Die besten 21’271 Jobs in der Region.

19.11.2020

Praktikant*in 80%, Atelier Töpferei, Rombach

  • 5022CH-5022 Rombach
  • Praktikumsstelle

Leben in der Stiftung Seehalde Die Stiftung Seehalde betreibt am Standort in Rombach 8 Wohngruppen, mit jeweils 5 bis 7 BewohnerInnen. Insgesamt leben 44 Menschen am Standort Rombach. Am Standort Seon befinden sich 4 Wohngruppen mit insgesamt 24 BewohnerInnen. Aus dem alltäglichen Zusammenleben heraus bildet sich in den Wohngruppen eine eigene Wohnkultur. Zwölf Wohngemeinschaften bieten die grundlegenden Bedingungen für ein Zuhause. Die Pflege und Begleitung sowie die stete Förderung der Selbständigkeit im Alltag sind hier wesentliche Aufgaben. Gemeinsam oder auch individuell gestalten wir die Freizeit. Hier finden Bedürfnisse nach Erholung, kulturellen Anregungen, Aktivitäten sportlicher und geselliger Art, wie auch die Pflege privater Beziehungen ihren Raum. In den Wohngruppen leben Männer und Frauen verschiedenen Alters mit einer kognitiven Beeinträchtigung zusammen. Es stehen für alle BewohnerInnen Einerzimmer zur Verfügung, Ausnahmen bedürfen der besonderen Begründung. Das Essen wird in der zentralen Küche hergestellt und in den Gruppen eingenommen. Wir legen Wert auf eine gesunde, vorwiegend biologisch oder biologisch dynamische, abwechslungsreiche Ernährung. Der durchschnittliche Behinderungsgrad erfordert, dass die BewohnerInnen in den Wohngruppenzeiten morgens und abends, teilweise auch mittags, sowie an den Wochenenden jeweils von 1-3 Betreuerinnen oder Betreuern begleitet werden. Je nach Situation des Einzelnen oder der Gruppe kann auch eine Einzelbetreuung notwendig sein. Während der Nacht ist in jedem Haus eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter im Nachtbereitschaftsdienst. Neu bietet die Stiftung Seehalde einen Entlastungsplatz an. Klienten in Krisensituationen die vorübergehend ein besonderes Umfeld und eine besondere Betreuung benötigen, erhalten hier ein entsprechendes Angebot, dieses gilt für BewohnerInnen die in der Seehalde leben und auch für Klienten aus anderen Institutionen.
Leben in der Stiftung Seehalde Die Stiftung Seehalde betreibt am Standort in Rombach 8 Wohngruppen, mit jeweils 5 bis 7 BewohnerInnen. Insgesamt leben 44 Menschen am Standort Rombach. Am Standort Seon befinden sich 4 Wohngruppen mit insgesamt 24 BewohnerInnen. Aus dem alltäglichen Zusammenleben heraus bildet sich in den Wohngruppen eine eigene Wohnkultur. Zwölf Wohngemeinschaften bieten die grundlegenden Bedingungen für ein Zuhause. Die Pflege und Begleitung sowie die stete Förderung der Selbständigkeit im Alltag sind hier wesentliche Aufgaben. Gemeinsam oder auch individuell gestalten wir die Freizeit. Hier finden Bedürfnisse nach Erholung, kulturellen Anregungen, Aktivitäten sportlicher und geselliger Art, wie auch die Pflege privater Beziehungen ihren Raum. In den Wohngruppen leben Männer und Frauen verschiedenen Alters mit einer kognitiven Beeinträchtigung zusammen. Es stehen für alle BewohnerInnen Einerzimmer zur Verfügung, Ausnahmen bedürfen der besonderen Begründung. Das Essen wird in der zentralen Küche hergestellt und in den Gruppen eingenommen. Wir legen Wert auf eine gesunde, vorwiegend biologisch oder biologisch dynamische, abwechslungsreiche Ernährung. Der durchschnittliche Behinderungsgrad erfordert, dass die BewohnerInnen in den Wohngruppenzeiten morgens und abends, teilweise auch mittags, sowie an den Wochenenden jeweils von 1-3 Betreuerinnen oder Betreuern begleitet werden. Je nach Situation des Einzelnen oder der Gruppe kann auch eine Einzelbetreuung notwendig sein. Während der Nacht ist in jedem Haus eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter im Nachtbereitschaftsdienst. Neu bietet die Stiftung Seehalde einen Entlastungsplatz an. Klienten in Krisensituationen die vorübergehend ein besonderes Umfeld und eine besondere Betreuung benötigen, erhalten hier ein entsprechendes Angebot, dieses gilt für BewohnerInnen die in der Seehalde leben und auch für Klienten aus anderen Institutionen.
Laden...