Alle Firmen - myjob.ch

323 Firmen für deine Suche.

Aargauer Regionalpolizeien (VAG)

  • 0Jobs
  • 5313Klingnau

  • Mehr Infos
Sinn und Zweck der Vereinigung war in erster Linie der Erfahrungsaustausch, die gemeinsame Ausbildung der eigenen Mitarbeiter sowie die Ausbildung und Unterstützung der uniformierten Mitarbeiter kleinerer Gemeinden. Die Veränderung der Polizeilandschaft der letzten Jahre hatte dazu geführt, dass die bisherigen Strukturen angepasst und die Vereinigung reorganisiert werden musste. Insbesondere erfolgte eine Öffnung, so dass auch die im Aufbau begriffenen Regionalpolizeien eingebunden werden konnten. Immerhin verfügte der Kanton Aargau Anfang 2007 über cirka 160 Stadt- und Gemeindepolizeibeamte mit einem 100%-Pensum, welche zu einem wesentlichen Teil in kleinen Einheiten lokal tätig waren. Mit der Reorganisation wurden auch unsere Ziele neu formuliert und in einer Vereinbarung festgehalten. Gestützt auf das sich seit 1. Mai 2003 in Kraft befindliche Berufsstatut war die Grundvoraussetzung für die Mitgliedschaft einerseits eine anerkannte Polizeiausbildung (Polizeiinstitut oder Kant. Polizeikorps) sowie mindestens ein 100 % Pensum als Polizeibeamter. Die Veränderungen in der kantonalen Polizeilandschaft sowie die stetig wachsenden Koordinations- und Ausbildungsbedürfnisse veranlassten die Mitglieder sich professionelle Strukturen zu geben. Die Idee eines Sekretariats wurde aufgegriffen und mit der Verbandsgründung dann auch in die Tat umgesetzt. Heute beschäftigt der Verband eine Sekretärin mit einem 50% Pensum.
0
Jobs
Sinn und Zweck der Vereinigung war in erster Linie der Erfahrungsaustausch, die gemeinsame Ausbildung der eigenen Mitarbeiter sowie die Ausbildung und Unterstützung der uniformierten Mitarbeiter kleinerer Gemeinden. Die Veränderung der Polizeilandschaft der letzten Jahre hatte dazu geführt, dass die bisherigen Strukturen angepasst und die Vereinigung reorganisiert werden musste. Insbesondere erfolgte eine Öffnung, so dass auch die im Aufbau begriffenen Regionalpolizeien eingebunden werden konnten. Immerhin verfügte der Kanton Aargau Anfang 2007 über cirka 160 Stadt- und Gemeindepolizeibeamte mit einem 100%-Pensum, welche zu einem wesentlichen Teil in kleinen Einheiten lokal tätig waren. Mit der Reorganisation wurden auch unsere Ziele neu formuliert und in einer Vereinbarung festgehalten. Gestützt auf das sich seit 1. Mai 2003 in Kraft befindliche Berufsstatut war die Grundvoraussetzung für die Mitgliedschaft einerseits eine anerkannte Polizeiausbildung (Polizeiinstitut oder Kant. Polizeikorps) sowie mindestens ein 100 % Pensum als Polizeibeamter. Die Veränderungen in der kantonalen Polizeilandschaft sowie die stetig wachsenden Koordinations- und Ausbildungsbedürfnisse veranlassten die Mitglieder sich professionelle Strukturen zu geben. Die Idee eines Sekretariats wurde aufgegriffen und mit der Verbandsgründung dann auch in die Tat umgesetzt. Heute beschäftigt der Verband eine Sekretärin mit einem 50% Pensum.
Mehr Infos

Die AEW Energie AG ist ein selbstständiges Unternehmen des Kantons Aargau. Mit der sicheren und klimafreundlichen Energieversorgung leistet die AEW einen wesentlichen Beitrag zur Standortattraktivität und zur Lebensqualität in der Region. Sie strebt Klimaneutralität (Netto-Null) bis spätestens 2040 an. Als integrierter Energiedienstleister engagiert sich die AEW mit der Produktion von Strom und Wärme/Kälte sowie als führende Netzbetreiberin und Lieferantin für ihre Kunden. Für die Stromproduktion fokussiert die AEW auf Wasserkraft sowie Solar- und Windenergie. Zudem erbringt sie Dienstleistungen in netz- und energienahen Bereichen sowie in der Telekommunikation. Leitbild

Mehr Infos
Arbeiten bei der AGV.
Die Aargauische Gebäudeversicherung, gegründet 1805, ist ein Kompetenzzentrum für Prävention, Intervention und Versicherung. Sie ist die älteste Einrichtung dieser Art in der Schweiz.
Die AGV wirkt nicht nur als Versicherung, sondern hilft auch mit, Schäden zu verhüten und zu bekämpfen. Die Dienstleistungen der AGV schützen Bevölkerung, Vermögenswerte und Umwelt. 

Stellenprofile
Bei der AGV arbeiten rund 180 Menschen. Sie sind Spezialisten für Brandschutz, Feuerwehr und Elementarschadenprävention, für Gebäude- und Unfallversicherung.  

Willkommen im Team
Anspruchsvolle Aufgaben, ein gutes Arbeitsklima, grosszügige Bedingungen und ein moderner Arbeitsplatz mitten in Aarau warten auf Sie.
Mehr Infos

Albin Borer AG

  • 17Jobs
  • 4228Erschwil

  • Mehr Infos
Das Unternehmen albin borer ag ist in der Baubranche tätig und gehört in der Nordwestschweiz zu den führenden Anbietern bezüglich Dienstleistungen im Tief- und Hochbausektor. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1932 durch Heribert Borer in Erschwil. In den 60er Jahren wurde das Unternehmen an die Gebrüder Albin und Arnold Borer übergeben und daraufhin wurde der Name des Unternehmens zu A + A Borer geändert. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft erfolgte im Jahr 1972 mit dem heutigen Unternehmensnamen albin borer ag. Mittlerweile ist seit 31 Jahren die dritte Generation, unter der Führung von Anton Borer, in der Geschäftsleitung tätig. Das Kerngeschäft beinhaltet Dienstleistungen im Tief- und Hochbau. Zu den einzelnen Tätigkeiten im Tiefbau gehören der Belagsbau, der Erdbau, der Kanalbau, Renaturierungsarbeiten, Rockprofilarbeiten, der Strassenbau und Werkleitungsbauten. Zu den Tätigkeiten im Hochbau zählen Geschäfts- und Verwaltungsbau, Industrie- und Gewerbebau, Ingenieurbau, öffentliche Bauten, Rückbau, Sanierungen und Renovationen sowie Wohnungsbau. Neben den Kerntätigkeiten werden noch weitere Dienstleistungen angeboten, welche das Angebot erweitern und das Leistungsprofil des Unternehmens abrunden. Zu den weiteren Dienstleistungen gehören Fräsarbeiten von Belägen, Kranvermietungen, Saugbaggerarbeiten und Tätigkeiten mit Wischmaschinen. Ausserdem bietet die albin borer ag Muldenservices inklusive deren Entsorgung und Transporte an.
17
Jobs

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1932 durch Heribert Borer in Erschwil. In den 60er Jahren wurde das Unternehmen an die Gebrüder Albin und Arnold Borer übergeben und daraufhin wurde der Name des Unternehmens zu A + A Borer geändert. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft erfolgte im Jahr 1972 mit dem heutigen Unternehmensnamen albin borer ag. Mittlerweile ist seit 31 Jahren die dritte Generation, unter der Führung von Anton Borer, in der Geschäftsleitung tätig. Das Kerngeschäft beinhaltet Dienstleistungen im Tief- und Hochbau. Zu den einzelnen Tätigkeiten im Tiefbau gehören der Belagsbau, der Erdbau, der Kanalbau, Renaturierungsarbeiten, Rockprofilarbeiten, der Strassenbau und Werkleitungsbauten.

Mehr Infos