Skip to main content

Warning message

  • Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Spannende aktuelle Jobs findest du hier.

Gruppenleiter Vorkommnisanalyse (m/w)

Arbeitgeber
Kernkraftwerk Leibstadt AG
Stellenbezeichnung
Gruppenleiter Vorkommnisanalyse (m/w)
ArbeitsortLeibstadt
ArbeitslandSchweiz / Aargau
StellenantrittAb sofort
AnstellungspositionAngestellte/-r
AnstellungsverhältnisFestanstellung / Unbefristet
ArbeitspensumVollzeitstelleStellenbeschreibung

  • Führen einer Gruppe von drei qualifizierten Mitarbeitenden
  • Analyse von internen und externen Vorkommnissen
  • Anwenden vorhandener Auswertungskonzepte und deren kontinuierliche Verbesserung für ein effizientes Lernen aus Erfahrungen
  • Berichterstattung an die nukleare Aufsichtsbehörde (ENSI)
Firmenportrait
Wir sind das produktionsstärkste und modernste Kernkraftwerk der Schweiz. Der Erfolg unserer Unternehmung basiert auf den Leistungen unserer Mitarbeitenden, welche professionell und sicherheitsbewusst handeln sowie grossen Wert auf Teamarbeit legen.
Vielseitig – Anspruchsvoll – EigenverantwortlichWir schaffen die Voraussetzungen, damit Mitarbeitende ihre bestmögliche Leistung erbringen und ihre Aufgaben mit hoher Professionalität erfüllen können.

Wir sind das produktionsstärkste und modernste Kernkraftwerk der Schweiz. Der Erfolg unserer Unternehmung basiert auf den Leistungen unserer Mitarbeitenden, welche professionell und sicherheitsbewusst handeln sowie grossen Wert auf Teamarbeit legen.
Vielseitig – Anspruchsvoll – EigenverantwortlichWir schaffen die Voraussetzungen, damit Mitarbeitende ihre bestmögliche Leistung erbringen und ihre Aufgaben mit hoher Professionalität erfüllen können.

Wir suchen einen

Gruppenleiter Vorkommnisanalyse (m/w)

Ihre Hauptaufgaben sind:
  • Führen einer Gruppe von drei qualifizierten Mitarbeitenden
  • Analyse von internen und externen Vorkommnissen
  • Anwenden vorhandener Auswertungskonzepte und deren kontinuierliche Verbesserung für ein effizientes Lernen aus Erfahrungen
  • Berichterstattung an die nukleare Aufsichtsbehörde (ENSI)

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Führen einer Gruppe von drei qualifizierten Mitarbeitenden
  • Analyse von internen und externen Vorkommnissen
  • Anwenden vorhandener Auswertungskonzepte und deren kontinuierliche Verbesserung für ein effizientes Lernen aus Erfahrungen
  • Berichterstattung an die nukleare Aufsichtsbehörde (ENSI)
Sie bringen mit:
  • Hochschulabschluss (ETH, Technische Hochschule, Universität) als Ingenieur der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder Kerntechnik
  • Erfahrungen in der technischen Ereignisauswertung und/oder Qualitätssicherung
  • Führungserfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägt kommunikative, überzeugende aber integrative Persönlichkeit
  • Ausgeprägte Fähigkeit, technische Sachverhalte klar und verständlich mit technischen Berichten zu dokumentieren
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch, in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die komplexen Zusammenhänge des sozio-technischen Systems „Kernkraftwerk“

Sie bringen mit:

  • Hochschulabschluss (ETH, Technische Hochschule, Universität) als Ingenieur der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder Kerntechnik
  • Erfahrungen in der technischen Ereignisauswertung und/oder Qualitätssicherung
  • Führungserfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägt kommunikative, überzeugende aber integrative Persönlichkeit
  • Ausgeprägte Fähigkeit, technische Sachverhalte klar und verständlich mit technischen Berichten zu dokumentieren
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch, in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die komplexen Zusammenhänge des sozio-technischen Systems „Kernkraftwerk“
Wir bieten:
  • Abwechslungsreiche, verantwortliche und anspruchsvolle Tätigkeit in interdisziplinären Teams
  • Sorgfältige Einführung in das Aufgabengebiet sowie gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche, verantwortliche und anspruchsvolle Tätigkeit in interdisziplinären Teams
  • Sorgfältige Einführung in das Aufgabengebiet sowie gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung
Kontakt:
6Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Auskünfte steht Ihnen  Herr Dr. Peter Baumann, Ressortleiter Support Sicherheit, Tel. 056 267 75 11, gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung mit Foto und Motivationsschreiben.

Kontakt:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Auskünfte steht Ihnen  Herr Dr. Peter Baumann, Ressortleiter Support Sicherheit, Tel. 056 267 75 11, gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung mit Foto und Motivationsschreiben.

Kernkraftwerk Leibstadt AG

5325 Leibstadt




http://www.kkl.ch



Referenz-Nr. 351
Kontakt:

Frau Sandra Kieferle, Bereichspersonalverantwortliche




Telefon / Fax

Geschäft +41 56 267 71 11

  • Weiterempfehlen
  • Drucken

Zusatzdienste

  • Lageplan

KategorieDiverse Berufe
UnterkategorieDiverse Berufe
Inserate-ID10380623

Gruppenleiter Vorkommnisanalyse (m/w)

5325 Leibstadt
Festanstellung

Veröffentlicht am 03.05.2018