Die besten 21’276 Jobs in der Region.

19.11.2020

Lehrstelle als Logistiker EFZ Fachrichtung Lager in Kehrsatz

  • 3122Kehrsatz
  • Lehrstelle

Erfolgsgeschichte / Erfolg durch Innovation Vom Radio TV Händler zum schweizweit führenden Unternehmen für professionelle Audio- und Videotechnik. Gegründet im Jahr 1933 entwickelte sich Kilchenmann vom lokalen, klassischen Radio-TV-HiFi-Fachhändler zum national tätigen Spezialisten für Lösungen in der Kommunikationstechnik. Während der ganzen Unternehmensentwicklung stand eines stets im Zentrum: Die Wünsche unserer Kunden. -------------------------------------------------------------------------------- 1933 Hans Kilchenmann gründet in Wabern bei Bern eine Einzelfirma im Radio- und Schallplatten-Handel. -------------------------------------------------------------------------------- 1939 Eröffnung eines Verkaufsgeschäftes in Bern; es folgen weitere Geschäftsstellen in Köniz, Ostermundigen und Bümpliz. -------------------------------------------------------------------------------- 1958 Übernahme der Geschäftsleitung durch Klaus Kilchenmann, dipl. Ing. ETH. Gründung der Aktiengesellschaft Kilchenmann AG. -------------------------------------------------------------------------------- 1970 Beginn des Kabelnetzbaus für die Gemeinden Köniz, Wabern und Kehrsatz. Bis 1999 werden die Netze zu Kommunikationsnetzen ausgebaut und versorgen 21’000 Abonnenten. -------------------------------------------------------------------------------- 1976 Bau und Bezug des heutigen Hauptbetriebsgebäudes in Kehrsatz mit technischem Zentrum, Verkaufsgeschäft, Kundendienst und Verwaltung. -------------------------------------------------------------------------------- 1979 Aufbau der Spezialabteilung für Telematik / professionelle Audio-, Video- und Kommunikationstechnik. -------------------------------------------------------------------------------- 1989 Erweiterung der Zentrums in Kehrsatz auf eine Fläche von 3’500 m2. -------------------------------------------------------------------------------- 2011 Übernahme der Geschäftsleitung durch Ueli Jost als CEO. -------------------------------------------------------------------------------- 2014 Übernahme der AVC Schenk & Biesuz GmbH. Mit der Übernahme der AVC Schenk & Biesuz GmbH wird das strategische Geschäftsfeld Videoconferencing weiter ausgebaut. Der Standort Zürich-Affoltern wird nach Neuenhof (AG) verlegt. -------------------------------------------------------------------------------- heute Ausgehend von den drei Standorten Bern, Basel und Zürich-Aargau stehen täglich über 220 motivierte Mitarbeitende mit über 100 Servicefahrzeugen schweizweit im Dienst unserer Kunden.
Erfolgsgeschichte / Erfolg durch Innovation Vom Radio TV Händler zum schweizweit führenden Unternehmen für professionelle Audio- und Videotechnik. Gegründet im Jahr 1933 entwickelte sich Kilchenmann vom lokalen, klassischen Radio-TV-HiFi-Fachhändler zum national tätigen Spezialisten für Lösungen in der Kommunikationstechnik. Während der ganzen Unternehmensentwicklung stand eines stets im Zentrum: Die Wünsche unserer Kunden. -------------------------------------------------------------------------------- 1933 Hans Kilchenmann gründet in Wabern bei Bern eine Einzelfirma im Radio- und Schallplatten-Handel. -------------------------------------------------------------------------------- 1939 Eröffnung eines Verkaufsgeschäftes in Bern; es folgen weitere Geschäftsstellen in Köniz, Ostermundigen und Bümpliz. -------------------------------------------------------------------------------- 1958 Übernahme der Geschäftsleitung durch Klaus Kilchenmann, dipl. Ing. ETH. Gründung der Aktiengesellschaft Kilchenmann AG. -------------------------------------------------------------------------------- 1970 Beginn des Kabelnetzbaus für die Gemeinden Köniz, Wabern und Kehrsatz. Bis 1999 werden die Netze zu Kommunikationsnetzen ausgebaut und versorgen 21’000 Abonnenten. -------------------------------------------------------------------------------- 1976 Bau und Bezug des heutigen Hauptbetriebsgebäudes in Kehrsatz mit technischem Zentrum, Verkaufsgeschäft, Kundendienst und Verwaltung. -------------------------------------------------------------------------------- 1979 Aufbau der Spezialabteilung für Telematik / professionelle Audio-, Video- und Kommunikationstechnik. -------------------------------------------------------------------------------- 1989 Erweiterung der Zentrums in Kehrsatz auf eine Fläche von 3’500 m2. -------------------------------------------------------------------------------- 2011 Übernahme der Geschäftsleitung durch Ueli Jost als CEO. -------------------------------------------------------------------------------- 2014 Übernahme der AVC Schenk & Biesuz GmbH. Mit der Übernahme der AVC Schenk & Biesuz GmbH wird das strategische Geschäftsfeld Videoconferencing weiter ausgebaut. Der Standort Zürich-Affoltern wird nach Neuenhof (AG) verlegt. -------------------------------------------------------------------------------- heute Ausgehend von den drei Standorten Bern, Basel und Zürich-Aargau stehen täglich über 220 motivierte Mitarbeitende mit über 100 Servicefahrzeugen schweizweit im Dienst unserer Kunden.
Laden...