Diskriminierung von Frauen im Beruf: Warum Mutterschaft immer noch der Stolperstein ist

Leider erhält auch heute noch jede zehnte Frau bei der Rückkehr nach der Schwangerschaft die Kündigung. Wieso ist dies immer noch so?

Karriere allgemein
Veröffentlicht am 08.04.2019 von AZ Aargauer Zeitung

Es ist ein grosses Umdenken in der Unternehmenskultur der Schweizerinnen und Schweizer nötig. Viele Frauen möchten nach der Schwangerschaft wieder arbeiten jedoch mit einem reduzierten Arbeitspensum. Leider ist das Verständnis für die Veränderung, welche ein Kind mit sich bringt, bei vielen Arbeitgebern nicht vorhanden. Es ist kein Einzelfall, dass nach der Schwangerschaft die Kündigung folgte.