myjob
Teilzeit / Flexible Arbeitsmodelle

Remote Team: Zusammenarbeit auf Distanz

Teilzeit / Flexible Arbeitsmodelle
08. Mai 2017
Wenn Sie ein Remote Team managen, bringt das ganz besondere Herausforderungen mit sich.
Remote Work ist das Arbeitsmodell der Zukunft, da sind sich Experten aus aller Welt einig. Wenn Sie dank PC, Smartphone, Tablet, Skype, Cloud-Datenbanken und all den weiteren imposanten technologischen Entwicklungen der vergangenen und kommenden Jahre quasi von überall orts- und zeitunabhängig Ihre Arbeit machen können, wieso sollten Sie dann noch von neun bis 18 Uhr im Büro sitzen? Die wohl extremste Form der Remote Work ist das digitale Nomadentum. Ohne festen Wohnsitz die Welt bereisen und dabei als Selbstständiger oder Angestellter dank World Wide Web seiner Arbeit nachgehen – das klang vor wenigen Jahren noch nach purer Utopie. Heute ist sie Wirklichkeit geworden, wenn auch noch wenig verbreitet. Häufiger ist die Remote Work als flexibles Arbeitsmodell zu finden, bei welchem Angestellten die Möglichkeit geboten wird, einen oder mehrere Tage pro Woche im Homeoffice oder flexibel von einem Ort der Wahl zu arbeiten. Manchmal, jedoch nicht immer, dürfen sich die Mitarbeiter sogar selbst aussuchen, wann sie ihrer Arbeit nachgehen. Hauptsache, das Ergebnis stimmt.

– von Content-Service by co2-kommunikation.ch –


Remote Work ist längst nicht mehr nur Führungspersonen vorbehalten, sondern zum Privileg für jedermann geworden.  Für Sie als Führungskraft bedeutet das: Sie müssen eventuell ein Team managen, bei welchen nicht nur hin und wieder ein Mitarbeiter aufgrund der Remote-Regelung abwesend ist, sondern Ihr Team ist – wenn überhaupt – nur manchmal und quasi niemals vollständig im Büro. In Extremfällen ist es vielleicht sogar über den Globus verteilt, verschiedensprachig und aufgrund unterschiedlicher Zeitzonen niemals simultan via Skype & Co erreichbar. Wie also kreieren Sie trotz Distanz bei Ihrem Remote Team ein „Miteinander“?


Remote Team managen: So geht’s!
  1. Ob ein Remote Team funktioniert oder nicht, hängt in erster Linie von den Mitarbeitern ab. Bei diesem Arbeitsmodell benötigen Sie selbstständige Arbeitskräfte, die ohne Mikromanagement oder persönlichen Kontakt eigenständig ihrer Arbeit nachgehen sowie produktiv und diszipliniert arbeiten können. Dennoch sollte es sich nicht um antisoziale Einsiedler handeln. Teamfähigkeit ist auch in einem Remote Team essentiell. Wenn Sie diesen Spagat bei der Zusammenstellung Ihres Teams meistern, sind die Weichen auf Erfolg gestellt.
     
  2. Die effiziente Nutzung der modernen Technologie ist bei der Remote Work das A und O. Trotz der Distanz sowie eventueller sprachlicher, zeitlicher oder kultureller Barrieren, müssen alle Teammitglieder stets auf dem aktuellen Stand sein. Am einfachsten funktioniert das über Filesharing. Zudem sollte ein gemeinsamer Instant Messenger die Möglichkeit der direkten und unkomplizierten digitalen Kommunikation bieten.
     
  3. Jedes Team arbeitet auf mindestens ein definiertes Ziel hin. Das ist der grundlegende Charakter jeder Teamarbeit. Kommunizieren Sie diese Ziele klar und unmissverständlich und heben Sie diese im Projektmanagement-Tool immer wieder hervor. Je besser alle an einem Strang ziehen, umso reibungsloser greifen die einzelnen Zahnräder des Remote Teams ineinander wie bei einem Schweizer Uhrwerk.
     
  4. Die letzte Grundregel lautete: Kommunikation, Kommunikation, Kommunikation! Sie als Führungskraft müssen trotz der körperlichen Distanz stets in Kontakt mit all Ihren Mitarbeitern bleiben, sei es via Telefon, Whatsapp, E-Mail, Skype o.ä. Ermutigen Sie die Teammitglieder zudem, auch untereinander direkt zu kommunizieren. Dies spart Zeit, verhindert Missverständnisse und dient dem Teambuilding, auch über die Distanz hinweg.


Bildquelle: Thinkstock

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Flexible Arbeitszeiten sind eine Falle!

Flexible Arbeitszeiten sind eine Falle!

22. Juni 2017 //

Es ist noch nicht lange her, dass in der Schweiz über ein…
Mehr

Teilzeit: Das Aus für Ihre Karriere?

Teilzeit: Das Aus für Ihre Karriere?

08. Februar 2017 // Immer mehr Arbeitnehmer wünschen sich eine Teilzeitstelle. Doch lässt sich diese mit einer Karriere… Mehr

Home-Office - Entzauberung des Home-Office - myjob.ch

Entzauberung des Home-Office

09. Juni 2013 // Das Arbeiten in den eigenen vier Wänden hat noch immer einen schweren Stand. Weniger Pendelstress,… Mehr