Was uns am Job wichtig ist – und wie wir im Laufe unseres Arbeitslebens die Einstellung ändern

Die Schweizer schauen mit überraschender Zuversicht in die Zukunft, welche viele einschneidende Veränderungen mit sich bringt.

Karriere allgemein
Veröffentlicht am 07.01.2019 von az Aargauer Zeitung

In der Schweiz heisst arbeiten = dazugehören. Da in der Schweiz sehr viele Menschen arbeiten, ist jedoch die Arbeitsproduktivität pro Stunde nicht so hoch wie in anderen Ländern. Nun soll sich dies ändern aufgrund von der Digitalisierung und Automatisierung. Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung seht dieser Veränderung skeptisch entgegen.