermittlung Ihr Profil Kauffrau / Kaufmann EFZ oder gleichwertige Ausbildung Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse, gute mündliche Französischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil, gute Informatikanwenderkenntnisse Erfahrung im Dienstleistungssektor von Vorteil Kundenorientierung, Dienstleistungsbewusstsein Kommunikationsfähigkeit mündlich und schriftlich, interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit Belastbarkeit / Durchhaltevermögen, Selbstständigkeit, Flexibilität Wir bieten Ihnen Herausfordernde und anspruchsvolle Tätigkeit Angenehmes und teamorientiertes Arbeitsklima Fachspezifische Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Interessante Sozialleistungen Moderne Büros und Infrastruktur Lebensqualität durch Jahresarbeitszeit Arbeitsvermittlung Die regionale Arbeitsvermittlung sorgt für die rasche und dauerhafte Wiedereingliederung von Kundinnen und Kunden in den Arbeitsmarkt und für die Verhütung der Arbeitslosigkeit. Sie beschafft und bewirtschaftet arbeitsmarktliche Massnahmen zur Unterstützung der Kundinnen und Kunden und bekämpft den missbräuchlichen Leistungsbezug. Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Herr Fritz Haari, Leiter RAV Interlaken, Telefon +41 31 636 02 97, kann Ihnen mehr zu dieser vielfältigen Aufgabe sagen. Wir freuen uns auf Ihre vollständige elektronische Bewerbung. Anmeldefrist: 21. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort RAV Interlaken Kammistrasse 13 3800 Interlaken Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Administrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 %

  • Kanton Bern

  • 3989Biel

  • 08.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Administrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Administrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Arbeitsort: Biel Stellenantritt: per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umweltdirektion des Kantons Bern und unterstützt seine Kundinnen und Kunden aktiv bei der Stellensuche und mit finanziellen Leistungen. Es beschäftigt rund 480 Personen und besteht aus den Abteilungen Arbeitsvermittlung, Arbeitslosenkasse, Rechtsdienst, Stab und der Fachstelle Interinstitutionelle Zusammenarbeit. Für die Abteilung Arbeitsvermittlung am RAV-Standort Biel suchen wir eine administrative Mitarbeiterin / einen administrativen Mitarbeiter RAV. Die Stelle ist bis am 30. April 2023befristet. Ihre Aufgabe Empfang von RAV-Kundinnen und -Kunden verschiedenster Personen-, Alters- und Nationalitätengruppen gemäss der Strategie der öffentlichen Arbeitsvermittlung Gesetzeskonforme Erstberatung der RAV-Kundinnen und -Kunden hinsichtlich den Dienstleistungen der öffentlichen Arbeitsvermittlung sowie bezüglich Anmeldung für den Dienstleistungsbezug Vereinbarung von Erstgesprächen mit den am RAV-Standort tätigen Personen der Personalberatung, administrative Entlastung für die Personalberatung und RAV-Leitung Führung von anspruchsvoller Korrespondenz, Erfassung und Bewirtschaftung von Daten, zeitgerechte und qualitätsgesicherte Erfassung und Steuerung von Dokumenten Mitarbeit bei der Qualitätssicherung und kontinuierlichen Verbesserung der administrativen Dienstleistungen gemäss Strategie der öffentlichen Arbeitsvermittlung Ihr Profil Kauffrau / Kaufmann EFZ oder gleichwertige Ausbildung Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse, gute mündliche Französischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil, gute Informatikanwenderkenntnisse Erfahrung im Dienstleistungssektor von Vorteil Kundenorientierung, Dienstleistungsbewusstsein Kommunikationsfähigkeit mündlich und schriftlich, interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit Belastbarkeit / Durchhaltevermögen, Selbstständigkeit, Flexibilität Wir bieten Ihnen Herausfordernde und anspruchsvolle Tätigkeit Angenehmes und teamorientiertes Arbeitsklima Fachspezifische Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Interessante Sozialleistungen Moderne Büros und Infrastruktur Lebensqualität durch Jahresarbeitszeit Arbeitsvermittlung Die regionale Arbeitsvermittlung sorgt für die rasche und dauerhafte Wiedereingliederung von Kundinnen und Kunden in den Arbeitsmarkt und für die Verhütung der Arbeitslosigkeit. Sie beschafft und bewirtschaftet arbeitsmarktliche Massnahmen zur Unterstützung der Kundinnen und Kunden und bekämpft den missbräuchlichen Leistungsbezug. Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Herr Vincent Vuille, Leiter ORP Bienne, Telefon +41 31 31 636 17 13, kann Ihnen mehr zu dieser vielfältigen Aufgabe sagen. Wir freuen uns auf Ihre vollständige elektronische Bewerbung. Anmeldefrist: 21. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort RAV Biel Zentralstrasse 63 2501 Biel Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungPersonalberaterin / Personalberater RAV 80-100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Personalberaterin / Personalberater RAV 100 %

  • Kanton Bern

  • 2504Biel

  • 08.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Personalberaterin / Personalberater RAV 100 % Personalberaterin / Personalberater RAV 100 % Arbeitsort: Biel Stellenantritt: per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umweltdirektion des Kantons Bern und unterstützt seine Kundinnen und Kunden aktiv bei der Stellensuche und mit finanziellen Leistungen. Es beschäftigt rund 480 Personen und besteht aus den Abteilungen Arbeitsvermittlung, Arbeitslosenkasse, Rechtsdienst, Stab und der Fachstelle Interinstitutionelle Zusammenarbeit. Für die Abteilung Arbeitsvermittlung am RAV-Standort Biel suchen wir eine Personalberaterin / einen Personalberater RAV. Die Stelle ist bis am 30. April 2024 befristet. Ihre Aufgabe Analyse der Arbeitsmarktattraktivität der Kundinnen und Kunden sowie der Arbeitsmarktsituation für den Stellensuchbereich Durchführung von wirkungsorientierten Beratungsgesprächen mit dem Ziel, Kundinnen und Kunden verschiedenster Personen-, Alters- und Nationalitätengruppen rasch und dauerhaft in den Arbeitsmarkt (zurück)zuführen Erarbeitung von lösungsorientierten, transparenten und verbindlichen Wiedereingliederungsstrategien, laufende Überprüfung und Anpassung in Folgegesprächen Zielgerichteter Einsatz der arbeitsmarktlichen Massnahmen Reflektion und Optimierung der Beratungstätigkeit im Rahmen der Strategie der öffentlichen Arbeitsvermittlung sowie der gesetzlichen Vorgaben Speditive, zuverlässige und qualitativ einwandfreie Erledigung aller administrativen Aufgaben Ihr Profil Abgeschlossene Berufslehre Bereitschaft, den Lehrgang für HR-Fachleute in Fachrichtung B zu absolvieren und den eidgenössischen Fachausweis zu erwerben, falls Sie noch keinen eidgenössischen Fachausweis für HR-Fachleute oder für Sozialversicherungsfachleute mitbringen Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse, gute mündliche Französischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil, sehr gute Informatikanwenderkenntnisse Commitment / Loyalität, Innovation / Kreativität, Marktorientierung, Dienstleistungsbewusstsein, zielorientiertes Denken und Handeln, Planungs- und Organisationsfähigkeit / Arbeitsorganisation Kommunikationsfähigkeit mündlich und schriftlich, interkulturelle Kompetenz, Empathie Analytisches Denken, Durchsetzungsvermögen, Veränderungskompetenz / Lernbereitschaft, Sorgfalt / Zuverlässigkeit Wir bieten Ihnen Herausfordernde und anspruchsvolle Tätigkeit Angenehmes und teamorientiertes Arbeitsklima Fachspezifische Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Interessante Sozialleistungen Moderne Büros und Infrastruktur Lebensqualität durch Jahresarbeitszeit Arbeitsvermittlung Die regionale Arbeitsvermittlung sorgt für die rasche und dauerhafte Wiedereingliederung von Kundinnen und Kunden in den Arbeitsmarkt und für die Verhütung der Arbeitslosigkeit. Sie beschafft und bewirtschaftet arbeitsmarktliche Massnahmen zur Unterstützung der Kundinnen und Kunden und bekämpft den missbräuchlichen Leistungsbezug. Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Herr David Lüthy, Stv. Leiter RAV Biel, Telefon +41 31 635 35 40, kann Ihnen mehr zu dieser vielfältigen Aufgabe sagen. Wir freuen uns auf Ihre vollständige elektronische Bewerbung. Anmeldefrist: 21. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort RAV Biel Zentralstrasse 63 2502 Biel Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

06.04.2020

Kanton Bern

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Arbeitslosenentschädigung 100 %

  • Kanton Bern

  • 2504Biel

  • 06.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Arbeitslosenentschädigung 100 % Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Arbeitslosenentschädigung 100 % Arbeitsort: Biel Stellenantritt: per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umweltdirektion des Kantons Bern und unterstützt seine Kundinnen und Kunden aktiv bei der Stellensuche und mit finanziellen Leistungen. Es beschäftigt rund 480 Personen und besteht aus den Abteilungen Arbeitsvermittlung, Arbeitslosenkasse, Rechtsdienst, Stab und der Fachstelle Interinstitutionelle Zusammenarbeit. Für die Abteilung Arbeitslosenkasse in der Zahlstelle Biel suchen wir ein/e motivierte/r und engagierte/r Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Nach Möglichkeit wird sie danach unbefristet weitergeführt. Ihre Aufgabe Prüfen und beurteilen der Leistungsansprüche von Stellensuchenden Berechnen von Entschädigungen und Veranlassung der zeitgerechten Auszahlungen Kompetente und dienstleistungsorientierte Beratung der zugeteilten Kundinnen und Kunden Erledigen der ICT-mässigen Bezügeradministration Ihr Profil Kaufmännische Ausbildung oder gleichwertiger Abschluss Bereitschaft, den Lehrgang für Sozialversicherungsfachleute zu erwerben, falls Sie noch keinen eidgenössischen Fachausweis für Sozialversicherungsfachleute mitbringen Gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Französischkenntnisse Dienstleistungsbewusstsein, Kundenorientierung, Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie zielorientiertes Denken und Handeln Teamfähigkeit, Empathie, interkulturelle Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit mündlich und schriftlich Belastbarkeit / Durchhaltevermögen, Entscheidungsfähigkeit, Sorgfalt / Zuverlässigkeit, Veränderungskompetenz / Lernbereitschaft sowie ein Flair für Zahlen und gesetzliche Zusammenhänge Wir bieten Ihnen Herausfordernde und anspruchsvolle Tätigkeit Angenehmes und teamorientiertes Arbeitsklima Fachspezifische Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Interessante Sozialleistungen Moderne Büros und Infrastruktur Lebensqualität durch Jahresarbeitszeit Arbeitslosenkasse Die Arbeitslosenkasse klärt die Ansprüche ab, berechnet und zahlt Entschädigungen aus. Sie bekämpft den missbräuchlichen Leistungsbezug und ist verantwortlich für Information und Beratung von internen und externen Anspruchsgruppen. Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Frau Daniela Hess, Leiterin Zahlstelle Biel, Telefon +41 31 636 33 65, kann Ihnen mehr zu dieser vielfältigen Aufgabe sagen. Wir freuen uns auf Ihre vollständige elektronische Bewerbung. Bewerbungsfrist: 19.04.2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Amt für Arbeitslosenversicherung Zentralstrasse 63 2502 Biel Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

26.03.2020

Kanton Bern

Assistent/in - Sachbearbeiter/in 90%

  • Kanton Bern

  • 3989Biel

  • 26.03.2020

  • Teilzeitstelle 90%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Assistent/in - Sachbearbeiter/in 90% Assistent/in - Sachbearbeiter/in 90% Arbeitsort: Biel Stellenantritt: 1. August 2020 oder nach Vereinbarung Ihre Aufgabe Diese interessante Stelle beinhaltet eine Mischfunktion zwischen Sachbearbeitung und Assistenz mit den folgenden Hauptaufgaben: Besucher empfangen, Telefonate entgegennehmen Geschäfts-/Termin- und Fristenkontrolle führen Auskünfte und Anfragen Dritter einholen resp. bearbeiten Schriftliche Entscheide im Strafbefehlsverfahren verfassen Lernende betreuen und ausbilden Einvernahmen mit Angeschuldigten, Zeugen und Auskunftspersonen protokollieren und organisieren Akten in Strafverfahren, im Massnahme- und Strafvollzug führen und überwachen Teilbereiche des Strafvollzugs überwachen und organisieren, insbesondere die persönlichen Leistungen Periodischer Pikettdienst an Wochenenden und Feiertagen leisten Ihr Profil Kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung Flair und Interesse für juristische Fragestellungen Zuverlässige, exakte und speditive Arbeitsweise Durchsetzungs- und Durchhaltevermögen Kontakt- sowie Kommunikationsfreude Mehrjährige Berufserfahrung vorzugsweise bei der Justiz/Polizei/Advokatur erwünscht Ausbildung Praxisbildner von Vorteil Muttersprache Deutsch und sehr gute Französischkenntnisse Wir bieten Ihnen Abwechslungsreiche, spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem professionellen und dynamischen Umfeld Enge Zusammenarbeit mit Jugendanwältinnen/Jugendanwälten, Sozialarbeitenden und der Polizei Arbeitsplatz an zentraler Lage Jahresarbeitszeit Über die Jugendanwaltschaft Die kantonale Jugendanwaltschaft ist Teil der Staatsanwaltschaft und für die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs von Jugendlichen verantwortlich. Innerhalb des Kantons verfügt die Jugendanwaltschaft über vier regionale Dienststellen. Die kantonale Jugendanwaltschaft leitet das Vorverfahren, verfolgt die Straftaten im Rahmen von Untersuchungen, erlässt abschliessende Verfügungen, Strafbefehle, erhebt gegebenenfalls Anklage und vertritt diese Anklage vor Gericht. Ebenfalls ist die Jugendanwaltschaft zuständig für den Vollzug der verhängten jugendstrafrechtlichen Strafen und Schutzmassnahmen sowie für nachträgliche Entscheide Kontakt Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Anita Zbinden, Dienststellenleiterin und Jugendanwältin, Telefonnummer 031 635 99 99 oder Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Jugendanwaltschaft Berner Jura-Seeland Rüschlistrasse 16 2502 Biel Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

24.03.2020

Kanton Bern

Anwaltspraktikum, 19 Stellen für das Jahr 2021, 80% oder 100%

  • Kanton Bern

  • 2504Biel

  • 24.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Anwaltspraktikum, 19 Stellen für das Jahr 2021, 80% oder 100% Anwaltspraktikum, 19 Stellen für das Jahr 2021, 80% oder 100% Arbeitsort: Biel Das Regionalgericht Berner Jura-Seeland bietet angehenden Anwältinnen und Anwälten die Gelegenheit, ein Praktikum im Sinne der Verordnung über die Anwaltsprüfung zu absolvieren. Die Praktika dauern jeweils 6 oder 7 Monate mit einem Beschäftigungsgrad von 80% oder 100%. Folgende Stellen werden im April 2020 vergeben: 1 x Januar – Juni 2021 (6 Mt.) 80% 2 x Januar – Juni 2021 (6 Mt.) 100% 2 x März – September 2021 (7 Mt.) 100% 1 x März – September 2021 (7 Mt.) 80% 1 x April – September 2021 (6 Mt.) 80% 1 x April – September 2021 (6 Mt.) 100% 2 x Juni – Dezember 2021 (7 Mt.) 80 % 1 x Juni – Dezember 2021 (7 Mt.) 100 % 1 x Juli – Dezember 2021 (6 Mt.) 80% 2 x Juli – Dezember 2021 (6 Mt.) 100% 2 x Oktober 2021 – März 2022 (6 Mt.) 80% 3 x Oktober 2021 – März 2022 (6 Mt.) 100% Ihre Aufgabe Juristische Arbeiten in den Bereichen des Zivil- (inkl. Schuldbetreibungs- und Konkursrecht) und des Strafrechts, insbesondere selbständige Begründung von Urteilen/Entscheiden, Protokollführung während den Gerichtsverhandlungen, Abklären von Rechtsfragen etc... Ihr Profil Abgeschlossene juristische Ausbildung im Zeitpunkt des Stellenantritts, selbständiges Arbeiten, Flexibilität, Teamfähigkeit, rasche Auffassungsgabe, Belastbarkeit, stilsicheres Schreiben, gute Anwenderkenntnisse der aktuellen Office-Applikationen, Beherrschung des 10-Finger-Systems, gute Französischkenntnisse. Erste praktische Erfahrungen von Vorteil. Wir bieten Ihnen Spannende und abwechslungsreiche Arbeit mit Einblick in unterschiedliche Tätigkeitsgebiete in einem gut eingespielten, hilfsbereiten und flexiblen zweisprachigen Team (D/F). Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 31. März 2020. Bitte geben Sie an, welche Stelle/n für Sie in Frage kommen. Beizulegen sind die üblichen Bewerbungsunterlagen, insbesondere: Bewerbungsschreiben, Maturazeugnis (bzw. gleichwertiger Abschluss), Lebenslauf, Bestätigung über den Abschluss als Bachelor of Law inklusive Notenblatt, falls vorhanden Bestätigung über den Abschluss als Master of Law inklusive Notenblatt. Weitere Auskünfte erteilt Frau A. Rohrbach, Gerichtsschreiberin, Praktikantenverantwortliche per Telefon 031 636 36 00 oder via Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Regionalgericht Berner Jura - Seeland Spitalstrasse 14 2502 Biel Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

19.03.2020

Kanton Bern

Aufseherin / Betreuerin 100 %

  • Kanton Bern

  • 2504Biel

  • 19.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Aufseherin / Betreuerin 100 % Aufseherin / Betreuerin 100 % Arbeitsort: Biel Stellenantritt: Ab 1. Mai 2020 Das Regionalgefängnis Biel umfasst 44 Haftplätze für weibliche und männliche Eingewiesene und dient dem Vollzug der Untersuchungs- und Sicherheitshaft, kurzer Freiheitsstrafen, der Halbgefangenschaft sowie der Einschliessungsstrafe an Jugendlichen. Aus Gründen der Teamzusammensetzung richtet sich diese Ausschreibung ausschliesslich an Frauen. Ihre Aufgabe •Als Mitarbeiterin im Aufsichts-/Betreuungsdienst setzen Sie die Massnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit für die Öffentlichkeit, Mitarbeitende und Eingewiesene um •Sie sind verantwortlich für die Einhaltung und Durchsetzung der Sicherheitsvorschriften •In Ihrer Funktion unterstützen und überwachen Sie alle Aufgaben im Aufsichts- und Betreuungsbereich •Ihre dienstleistungsorientierte Tätigkeit leisten Sie alternierend im Schichtdienst (Tages-, Nacht- und Wochenenddienst) •Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit mit Gerichts - und Polizeibehörden usw. bereichert Ihr Aufgabengebiet Ihr Profil •Sie haben eine Berufsausbildung abgeschlossen, besitzen mehrjährige Berufserfahrung und sind mind. 30 Jahre alt •Ihre Muttersprache ist Deutsch oder Französisch und Sie können sich mühelos in beiden Sprachen mündlich verständigen •Sie arbeiten selbständig, zuverlässig, initiativ und können eigenständig entscheiden. Verantwortung übernehmen und tragen Sie gerne •Sie sind teamfähig und weisen eine hohe Sozialkompetenz auf. •Ihre Haltung und Ihr Handeln gegenüber Menschen anderer Kulturen sind vorurteilsfrei und Sie verstehen es, das angemessene Mass an Nähe und Distanz gegenüber den Eingewiesenen zu finden und zu wahren Wir bieten Ihnen Seriöse Einführung, vielseitige Arbeit, verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit, interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten. Es wird vorausgesetzt, dass Sie zu gegebener Zeit die berufsbegleitende Ausbildung "Fachfrau für Justizvollzug mit eidg. Fachausweis" absolvieren (Informationen s. unter https://www.skjv.ch/de/bildung). Über das Amt für Justizvollzug Das Amt für Justizvollzug ist mit seinen knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Dafür stehen vier Justizvollzugsanstalten, ein Jugendheim, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Transportdienst und das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung. Mehr erfahren Kontakt Herr Bruno Graf, Direktor Regionalgefängnis Biel, erteilt Ihnen unter der Nummer 031 635 71 11 gerne weitere Auskünfte. Wir freuen uns auf Ihre vollständige online-Bewerbung! Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Regionalgefängnis Bern Spitalstrasse 2502 Biel Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

09.03.2020

Kanton Bern

Direktorin/Direktor BBZ-CFP Biel-Bienne 100%

  • Kanton Bern

  • 2504Biel

  • 09.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Direktorin/Direktor BBZ-CFP Biel-Bienne 100% Direktorin/Direktor BBZ-CFP Biel-Bienne 100% Arbeitsort: Biel Stellenantritt: 01.01.2021 Das Berufsbildungszentrum BBZ-CFP Biel-Bienne bildet als kantonale Schule über 2000 junge Erwachsene in allgemeiner und beruflicher Bildung gewerblich-technischer Richtung für den ersten Arbeitsmarkt aus. In den Bereichen Brückenangebote, Grundbildung und Berufsmaturität vermittelt die Schule mittels moderner Unterrichtsformen handlungsorientiertes Lernen für rund 30 Berufe. Sie führt auch die technische Fachschule mit Vollzeitausbildungen in Mechanik, Elektronik, Konstruktion und Uhrmacherei. Erklärtes Ziel der Schule ist die vertiefte Auseinandersetzung der Lehrpersonen mit den Kriterien, was guter Unterricht ausmacht und die kontinuierliche Weiterentwicklung innerhalb eines dynamischen Spannungsfeldes aus schuleigenen Bedürfnissen und Anliegen aus Wirtschaft, Verbänden und Behörden. Das Mittelschul- und Berufsbildungsamt des Kantons Bern schreibt im Rahmen einer Nachfolgeregelung die Stelle aus als Direktorin / Direktor Ihre Aufgabe Als Direktorin/Direktor tragen Sie die Gesamtverantwortung für die Institution. Zusammen mit der Schulleitung gestalten und entwickeln Sie die pädagogischen, personellen und betrieblichen Rahmenbedingungen im Gesamtinteresse der Schule und ermöglichen qualitativ hochstehenden Unterricht. In kantonalen und eidgenössischen Gremien vertreten Sie die Interessen der Berufsbildung. Ihr Profil Sie verfügen über Führungsstärke ebenso wie über ausgeprägte Teamfähigkeiten. Als kommunikativer Netzwerker gelingt es Ihnen, durch hohen Leistungswillen und Eigeninitiative die Schule auch unter einem unternehmerischen Blickwinkel sich in einem stetig ändernden Umfeld optimal zu positionieren. Das zweisprachige Umfeld schätzen sie als Bereicherung und Potential der Schule. Veränderungsprozesse sind für Sie eine Chance, die Schule strategisch in der Bildungslandschaft des Kantons Bern zu vernetzen. Sie bringen einen Studienabschluss (Uni / ETH / FH / HF/ HFP) und Führungserfahrung mit und können sich problemlos in der zweiten Landessprache (f/d) schriftlich und mündlich verständigen. Umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrung in Organisationsentwicklung helfen Ihnen, die Institution zu leiten. Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen eine spannende und vielseitige Führungsfunktion mit einem hohen Mass an Selbständigkeit und Verantwortung in einem engagierten Kollegium. Kontakt Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Berufsschulinspektoren Stefan Furrer (d), +41 31 633 62 22, und Florent Cosandey (f), + 41 31 636 16 43, oder der bisherige Stelleninhaber Herr Beat Aeschbacher, +41 32 344 37 52, gerne zur Verfügung. Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen sowie Bewerbungen von Stellenvermittlungsbüros können nicht berücksichtigt werden. Bewerbungsfrist: 17.04.2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Berufsbildungszentrum Biel-Bienne Wasenstrasse 5 2502 Biel Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Es sind zwei Stellen mit insgesamt 110 % zu besetzen. Damit Sie den Geschäftsbereich Case ... Mittelschul- und BerufsbildungsamtAssistante ou Assistant en technologie alimentaire 40 % Berner FachhochschuleAssistentin oder Assistent der Fachbereichsleitung Musik 70 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Collaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 %

  • Kanton Bern

  • 2504Bienne

  • 08.04.2020

  • Vollzeitstelle

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Collaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % Collaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % Lieu de travail : Bienne Entrée en fonction : au 1er mai 2020 ou selon entente L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économie, de l'énergie et de l'environnement du canton de Berne. Il soutient activement ses clients et clientes dans leurs recherches d'emploi et leur verse des prestations financières. L'OAC emploie environ 480 personnes et comprend les secteurs Caisse de chômage, Service de l'emploi, Service juridique et Etat-major, ainsi que le service spécialisé Collaboration interinstitutionnelle. Pour le Service de l'emploi, nous recherchons une collaboratrice administrative ou un collaborateur administratif pour l'ORP de Bienne. Le poste est à durée limitée jusqu'au 30 avril 2023 Vos tâches Accueil de client-e-s ORP de nationalité, d'âge, et de profil les plus divers conformément à la stratégie du service public de l'emploi Fourniture de conseils préliminaires à la clientèle ORP relatifs aux prestations du service public de l'emploi et à l'inscription Prise des premiers rendez-vous des client-e-s avec les personnes s'occupant du conseil individuel, assistance de ces dernières et de la direction ORP en matière de tâches administratives. Rédaction d'une correspondance pointue, saisie et gestion de données, création et gestion de divers documents dans le temps imparti et avec la qualité voulue Collaboration à l'assurance-qualité et à l'amélioration constante des prestations administratives conformément à la stratégie du service public de l'emploi Votre profil CFC d'employé-e de commerce ou formation équivalente Très bonnes connaissances écrites et orales du français, bonnes connaissances orales de l'allemand, la connaissance d'autres langues constituant un atout, très bonne maîtrise des outils informatiques Expérience souhaitée dans la fourniture de services Orientation clientèle, sens du service Compétences en communication orale et écrite, compétences interculturelles, esprit d'équipe Résistance au stress / persévérance, autonomie, flexibilité Nous vous offrons Activité exigeante au développement Ambiance de travail agréable et encourageant l'esprit d'équipe Formation et de perfectionnement dans le domaine concerné Des prestations sociales intéressantes Des bureaux et des infrastructures modernes Bonne qualité de vie avec d'un horaire de travail annualisé Service de l'emploi L'objectif du Service de l'emploi est de garantir une réinsertion rapide et durable de sa clientèle dans le marché du travail et de prévenir le chômage. Il acquiert et gère des mesures de marché du travail en vue de soutenir ses client-e-s et lutte contre le recours abusif aux prestations de l'assurance-chômage. Contact Vous êtes intéressé/e ? Monsieur Vincent Vuille, Chef d'ORP Bienne, téléphone +41 31 636 17 13, se tient à votre disposition pour tout complément d'information. Nous nous réjouissons de recevoir votre dossier de candidature complet par voie électronique. Délai de candidature : 21 avril 2020 Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail ORP Bienne Rue Centrale 63 2502 Bienne Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... Direction de la magistratureAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Office de l’assurance-chômagePersonalberaterin / Personalberater RAV 80-100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Office de l’assurance-chômage Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

25.03.2020

Kanton Bern

Expert ou experte fiscal-e (80-100 %)

  • Kanton Bern

  • 2504Bienne

  • 25.03.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Expert ou experte fiscal-e (80-100 %) Expert ou experte fiscal-e (80-100 %) Lieu de travail : Bienne Entrée en fonction : 1er avril 2020 ou à une autre date à convenir Conjuguez votre carrière à l'actif Sur les quelque 700 000 déclarations d'impôt que nous recevons chaque année, une sur dix est au nom d'une entreprise, que ce soit un coach indépendant, un commerce de quartier ou un grand groupe. Nos fonctions sont aussi diversifiées que nos clients. Si vous aimez manier l'actif et le passif, que vous avez le sens des chiffres et des relations humaines et que vous vous débrouillez en informatique, nous vous proposons une immersion dans la diversité. Vos tâches Taxations basées sur les lois fiscales des personnes physiques indépendantes et des personnes morales Vérification des comptes / expertises auprès des sociétés Entretiens et correspondances avec les contribuables, leurs représentants ou autres administrations publiques Résoudre des cas exigeants et complexes dans le domaine de la taxation Votre profil Une solide formation en matière de comptabilité et/ou de fiscalité (par ex. brevet fédéral ou diplôme supérieur) avec plusieurs années de pratique Sens des responsabilités, savoir travailler indépendante et être capable de cibler sa réflexion sur un objectif Apprécier le contact avec la clientèle, avoir de bonnes compétences sociales et aimer travailler en équipe et dans des groupes de travail Savoir prendre des décisions et être habile tant en communication qu'en négociation Très bonnes connaissances de l'allemand, parlé et écrit Nous vous offrons Un temps de travail annualisé De bonnes prestations sociales Une période d'adaptation, des formations et des possibilités d'évolution A propos de l'Intendance des impôts Subdivisée en cinq antennes régionales, l'Intendance des impôts du canton de Berne taxe plus de 700 000 contribuables, particuliers ou entreprises, et fournit des services à la Confédération, au canton de Berne et aux communes bernoises. Elle renforce constamment ses activités principales en proposant des services en ligne pratiques, comme TaxMe online, et est en marche vers la digitalisation. Près de 850 personnes travaillent actuellement pour l'Intendance des impôts dans un environnement professionnel moderne et un domaine d'activités captivant et varié. Votre prochaine démarche Nous sommes impatients de vous rencontrer! Envoyez-nous votre dossier de candidature par Internet. Pour tout renseignement complémentaire, n'hésitez pas à appeler M. Uwe Lehmann, chef de domaine, au 031 633 91 61. Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Intendance des impôts, région Seeland Place de la Gare 10 2502 Bienne Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Revisor/in Quellensteuer 100% Reibungslos Jedes Jahr geben unsere Kundinnen und Kunden – Einzelpersonen und U... Intendance des impôtsJunior Controller/in befristet 1 Jahr, 80-90% (anschliessende Festanstellung möglich)Office des services et des ressourcesSachbearbeiter/-in Bereich Finanzen 50 - 60% Sie interessieren sich für Zahlen und möchten sich im Rechnungswesen engagieren? Zur Verst... Office du personnel Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

19.03.2020

Kanton Bern

Surveillante 100 %

  • Kanton Bern

  • 2504Bienne

  • 19.03.2020

  • Vollzeitstelle

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Surveillante 100 % Surveillante 100 % Lieu de travail : Bienne Entrée en fonction : 01.05.2020 La Prison régionale de Bienne compte 44 places de détention destinées aux détenus des deux sexes. Elle permet notamment l'exécution de la détention provisoire et de la détention pour des motifs de sûreté, de peines privatives de liberté de courte durée, de la semi-détention ainsi que des peines de détention prononcées à l'égard d'adolescents etc. Vos tâches Pour des raisons inhérentes au fonctionnement de la prison, cette offre d'emploi s'adresse uniquement aux femmes. •En tant que collaboratrice du service de surveillance et d'assistance, vous appliquez les mesures pour garantir la sécurité de la collectivité, des collaborateurs et des personnes détenues •Vous êtes responsable du respect et de l'application des mesures de sécurité •Dans votre fonction, vous soutenez et contrôlez toutes les tâches concernant la surveillance et l'assistance •Vous exercez votre activité en alternance (service de jour, de nuit et de week-end) •La collaboration avec les autorités judiciaires, policières, etc. font également partie de votre travail Votre profil •Vous justifiez d'une formation professionnelle achevée avec certificat reconnu et de plusieurs années d'expérience et votre âge idéal est d'au moins 30 ans •Votre langue maternelle est l'Allemand ou le Français et vous devez vous faire comprendre sans peine à l'oral dans les deux langues, et vous possédez un permis de conduire (cat. B) •Vous assumez volontiers des responsabilités, êtes capable de vous intégrer dans une équipe et disposez d'excellentes compétences sociales •Votre attitude et votre comportement à l'égard de personnes d'autres cultures sont exempts de préjugé et vous êtes extrêmement discret •Vous savez trouver et garder la distance appropriée face aux personnes détenues Nous vous offrons Une solide initiation, un travail varié, une activité comportant de grandes responsabilités, et des possibilités de formation continue internes et externes. Vous devrez suivre en temps voulu la formation continue d'agente de détention avec brevet fédéral (vous trouverez plus d'informations à ce sujet sous https://www.skjv.ch/fr/formation). A propos de l'office de l'exécution judiciaire La mission de l'Office de l'exécution judiciaire (OEJ), comptant environ 1000 col­laboratrices et collaborateurs, est l'exécution des peines et des mesures de droit pénal prononcées à l'encontre de personnes majeures ou mineures. À cette fin, l'OEJ dispose de quatre établissements pénitentiaires, d'un foyer d'éducation, de cinq prisons régionales, de la Division cellulaire de l'Hôpital de l'Île, du Secteur des transports et de la Section de la probation et de l'exécution des sanctions pénales (SPESP). Pour en savoir plus Contact Pour de plus amples informations veuillez contacter M. Bruno Graf, directeur Prison régionale de Bienne, au 031 635 71 11. Nous nous réjouissons de recevoir votre candidature complète en ligne (CV, certificats de travail et de capacité, diplômes, références). Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Prison régionale de Bienne Rue de l'Hôpital 2502 Bienne Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Etablissement pénitentiaire de HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Etablissement pénitentiaire de WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Prisons régionales Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

10.03.2020

Kanton Bern

Directeur/directrice du CFP Biel/Bienne 100%

  • Kanton Bern

  • 2504Bienne

  • 10.03.2020

  • Vollzeitstelle

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Directeur/directrice du CFP Biel/Bienne 100% Directeur/directrice du CFP Biel/Bienne 100% Lieu de travail : Bienne Entrée en fonction : 01.01.2021 Le Centre de formation professionnelle (CFP) Biel-Bienne est une école cantonale qui dispense une formation générale et professionnelle dans le domaine artisanal et technique à plus de 2000 jeunes adultes pour les préparer à accéder au marché du travail primaire. Dans le cadre des solutions transitoires, des formations professionnelles initiales et de la maturité professionnelle, le CFP propose, grâce à des formes d'enseignement modernes, un apprentissage axé sur la pratique dans une trentaine de professions. Il gère aussi un lycée technique qui dispense des formations à plein temps dans les domaines de la mécanique, de l'électronique, de la construction et de l'horlogerie. Le CFP a pour objectif d'inciter ses enseignants et enseignantes à réfléchir de manière approfondie aux critères qui font un enseignement de qualité ainsi que de se développer continuellement en prenant en compte non seulement ses propres besoins et préoccupations mais aussi ceux de l'économie, des associations professionnelles et des autorités. L'Office des écoles moyennes et de la formation professionnelle du canton de Berne met au concours le poste suivant. Directeur / directrice Vos tâches En votre qualité de directeur ou de directrice, vous assumez la responsabilité générale du CFP. De concert avec les autres membres de la direction d'école, vous élaborez et développez le cadre requis en matière de pédagogie, de ressources humaines et d'exploitation dans l'intérêt général du CFP et, partant, vous permettez aux enseignants et enseignantes de dispenser un enseignement de qualité. Vous défendez par ailleurs les intérêts de la formation professionnelle au sein d'organes cantonaux et fédéraux. Votre profil Vous êtes doté-e de solides compétences de direction et d'un fort esprit d'équipe. De plus, votre aisance à communiquer et à réseauter, votre engagement et votre esprit d'initiative vous permettent de renforcer le positionnement du CFP dans un environnement en constante mutation, aussi sous un angle entreprenarial. Vous considérez le bilinguisme comme un enrichissement et une source de potentiel. En outre, vous estimez que les processus de changement sont l'occasion d'établir des liens stratégiques entre le CFP et d'autres institutions de formation du canton de Berne. Au bénéfice d'un titre de fin d'études supérieures (université/EPF/HES/ES/EPS) et d'une expérience dans la conduite du personnel, vous êtes en mesure de vous exprimer sans problème dans les deux langues officielles du canton (fr. et all.), tant à l'oral qu'à l'écrit. Enfin, vous disposez de connaissances solides en économie d'entreprise et d'expérience dans le développement d'une organisation, ce qui vous aidera à conduire le CFP. Nous vous offrons Nous vous proposons une fonction de direction passionnante et diversifiée, avec un haut degré d'indépendance et de responsabilité au sein d'une équipe engagée. Contact Pour toute question, veuillez contacter les inspecteurs des écoles professionnelles Florent Cosandey (fr.), + 41 31 636 16 43, et Stefan Furrer (all.), +41 31 633 62 22, ou l'actuel titulaire du poste, M. Beat Aeschbacher, +41 32 344 37 52. Merci de noter que nous ne pouvons pas tenir compte des candidatures envoyées par courrier postal ou par des bureaux de placement. Délai de candidature: 17.04.2020 Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Le Centre de formation professionnelle (CFP) Biel-Bienne Rue du Wasen 5 2502 Bienne Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Es sind zwei Stellen mit insgesamt 110 % zu besetzen. Damit Sie den Geschäftsbereich Case ... Office de l'enseignement secondaire du 2e degré et de la formation professionnelleAssistante ou Assistant en technologie alimentaire 40 % Haute école spécialisée bernoiseAssistentin oder Assistent der Fachbereichsleitung Musik 70 % Haute école spécialisée bernoise Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

13.02.2020

Kanton Bern

Avocat/e stagiaire, 1 poste 100% pour 2020 et 7 postes pour 2021, 80% ou 100%

  • Kanton Bern

  • 2504Bienne

  • 13.02.2020

  • Praktikumsstelle

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Avocat/e stagiaire, 1 poste 100% pour 2020 et 7 postes pour 2021, 80% ou 100% Avocat/e stagiaire, 1 poste 100% pour 2020 et 7 postes pour 2021, 80% ou 100% Lieu de travail : Bienne Le tribunal régional Jura bernois-Seeland offre aux futurs avocats la possibilité d'effectuer un stage conformément à l'ordonnance sur l'examen d'avocat. Au total 8 places de stage sont proposées dans la section francophone du site de Bienne. Les stages durent 6 ou 7 mois chacun avec un taux d'occupation de 80% ou 100%. Les postes suivants seront attribués en avril 2020: septembre 2020 – février 2021 (6 mois) 100% janvier – juin 2021 (6 mois) 80% mars – septembre 2021 (7 mois) 80% avril – septembre 2021 (6 mois) 100% juin – décembre 2021 (7 mois) 100% juillet – décembre 2021 (6 mois) 80% octobre 2021 – mars 2022 (6 mois) 100% octobre 2021 – mars 2022 (6 mois) 80% Vos tâches Travaux juridiques dans les domaines du droit civil (y compris la loi fédérale sur la poursuite pour dettes et la faillite) et pénal, en particulier la rédaction de projets de décisions et de considérants des jugements, l'établissement de procès-verbaux pendant les procédures judiciaires, la clarification des questions juridiques, etc... Votre profil Etudes de droit achevées au début de l'engagement, travail indépendant, flexibilité, capacité à travailler en équipe, compréhension rapide, capacité à faire face au stress, aisance dans la rédaction, bonnes connaissances des outils informatiques, maîtrise de la dactylographie à 10 doigts, bonnes connaissances de l'allemand. Une première expérience pratique est un atout. Nous vous offrons Un travail passionnant et varié avec un aperçu des différents domaines d'activités au sein d'une équipe bilingue (français/allemand) bien coordonnée, serviable et flexible. Contact Nous nous réjouissons de faire votre connaissance ! Transmettez-nous votre dossier de candidature en ligne d'ici le 31 mars 2020 au plus tard. Veuillez indiquer le ou les postes qui vous intéressent. Pour plus d'informations, veuillez contacter Mme D. Sandoz, greffière, résponsable des stagiaires par téléphone au 031 636 36 00 ou à l'aide du formulaire de contact. Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Tribunal régional Jura bernois - Seeland Rue de l'Hôpital 14 2502 Bienne Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... Secrétariat généralRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Autorité de protection de l'enfant et de l'adulteRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Autorité de protection de l'enfant et de l'adulte Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

05.04.2020

Kanton Bern

Avocat-e stagiaire auprès de la Préfecture du Jura bernois

  • Kanton Bern

  • 2608Courtelary

  • 05.04.2020

  • Praktikumsstelle

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Avocat-e stagiaire auprès de la Préfecture du Jura bernois Avocat-e stagiaire auprès de la Préfecture du Jura bernois Lieu de travail : Courtelary Entrée en fonction : 01.04.2021 Vos tâches Au cours de ce stage auprès de la Préfecture du Jura bernois, vous participerez, sous la supervision d'une des secrétaires-juristes titulaires du brevet d'avocate, principalement à la rédaction de projets de décisions finales et incidentes ainsi que d'autres actes de procédure et aurez ainsi l'occasion d'approfondir vos connaissances de droit matériel et procédural dans différents domaines du droit administratif. Votre profil Les personnes intéressées doivent être au bénéfice d'une formation juridique achevée (licence ou master en droit). En outre, la priorité est donnée aux candidats francophones qui envisagent de passer l'examen du brevet d'avocat bernois. Des connaissances passives de l'allemand sont utiles. Nous vous offrons Une formation juridique pratique, variée et captivante, au sein d'une petite équipe, d'une durée de six mois avec un degré d'occupation de 80% (du lundi au jeudi), prise en compte en tant que stage auprès d'une autorité de justice administrative au sens des conditions requises pour l'obtention du brevet d'avocat-e bernois. Périodes vacantes: Voir le site internet www.jgk.be.ch sous la rubrique préfectures, puis offres d'emploi. Préfecture du Jura bernois La Préfecture du Jura bernois est une unité décentralisée de la Direction de la Justice, des affaires communales et des affaires ecclésiastiques du canton de Berne et fournit de nombreuses prestations pour la population et les 40 communes de l'arrondissement administratif du Jura bernois. La Préfecture est une autorité administrative pour les domaines du droit foncier rural, des successions, de la loi sur l'hôtellerie et la restauration, ainsi que des constructions. Elle est aussi autorité de justice administrative de première instance contre toutes les décisions communales relevant du droit administratif (aide sociale, taxes, votations et élections communales, droit du personnel communal, droit des marchés publics notamment). Contact Nous attendons avec plaisir votre candidature complète en ligne. De plus amples renseignements peuvent être obtenus auprès de la responsable du service juridique de la Préfecture du Jura bernois, Mme Magali Giglio Spampinato, tél.: 031 635 96 26. Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Préfecture du Jura bernois Rue de la Préfecture 2608 Courtelary Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... Secrétariat généralRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Autorité de protection de l'enfant et de l'adulteRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Autorité de protection de l'enfant et de l'adulte Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

19.03.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikum bei der KESB Mittelland Nord

  • Kanton Bern

  • 3312Fraubrunnen

  • 19.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikum bei der KESB Mittelland Nord Rechtspraktikum bei der KESB Mittelland Nord Arbeitsort: Fraubrunnen Stellenantritt: 1. Juni 2020 oder 1. Dezember 2020 (oder jeweils nach Vereinbarung) Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes wahr, die ihnen durch das Zivilgesetzbuch (ZGB), das Sterilisationsgesetz und das Gesetz über den Kindes- und Erwachsenenschutz (KESG) zugewiesen sind. Ihre Aufgabe Als Rechtspraktikant/in bei der KESB Mittelland Nord unterstützen Sie die Behörde in der rechtsstaatlichen Umsetzung des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts. Ihr Aufgabengebiet umfasst unter Anleitung die Verfahrensinstruktion auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts, wie namentlich das Verfassen von verfahrensleitenden Verfügungen und Entscheiden, die Durchführung und Protokollierung von Anhörungen und die Abklärung von rechtlichen Fragestellungen. Ihr Profil Sie bringen einen Masterabschluss in Recht mit und suchen einen praktischen Ausbildungsplatz. Die Thematik rund um den Kindes- und Erwachsenenschutz interessiert Sie und Sie sind eine belastbare Persönlichkeit mit guten kommunikativen und redaktionellen Fähigkeiten. Sie verfügen über ein konzeptionelles und analytisches Denkvermögen. Im Weiteren zeichnen Sie sich durch Flexibilität und Stressresistenz aus und schätzen die Zusammenarbeit im interdisziplinären Kontext. Wir bieten Ihnen Eine vielseitige Tätigkeit in einem relevanten Rechtsgebiet an der Schnittstelle zwischen Zivil- und öffentlichem Recht sowie eine professionelle Einführung und Begleitung durch erfahrene Juristinnen und Juristen sowie Sozialarbeitende. Sie werden gemäss dem Personalgesetz des Kantons Bern entlöhnt. Das Pensum kann zwischen 80 und 100 % variieren. Die Dauer eines Rechtspraktikums beträgt mindestens sechs Monate. Es handelt sich um ein Verwaltungspraktikum, das an die 18-monatige praktische Ausbildung für die Anwaltsprüfung anrechenbar ist, jedoch nicht als Gerichtspraktikum nach Artikel 5 Absatz 2 der Verordnung über die Anwaltsprüfung zählt. Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Mittelland Nord Die KESB Mittelland Nord besteht aus zwei Kammern mit insgesamt sieben Mitgliedern und einem Behördensekretariat. Letzteres unterstützt die interdisziplinär zusammengesetzte Fachbehörde und setzt sich aus dem Sozialjuristischen Dienst (SJD), dem Revisorat und der Kanzlei zusammen. Weitere Informationen zu den KESB finden Sie unter www.be.ch/kesb. Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online. Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne Peter Regez, Leiter SJD, unter der Nummer 031 635 20 50. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Mittelland Nord Bernstrasse 5 3312 Fraubrunnen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Gerichtspraktikum Regierungsstatthalteramt Frutigen-Niedersimmental

  • Kanton Bern

  • 3714Frutigen

  • 29.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Gerichtspraktikum Regierungsstatthalteramt Frutigen-Niedersimmental Gerichtspraktikum Regierungsstatthalteramt Frutigen-Niedersimmental Arbeitsort: Frutigen Stellenantritt: 1. Januar 2021 Ihre Aufgabe Verfassen von Verfügungen und Entscheiden aus sämtlichen Bereichen des Verwaltungs(beschwerde)verfahrens (z.B. Gebühren, Kurtaxe, öffentliches Beschaffungswesen, Baurecht, Sozialhilfe, Bäuerliches Bodenrecht, Lex Koller) Rechtsabklärungen Protokollieren von Instruktionsverhandlungen und Augenscheinen Ihr Profil Abschluss lic. iur. oder MLaw Interesse am (bernischen) Verwaltungsrecht Rasche Auffassungsgabe Selbstständige Arbeitsweise Gute redaktionelle Fähigkeiten Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Praktikum in einem kleinen Team einen praxisbezogenen Einblick in das Verwaltungsrecht eine gute fachliche Betreuung und Vorbereitung auf die Anwaltsprüfungen. Das Regierungsstatthalteramt Frutigen - Niedersimmental bietet Ihnen Gelegenheit, sich in einem 6-monatigen Praktikum in das bernische Verwaltungsrecht einzuarbeiten. Die Betreuung erfolgt durch den stellvertretenden Regierungsstatthalter (Rechtsanwalt). Das Praktikum zählt als Gerichtspraktikum. Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich direkt online. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Manuel Stettler zur Verfügung (031 635 23 50). Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Regierungsstatthalteramt Frutigen-Niedersimmental Amthausgasse 2 3714 Frutigen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Frutigen

  • Kanton Bern

  • 3714Frutigen

  • 29.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Frutigen Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Frutigen Arbeitsort: Frutigen Auf unserer Dienststelle in Frutigen bieten wir einen Praktikumsplatz an. Ihre Aufgabe – Vorprüfung der Eintragungsfähigkeit von angemeldeten Grundbuchgeschäften – Behandlung von juristischen Voranfragen – Juristische Abklärungen für den/die Grundbuchverwalter/-in – Unterstützung der Grundbuchverwalterin bzw. des Grundbuchverwalters im Veranlagungsverfahren der Handänderungssteuern – Abfassen von Verfügungen und Vernehmlassungen Ihr Profil – Abgeschlossenes juristisches Studium (Master oder Lizenziat) – Studienziel Bernische Notarin oder Bernischer Notar – Ideale Praktikumsdauer 6 Monate, mindestens aber 3 Monate – Beschäftigungsgrad 80 - 100% Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen ein breit gefächertes Tätigkeitsgebiet und fachliche Betreuung durch eine Grundbuchverwalterin oder einen Grundbuchverwalter. Grundbuchamt Oberland, Dienststelle Frutigen Im Kanton Bern beschäftigen sich fünf regionale Grundbuchämter und zwei Dienststellen mit der vollständig elektronischen Führung des Grundbuchs für über 675'000 Grundstücke. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilt Frau Franziska Mühlematter, Grundbuchverwalterin, Telefon 031 635 23 83. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Grundbuchamt Oberland, Dienststelle Frutigen Amthausgasse 4 3714 Frutigen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Leiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100%

  • Kanton Bern

  • 3236Gampelen

  • 08.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Leiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Leiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Arbeitsort: Gampelen Stellenantritt: nach Vereinbarung Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen Vollzug. Im Schweizerischen Zentrum für Arbeitsagogik werden die Gefangenen in 26 Berufen in Landwirtschaft, Gewerbe und Versorgung geführt und gefördert. 140 Mitarbeitende arbeiten konsequent am Ziel der Sozialisierung und Rückfallverminderung der Gefangenen. Produktionsziele und Vollzugsziele konkurrenzieren sich nicht, sondern ergänzen sich gegenseitig. Ihre Aufgabe Mit Ihren 20 Mitarbeitenden setzen Sie die Strategie "tags offen, nachts geschlossen" im offenen Vollzug täglich um. Sie analysieren laufend die Sicherheitslage, setzen die Sicherheitsstandards und intervenieren verhältnismässig. Sie planen Einsätze für ausserordentliche Lagen und befähigen Ihr Team zur optimalen Auftragserfüllung. Sie setzen Kontrollschwerpunkte und überprüfen die Einhaltung von Vollzugsauflagen der Gefangenen. Als erster Ansprechpartner für interne und externe Kunden ist die Sicherheits- und Kommunikationsabteilung die Visitenkarte der JVA Witzwil. Sie unterstützen Ihre Mitarbeitenden im Drei-Schicht-Rotationsmodell und leisten Wochenend- und Pikettdienste. Ihr Profil Wir wenden uns an eine gefestigte Persönlichkeit mit einem eidgenössischen Berufsabschluss aus einer sicherheitsbezogenen Berufsgruppe. Ausgewiesene Führungserfahrungen als Einsatzleiter/in einer Blaulichtorganisation, im Bereich Schutz und Rettung, im Militär oder im Strafvollzug sind unabdingbar. Zudem verfügen Sie über eine Weiterbildung in Organisation und Management auf tertiärer Stufe (HF/FH). Hohe Sozialkompetenz, Unvoreingenommenheit, Genauigkeit und lösungsorientiertes Denken und Handeln sind wesentliche Schlüssel-kompetenzen für diese Vertrauensposition. Als ausgeglichene und belastbare Persönlichkeit bewahren Sie auch in hektischen Situationen einen kühlen Kopf. Die Arbeit mit Gefangenen, auch aus anderen Kulturkreisen, ist für Sie Herausforderung und Ansporn zugleich. Sie arbeiten gerne im Team und sind Neuem gegenüber interessiert und aufgeschlossen. Sie sind technisch interessiert und verfügen über gute Französischkenntnisse. Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine herausfordernde und spannende Aufgabe im grössten Landwirtschaftsbetrieb der Schweiz. Als "Brücke in die Freiheit" leisten Sie mit Ihrer Arbeit einen wesentlichen Beitrag zur Wiedereingliederung der Gefangenen in die Gesellschaft. Das notwendige Vollzugswissen erlangen Sie anlässlich von berufsbegleitenden Ausbildungen. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in einer einzigartigen Naturlandschaft. Über das Amt für Justizvollzug Das Amt für Justizvollzug ist mit seinen knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Dafür stehen vier Justizvollzugsanstalten, ein Jugendheim, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Transportdienst und das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung. Mehr erfahren Kontakt Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 19. April 2020. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Hans-Rudolf Schwarz, Direktor JVA Witzwil, Tel. 031 635 65 11. www.be.ch/witzwil. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Justizvollzugsanstalt Witzwil 3236 Gampelen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... RegionalgefängnisseSozialpädagogin / Sozialpädagoge, 70% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100%

  • Kanton Bern

  • 3324Hindelbank

  • 08.04.2020

  • Teilzeitstelle 90-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Arbeitsort: Hindelbank Stellenantritt: 01.07.2020 oder nach Vereinbarung Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachigen Schweiz. Sie dient dem Straf- und Massnahmenvollzug mit Frauen im geschlossenen und offenen Bereich. Es stehen 107 Plätze zur Verfügung. Die eingewiesenen Frauen leben innerhalb der Anstalt in Wohngruppen und arbeiten werktags in verschiedenen Arbeitsbereichen. Die Zeit in der JVA Hindelbank soll den eingewiesenen Frauen dazu dienen, Voraussetzungen für die Reintegration in die Gesellschaft zu schaffen, um so ihr Leben nach der Entlassung deliktfrei und verantwortungsvoll zu führen. Ihre Aufgabe • Als Mitarbeiter/in im Sicherheitsdienst tragen Sie in unserem interdisziplinären 24-Stunden-Betrieb Mitverantwortung für die Sicherheit des Personals, der eingewiesenen Frauen, der Besucher/innen und für den Schutz der Öffentlichkeit. • Sie arbeiten in einem Drei-Schichten-Betrieb. Ihre Hauptaufgaben sind Kontrollen (inkl. Personenkontrollen), Überwachung und Kriseninterventionen im Tagesbetrieb, erklären sich aber auch bereit bei Bedarf Dienste in der Nacht zu übernehmen. • Sie sind bereit, ein bis zwei Mal im Monat Wochenenddienste zu leisten sowie Pikettdienste zu übernehmen. Ihr Profil Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufslehre sowie eine Ausbildung als Fachfrau/mann für Justizvollzug oder eine ähnliche Qualifikation. Sie sind 25 bis 55 Jahre alt, körperlich fit und besitzen gute EDV-Kenntnisse und technisches Fachwissen. Sie haben einen ein-wandfreien Leumund, verfügen über hohe Sozialkompetenz und arbeiten gerne mit Menschen. Sie können unseren Betrieb bei Piketteinsätzen innerhalb von 30 Minuten erreichen. Ihre Muttersprache ist Deutsch, Sie verfügen über gute französische Kenntnisse in Wort und Schrift und beherrschen eine weitere Fremdsprache mündlich. Wir bieten Ihnen Wir bieten eine herausfordernde, verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit in einem multikulturellen, frauenspezifischen Umfeld und interdisziplinärer Zusammenarbeit. Gehalt nach kantonalen Richtlinien. Über die Justizvollzugsanstalt Hindelbank Die JVA Hindelbank ist ein Kompetenzzentrum für den Freiheitsentzug an Frauen und steht ein für Sicherheit, Entwicklung, Integration und Vielfalt. Die einzige Vollzugseinrichtung für Frauen in der deutschsprachigen Schweiz dient mit ihrem agogisch ausgerichteten Gruppenvollzug mit integrierter Sozialarbeit und insgesamt 107 Haftplätzen dem Vollzug von Strafen und Massnahmen gemäss StGB und ZGB im geschlossenen (inkl. Hochsicherheit) und offenen Bereich mit eingewiesenen Frauen mit geringen bis höchsten Sicherheitsrisiken. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 20.April 2020. Weitere Auskünfte erteilt Herr René Dasen, Leiter Sicherheit, Telefon 031 636 37 05 oder via Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort JVA Hindelbank Von Erlachweg 2 3324 Hindelbank Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Leiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... RegionalgefängnisseSozialpädagogin / Sozialpädagoge, 70% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Fachlehrperson in der Bildung Bäuerin (35 %)

  • Kanton Bern

  • 3702Hondrich

  • 08.04.2020

  • Teilzeitstelle 40%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Fachlehrperson in der Bildung Bäuerin (35 %) Fachlehrperson in der Bildung Bäuerin (35 %) Arbeitsort: Hondrich Stellenantritt: 1. Oktober 2020 oder nach Vereinbarung Ihre Aufgabe Unterricht in den Modulen Reinigungstechnik & Textilpflege, und Familie & Gesellschaft im Rahmen der Bildung Bäuerin FA Unterricht in Weiterbildungskursen Mitarbeit in Schul- und Angebotsentwicklung Mitarbeit im Team, Teilnahme an Konferenzen Ihr Profil Bäuerin HFP/FA oder Lehrperson mit Schwerpunkt Hauswirtschaft und mit Bezug zum landwirtschaftlichen Umfeld Methodisch didaktische Ausbildung in der Erwachsenenbildung (Mindestanforderung SVEB1) Erfahrung in der Erwachsenenbildung, Lebenserfahrung nach Möglichkeit Weiterbildung in Kommunikation und/oder Selbstmanagement Freude an der Teamarbeit, Initiative, Flexibilität Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit attraktiven Anstellungsbedingungen. Wirtschaft-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern Amt für Landwirtschaft und Natur (LANAT), INFORAMA Das Bildungs-, Beratungs- und Tagungszentrum INFORAMA ist die Aus- und Weiterbildungsinstitution mit Schwerpunkt Land- und Hauswirtschaft des Kantons Bern. Sie bietet der Landwirtschaft und der ländlichen Bevölkerung ein breit gefächertes Bildungs-, Beratungs- und Dienstleistungsangebot. Kontakt Für weitere Auskünfte steht Ihnen Zita Thoma, Leiterin bäuerlich hauswirtschaftliche Fachschule, Telefon 031 636 04 21 gerne zur Verfügung. Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 15. April 2020 . Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort INFORAMA Berner Oberland 3702 Hondrich Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Es sind zwei Stellen mit insgesamt 110 % zu besetzen. Damit Sie den Geschäftsbereich Case ... Mittelschul- und BerufsbildungsamtAssistante ou Assistant en technologie alimentaire 40 % Berner FachhochschuleAssistentin oder Assistent der Fachbereichsleitung Musik 70 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Fachlehrperson für Handweben( ca. 15 %)

  • Kanton Bern

  • 3702Hondrich

  • 08.04.2020

  • Teilzeitstelle 20%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Fachlehrperson für Handweben( ca. 15 %) Fachlehrperson für Handweben( ca. 15 %) Arbeitsort: Hondrich Stellenantritt: 1. Oktober 2020 oder nach Vereinbarung Wirtschaft-, Energie und Umweltdirektion des Kantons Bern Amt für Landwirtschaft und Natur (LANAT), INFORAMA Das Bildungs-, Beratungs- und Tagungszentrum INFORAMA ist die Aus- und Weiterbildungsinstitution mit Schwerpunkt Land- und Hauswirtschaft des Kantons Bern. Sie bietet der Landwirtschaft und der ländlichen Bevölkerung ein breit gefächertes Bildungs-, Beratungs- und Dienstleistungsangebot. Das INFORAMA pflegt mit dem Angebot Handweben ein altes Handwerk, das mit dem Eintrag in das kantonale Register des immateriellen Kulturerbes eine besondere Bedeutung hat. Ihre Aufgabe Unterricht im Freifach Weben im Vollzeitkurs Bildung Bäuerin und in Weiterbildungskursen Mitarbeit im Team, Teilnahme an Konferenzen Die Unterrichtstätigkeit findet von November bis ca. Mai statt. Ihr Profil Ausbildung im Handweben Erfahrung in der Erwachsenenbildung Idealerweise methodisch didaktische Ausbildung in der Erwachsenenbildung, bspw. SVEB1 Freude an der Teamarbeit und hohes Mass an Selbständigkeit Organisatorische und planerische Fähigkeiten, Initiative, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein Wir bieten Ihnen ein sehr gut eingerichtetes Webatelier. Wirtschaft-, Energie und Umweltdirektion des Kantons Bern Amt für Landwirtschaft und Natur (LANAT), INFORAMA Das Bildungs-, Beratungs- und Tagungszentrum INFORAMA ist die Aus- und Weiterbildungsinstitution mit Schwerpunkt Land- und Hauswirtschaft des Kantons Bern. Sie bietet der Landwirtschaft und der ländlichen Bevölkerung ein breit gefächertes Bildungs-, Beratungs- und Dienstleistungsangebot. Das INFORAMA pflegt mit dem Angebot Handweben ein altes Handwerk, das mit dem Eintrag in das kantonale Register des immateriellen Kulturerbes eine besondere Bedeutung hat. Kontakt Für weitere Auskünfte steht Ihnen Zita Thoma, Leiterin bäuerlich hauswirtschaftliche Fachschule, Telefon 031 636 04 21 gerne zur Verfügung. Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 15. April 2020 . Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort INFORAMA Berner Oberland 3702 Hondrich Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Koch, w/m (70-80%)Amt für Landwirtschaft und NaturGruppenchef/in Logistik, Gruppe Ausrüstung und KundendienstKantonspolizeiFachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt 80-100% Die Abteilung Infrastruktur und Logistik setzt sich aus den Fachbereichen Hausdienst, tech... Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

25.03.2020

Kanton Bern

Mitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100%

  • Kanton Bern

  • 3232Ins BE

  • 25.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Mitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100% Mitarbeiter/in Gewässerunterhaltsdienst 100% Arbeitsort: Bern Stellenantritt: 1. Juli 2020 oder nach Vereinbarung Sie arbeiten zu jeder Jahreszeit draussen und setzen Ihre Kenntnisse über Landschaftspflege und Technik ein: Sie freuen sich auf Ihre neue Aufgabe im Grossen Moos. Ihre Aufgabe Gemeinsam mit Ihren Arbeitskollegen pflegen und unterhalten Sie die Kanäle der 1. Juragewässerkorrektion West im grossen Moos. Sie halten die Kanäle frei, pflegen die Uferbestockung, mähen die Böschungen oder räumen Verkrautungen aus dem Gewässerbett. Dabei berücksichtigen Sie zeitgemässe, ökologische Pflegeziele. Die Arbeit wird sowohl von Hand und als auch mit Hilfe moderner Unterhaltsmaschinen erledigt. Zudem nehmen Sie einfache Unterhaltsarbeiten an der Infrastruktur vor. Ihr Profil Sie arbeiten gerne draussen in der Natur und Sie interessieren sich für die Flora und Fauna des Seelandes. Nach einer Grundausbildung im Forst, in der Landwirtschaft oder im Gartenbau haben Sie Berufserfahrung in Landschaftspflege sammeln können. Sie bringen den Fahrausweis für Kat. B mit. Idealerweise haben Sie auch den Holzerkurs I absolviert und Sie verfügen allenfalls über den Schiffführerausweis der Kategorie A (evtl. E). Eventuell verfügen Sie über mechanische Kenntnisse und der Umgang mit Maschinen und Arbeitsgeräten ist Ihnen vertraut. Sie sind bereit, sich fortlaufend weiterzubilden, beispielsweise bei der Bekämpfung von Neophyten. Sie sind belastbar, körperlich robust und arbeiten gerne in einer Gruppe. Sie übernehmen gerne Verantwortung, sind zuverlässig, teamfähig und arbeiten gewissenhaft. Kenntnisse in ökologischer Landschaftspflege oder Naturschutz bringen Sie bereits mit. Zudem zeigen Sie eine Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten. Sie können sich gut in Deutsch verständigen. Wir bieten Ihnen Ihr Arbeitsort ist das westliche Berner Seeland – der Werkhof in Ins ist der Ausgangspunkt für das weit-läufige, abwechslungsreiche Betreuungsgebiet. Sie werden sorgfältig eingearbeitet. Ein kleines und engagiertes Team freut sich auf Sie. Amt für Wasser und Abfall Das Amt für Wasser und Abfall ist verantwortlich für die Wassernutzung, Seeregulierung, Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Abfallwirtschaft und Überwachung der Gewässerqualität im Kanton Bern. Es koordiniert, berät und unterstützt Gemeinden, Verbände oder Unternehmungen und nimmt vielfältige Kontroll-, Bewilligungs- und Aufsichtsfunktionen wahr. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Weitere Auskunft erteilt Ihnen Melchior Dodel, Fachbereichsleiter Juragewässerkorrektion, Telefon +41 31 633 38 34. Je nach Situation werden Vorstellungsgespräche telefonisch, per Video-Telefonie oder persönlich vor Ort durchgeführt. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern Reiterstrasse 11 3011 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Amtlichen Tierarzt / Amtliche Tierärztin 80 -100% Fachbereich PrimärproduktionAmt für Landwirtschaft und NaturTierarzt / Tierärztin 80 -100%Amt für Landwirtschaft und NaturHochschulpraktikant/in im Bereich Wasserbau Die Aare gestalten im Kanton Bern Tiefbauamt Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Personalberaterin / Personalberater RAV 100 %

  • Kanton Bern

  • 3800Interlaken

  • 08.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Personalberaterin / Personalberater RAV 100 % Personalberaterin / Personalberater RAV 100 % Arbeitsort: Interlaken Stellenantritt: per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umweltdirektion des Kantons Bern und unterstützt seine Kundinnen und Kunden aktiv bei der Stellensuche und mit finanziellen Leistungen. Es beschäftigt rund 480 Personen und besteht aus den Abteilungen Arbeitsvermittlung, Arbeitslosenkasse, Rechtsdienst, Stab und der Fachstelle Interinstitutionelle Zusammenarbeit. Für die Abteilung Arbeitsvermittlung am RAV-Standort Interlaken suchen wir eine Personalberaterin / einen Personalberater RAV. Die Stelle ist bis am 30. April 2024 befristet. Ihre Aufgabe Analyse der Arbeitsmarktattraktivität der Kundinnen und Kunden sowie der Arbeitsmarktsituation für den Stellensuchbereich Durchführung von wirkungsorientierten Beratungsgesprächen mit dem Ziel, Kundinnen und Kunden verschiedenster Personen-, Alters- und Nationalitätengruppen rasch und dauerhaft in den Arbeitsmarkt (zurück)zuführen Erarbeitung von lösungsorientierten, transparenten und verbindlichen Wiedereingliederungsstrategien, laufende Überprüfung und Anpassung in Folgegesprächen Zielgerichteter Einsatz der arbeitsmarktlichen Massnahmen Reflektion und Optimierung der Beratungstätigkeit im Rahmen der Strategie der öffentlichen Arbeitsvermittlung sowie der gesetzlichen Vorgaben Speditive, zuverlässige und qualitativ einwandfreie Erledigung aller administrativen Aufgaben Ihr Profil Abgeschlossene Berufslehre Bereitschaft, den Lehrgang für HR-Fachleute in Fachrichtung B zu absolvieren und den eidgenössischen Fachausweis zu erwerben, falls Sie noch keinen eidgenössischen Fachausweis für HR-Fachleute oder für Sozialversicherungsfachleute mitbringen Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse, gute mündliche Französischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil, sehr gute Informatikanwenderkenntnisse Commitment / Loyalität, Innovation / Kreativität, Marktorientierung, Dienstleistungsbewusstsein, zielorientiertes Denken und Handeln, Planungs- und Organisationsfähigkeit / Arbeitsorganisation Kommunikationsfähigkeit mündlich und schriftlich, interkulturelle Kompetenz, Empathie Analytisches Denken, Durchsetzungsvermögen, Veränderungskompetenz / Lernbereitschaft, Sorgfalt / Zuverlässigkeit Wir bieten Ihnen Herausfordernde und anspruchsvolle Tätigkeit Angenehmes und teamorientiertes Arbeitsklima Fachspezifische Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Interessante Sozialleistungen Moderne Büros und Infrastruktur Lebensqualität durch Jahresarbeitszeit Arbeitsvermittlung Die regionale Arbeitsvermittlung sorgt für die rasche und dauerhafte Wiedereingliederung von Kundinnen und Kunden in den Arbeitsmarkt und für die Verhütung der Arbeitslosigkeit. Sie beschafft und bewirtschaftet arbeitsmarktliche Massnahmen zur Unterstützung der Kundinnen und Kunden und bekämpft den missbräuchlichen Leistungsbezug. Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Herr Fritz Haari, Leiter RAV Interlaken, Telefon +41 31 636 02 97, kann Ihnen mehr zu dieser vielfältigen Aufgabe sagen. Wir freuen uns auf Ihre vollständige elektronische Bewerbung. Anmeldefrist: 21. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort RAV Interlaken Kammistrasse 13 3800 Interlaken Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

07.04.2020

Kanton Bern

Erziehungsberater/in / Schulpsycholog/in 70 %

  • Kanton Bern

  • 3800Interlaken

  • 07.04.2020

  • Teilzeitstelle 70%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Erziehungsberater/in / Schulpsycholog/in 70 % Erziehungsberater/in / Schulpsycholog/in 70 % Arbeitsort: Interlaken Stellenantritt: Per 1. August 2020 oder nach Vereinbarung. Das Team der Erziehungsberatung Interlaken sucht ab 1. August 2020 oder nach Vereinbarung eine/einen Erziehungsberater/in Schulpsycholog/in. Ihre Aufgabe In einem kleinen Team mit erfahrenen Kolleginnen bearbeiten Sie eingenverantwortlich vielfältige kinder- und jugendpsychologische Fragestellungen. Zu Ihren Hauptaufgaben gehört die psychologische Beurteilung von Kindern und Jugendlichen und ihres erzieherischen, schulischen und/oder sozialen Umfelds, die Beratung von Familien, Erziehungspersonen, Bildungsbeauftragten und Behörden sowie die psychotherapeutische Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Familien. Im Rahmen der Expertentätigkeit erstellen Sie ausserdem Gutachten und Berichte für Gerichte und Kindesschutzbehörden. Das Engagement in einem kantonalen Ressort und/oder einer Fachgruppe ist für Sie selbstverständlich. Ihr Profil Wir suchen eine initiative, teamfähige, sozial kompetente und flexible Persönlichkeit, die gerne selbstständig, effizient und eigenverantwortlich arbeitet. Sie zeichnen sich durch eine sehr gute psychische Belastbarkeit und ausgezeichnete kommunikative Kompetenzen aus. Sie verfügen über einen Universitätsabschluss in Psychologie sowie ein Diplom für Erziehungsberatung-Schulpsychologie des Kantons Bern oder eine gleichwertige Ausbildung. Sie haben Kenntnisse des bernischen Schul- und Bildungssystems sowie eine psychotherapeutische Weiterbildung (oder die Bereitschaft, eine solche zu absolvieren). Sie interessieren sich für Fragen der kulturellen und schulischen Integration, haben Fremdsprachenkenntnisse (mündlich) und solide EDV-Kompetenzen runden Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen Wir bieten eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsfeld sowie Jahresarbeitszeit. Ein eingespieltes kleines Team freut sich auf Sie. Das Amt für Kindergarten, Volksschule und Beratung der Erziehungsdirektion führt die Bereiche Kindergarten und Volksschule, die kantonale Erziehungsberatung sowie die anerkannten Musikschulen und die Schulinspektorate des deutsch- und französischsprachigen Teils des Kantons. Die kantonale Erziehungsberatung unterstützt und berät Eltern, Kinder und Jugendliche sowie alle mit Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen beauftragten Personen und Institutionen bei Fragen und Schwierigkeiten der Entwicklung, Erziehung und Schulung von Kindern und Jugendlichen vom Kleinkindalter bis zum Ende der Ausbildung auf der Sekundarstufe II. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter dem Link "Jetzt bewerben" . Bitte beachten Sie, dass wir nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Stefanie Goltz Gasser, Leitung Erziehungsberatung Interlaken, Tel. +41 31 633 41 83 gerne zur Verfügung. Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. Bewerbungsfrist: 24. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Erziehungsberatung Interlaken Bahnhofstrasse 20 3800 Interlaken Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Es sind zwei Stellen mit insgesamt 110 % zu besetzen. Damit Sie den Geschäftsbereich Case ... Mittelschul- und BerufsbildungsamtAssistante ou Assistant en technologie alimentaire 40 % Berner FachhochschuleAssistentin oder Assistent der Fachbereichsleitung Musik 70 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Oberland, Dst. Interlaken

  • Kanton Bern

  • 3800Interlaken

  • 29.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Oberland, Dst. Interlaken Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Oberland, Dst. Interlaken Arbeitsort: Interlaken Auf unserer Dienststelle in Interlaken bieten wir einen Praktikumsplatz an. Ihre Aufgabe Vorprüfung der Eintragungsfähigkeit von angemeldeten Grundbuchgeschäften Behandlung von juristischen Voranfragen Juristische Abklärungen für den/die Grundbuchverwalter/-in Unterstützung der Grundbuchverwalterin bzw. des Grundbuchverwalters im Veranlagungsverfahren der Handänderungssteuer Abfassen von Verfügungen und Vernehmlassungen Ihr Profil Abgeschlossenes juristisches Studium (Master oder Lizenziat) Studienziel Bernische Notarin oder Bernischer Notar Ideale Praktikumsdauer 6 Monate, mind. aber 3 Monate Beschäftigungsgrad 80 - 100% Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen ein breit gefächertes Tätigkeitsgebiet mit fachlicher Betreuung durch eine Grundbuchverwalterin oder einen Grundbuchverwalter. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilt Herr Stefan Weber, Grundbuchverwalter, Telefon 031 635 96 75. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Grundbuchamt Oberland, Dienststelle Interlaken Schloss 2 3800 Interlaken Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

25.03.2020

Kanton Bern

Sachbearbeiter/in Kanzlei und Rechnungswesen 60%

  • Kanton Bern

  • 3800Interlaken

  • 25.03.2020

  • Teilzeitstelle 60%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Sachbearbeiter/in Kanzlei und Rechnungswesen 60% Sachbearbeiter/in Kanzlei und Rechnungswesen 60% Arbeitsort: Interlaken Stellenantritt: 1. August 2020 Ihre Aufgabe Alle anfallenden Kanzleiarbeiten selbständig erledigen Rechnungswesen, Erbschafts- und Inventarwesen Das Team bei der Erfüllung der weiteren Aufgaben im Regierungsstatthalteramt (Domänenverwaltung, Gastgewerbe, Gemeindeaufsicht u.a.) unterstützen Ihr Profil Kaufmännische Grundausbildung mit guten Informatik-Anwenderkenntnissen Berufserfahrung in einer Verwaltung Flair für Zahlen und Kenntnisse im Rechnungswesen selbständige und vernetzte Arbeitsweise Teamfähigkeit und Engagement Wir bieten Ihnen Davon, dass der Kanton Bern ein in jeder Hinsicht fairer Arbeitgeber mit sehr guten Anstellungsbedingungen ist, dürfen Sie zu Recht ausgehen. Dazu kommen: spannende und vielseitige Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit attraktiver Arbeitsplatz im Schloss Interlaken Über das Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli Das Regierungsstatthalteramt ist Teil der dezentralen kantonalen Verwaltung der Direktion für Inneres und Justiz des Kantons Bern. Das Amt Interlaken-Oberhasli erbringt zahlreiche Dienstleistungen für die 28 Einwohnergemeinden des Verwaltungskreises und deren Bevölkerung. Möchten Sie mehr über uns erfahren? Hier finden Sie weitere Informationen: Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns Sie persönlich kennenzulernen - senden Sie uns Ihre Online-Bewerbung. Barbara Frommenwiler ist Sachbearbeiterin Kanzlei und gerne für Sie da, wenn Sie noch mehr erfahren möchten. Sie erreichen sie unter der Nummer 031 635 97 72 (vom 6. April – 13. April erteilt Ihnen Frau Brigitta Andrey unter der Nummer 031 635 97 83 Auskunft) oder über das Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Regierungsstatthalteramt Schloss 1 3800 Interlaken Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Revisor/in Quellensteuer 100% Reibungslos Jedes Jahr geben unsere Kundinnen und Kunden – Einzelpersonen und U... SteuerverwaltungJunior Controller/in befristet 1 Jahr, 80-90% (anschliessende Festanstellung möglich)Amt für Dienstleistungen und RessourcenSachbearbeiter/-in Bereich Finanzen 50 - 60% Sie interessieren sich für Zahlen und möchten sich im Rechnungswesen engagieren? Zur Verst... Personalamt Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

23.03.2020

Kanton Bern

Dienststellenleiter/in

  • Kanton Bern

  • 3800Interlaken

  • 23.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Dienststellenleiter/in Dienststellenleiter/in Arbeitsort: Interlaken Stellenantritt: 01.12.2020 Der Chef geht in den Ruhestand. Als Nachfolger/in erwartet Sie ein kleines, eingespieltes Team sowie ein vielseitiges Fachgebiet und ein Arbeitsplatz an idyllischem Standort. Ihre Aufgabe Führung: Leitung der Dienststelle mit fachlicher und personeller Verantwortung inkl. Mitarbeitendengespräche Verantwortung für Lernendenausbildung internes Reporting und Controlling Sitzungs-/Projektleitungen, Sonderaufgaben Fachlich: gesetzmässige Verfahrensdurchführung schwierige Verfahren und Spezialfälle bearbeiten Mitarbeit in Arbeits- und Projektgruppen rechtliche Eingaben, Vernehmlassungen, Unterlagen ausarbeiten laufende Weiterbildung der Fachkenntnisse fachliche Aus-/Weiterbildung des Teams Ihr Profil Kaufmännische Grundbildung Kenntnisse im Schuldbetreibungs- und Konkursgesetz (SchKG), vorzugsweise mit langjähriger Praxis im Bereich Konkurs eidg./kant. Fachausweis Betreibung und Konkurs Führungsausbildung und fundierte Führungserfahrung integere Persönlichkeit ziel-/termingerechte Arbeitsweise stufengerechte Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen verhandlungssichere Deutsch- und Französischkenntnisse (Wort und Schrift) Führerausweis und PW für Ausseneinsätze Wir bieten Ihnen abwechslungsreiches und spannendes Aufgabengebiet verantwortungsvolle Führungsposition Jahresarbeitszeit (mind. 5 Wochen Ferien) zentraler und attraktiver Arbeitsplatz Vollzeitpensum Das Konkursamt Oberland, Dienststelle Oberland, ist ein Dienstleistungsbetrieb der Direktion für Inneres und Justiz (DIJ) des Kantons Bern und besorgt in der Verwaltungsregion Oberland die Aufgaben aus dem Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). Nach Konkurseröffnung hat das Amt die Aufgabe zur gesetzmässigen Verfahrensdurchführung bei Firmen, Privatpersonen und ausgeschlagenen Erbschaften. Es ist zuständig von der Anordnung von Sicherungsmassnahmen bis zum Abschluss des Verfahrens. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilt Herr Daniel Blaser, Vorsteher, Telefon 031 635 97 44. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Konkursamt Oberland, Dienststelle Oberland Schloss 4 3800 Interlaken Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

02.04.2020

Kanton Bern

Mitarbeiter/-in Verkehrsdienst ab 01.08.2021

  • Kanton Bern

  • 3063Ittigen

  • 02.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Mitarbeiter/-in Verkehrsdienst ab 01.08.2021 Mitarbeiter/-in Verkehrsdienst ab 01.08.2021 Arbeitsort: Ittigen Ihre Aufgaben Haben Sie einen Sinn für Ordnung? Wissen Sie, wo's langgeht? Sind Sie ein Menschenkenner? Dann ist Mitarbeiter/in Verkehrsdienst der richtige Beruf für Sie. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit auf unseren Strassen, indem Sie dafür sorgen, dass Verkehrsteilnehmende die Spielregeln einhalten. Sie sind aber auch immer dort vor Ort, wo viele Menschen zusammenkommen: an Sportanlässen, Konzerten und Messen sorgen Sie dafür, dass alles reibungslos verläuft und jeder weiss, wo's lang geht. Ihr Profil Schweizer Bürger/in mindestens 21 Jahre alt bei Ausbildungsbeginn abgeschlossene Berufsausbildung Führerausweis Kat. B Infos zum Anforderungsprofil, zum Auswahlverfahren, zur Ausbildung, zu den Anstellungsbedingungen usw. finden Sie im Internet unter Mitarbeiter/-in Verkehrsdienst. Weiterführende Informationen erhalten Sie an einer unserer Informationsveranstaltung. Die Daten werden demnächst publiziert. Wir bieten Ihnen Sie profitieren von den Vorteilen einer modernen, sozialen Arbeitgeberin. Wir bieten eine drei Monate dauernde, umfassende und entlöhnte Ausbildung zur/zum uniformierten polizeilichen Sicherheitsassistent/-in SPI, Fachrichtung Verkehrsdienst. Ihre komplette Online-Bewerbung nehmen wir bis am 26. Oktober 2020 entgegen. Der erste Teil des Auswahlverfahrens, die Aufnahmeprüfung, findet am 5. November 2020 statt. Beachten Sie die weiteren Eckdaten. Über die Kantonspolizei Bern Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit rund 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe - umfassend, für alle, rund um die Uhr. Mehr erfahren Kontakt Melden Sie sich unverbindlich für eine unserer Informationsveranstaltung an. Die Daten werden demnächst publiziert. Kantonspolizei Bern Human Resources Waisenhausplatz 32 Postfach 3001 Bern Telefon 031 638 77 99 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kantonspolizei Bern Lutschenstrasse 22 3063 Ittigen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

02.04.2020

Kanton Bern

Mitarbeiter/-in Verkehrsdienst ab 01.02.2021

  • Kanton Bern

  • 3063Ittigen

  • 02.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Mitarbeiter/-in Verkehrsdienst ab 01.02.2021 Mitarbeiter/-in Verkehrsdienst ab 01.02.2021 Arbeitsort: Ittigen Ihre Aufgaben Haben Sie einen Sinn für Ordnung? Wissen Sie, wo's langgeht? Sind Sie ein Menschenkenner? Dann ist Mitarbeiter/in Verkehrsdienst der richtige Beruf für Sie. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit auf unseren Strassen, indem Sie dafür sorgen, dass Verkehrsteilnehmende die Spielregeln einhalten. Sie sind aber auch immer dort vor Ort, wo viele Menschen zusammenkommen: an Sportanlässen, Konzerten und Messen sorgen Sie dafür, dass alles reibungslos verläuft und jeder weiss, wo's lang geht. Ihr Profil Schweizer Bürger/in mindestens 21 Jahre alt bei Ausbildungsbeginn abgeschlossene Berufsausbildung Führerausweis Kat. B Infos zum Anforderungsprofil, zum Auswahlverfahren, zur Ausbildung, zu den Anstellungsbedingungen usw. finden Sie im Internet unter Mitarbeiter/-in Verkehrsdienst. Weiterführende Informationen erhalten Sie an einer unserer Informationsveranstaltung. Die Daten werden demnächst publiziert. Wir bieten Ihnen Sie profitieren von den Vorteilen einer modernen, sozialen Arbeitgeberin. Wir bieten eine drei Monate dauernde, umfassende und entlöhnte Ausbildung zur/zum uniformierten polizeilichen Sicherheitsassistent/-in SPI, Fachrichtung Verkehrsdienst. Ihre komplette Online-Bewerbung nehmen wir bis am 14. Juni 2020 entgegen. Der erste Teil des Auswahlverfahrens, die Aufnahmeprüfung, findet am 24. Juni 2020 statt. Beachten Sie die weiteren Eckdaten. Über die Kantonspolizei Bern Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit rund 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe - umfassend, für alle, rund um die Uhr. Mehr erfahren Kontakt Melden Sie sich unverbindlich für eine unserer Informationsveranstaltung an. Die Daten werden demnächst publiziert. Kantonspolizei Bern Human Resources Waisenhausplatz 32 Postfach 3001 Bern Telefon 031 638 77 99 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kantonspolizei Bern Lutschenstrasse 22 3063 Ittigen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Polizeiaspirant/in ab 01.04.2021 - für Kurzentschlossene

  • Kanton Bern

  • 3063Ittigen

  • 29.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Polizeiaspirant/in ab 01.04.2021 - für Kurzentschlossene Polizeiaspirant/in ab 01.04.2021 - für Kurzentschlossene Arbeitsort: Ittigen Sind Sie charakterstark? Haben Sie sich im Griff? Kann man sich hundertprozentig auf Sie verlassen? Wir suchen Sie als zukünftige Polizistin / zukünftiger Polizist. Ihre Aufgaben Täglich am Puls des Geschehens, täglich neue Begegnungen, täglich neue Herausforderungen. Facettenreich, spannend und erfüllend. So könnte Ihr neuer Berufsalltag sein, ein Alltag voller Abwechslung und Verantwortung! Ihr Profil Informieren Sie sich über diesen attraktiven Beruf auf unserer Homepage unter www.polize-job.ch. Dort finden Sie weitere Angaben zum Anforderungsprofil, zum Auswahlverfahren, zur Ausbildung sowie den Link auf das Online-Bewerbungsformular. Melden Sie sich unverbindlich an eine unserer Informationsveranstaltungen an. Die nächste findet am Montag, 18. Mai 2020, um 19.00 Uhr in Lyss statt. Wir bieten Ihnen Wir bieten eine 24 Monate dauernde, umfassende Ausbildung zur Polizistin/zum Polizisten mit eidg. Fachausweis. Die theoriebasierte Grundausbildung der Kantonspolizei Bern erfolgt an der interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch LU. In der zweiten Phase durchlaufen Sie ein strukturiertes, erweitertes Betriebspraktikum im sogenannten Lehrverband, welcher 12 Monate dauert. Während dieser Zeit sind Sie in Ittigen BE stationiert. Ihre komplette Online-Bewerbung nehmen wir gerne bis am 6. September 2020 entgegen. Über die Kantonspolizei Bern Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit über 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe – umfassend, für alle, rund um die Uhr. Mehr erfahren Kontakt Melden Sie sich unverbindlich für eine Infoveranstaltung an. Die nächste findet am Montag, 18. Mai 2020, um 19.00 Uhr in Lyss statt. Kantonspolizei Bern Human Resources Waisenhausplatz 32 Postfach 3001 Bern Telefon 031 638 77 77 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kantonspolizei Bern Lutschenstrasse 22 3063 Ittigen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Aspirantes/aspirants de police à partir du 1er avril 2021

  • Kanton Bern

  • 3063Ittigen

  • 29.03.2020

  • Vollzeitstelle

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Aspirantes/aspirants de police à partir du 1er avril 2021 Aspirantes/aspirants de police à partir du 1er avril 2021 Lieu de travail : Ittigen Vos tâches Chaque jour au cœur même du vécu, chaque jour de nouvelles rencontres, chaque jour des défis inédits. Il n'y a guère d'autre métier aussi varié que celui de policier. Les policières et policiers sont des généralistes et couvrent un spectre large de tâches dans les domaines de la sécurité, de la circulation et de la criminalité. Les jours ne se ressemblent jamais. Une journée de travail peut englober des patrouilles, des interventions d'urgence ainsi que du travail de bureau. Ils contrôlent, surveillent, protègent, enquêtent et constatent les faits. En bref, ils font tout leur possible pour éviter les dégâts et ce qui est juste, quand des dégâts ont été commis. Votre profil citoyen/ne suisse âgé/e de 21 ans au moins lors de l'entrée à l'école de police certificat fédéral de capacité (CFC), maturité fédérale ou formation supérieure permis de conduire de catégorie B terminé l'école de recrues Vous trouverez des informations détaillées concernant le métier de policier, la formation et la procédure de sélection ainsi que tous les documents à télécharger pour la postulation sous www.police-job.ch. Nous vous offrons Nous vous offrons une formation de 24 mois. La première phase de 12 mois se déroule pour les aspirantes et aspirants francophones dans notre centre de formation à Ittigen BE, selon le concept de l'IPH (Ecole intercantonale de police Hitzkirch). Au cours de la deuxième phase de 12 mois (formation d'application), vous suivez des stages pratiques. La prochaine formation policière, à laquelle vous pouvez vous inscrire, débutera le 1er avril 2021. Nous acceptons votre postulation en ligne jusqu'au 13 septembre 2020. La police cantonale bernoise Pour en savoir plus Contact La prochaine formation policière, à laquelle vous pouvez vous inscrire, débutera le 1er avril 2021. Nous acceptons votre postulation en ligne jusqu'au 13 septembre 2020. Police cantonale bernoise Ressources humaines Waisenhausplatz 32 Postfach 3001 Berne Téléphone 031 638 77 88 Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Police cantonale bernoise Lutschenstrasse 22 3063 Ittigen Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Etablissement pénitentiaire de HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Etablissement pénitentiaire de WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Prisons régionales Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Botschaftsschützer/-in ab 01.08.2021

  • Kanton Bern

  • 3063Ittigen BE

  • 29.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Botschaftsschützer/-in ab 01.08.2021 Botschaftsschützer/-in ab 01.08.2021 Arbeitsort: Bern Ihre Aufgaben Zu Ihren Aufgaben gehören Bewachung diplomatischer Gebäude Patrouillenfahrten bei gefährdeten Objekten Ordnungsdienst bei Veranstaltungen polizeiliche Erstintervention Verkehrsdienst Amts- und Vollzugshilfe Ihr Profil Infos zum Anforderungsprofil, zum Auswahlverfahren, zur Ausbildung, zu den Anstellungsbedingungen usw. finden Sie im Internet unter Botschaftsschützer/in Weiterführende Informationen erhalten Sie an einer unserer Informationsveranstaltungen. Melden Sie sich unverbindlich an - die nächste findet am Donnerstag, 18. Juni 2020 um 19.00 Uhr in Bern statt. Wir bieten Ihnen Sie profitieren von den Vorteilen einer modernen, sozialen Arbeitgeberin. Wir bieten eine fünf Monate dauernde, umfassende und entlöhnte Ausbildung zur/zum uniformierten und bewaffneten polizeilichen Sicherheitsassistent/in SPI. Ihre komplette Online-Bewerbung nehmen wir bis am 26. Oktober 2020 entgegen. Der erste Teil des Auswahlverfahrens, die Aufnahmeprüfung, findet am 5. November 2020 statt. Beachten Sie die weiteren Eckdaten. Über die Kantonspolizei Bern Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit rund 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe - umfassend, für alle, rund um die Uhr. Mehr erfahren Kontakt Melden Sie sich unverbindlich für eine Infoveranstaltung an. Die nächste findet am Donnerstag, 18. Juni 2020 um 19.00 Uhr in Bern statt. Kantonspolizei Bern Human Resources Waisenhausplatz 32 Postfach 3001 Bern Telefon 031 638 77 99 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kantonspolizei Bern Lutschenstrasse 22 3063 Bern Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

23.03.2020

Kanton Bern

Arbeitsagoge/Arbeitsagogin Integrationsatelier Justizvollzug 100 %

  • Kanton Bern

  • 3326Krauchthal

  • 23.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Arbeitsagoge/Arbeitsagogin Integrationsatelier Justizvollzug 100 % Arbeitsagoge/Arbeitsagogin Integrationsatelier Justizvollzug 100 % Arbeitsort: Krauchthal «Zukunft gestalten» heisst unsere Devise in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Thorberg. Wir vollziehen Sanktionen an 180 Männern aus über 40 Nationen im geschlossenen Vollzug. Unsere 125 Mitarbeitenden setzten sich täglich für die Wiedereingliederung der Straftäter in die Gesellschaft ein und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Sicherheit. In elf Werkstätten führen und fördern wir die Gefangenen nach arbeitsagogischen Grundsätzen. Unsere Programme in den Bereichen Arbeit, Therapie, Bildung, Sport und Freizeit sind konsequent auf die Risikoverminderung und die soziale Integration der Gefangenen ausgerichtet. Ihre Aufgabe Als Arbeitsagoge/-agogin im Integrationsatelier leiten und betreuen Sie eine Gruppe von Gefangenen mit dem Ziel der Rückführung in den Normalvollzug. Sie gehen methodisch geschickt auf die besonderen Förderbedürfnisse der Gefangenen ein und arbeiten interdisziplinär mit den anderen Arbeitsmeistern/-meisterinnen, Betreuungspersonen und Vollzugsverantwortlichen zusammen. Die Arbeitsaufträge liegen im Holz-, Papier- und Kartonbereich. Sie sind verantwortlich für eine korrekte, menschenorientierte Führung und Behandlung der Gefangenen nach den Prinzipien der JVA Thorberg. Ihr Profil Sie verfügen über eine handwerkliche Berufsausbildung mit einigen Jahren Berufserfahrung. Sie sind diplomierte/r Arbeitsagoge/-agogin oder sind bereit, den Fachausweis zu erwerben. Sie verstehen es, in engen Verhältnissen beschränkte Ressourcen zielgerichtet einzusetzen. Die Arbeit mit Gefangenen, auch aus anderen Kulturkreisen, ist für Sie Herausforderung und Ansporn zugleich. Ihr Wirken ist geprägt durch Ihre Persönlichkeit und Ihre ausgeprägte Sozialkompetenz. Als belastbare, gefestigte und kritikfähige Person bewahren Sie auch in heiklen Situationen einen kühlen Kopf. Sie arbeiten gerne im Team und sind Neuem gegenüber interessiert und aufgeschlossen. Sie kommunizieren gerne - eventuell mehrsprachig - und es liegt Ihnen, Berichte in Deutsch zu verfassen. Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine nicht alltägliche, sehr selbständige Arbeit in einer Justizvollzugsanstalt, in der Sie die Zukunft mitgestalten. Das notwendige Vollzugswissen erlangen Sie in einer berufsbegleitenden Ausbildung am Schweizerischen Kompetenzzentrum für den Justizvollzug. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in einem historisch bedeutenden Gebäude. Über das Amt für Justizvollzug Das Amt für Justizvollzug ist mit seinen knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Dafür stehen vier Justizvollzugsanstalten, ein Jugendheim, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Transportdienst und das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 21. April 2020. Weitere Auskünfte erteilt Herr Christian Strahm, Abteilungsleiter Produktion, Telefon 031 635 64 10 oder via Kontaktformular. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort JVA Thorberg Thorbergstrasse 3326 Krauchthal Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Es sind zwei Stellen mit insgesamt 110 % zu besetzen. Damit Sie den Geschäftsbereich Case ... Mittelschul- und BerufsbildungsamtAssistante ou Assistant en technologie alimentaire 40 % Berner FachhochschuleAssistentin oder Assistent der Fachbereichsleitung Musik 70 % Berner Fachhochschule Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

07.04.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikum bei der KESB Emmental

  • Kanton Bern

  • 3550Langnau im Emmental

  • 07.04.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikum bei der KESB Emmental Rechtspraktikum bei der KESB Emmental Arbeitsort: Langnau im Emmental Stellenantritt: 1. Januar 2021, 1. April 2021 Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes wahr, die ihnen durch das Zivilgesetzbuch (ZGB), das Sterilisationsgesetz und das Gesetz über den Kindes- und Erwachsenenschutz (KESG) zugewiesen sind. Ihre Aufgabe Als Rechtspraktikant/in bei der KESB unterstützen Sie die KESB in der rechtsstaatlichen Umsetzung des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts. Ihr Aufgabengebiet umfasst unter Anleitung die Verfahrensinstruktion auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts (insb. im Bereich der fürsorgerischen Unterbringung), wie namentlich das Verfassen von verfahrensleitenden Verfügungen und Entscheiden, die Durchführung und Protokollierung von Anhörungen und die Abklärung von rechtlichen Fragestellungen. Ihr Profil Sich bringen einen Hochschulabschluss in Recht mit und suchen einen praktischen Ausbildungsplatz, oder Sie befinden sich im Masterstudium Recht und wollen Ihren Lebenslauf mit Praxiserfahrung anreichern. Die Thematik rund um den Kindes- und Erwachsenenschutz interessiert Sie und Sie sind eine belastbare Persönlichkeit mit guten kommunikativen und redaktionellen Fähigkeiten. Sie verfügen über ein konzeptionelles und analytisches Denkvermögen. Im Weiteren zeichnen Sie sich durch Flexibilität und Stressresistenz aus und schätzen die Zusammenarbeit im interdisziplinären Kontext. Wir bieten Ihnen Eine vielseitige Tätigkeit in einem relevanten Rechtsgebiet an der Schnittstelle zwischen Zivil- und öffentlichem Recht sowie eine professionelle Einführung und Begleitung durch eine erfahrene Juristin oder einen erfahrenen Juristen. Sie werden gemäss dem Personalgesetz des Kantons Bern entlöhnt. Das Pensum kann zwischen 80 und 100 % variieren. Die Dauer eines Rechtspraktikums entspricht 6 Monaten (oder nach Vereinbarung). Es handelt sich um ein Verwaltungspraktikum, das an die 18-monatige praktische Ausbildung für die Anwaltsprüfung anrechenbar ist, jedoch nicht als Gerichtspraktikum nach Artikel 5 Absatz 2 der Verordnung über die Anwaltsprüfung zählt. Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Emmental Die KESB Emmental ist eine interdisziplinär zusammengesetzte Fachbehörde, die aus mindestens drei Mitgliedern und einem Behördensekretariat bestehen. Das Behördensekretariat unterstützt die Fachbehörde und setzt sich aus dem Sozialjuristischen Dienst, dem Revisorat und der Kanzlei zusammen. Weitere Informationen zu den KESB finden Sie unter www.be.ch/kesb. Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Emmental Dorfstrasse 21 3550 Langnau im Emmental Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördePraktikant/in resp. Werkstudent/in mit Schwerpunkt im Fachbereich "Wohnsitz" (40-60%) Steuerfrei? Die Steuerpraxis mitgestalten, Steuerrechtsprobleme praxistauglich ... Steuerverwaltung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

25.03.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikum

  • Kanton Bern

  • 3550Langnau im Emmental

  • 25.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikum Rechtspraktikum Arbeitsort: Langnau im Emmental Stellenantritt: 1. Januar , 1. Juli, 1. Oktober 2021 Per 1. Januar 2021, 1. Juli 2021 und 1. Oktober 2021 sind auf dem Regierungsstatthalteramt Emmental Stellen für ein Rechtspraktikum zu besetzen. Das Praktikum dauert 6 Monate mit einem Beschäftigungsgrad von 80 - 100 % und zählt als Gerichtspraktikum. Ihre Aufgabe Einsicht und selbständiges Arbeiten in den verschiedenen Gebieten des Verwaltungsrechts bei einem Regierungsstatthalteramt wie z.B. bäuerliches Bodenrecht, Gastgewerbe, Polizei- oder Baurecht; Einsicht und Mitarbeit in Verwaltungsbeschwerdeverfahren betreffend das Gemeinderecht wie z.B. das Abgabe-, Sozialhilfe- oder öffentliche Vergaberecht; Breit gefächertes Tätigkeitsgebiet und abwechslungsreiche Arbeit (Instruktion von Verfahren, Redaktion von Verfügungen und Entscheiden, Vorbereitung und Teilnahme an Augenscheinen, Vorbereitung und Protokollführung an Instruktionsverhandlungen, Rechtsabklärungen in verschiedenen Rechtsgebieten sowie Rechtsauskünfte aller Art an Gemeinden oder Bürger usw.) Ihr Profil Hochschulabschluss lic. iur. oder MLaw Interesse an rechtlichen Fragestellungen und am Verwaltungsrecht insbesondere rasche Auffassungsgabe selbständige Arbeitsweise stilsichere redaktionelle Fähigkeiten Freude an abwechslungsreichen Arbeitstagen Wir bieten Ihnen Ein gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team Kontakt mit Behörden und Bürgern Begleitung und Ausbildung durch juristische Mitarbeiter Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich direkt online. Für weitere Informationen stehen Ihnen Mark Gerber oder Liliane Zurbrügg, Tel. 031 635 34 50 gerne zur Verfügung. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Regierungsstatthalteramt Emmental Dorfstrasse 21 3550 Langnau im Emmental Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Personalberaterin / Personalberater RAV 100 %

  • Kanton Bern

  • 3250Lyss

  • 08.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Personalberaterin / Personalberater RAV 100 % Personalberaterin / Personalberater RAV 100 % Arbeitsort: Lyss Stellenantritt: per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umweltdirektion des Kantons Bern und unterstützt seine Kundinnen und Kunden aktiv bei der Stellensuche und mit finanziellen Leistungen. Es beschäftigt rund 480 Personen und besteht aus den Abteilungen Arbeitsvermittlung, Arbeitslosenkasse, Rechtsdienst, Stab und der Fachstelle Interinstitutionelle Zusammenarbeit. Für die Abteilung Arbeitsvermittlung am RAV-Standort Lyss suchen wir eine Personalberaterin / einen Personalberater RAV. Die Stelle ist bis am 30. April 2023 befristet. Ihre Aufgabe Analyse der Arbeitsmarktattraktivität der Kundinnen und Kunden sowie der Arbeitsmarktsituation für den Stellensuchbereich Durchführung von wirkungsorientierten Beratungsgesprächen mit dem Ziel, Kundinnen und Kunden verschiedenster Personen-, Alters- und Nationalitätengruppen rasch und dauerhaft in den Arbeitsmarkt (zurück)zuführen Erarbeitung von lösungsorientierten, transparenten und verbindlichen Wiedereingliederungsstrategien, laufende Überprüfung und Anpassung in Folgegesprächen Zielgerichteter Einsatz der arbeitsmarktlichen Massnahmen Reflektion und Optimierung der Beratungstätigkeit im Rahmen der Strategie der öffentlichen Arbeitsvermittlung sowie der gesetzlichen Vorgaben Speditive, zuverlässige und qualitativ einwandfreie Erledigung aller administrativen Aufgaben Ihr Profil Abgeschlossene Berufslehre Bereitschaft, den Lehrgang für HR-Fachleute in Fachrichtung B zu absolvieren und den eidgenössischen Fachausweis zu erwerben, falls Sie noch keinen eidgenössischen Fachausweis für HR-Fachleute oder für Sozialversicherungsfachleute mitbringen Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse, gute mündliche Französischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil, sehr gute Informatikanwenderkenntnisse Commitment / Loyalität, Innovation / Kreativität, Marktorientierung, Dienstleistungsbewusstsein, zielorientiertes Denken und Handeln, Planungs- und Organisationsfähigkeit / Arbeitsorganisation Kommunikationsfähigkeit mündlich und schriftlich, interkulturelle Kompetenz, Empathie Analytisches Denken, Durchsetzungsvermögen, Veränderungskompetenz / Lernbereitschaft, Sorgfalt / Zuverlässigkeit Wir bieten Ihnen Herausfordernde und anspruchsvolle Tätigkeit Angenehmes und teamorientiertes Arbeitsklima Fachspezifische Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Interessante Sozialleistungen Moderne Büros und Infrastruktur Lebensqualität durch Jahresarbeitszeit Arbeitsvermittlung Die regionale Arbeitsvermittlung sorgt für die rasche und dauerhafte Wiedereingliederung von Kundinnen und Kunden in den Arbeitsmarkt und für die Verhütung der Arbeitslosigkeit. Sie beschafft und bewirtschaftet arbeitsmarktliche Massnahmen zur Unterstützung der Kundinnen und Kunden und bekämpft den missbräuchlichen Leistungsbezug. Kontakt Interessiert Sie diese Herausforderung? Herr Peter Bonfanti, Leiter RAV Lyss, Telefon +41 31 636 04 69, kann Ihnen mehr zu dieser vielfältigen Aufgabe sagen. Wir freuen uns auf Ihre vollständige elektronische Bewerbung. Anmeldefrist: 21. April 2020 Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort RAV Lyss Bahnhofstrasse 9 3250 Lyss Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... JustizleitungCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Amt für ArbeitslosenversicherungAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Amt für Arbeitslosenversicherung Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

27.03.2020

Kanton Bern

Une agente de détention 80% (d/f)

  • Kanton Bern

  • 2740Moutier

  • 27.03.2020

  • Teilzeitstelle 80%

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Une agente de détention 80% (d/f) Une agente de détention 80% (d/f) Lieu de travail : Moutier Entrée en fonction : le 1er juin 2020 ou une date à convenir La Prison régionale de Moutier avec un effectif de 15 personnes et 28 places de détention prend en charge principalement la dé-tention administrative. Nous sommes spécialisées dans la mise en œuvre des mesures coercitives au Loi fédérale sur les étran-gers et l'intégration (LEI). Cela signifie un contact accru avec les personnes détenues et un changement de paradigme de la sur-veillance vers les soins et l'accompagnement. De plus nous garantissons la détention préventive et des arrêts de police (max. trois jours) avec deux cellules supplémentaires. Vos tâches Dans la Prison régionale de Moutier vous assurez le traitement correct des personnes détenues, prenez les mesures nécessaires et garantissez la sécurité du public, du personnel et des personnes détenues. Vous serez chargé de respecter et de faire respecter les règles de sécurité et de veiller au bon déroulement de la vie quotidienne des personnes détenues. Dans le cadre de votre fonction, vous effectuerez toutes les tâches dans le domaine de la surveillance, de la sécurité et de l'accompagnement et vous soutenez les personnes détenues dans la mesure du possible. Dans votre activité vous exercez des services irréguliers de jour et de nuit ainsi que des services le weekend. Votre profil Formation professionnelle achevée avec certificat reconnu et expérience de plusieurs années, réputation irréprochable. Age: 26 ans au moins. Votre langue maternelle est le français ou l'allemand et vous pouvez communiquer dans d'autres langues étrangères. Très bonnes connaissances du traitement électronique des données et aptitude à traiter les affaires administratives. Des bonnes connaissances de programmes spécifiques dans le milieu carcéral compléteront votre profil. Vous avez le sens pratique technique et le sens de l'organisation. Vous travaillez consciencieusement, de manière indépendante, assumez volontiers des responsabilités et disposez d'un haut degré de compétences sociales. Dans les moments de forte tension, vous savez demeurer serein et garder une vue d'ensemble. Vous disposez d'une grande capacité de travail et savez-vous intégrer dans une équipe. Vous aurez à prouver quotidiennement votre compréhension des rapports avec des personnes d'autres cultures et votre sens de la discrétion. Permis de conduire cat. B. Extrait de casier judiciaire vierge. Si vous ne l'avez pas encore, vous devrez suivre en temps voulu la formation d'agente de détention avec brevet fédéral (vous trouverez plus d'informations sous www.skjv.ch) Nous vous offrons L'occasion unique de participer au changement de notre entreprise. Une solide initiation, un travail varié, une activité comportant de grandes responsabilités, et des possibilités de formation continue internes et externes. A propos de l'office de l'exécution judiciare La mission de l'Office de l'exécution judiciaire (OEJ), comptant environ 1000 col­laboratrices et collaborateurs, est l'exécution des peines et des mesures de droit pénal prononcées à l'encontre de personnes majeures ou mineures. À cette fin, l'OEJ dispose de quatre établissements pénitentiaires, d'un foyer d'éducation, de cinq prisons régionales, de la Division cellulaire de l'Hôpital de l'Île, du Secteur des transports et de la Section de la probation et de l'exécution des sanctions pénales (SPESP). Pour en savoir plus Contact Nous nous réjouissons de faire votre connaissance ! Transmettez-nous votre dossier de candidature en ligne d'ici le 13 avril 2020 au plus tard. Pour plus d'informations, veuillez contacter Mr A. Vetsch, Codirecteur ou M. J.-J. Clémençon, Codirecteur par téléphone au 031 635 74 11. Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Prison régionale de Moutier Rue du Château 30B 2740 Moutier Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Etablissement pénitentiaire de HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Etablissement pénitentiaire de WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Prisons régionales Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

27.03.2020

Kanton Bern

Fachfrau für Justizvollzug 80% (d/f)

  • Kanton Bern

  • 2740Moutier

  • 27.03.2020

  • Teilzeitstelle 80%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Fachfrau für Justizvollzug 80% (d/f) Fachfrau für Justizvollzug 80% (d/f) Arbeitsort: Moutier Stellenantritt: 01. Juni 2020 oder nach Vereinbarung Das Regionalgefängnis Moutier mit 15 Mitarbeitenden und 28 Haftplätzen ist in erster Linie auf die ausländerrechtliche Administrativhaft spezialisiert welche die Umsetzung ausländerrechtlicher Zwangsmassnahmen nach Asyl und Integrationsgesetz (AIG) beinhaltet. Dies bringt einen erhöhten Kontakt zu den eingewiesenen Personen, sowie den Paradigmawechsel, hin zu einem spezialisierten Betreuungssystem, mit sich. Zusätzlich garantieren wir mit zwei speziell dafür vorgesehenen Zellen, die Unterbringung von Personen in Untersuchungshaft und polizeilichen Anhaltungen, für maximal drei Tage. Ihre Aufgabe Als Mitarbeiterin des Regionalgefängnisses Moutier setzen Sie die Massnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit für die Öffentlichkeit, Mitarbeitenden und eingewiesenen Personen um. Sie sind verantwortlich für die Einhaltung und Durchsetzung der Sicherheitsvorschriften sowie der Sicherstellung eines geordneten Tagesablaufes für die eingewiesenen Personen. In Ihrer Funktion üben Sie alle Aufgaben im Aufsichts- Sicherheits- und Betreuungsbereich aus und unterstützen die eingewiesenen Personen soweit es möglich ist. Ihre dienstleistungsorientierte Tätigkeit leisten Sie unregelmässig im Tages- und Nachtdienst sowie an Wochenenden. Ihr Profil Sie haben eine Berufsausbildung abgeschlossen und besitzen mehrjährige Berufserfahrung. Ihr Alter beträgt mind. 26 Jahre. Ihre Muttersprache ist Deutsch oder Französisch und Sie können sich mühelos in anderen Sprachen verständigen. Sehr gute ICT-Anwenderkenntnisse und administrative Fähigkeiten zählen zu Ihren Stärken. Gute Kenntnisse im Umgang mit betriebsspezifischer Software für den Gefängnisbereich runden Ihr Profil ab. Sie verfügen über technisches und organisatorisches Flair. Sie arbeiten gewissenhaft und selbständig, übernehmen gerne Verantwortung und zeigen Teamgeist welcher sich durch hohe soziale Kompetenzen bekräftigt. Im persönlichen und telefonischen Kontakt mit Kunden treten Sie freundlich, sicher und zuvorkommend auf. Ihre Haltung und Ihr Handeln gegenüber Menschen anderer Kulturen sind vorurteilsfrei und Sie sind absolut verschwiegen. Sie verstehen es, das angemessene Mass an Nähe und Distanz gegenüber den eingewiesenen Personen zu finden und zu wahren. Der Hektik treten Sie ruhig und kontrolliert entgegen und beweisen damit Ihre Belastbarkeit. Sie sind im Besitz des Führerausweises der Kat. B. Im Strafregister sind Sie nicht verzeichnet. Falls Sie dies noch nicht sind, wird von Ihnen erwartet, dass Sie die berufsbegleitende Ausbildung zur "Fachfrau für Justizvollzug mit eidg. Fachausweis" absolvieren (Informationen dazu finden Sie unter: www.skjv.ch) Wir bieten Ihnen Die einzigartige Möglichkeit an unserer Unternehmensentwicklung teilzuhaben und vielseitige Arbeit mit hoher Eigenverantwortung. Selbständige Tätigkeit, interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten. Über das Amt für Justizvollzug Das Amt für Justizvollzug ist mit seinen knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Dafür stehen vier Justizvollzugsanstalten, ein Jugendheim, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Transportdienst und das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis am 13. April 2020. Weitere Auskünfte erteilt Herr A. Vetsch, Co-Direktor oder Herr J.-J. Clémençon, Co-Direktor, Telefon 031 635 74 11. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Regionalgefängnis Moutier Rue du Château 30B 2740 Moutier Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

01.04.2020

Kanton Bern

Vizepräsident/in KESB Mittelland Süd 80-100%

  • Kanton Bern

  • 3110Münsingen

  • 01.04.2020

  • Teilzeitstelle 80-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Vizepräsident/in KESB Mittelland Süd 80-100% Vizepräsident/in KESB Mittelland Süd 80-100% Arbeitsort: Münsingen Stellenantritt: 1. August 2020 oder nach Vereinbarung Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen seit dem 1.1.2013 die Aufgaben auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes wahr. Ihre Aufgabe Als Herausforderung erwartet Sie zusammen mit dem Präsidenten und den übrigen Behördenmitgliedern die weitere Etablierung der Behörde und die Sicherstellung der rechtsstaatlichen Umsetzung des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts. Sie instruieren, die Ihnen zugewiesenen erwachsenen- und kindesschutzrechtlichen Verfahren und verfassen Entscheide. Zudem nehmen Sie den Vorsitz in einer der Spruchkammern wahr. Als Vizepräsident/in vertreten Sie den Präsidenten bei seiner Abwesenheit in der Vorgesetztenfunktion und gegen aussen. Ihr Profil Sie verfügen über einen Hochschulabschluss im Bereich Recht, Sozialarbeit oder -pädagogik, Medizin, Pädagogik oder Psychologie sowie über mehrere Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes. Zudem sind Sie an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinär zusammengesetzten Team interessiert und fühlen sich wohl in einem lebhaften Betrieb. Sie sind bereit, andere Werthaltungen und Verhaltensweisen zu akzeptieren, können Ihren Standpunkt vertreten und sind belastbar Wir bieten Ihnen Eine vielseitige Tätigkeit mit anspruchsvoller Verantwortung. Sie arbeiten in einem motivierten Team sowie einem interdisziplinären Umfeld. KESB Mittelland Süd Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen seit dem 1.1.2013 die Aufgaben auf dem Gebiet des Kindes- und Erwach-senenschutzes wahr, die ihnen durch das Zivilgesetzbuch und das Gesetz über den Kindes- und Erwachsenenschutz zugewiesen sind. Sie sind interdisziplinär zusammengesetzte Fachbehörden, die aus mindestens drei Mitgliedern und einem Behördensekretariat bestehen. Das Behördensekretariat unterstützt die Fachbehörde und setzt sich aus dem Sozialjuristischen Dienst, dem Revisorat und der Kanzlei zusammen. Mehr erfahren Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt bis am 23. April 2020 online. Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne Adrian Brand, Präsident KESB Mittelland Süd, unter der Nummer 031 635 21 00. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort KESB Mittelland Süd Tägermattstrasse 1 3110 Münsingen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Leitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... RegionalgefängnisseSozialpädagogin / Sozialpädagoge, 70% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... RegionalgefängnisseBehördenmitglied KESB Mittelland Süd 70-100% Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen seit dem 1.1.2013 die Aufgaben auf... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

01.04.2020

Kanton Bern

Behördenmitglied KESB Mittelland Süd 70-100%

  • Kanton Bern

  • 3110Münsingen

  • 01.04.2020

  • Teilzeitstelle 70-100%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Behördenmitglied KESB Mittelland Süd 70-100% Behördenmitglied KESB Mittelland Süd 70-100% Arbeitsort: Münsingen Stellenantritt: 1. Juli 2020 oder nach Vereinbarung Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen seit dem 1.1.2013 die Aufgaben auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes wahr. Ihre Aufgabe Als Herausforderung erwartet Sie zusammen mit dem Präsidenten und den übrigen Behördenmitgliedern die weitere Etablierung der Behörde und die Sicherstellung der rechtsstaatlichen Umsetzung des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts. Sie instruieren die Ihnen zugewiesenen erwachsenen- und kindesschutzrechtlichen Verfahren und verfassen selbständig Entscheide. Ihr Profil Sie verfügen über einen Hochschulabschluss im Bereich Recht, Sozialarbeit oder -pädagogik, Psychologie oder Medizin sowie über mehrere Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes. Zudem sind Sie an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinär zusammengesetzten Team interessiert und fühlen sich wohl in einem lebhaften Betrieb. Sie sind bereit, andere Werthaltungen und Verhaltensweisen zu akzeptieren, können Ihren Standpunkt vertreten und sind belastbar. Wir bieten Ihnen Eine vielseitige Tätigkeit mit anspruchsvoller Verantwortung. Sie arbeiten in einem motivierten Team sowie einem interdisziplinären Umfeld. KESB Mittelland Süd Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen seit dem 1.1.2013 die Aufgaben auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes wahr, die ihnen durch das Zivilgesetzbuch und das Gesetz über den Kindes- und Erwachsenenschutz zugewiesen sind. Sie sind interdisziplinär zusammengesetzte Fachbehörden, die aus mindestens drei Mitgliedern und einem Behördensekretariat bestehen. Das Behördensekretariat unterstützt die Fachbehörde und setzt sich aus dem Sozialjuristischen Dienst, dem Revisorat und der Kanzlei zusammen. Mehr erfahren Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt bis am 23. April 2020 online. Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne Adrian Brand, Präsident KESB Mittelland Süd, unter der Nummer 031 635 21 00. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort KESB Mittelland Süd Tägermattstrasse 3110 Münsingen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Leitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... RegionalgefängnisseSozialpädagogin / Sozialpädagoge, 70% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... RegionalgefängnisseVizepräsident/in KESB Mittelland Süd 80-100% Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen seit dem 1.1.2013 die Aufgaben auf... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Nidau

  • Kanton Bern

  • 2560Nidau

  • 29.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Nidau Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Nidau Arbeitsort: Nidau Auf dem Grundbuchamt Seeland mit Sitz in Nidau bieten wir einen Praktikumsplatz an. Ihre Aufgabe Vorprüfung der Eintragungsfähigkeit von angemeldeten Grundbuchgeschäften Behandlung von juristischen Voranfragen Juristische Abklärungen für den/die Grundbuchverwalter/-in Unterstützung der Grundbuchverwalterin bzw. des Grundbuchverwalters im Veranlagungsverfahren der Handänderungssteuern Abfassen von Verfügungen und Vernehmlassungen Ihr Profil Abgeschlossenes juristisches Studium (Master oder Lizenziat) Studienziel Bernische Notarin oder Bernischer Notar Ideale Praktikumsdauer 6 Monate, mindestens aber 3 Monate Beschäftigungsgrad 80 - 100% Wir bieten Ihnen Ein breit gefächertes Tätigkeitsgebiet und fachliche Betreuung durch eine Grundbuchverwalterin oder einen Grundbuchverwalter. Grundbuchamt Seeland Im Kanton Bern beschäftigen sich fünf regionale Grundbuchämter und zwei Dienststellen mit der vollständig elektronischen Führung des Grundbuchs für über 675'000 Grundstücke. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilt Herr Lukas Freiburghaus, Grundbuchverwalter, Telefon 031 635 25 50. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Grundbuchamt Seeland Hauptstrasse 6 2560 Nidau Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Ostermundigen

  • Kanton Bern

  • 3071Ostermundigen

  • 29.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Ostermundigen Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Ostermundigen Arbeitsort: Ostermundigen Auf dem Grundbuchamt Bern-Mittelland mit Sitz in Ostermundigen bieten wir einen Praktikumsplatz an. Ihre Aufgabe Vorprüfung der Eintragungsfähigkeit von angemeldeten Grundbuchgeschäften Behandlung von juristischen Voranfragen Juristische Abklärungen für den/die Grundbuchverwalter/-in Unterstützung der Grundbuchverwalterin bzw. des Grundbuchverwalters im Veranlagungsverfahren der Handänderungssteuern Abfassen von Verfügungen und Vernehmlassungen Ihr Profil Abgeschlossenes juristisches Studium (Master oder Lizenziat) Studienziel Bernische Notarin oder Bernischer Notar Ideale Praktikumsdauer 6 Monate, mindestens aber 3 Monate Beschäftigungsgrad 80 - 100% Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen ein breit gefächertes Tätigkeitsgebiet und fachliche Betreuung durch eine Grundbuchverwalterin oder einen Grundbuchverwalter. Grundbuchamt Bern-Mittelland Im Kanton Bern beschäftigen sich fünf regionale Grundbuchämter und zwei Dienststellen mit der vollständig elektronischen Führung des Grundbuchs für über 675'000 Grundstücke. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 031 635 93 00. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Grundbuchamt Bern-Mittelland Poststrasse 25 3071 Ostermundigen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

27.03.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikum

  • Kanton Bern

  • 3792Saanen

  • 27.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikum Rechtspraktikum Arbeitsort: Saanen Stellenantritt: 1. Januar 2022 Das Regierungsstatthalteramt Obersimmental-Saanen (Standort Saanen) bietet Praktikumsstellen für Rechtsanwaltspraktikantinnen und -praktikanten an (3 - 6 Monate, 80% - 100%). Das Praktikum zählt als Gerichtspraktikum. Die Betreuung erfolgt durch den Regierungsstatthalter, den Regierungsstatthalter-Stv. und die für das Regierungsstatthalteramt zuständige wissenschaftliche Mitarbeiterin. Ihre Aufgabe Betreuen von Dossiers in Beschwerdeverfahren Verfassen von Verfügungen Verfassen von Entscheiden aus sämtlichen Bereichen Protokollieren von Instruktions- und Einigungsverhandlungen Allgemeine Kanzleiarbeiten Ihr Profil Master of Law Interesse am Verwaltungsrecht Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen ein interessantes Praktikum in einem kleinen aufgestellten Team und eine gute Vorbereitung auf die Anwaltsprüfung. Eine Mansarde (mit Dusche und Kochgelegenheit) steht im Haus zur Verfügung und kann gemietet werden. Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich direkt online. Fragen an: Michael Teuscher / Thomas Blum 031 635 37 37 michael.teuscher@be.ch rsta.os-sa@be.ch Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Regierungsstatthalteramt Obersimmental-Saanen Schönriedstrasse 9 3792 Saanen Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

08.04.2020

Kanton Bern

Conseillère / Conseiller en personnel ORP 100 %

  • Kanton Bern

  • 2710Tavannes

  • 08.04.2020

  • Vollzeitstelle

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Conseillère / Conseiller en personnel ORP 100 % Conseillère / Conseiller en personnel ORP 100 % Lieu de travail : Tavannes Entrée en fonction : au 1er juin 2020 ou selon entente L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économie, de l'énergie et de l'environnement du canton de Berne. Il soutient activement ses clients et clientes dans leurs recherches d'emploi et leur verse des prestations financières. L'OAC emploie environ 480 personnes et comprend les secteurs Caisse de chômage, Service de l'emploi, Service juridique et Etat-major, ainsi que le service spécialisé Collaboration interinstitutionnelle. Pour le Service de l'emploi, nous recherchons une conseillère ou un conseiller en personnel pour l'ORP de Tavannes. Le poste est à durée limitée jusqu'au 30 avril 2024. Vos tâches Analyse de l'attractivité de la clientèle sur le marché du travail ainsi que de la situation de ce dernier concernant le domaine des recherches d'emploi Tenue d'entretiens de conseil axés sur les résultats avec pour objectif une (ré)insertion rapide et durable dans le marché du travail de clientes / clients de nationalité, d'âge, et de profil les plus divers Elaboration de stratégies de réinsertion transparentes, contraignantes et porteuses de solutions puis surveillance constante et adaptation de celles-ci lors d'entretiens ultérieurs Recours ciblé aux mesures de marché du travail Réflexion sur l'activité de conseil et optimisation de cette dernière dans le cadre de la stratégie du service public de l'emploi ainsi que des dispositions légales Exécution efficace, fiable et de qualité irréprochable de toutes les tâches administratives Votre profil Apprentissage achevé Disposition à obtenir le brevet fédéral de spécialiste en ressources humaines, option de spécialisation B, si vous n'êtes pas encore titulaire d'un brevet fédéral de spécialiste en ressources humaines ou de spécialiste en assurances sociales Expérience professionnelle d'au moins cinq ans Très bonnes connaissances écrites et orales du français, bonnes connaissances orales de l'allemand, la connaissance d'autres langues constituant un atout, très bonne maîtrise des outils informatiques Engagement / loyauté, esprit innovateur / créativité, orientation en fonction du marché, sens du service, réflexion et action axées sur les objectifs, faculté de planification et d'organisation / organisation du travail Compétences en communication orale et écrite, compétences interculturelles, empathie Pensée analytique, capacité à s'imposer, aptitude à faire face au changement / volonté d'apprendre, rigueur / fiabilité Nous vous offrons Activité exigeante au développement Ambiance de travail agréable et encourageant l'esprit d'équipe Formation et de perfectionnement dans le domaine concerné Des prestations sociales intéressantes Des bureaux et des infrastructures modernes Bonne qualité de vie avec d'un horaire de travail annualisé Service de l'emploi L'objectif du Service de l'emploi est de garantir une réinsertion rapide et durable de sa clientèle dans le marché du travail et de prévenir le chômage. Il acquiert et gère des mesures de marché du travail en vue de soutenir ses clientes / clients et lutte contre le recours abusif aux prestations de l'assurance-chômage. Contact Vous êtes intéressé/e ? Monsieur Bruno Santoro, Chef d'ORP Tavannes, téléphone +41 31 635 35 62, se tient à votre disposition pour tout complément d'information. Nous nous réjouissons de recevoir votre dossier de candidature complet par voie électronique. Délai de candidature : 21 avril 2020 Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail ORP Tavannes Rue du Quai 20 2710 Tavannes Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... Direction de la magistratureCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Office de l’assurance-chômageAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Office de l’assurance-chômage Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

03.04.2020

Kanton Bern

Collaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 50 %

  • Kanton Bern

  • 2710Tavannes

  • 03.04.2020

  • Teilzeitstelle 50%

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Collaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 50 % Collaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 50 % Lieu de travail : Tavannes Entrée en fonction : au 1er juillet 2020 ou selon entente L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économie, de l'énergie et de l'environnement du canton de Berne. Il soutient activement ses clients et clientes dans leurs recherches d'emploi et leur verse des prestations financières. L'OAC emploie environ 480 personnes et comprend les secteurs Caisse de chômage, Service de l'emploi, Service juridique et Etat-major, ainsi que le service spécialisé Collaboration interinstitutionnelle. Pour le Service de l'emploi, nous recherchons une collaboratrice administrative ou un collaborateur administratif pour l'ORP de Tavannes. Le poste est à durée limitée jusqu'au 30 avril 2024. Vos tâches Accueil de clientes / clients ORP de nationalité, d'âge, et de profil les plus divers conformément à la stratégie du service public de l'emploi Fourniture de conseils préliminaires à la clientèle ORP relatifs aux prestations du service public de l'emploi et à l'inscription Prise des premiers rendez-vous des clientes / clients avec les personnes s'occupant du conseil individuel, assistance de ces dernières et de la direction ORP en matière de tâches administratives. Rédaction d'une correspondance pointue, saisie et gestion de données, création et gestion de divers documents dans le temps imparti et avec la qualité voulue Collaboration à l'assurance-qualité et à l'amélioration constante des prestations administratives conformément à la stratégie du service public de l'emploi Votre profil CFC d'employé-e de commerce ou formation équivalente Très bonnes connaissances écrites et orales du français, bonnes connaissances orales de l'allemand, la connaissance d'autres langues constituant un atout, très bonne maîtrise des outils informatiques Expérience souhaitée dans la fourniture de services Orientation clientèle, sens du service Compétences en communication orale et écrite, compétences interculturelles, esprit d'équipe Résistance au stress / persévérance, autonomie, flexibilité Nous vous offrons Activité exigeante au développement Ambiance de travail agréable et encourageant l'esprit d'équipe Formation et de perfectionnement dans le domaine concerné Des prestations sociales intéressantes Des bureaux et des infrastructures modernes Bonne qualité de vie avec d'un horaire de travail annualisé Service de l'emploi L'objectif du Service de l'emploi est de garantir une réinsertion rapide et durable de sa clientèle dans le marché du travail et de prévenir le chômage. Il acquiert et gère des mesures de marché du travail en vue de soutenir ses clientes / clients et lutte contre le recours abusif aux prestations de l'assurance-chômage. Contact Vous êtes intéressé/e ? Monsieur Bruno Santoro, Chef d'ORP Tavannes, téléphone +41 31 635 35 62, se tient à votre disposition pour tout complément d'information. Nous nous réjouissons de recevoir votre dossier de candidature complet par voie électronique. Délai de candidature : 16 avril 2020 Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail Office de l'assurance-chômage Rue du Quai 20 2710 Tavannes Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Assistent/in Sekretariat und HR 50% Die Stabsstelle für Ressourcen der Justizleitung ist hauptsächlich in den Bereichen Person... Direction de la magistratureCollaboratrice administrative / Collaborateur administratif ORP 100 % L'Office de l'assurance-chômage (OAC) fait partie de la Direction de l'économi... Office de l’assurance-chômageAdministrative Mitarbeiterin / Administrativer Mitarbeiter RAV 100 % Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie,- und Umwelt... Office de l’assurance-chômage Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

03.04.2020

Kanton Bern

Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 70%

  • Kanton Bern

  • 3604Thun

  • 03.04.2020

  • Teilzeitstelle 70%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 70% Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 70% Arbeitsort: Thun Stellenantritt: 01. August 2020 oder nach Vereinbarung Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Regionalgefängnis Thun untergebracht. Diese spezielle Abteilung soll neu über sozialpädagogisch ausgebildetes Betreuungspersonal verfügen. Ihre Aufgabe Sie stellen die korrekte Behandlung der eingewiesenen Jugendlichen sicher und setzen die Massnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit für die Öffentlichkeit, Mitarbeitende und Insassen um. Zu Ihren täglichen Aufgaben gehört die Betreuung von Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen und mit stark eingeschränkten Aussenkontakten. Die Arbeit umfasst das Fallmanagement, der regelmässige Austausch mit Behörden und Partnerinstitutionen, die Durchführung von und Anleitung bei Arbeits- und Freizeitbeschäftigungen der Eingewiesenen, das Wahrnehmen der Funktion einer Bezugsperson sowie die Teilnahme an und die Durchführung von Austauschgefässen. Als Stellvertreter der Teamleitung verantworten Sie in deren Abwesenheit die Ausbildung der Praktikant/innen (Sozialpädagog/innen in Ausbildung), leiten die wöchentliche Koordinationssitzung, nehmen an den Kadersitzungen teil und stellen den interdisziplinären Informationsaustausch sicher. Ihr Profil Abgeschlossene Ausbildung in Sozialpädagogik. Erfahrung in der stationären Arbeit mit Jugendlichen ist von Vorteil. Tadelloses Strafregister, einwandfreier Leumund und mindestens 25 Jahre alt. Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift und können sich in Französisch und Englisch mündlich fliessend verständigen. Weitere Sprachkenntnisse von Vorteil. Sie sind es gewohnt, selbständig, zuverlässig und mit Eigeninitiative zu arbeiten. Weiter beweisen Sie Ihr Verständnis im Umgang mit Menschen aller Kulturen und absolute Verschwiegenheit täglich. In hektischen Zeiten bewahren Sie Ruhe und Übersicht und Sie haben Freude an der Zusammenarbeit mit unseren Stakeholdern (Einweisende Behörden, Partnerinstitutionen, Gerichte, Polizei, etc.). Wir bieten Ihnen Es empfängt Sie ein interdisziplinäres und sehr engagiertes Team in welchem kollegialer und familiärer Umgang gelebt wird. Sie arbeiten in einem spannenden, multikulturellen Umfeld und haben die Möglichkeit, sich in der Ausarbeitung und Einführung eines neuen Betreuungskonzepts einzubringen. Sie profitieren von einem Netzwerk und regem Austausch, sowie einer breiten Palette an internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie geniessen eine attraktive Dienstplanung und kantonale Anstellungsbedingungen. Über das Amt für Justizvollzug Das Amt für Justizvollzug ist mit seinen knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Dafür stehen vier Justizvollzugsanstalten, ein Jugendheim, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Transportdienst und das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilen Herr Ulrich Kräuchi, Direktor oder Herr Simon Anderegg, Stv. Direktor, Telefon 031 636 00 11. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Regionalgefängnis Thun Allmendstrasse 34 3600 Thun Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

03.04.2020

Kanton Bern

Zwei Aufseher / Betreuer, je 100%

  • Kanton Bern

  • 3604Thun

  • 03.04.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Zwei Aufseher / Betreuer, je 100% Zwei Aufseher / Betreuer, je 100% Arbeitsort: Thun Stellenantritt: Sofort oder nach Vereinbarung Der Kanton Bern betreibt 5 Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital und den Transportdienst. Über 400 Haftplätze dienen dem Vollzug der Untersuchungs-, Sicherheits-, Ausschaffungs-, Auslieferungs- und Polizeihaft. Ihre Aufgabe Sie stellen die korrekte Behandlung der Eingewiesenen sicher und setzen die Massnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit für die Öffentlichkeit, Mitarbeitende und Insassen um. Sie sind verantwortlich für die Einhaltung und Durchsetzung der Sicherheits- und Dienstvorschriften. Sie unterstützen und überwachen alle Aufgaben im Aufsichts- und Betreuungsbereich. Ihre dienstleistungsorientierte Tätigkeit leisten Sie alternierend im Schichtdienst (Tages-, Nacht- und Wochenenddienst). Ihr Profil Abgeschlossene Berufsausbildung, mehrjährige Berufserfahrung, tadelloses Strafregister und einwandfreier Leumund. Alter: mind. 25 Jahre. Ihr Verständnis im Umgang mit Menschen aller Kulturen und absolute Verschwiegenheit zeichnen Sie aus. Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift und können sich in Französisch verständigen. Sprachkenntnisse in Englisch sind erwünscht. Administrative und organisatorische Fähigkeiten runden Ihr Profil ab. Sie sind es gewohnt, selbständig, zuverlässig und mit Eigeninitiative zu arbeiten. Sie übernehmen gerne Verantwortung und weisen eine hohe Sozialkompetenz auf. In hektischen Zeiten bewahren Sie Ruhe und Übersicht und Sie haben Freude an der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit (Gerichte, Polizei). Belastbarkeit und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich. Wir bieten Ihnen Eine fundierte Einarbeitung und eine vielseitige Arbeit in einem eingespielten Team. Profitieren Sie auch von unseren attraktiven internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten. Über das Amt für Justizvollzug Das Amt für Justizvollzug ist mit seinen knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Dafür stehen vier Justizvollzugsanstalten, ein Jugendheim, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Transportdienst und das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilen Herr Marcel Schnegg, Leiter Aufsicht und Betreuung, und Herr Klaus Hachen, Stv. Leiter Aufsicht und Betreuung Telefon 031 636 00 11. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Regionalgefängnis Thun Allmendstrasse 34 3600 Thun Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilLeitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

03.04.2020

Kanton Bern

Leitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80%

  • Kanton Bern

  • 3604Thun

  • 03.04.2020

  • Teilzeitstelle 80%

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Leitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Leitende/r Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, 80% Arbeitsort: Thun Stellenantritt: 01. August 2020 oder nach Vereinbarung Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Regionalgefängnis Thun untergebracht. Diese spezielle Abteilung soll neu über sozialpädagogisch ausgebildetes Betreuungspersonal verfügen. Ihre Aufgabe Sie bilden einen Teil der Geschäftsleitung und leiten das Team des sozialpädagogischen Personals, bestehend aus bis zu 3 Mitarbeitenden. Weiter tragen Sie die Verantwortung über die Betreuung und Beschäftigung der eingewiesenen Jugendlichen im Bezugspersonensystem. Sie stellen die korrekte Behandlung der eingewiesenen Jugendlichen sicher und setzen die Massnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit für die Öffentlichkeit, Mitarbeitende und Insassen um. Zu Ihren täglichen Aufgaben gehört die Betreuung von Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen. Diese befinden sich meist in jugendstrafprozessrechtlichen Verfahren und ihre Aussenkontakte sind zum Teil stark eingeschränkt. Die Arbeit umfasst das Fallmanagement, der regelmässige Austausch mit Behörden und Partnerinstitutionen, die Durchführung von und Anleitung bei Arbeits- und Freizeitbeschäftigungen der Eingewiesenen, das Wahrnehmen der Funktion einer Bezugsperson sowie die Teilnahme an und die Durchführung von Austauschgefässen. In der leitenden Funktion führen sie die Ihnen unterstellten sozialpädagogischen Mitarbeitenden und sind verantwortlich für die Ausbildung der Praktikant/innen (Sozialpädagog/innen in Ausbildung). Sie leiten die wöchentliche Koordinationssitzung, nehmen an den Kadersitzungen teil und stellen den interdisziplinären Informationsaustausch sicher. Sie leiten kleinere Projekte und arbeiten in Arbeitsgruppen grösserer Projekte mit. In der ersten Anstellungsphase sind Sie ausserdem für die Einführung und den Weiteraufbau des neuen Betreuungskonzepts verantwortlich. Dabei bilden Sie eine wichtige Verbindung zwischen der gesetzeskonformen Umsetzung und den institutionellen Möglichkeiten. Ihr Profil Abgeschlossene Ausbildung in Sozialpädagogik, mehrjährige Berufserfahrung, Lehrgang Praxisausbildung abgeschlossen oder Bereitschaft dazu, diese zu absolvieren. Tadelloses Strafregister, einwandfreier Leumund und mindestens 30 Jahre alt. Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift und können sich in Französisch und Englisch mündlich fliessend verständigen. Weitere Sprachkenntnisse von Vorteil. Sie sind es gewohnt, selbständig, zuverlässig und mit Eigeninitiative zu arbeiten. Zudem beweisen Sie Ihr Verständnis im Umgang mit Menschen aller Kulturen und absolute Verschwiegenheit täglich. In hektischen Zeiten bewahren Sie Ruhe und Übersicht und Sie haben Freude an der Zusammenarbeit mit unseren Stakeholdern (Einweisende Behörden, Partnerinstitutionen, Gerichte, Polizei, etc.). Administrative und organisatorische Fähigkeiten bilden wichtigen Bestandteil des Anforderungsprofils. Affinität für PC Anwendungen wie Microsoft Office und hohe Auffassungsgabe um solche Anwendungen zu erlernen. Erfahrung in der Mitarbeit oder Leitung von Projekten. Bereitschaft Dienste in Ausnahmefällen auch an Wochenenden und Feiertagen zu leisten. Wir bieten Ihnen Es empfängt Sie ein interdisziplinäres und sehr engagiertes Team in welchem kollegialer und familiärer Umgang gelebt wird. Sie arbeiten in einem spannenden, multikulturellen Umfeld und haben die Möglichkeit, sich in der Ausarbeitung und Einführung eines neuen Betreuungskonzepts einzubringen. Sie profitieren von einem Netzwerk und regem Austausch, sowie einer breiten Palette an internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie geniessen eine attraktive Dienstplanung und kantonale Anstellungsbedingungen. Über das Amt für Justizvollzug Das Amt für Justizvollzug ist mit seinen knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Dafür stehen vier Justizvollzugsanstalten, ein Jugendheim, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Transportdienst und das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung. Mehr erfahren Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilen Herr Ulrich Kräuchi, Direktor und Herr Simon Anderegg, Stv. Direktor, Telefon 031 636 00 11. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Regionalgefängnis Thun Allmendstrasse 34 3600 Thun Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst 90-100% Die JVA Hindelbank ist die einzige Justizvollzugsanstalt für Frauen in der deutschsprachig... Justizvollzugsanstalt HindelbankLeiter/-in Sicherheit und Kommunikation 100% Die Justizvollzugsanstalt Witzwil vollzieht Strafen an 166 erwachsenen Männern im offenen ... Justizvollzugsanstalt WitzwilSozialpädagogin / Sozialpädagoge, 70% Jugendstrafrechtlich in ein Gefängnis eingewiesene Jugendliche werden hauptsächlich im Reg... Regionalgefängnisse Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

29.03.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Thun

  • Kanton Bern

  • 3604Thun

  • 29.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Thun Rechtspraktikant/in Grundbuchamt mit Ziel Notar/in - Thun Arbeitsort: Thun Auf dem Grundbuchamt Oberland mit Sitz in Thun bieten wir einen Praktikumsplatz an. Ihre Aufgabe Vorprüfung der Eintragungsfähigkeit von angemeldeten Grundbuchgeschäften Behandlung von juristischen Voranfragen Juristische Abklärungen für den/die Grundbuchverwalter/-in Unterstützung der Grundbuchverwalterin bzw. des Grundbuchverwalters im Veranlagungsverfahren der Handänderungssteuern Abfassen von Verfügungen und Vernehmlassungen Ihr Profil Abgeschlossenes juristisches Studium (Master oder Lizenziat) Studienziel Bernische Notarin oder Bernischer Notar Ideale Praktikumsdauer 6 Monate, mindestens aber 3 Monate Beschäftigungsgrad 80 - 100% Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen ein breit gefächertes Tätigkeitsgebiet und fachliche Betreuung durch eine Grundbuchverwalterin oder einen Grundbuchverwalter. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online. Weitere Auskünfte erteilt Herr Christoph Merk, Grundbuchverwalter, Telefon 031 636 29 06. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Grundbuchamt Oberland Allmendstrasse 18 3600 Thun Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

25.03.2020

Kanton Bern

Sachbearbeiter/in Veranlagung 100 %

  • Kanton Bern

  • 3604Thun

  • 25.03.2020

  • Vollzeitstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Sachbearbeiter/in Veranlagung 100 % Sachbearbeiter/in Veranlagung 100 % Arbeitsort: Thun Stellenantritt: 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung befristet bis 31. Dezember 2022 Eigenartig Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser – diese Umkehrung des alten Sprichworts gilt bei uns im Umgang mit unseren Kundinnen und Kunden. Unsere Systeme machen uns auf "eigenartige" Abweichungen in der Steuererklärung aufmerksam - dann sind die Fachleute in der Veranlagung gefragt: Sie schauen genauer hin, fragen nach und ermitteln auch zusammen mit der Kundin/dem Kunden die richtigen Zahlen. Wer Zahlenflair, Freundlichkeit und Bestimmtheit zu seinen Eigenarten zählt, wer Zusammenhänge einfach erklären kann und wer Menschen mag, ist bei uns richtig. Ihre Aufgaben Zeitgerechte und gesetzeskonforme Veranlagung der Steuererklärungen von unselbständig erwerbenden, natürlichen Personen in einer kundenfreundlichen Art Wertschriftenverzeichnisse sowie Verrechnungssteuer-Rückerstattungsanträgen prüfen Sonderveranlagungen vornehmen Einsprachen erledigen Besprechungen und Schriftverkehr mit Steuerpflichtigen, bevollmächtigten Vertretern und anderen Amtsstellen Möchten Sie mehr über die Arbeit einer/s Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters Veranlagung erfahren? Lesen Sie unser Job-Profil. Ihr Profil Abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann (eidg. FA) oder gleichwertige Ausbildung Freude an selbständiger Arbeit in einem Team sowie am Umgang mit Zahlen und Menschen Präzise, engagierte Arbeitsweise Verhandlungsgeschick Sprachkenntnisse in Französisch (Niveau B1) Wir bieten Ihnen Jahresarbeitszeit Modernes Arbeitsumfeld Sorgfältige Einarbeitung, Schulungen sowie Entwicklungsmöglichkeiten Über die Steuerverwaltung Die Steuerverwaltung des Kantons Bern veranlagt an ihren 5 Standorten über 700 000 steuerpflichtige Personen und Unternehmen und ist Dienstleisterin für Bund, Kanton Bern und die bernischen Gemeinden. Mit ihren praktischen Online-Dienstleistungen wie TaxMe-Online baut sie ihr Kerngeschäft laufend aus und treibt die Digitalisierung voran. Rund 850 Mitarbeitende finden in der Steuerverwaltung ein spannendes, modernes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Kontakt Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Foto online. Fragen? Beat Heimann, Bereichsleiter Veranlagung, steht Ihnen unter der Telefonnummer 031/633 94 76 gerne zur Verfügung. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Steuerverwaltung des Kantons Bern, Region Oberland Allmendstrasse 18 3600 Thun Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Revisor/in Quellensteuer 100% Reibungslos Jedes Jahr geben unsere Kundinnen und Kunden – Einzelpersonen und U... SteuerverwaltungJunior Controller/in befristet 1 Jahr, 80-90% (anschliessende Festanstellung möglich)Amt für Dienstleistungen und RessourcenSachbearbeiter/-in Bereich Finanzen 50 - 60% Sie interessieren sich für Zahlen und möchten sich im Rechnungswesen engagieren? Zur Verst... Personalamt Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

13.03.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikum bei der KESB Thun

  • Kanton Bern

  • 3604Thun

  • 13.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikum bei der KESB Thun Rechtspraktikum bei der KESB Thun Arbeitsort: Thun Stellenantritt: 1. Juli 2020 Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes wahr, die ihnen durch das Zivilgesetzbuch (ZGB), das Sterilisationsgesetz und das Gesetz über den Kindes- und Erwachsenenschutz (KESG) zugewiesen sind. Ihre Aufgabe Als Rechtspraktikant/in unterstützen Sie die KESB in der rechtsstaatlichen Umsetzung des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts. Ihr Aufgabengebiet umfasst unter Anleitung die Verfahrensinstruktion auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts, wie namentlich das Verfassen von verfahrensleitenden Verfügungen und Entscheiden, die Durchführung und Protokollierung von Anhörungen und die Abklärung von rechtlichen Fragestellungen. Ihr Profil Sie bringen einen Hochschulabschluss in Recht (vorzugsweise MLaw) mit und suchen einen praktischen Ausbildungsplatz. Die Thematik rund um den Kindes- und Erwachsenenschutz interessiert Sie und Sie sind eine belastbare Persönlichkeit mit guten kommunikativen und redaktionellen Fähigkeiten. Sie verfügen über ein konzeptionelles und analytisches Denkvermögen. Im Weiteren zeichnen Sie sich durch Flexibilität und Stressresistenz aus und schätzen die Zusammenarbeit im interdisziplinären Kontext. Wir bieten Ihnen Eine vielseitige Tätigkeit in einem relevanten Rechtsgebiet an der Schnittstelle zwischen Zivil- und öffentlichem Recht sowie eine professionelle Einführung und Begleitung durch eine erfahrene Juristin oder einen erfahrenen Juristen. Sie werden gemäss dem Personalgesetz des Kantons Bern entlöhnt. Das Pensum kann zwischen 80 und 100 % variieren. Die Dauer eines Rechtspraktikums entspricht 6 Monate. Es handelt sich um ein Verwaltungspraktikum, das an die 18-monatige praktische Ausbildung für die Anwaltsprüfung anrechenbar ist, jedoch nicht als Gerichtspraktikum nach Artikel 5 Absatz 2 der Verordnung über die Anwaltsprüfung zählt. Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Thun Die KESB Thun ist eine interdisziplinär zusammengesetzte Fachbehörde, die aus mindestens drei Mitgliedern und einem Behördensekretariat bestehen. Das Behördensekretariat unterstützt die Fachbehörde und setzt sich aus dem Sozialjuristischen Dienst, dem Revisorat und der Kanzlei zusammen. Weitere Informationen zu den KESB finden Sie unter www.be.ch/kesb. Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online. Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Laura Meroni unter der Nummer 031 635 23 00. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Thun Scheibenstrasse 5 3600 Thun Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen

01.04.2020

Kanton Bern

Coordinatrice / Coordinateur des échanges linguistiques à 30 %

  • Kanton Bern

  • 2720Tramelan

  • 01.04.2020

  • Teilzeitstelle 30%

Description de poste Contact Travailler au canton de Berne Lieu de travail Un bon travail.Canton de Berne. Coordinatrice / Coordinateur des échanges linguistiques à 30 % Coordinatrice / Coordinateur des échanges linguistiques à 30 % Lieu de travail : Tramelan Entrée en fonction : 1er août 2020 En raison de la retraite imminente de l'actuel titulaire du poste, nous recherchons un/une Coordinatrice / Coordinateur des échanges linguistiques à 30 % (contrat à durée déterminée de 1 an avec possibilité de prolongation). Vos tâches Votre tâche est de promouvoir les échanges linguistiques afin d'améliorer la compréhension réciproque entre les élèves de régions linguistiques différentes. Vous développez des projets ciblés, collaborez étroitement avec les écoles, les enseignants, les parents et les partenaires. Vous présentez les différents programmes d'échange linguistique lors de séance et apportez les renseignements demandés. Selon les projets, vous êtes amené à voyager dans différentes régions de la Suisse. Votre profil Vous êtes titulaire d'un diplôme d'enseignement et faites preuve d'un intérêt marqué pour les langues étrangères. De langue maternelle française, vous avez d'excellentes connaissances orales et de bonnes capacités rédactionnelles en allemand. Vous avez d'excellentes capacités de communication, êtes créatif, persévérant, faites preuve de flexibilité, avez le sens des responsabilités, appréciez le travail en équipe et avez la volonté de faire avancer les projets. Nous vous offrons Nous vous proposons un poste très intéressant et diversifié qui implique des responsabilités, au sein d'une petite équipe motivée. La classe de traitement 10 est attribuée à la future fonction selon l'ordonnance sur le statut du corps enseignant (OSE). L'Office de l'école obligatoire et du conseil (OECO) est compétent pour toutes les questions relevant des écoles enfantines, de l'école primaire et du cycle secondaire I. Les services d'orientation scolaire et professionnelle ainsi que les services psychologiques pour enfants et adolescents lui sont subordonnés. Au sein de l'Office de l'école obligatoire et du conseil (OECO), la section francophone est au service de la partie francophone du canton et est basée à Tramelan. Elle offre des prestations de qualité aux communes et aux directions d'école, afin de faire bénéficier les élèves d'un cadre éducatif optimal. Dans ce but, elle accomplit les tâches définies dans les dispositions légales, collabore à l'amélioration des conditions-cadres cantonales et répond aux demandes individuelles. Pour en savoir plus Contact Vous êtes intéressé-e par ce défi ? Cliquez sur le lien correspondant pour nous adresser votre candidature en ligne. Nous nous réjouissons de la recevoir. Veuillez noter que nous n'acceptons désormais que les candidatures électroniques. Pour tout renseignement complémentaire, vous pouvez contacter Stève Blaesi, chef de la section francophone et suppléant du chef d'Office, au +41 31 636 16 57 ou Barbara Rieder, Coordinatrice des échanges linguistiques, au +41 31 633 34 30. Nous ne pouvons malheureusement pas tenir compte des candidatures envoyées par des bureaux de placement. Délai de candidature : 26 avril 2020 Postuler maintenantPostuler maintenant Travailler au canton de Berne Travailler chez nous, c’est se rendre utile et s’engager pour les gens, pour les entreprises, pour le vivre-ensemble et pour l’avenir du canton de Berne – et donc également pour soi-même. Pour en savoir plus Un bon travail. Canton de Berne. Votre lieu de travail L'Office de l'école obligatoire et du conseil (OECO) Chemin des Lovières 13 2720 Tramelan Suisse Autres postes intéressants au canton de Berne Supporterin / Supporter Übergang 1 50-60 % Es sind zwei Stellen mit insgesamt 110 % zu besetzen. Damit Sie den Geschäftsbereich Case ... Office de l'enseignement secondaire du 2e degré et de la formation professionnelleAssistante ou Assistant en technologie alimentaire 40 % Haute école spécialisée bernoiseAssistentin oder Assistent der Fachbereichsleitung Musik 70 % Haute école spécialisée bernoise Afficher tous les postes à pourvoir Pour recevoir des offres adaptées à votre profil, abonnez-vous à JobMail! JobMail Abo Suivez le canton de Berne Postuler maintenant Postuler maintenant
Inserat ansehen

23.03.2020

Kanton Bern

Rechtspraktikum KESB Oberaargau

  • Kanton Bern

  • 3380Wangen an der Aare

  • 23.03.2020

  • Praktikumsstelle

Stellenbeschrieb Kontakt Arbeiten beim Kanton Bern Arbeitsort Gute Arbeit.Kanton Bern. Rechtspraktikum KESB Oberaargau Rechtspraktikum KESB Oberaargau Arbeitsort: Wangen an der Aare Stellenantritt: 1. August 2020 Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes wahr, die ihnen durch das Zivilgesetzbuch (ZGB), das Sterilisationsgesetz und das Gesetz über den Kindes- und Erwachsenenschutz (KESG) zugewiesen sind. Ihre Aufgabe Als Rechtspraktikant/in bei der KESB unterstützen Sie die KESB in der rechtsstaatlichen Umsetzung des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts. Ihr Aufgabengebiet umfasst unter Anleitung die Verfahrensinstruktion auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts, wie namentlich das Verfassen von verfahrensleitenden Verfügungen und Entscheiden, die Durchführung und Protokollierung von Anhörungen und die Abklärung von rechtlichen Fragestellungen. Ihr Profil Sich bringen einen Universitätsabschluss in Recht mit und suchen einen praktischen Ausbildungsplatz. Die Thematik rund um den Kindes- und Erwachsenenschutz interessiert Sie und Sie sind eine belastbare Persönlichkeit mit guten kommunikativen und redaktionellen Fähigkeiten. Sie verfügen über ein konzeptionelles und analytisches Denkvermögen. Im Weiteren zeichnen Sie sich durch Flexibilität aus und schätzen die Zusammenarbeit im interdisziplinären Kontext. Wir bieten Ihnen Vielseitige Tätigkeit in einem relevanten Rechtsgebiet an der Schnittstelle zwischen Zivilrecht und öffentlichem Recht Einführung und Begleitung durch eine erfahrene Juristin Es handelt sich um ein Verwaltungspraktikum, das an die 18-monatige praktische Ausbildung für die Anwaltsprüfung anrechenbar ist, jedoch nicht als Gerichtspraktikum nach Artikel 5 Absatz 2 der Verordnung über die Anwaltsprüfung zählt Das Praktikum dauert 6 Monate mit einem Beschäftigungsgrad von 100%. Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Oberaargau Die KESB Oberaargau ist eine interdisziplinär zusammengesetzte Fachbehörde, die aus mindestens drei Mitgliedern und einem Behördensekretariat bestehen. Das Behördensekretariat unterstützt die Fachbehörde und setzt sich aus dem Sozialjuristischen Dienst, dem Revisorat und der Kanzlei zusammen. Weitere Informationen zu den KESB finden Sie unter www.be.ch/kesb. Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online. Telefonische Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Regula Weissmüller, Präsidentin, oder Frau Pamela Grandinetti, Sozialjuristischer Dienst, unter der Tel.-Nummer 031 636 26 00. Jetzt bewerbenJetzt bewerben Arbeiten beim Kanton Bern Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst. Mehr erfahren Gute Arbeit. Kanton Bern. Ihr Arbeitsort Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Oberaargau Städtli 26 3380 Wangen an der Aare Schweiz Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern Anwaltspraktikantin / Anwaltspraktikant 100 % Ab dem 1. Oktober 2020 und später bieten wir die Möglichkeit für ein Anwaltspraktikum im R... GeneralsekretariatRechtspraktikum bei der KESB Bern Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und ErwachsenenschutzbehördeRechtspraktikum bei der KESB Emmental Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kin... Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Alle offenen Stellen anzeigen Passende Stellenangebote gefällig? Hier gehts zum JobMail Abo JobMail Abo Folgen Sie dem Kanton Bern Jetzt bewerben Jetzt bewerben
Inserat ansehen