Stiftung Schürmatt

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil

Über das Unternehmen

Die Stiftung Schürmatt wurde 1963 durch die Reformierte Landeskirche des Kantons Aargau gegründet. Seither hat sie sich laufend weiterentwickelt.

Das Dienstleistungsunternehmen Stiftung Schürmatt beschäftigt rund 430 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie betreuen 520 Menschen mit Behinderungen und sind Ansprechpartner für ihre Vertretungen sowie lokale, kantonale und eidgenössische Leistungsbesteller.

Die Stiftung Schürmatt konzentriert sich auf die Entwicklung und die Erbringung von Dienstleistungen für geistig- und mehrfachbehinderte sowie entwicklungsverzögerte Menschen. Für jede Altersklasse (Kleinkinder, Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer) bestehen differenzierte Angebote in den Bereichen Förderung, Betreuung, Arbeit, Wohnen und Freizeit.

Die Standorte befinden sich in Zetzwil, Aarau, Gontenschwil, Oberkulm, Holziken, Menziken und Reinach. Im Wynental, Kanton Aargau, ist die Stiftung Schürmatt eine der grossen Arbeitgeberinnen und eine wichtige Partnerin für regionale Zulieferer. Die HPS Aarau bildet seit dem 1. Januar 2013 einen neuen Bereich des Geschäftsfelds «Kinder und Jugendliche» und versorgt den Bezirk Aarau mit heilpädagogischen Leistungen.

Seit dem 10. August 2015 ist das Heilpädagogische Zentrum für Werkstufe und Berufsvorbereitung (HZWB) in Othmarsingen in Betrieb. Über 50 Jugendliche aus den umliegenden Heilpädagogischen Schulen absolvieren die Werkstufe im neu geschaffenen Zentrum.

Art des Unternehmens: 
Arbeitgeber
Unternehmensgröße: 
Mittlere Unternehmen (100-1000 MA)
Branche: 
NPO

Adressen Informationen

Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil