94 Firmen für deine Suche.

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte Psychologie, Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Hochschule für Life Sciences, Musikhochschulen, Pädagogische Hochschule, Hochschule für Soziale Arbeit, Hochschule für Technik, Hochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Bahnhofstrasse 6
5210Windisch

15.09.2020

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Leiter/in Studiengänge Musik und Bewegung (60 %)

  • Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

  • 5210Basel

  • 15.09.2020

  • Vollzeitstelle

Ihre Aufgaben: Sie leiten die Studiengänge BA und MA Musikpädagogik in Musik und Bewegung und erteilen entsprechenden Unterricht. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit betreuen Sie die Studierenden und sind verantwortlich für die Evaluation und Weiterentwicklung des Studienangebots. Sie pflegen den Kontakt mit den Primarschulen in Basel und den anliegenden Kantonen. Ausserdem stehen Sie im Austausch mit allen Studiengangsleitenden, insbesondere in den Studienrichtungen Schulmusik und im instrumental-vokalen Master Musikpädagogik. Optional bringen Sie sich mit bereits vorhandenen Kompetenzen in musikpädagogischen Forschungsprojekten ein. Als Mitglied des Leitungsteams der Hochschule für Musik übernehmen Sie die Leitung von Prüfungen, wirken in verschiedenen Gremien mit und besuchen Vortragsabende, Konzerte und andere Veranstaltungen. Indem Sie sämtliche Aktivitäten im Gebiet Musik und Bewegung an der Hochschule für Musik koordinieren, tragen Sie zu einer Profilierung und hochschulinternen Vernetzung dieses Bereichs bei und beteiligen sich aktiv an der Weiterentwicklung der Hochschule. Die Hochschule für Musik in Basel ist eine Ausbildungsinstitution mit weltweiter Ausstrahlung und gleichzeitig starker Verankerung in der Region. Durch ihre enge Beziehung zur Schola Cantorum Basiliensis und dem Jazzcampus Basel sowie die Zusammenarbeit mit Institutionen in der Stadt Basel bietet sie ein einzigartiges und inspirierendes Umfeld.
Inserat ansehen

15.09.2020

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Leiter/in Hochschul-Entwicklungsprojekte Referent/in des Direktors HSM FHNW / MAB (100 %)

  • Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

  • 5210Basel

  • 15.09.2020

  • Vollzeitstelle

Ihre Aufgaben: Für den Direktions­stab suchen wir – im Zuge einer Nach­folge­planung – für den Direktor der HSM FHNW und MAB ( www.musik-akademie.ch ) eine in der Führungs- und Lenkungs­unterstützung erfahrene, kommunikativ starke und dem musischen Bereich zuge­wandte Persönlichkeit. Ihre Kern­aufgabe besteht darin, den Direktor in seinem Bestreben zu unter­stützen, die Hoch­schule als moderne, exzellente und verant­wortungs­bewusste Institution zu führen und weiter­zuentwickeln. In Ihrer Stabs­funktion leiten Sie – im Auftrag des Direktors – die Projekte der Leitungs­konferenz HSM und steuern/koordinieren die zentralen Führungs- und QM-Prozesse. Dazu gehören die Erstellung von Recherchen und Analysen zur Unter­stützung der Entscheidungs­findung sowie die Sitzungs­vor- und -nach­bereitung der Hoch­schul­leitungs­konferenz. Sie über­wachen dabei auch den jeweiligen Fort­schritt sowie die Um­setzung von Beschlüssen und Weisungen. Dazu gehört auch die konzeptio­nelle und orga­nisatorische Beglei­tung sowie, je nach Auftrag und Weisungs­befugnis, die Leitung/Koordination zugehöriger Arbeits­gruppen. Sie sind verant­wortlich für die Abstimmung und Um­setzung der Daten­schutz­vorschriften (Informations­schutz­beauftragte/r HSM) mit den über­geordneten Ebenen, für die Koordination der Prozesse des institutio­nellen Qualitäts­manage­ments sowie das instituts­über­greifende konzeptio­nelle und operative Prozess­management. In Ihrer Schnitt­stellen­funktion arbeiten Sie eng mit den Instituts- und Studien­gangs­leitungen sowie weiteren Stabs­mitgliedern zusammen, über­nehmen aber auch koordinative Abstimmungs­aufgaben der HSM mit den Ressorts der FHNW und weiteren Gremien und Instanzen.
Inserat ansehen

24.09.2020

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

PhD position: Data-driven control with industrial applications

  • Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

  • 5210Windisch

  • 24.09.2020

  • Vollzeitstelle

Your tasks The research activities in this interdisciplinary field comprise several of the following activities: use and comprehension of a system/process model using sensor data and plant parameters adaptation or development of an appropriate control algorithm, applying an optimization-based approach demonstration on the system The availability and ease of integration of sensors opens the possibility of utilising additional data to monitor and control industrial processes for the optimisation of processing time and quality. The research activities within these projects will bring forward the integration of advanced control methods in combination with machine learning. So far, such methods have mostly benefited robotic applications. Systems of increased complexity can be modelled and controlled using data-driven methods to model the systems without full knowledge of their mathematical representation. We work towards creating a data-informed automation framework that will be demonstrated on high-end industrial systems, unifying ideas from black box adaptive control, iterative learning, and predictive control. The approach consists of three pillars: scalability: ensuring that multiple parameters can be optimized simultaneously safety: ensuring that each combination of parameters is within the safe operational bounds of the motion system efficiency: ensuring that optimal parameters are found with a minimal number of iterations We invite applications for PhD positions that are part of a long-term research effort through the NCCR Automation, with the goal of demonstrating data-driven process control methods with industrial applications. Successful candidates will join the Institute of Automation at the School of Engineering, FHNW under the supervision of Prof. Dr. John Lygeros (ETH) and Prof. Dr. Jürg Keller (FHNW).
Inserat ansehen