936 Artikel für deine Suche.

Selbstständigkeit neben dem Studium - wie funktioniert das?

Veröffentlicht am 17.06.2021
Selbstständigkeit neben dem Studium - wie funktioniert das?
Die meisten Studiengänge sind auf die Vermittlung von Wissen ausgerichtet und weniger auf die praktische Umsetzung des Erlernten. Abhängig von der Dauer eines Studienganges kann das bedeuten, mehrere Jahre auf das Lernen fokussiert zu sein. Manche Studenten wollen nicht so lange warten und wagen noch während des Studiums den Schritt in die Selbstständigkeit. Wie sinnvoll das ist, und wie die Selbstständigkeit neben dem Studium funktioniert - lesen Sie mehr! 
Selbstständigkeit neben dem Studium - sinnvoll oder nicht? 
 
Wie so oft ist die Antwort auf diese Frage: Es kommt darauf an! Tatsächlich hängt diese Entscheidung auch vom jeweiligen Studiengang ab. Deshalb ist es sinnvoll, die Vor- und Nachteile sorgfältig gegeneinander abzuwägen. 
 
1. Die Vorteile der Selbstständigkeit neben dem Studium 
 
Die Selbstständigkeit neben dem Studium bietet eine Reihe von Vorteilen, nämlich diese:  
  • Wer eine gute Geschäftsidee hat, sollte mit der Selbstständigkeit trotz Studium nicht warten. Das gilt insbesondere für diejenigen, die für eine Sache brennen und keine Scheu davor haben, als Unternehmer tätig zu sein. 
  • Vorteilhaft ist, wenn Sie das im Studium erlernte Wissen zeitnah in die Praxis umsetzen und erleben, wie es sich unter tatsächlichen Bedingungen im Arbeitsleben bewährt. 
  • Sie lernen den Arbeitsmarkt, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, mögliche Konkurrenten und die Aufgaben eines Unternehmers zu einem sehr frühen Zeitpunkt kennen. Diese Kenntnisse formen nicht nur Ihre Persönlichkeit, sondern verschaffen Ihnen einen Wettbewerbsvorteil. 
  • Ein wichtiger Faktor für beruflichen Erfolg ist Vitamin B. Sie lernen nicht nur an der Universität Menschen kennen, sondern auch durch Ihre Selbstständigkeit neben dem Studium. Auf diese Weise können Sie alle Kontakte - Kommilitonen, Kunden, andere Unternehmer - zu einem Netzwerk zusammenführen. 
  • Die Selbstständigkeit neben dem Studium lässt Ihnen deutlich mehr Freiraum als beispielsweise eine Festanstellung. Sie allein setzen die Prioritäten und legen fest, wie viel Zeit Sie in Ihr Studium oder in Ihre Selbstständigkeit investieren. 
  • Als Student sind Sie jung und risikofreudiger. Sie haben Ihr gesamtes Berufsleben noch vor sich und verfügen in jungen Jahren über die Leichtigkeit des Seins. Vorteilhaft ist, dass Sie keine oder nur geringe finanzielle Verpflichtungen haben, sodass Sie die Selbstständigkeit mutiger angehen können. Sie sind nicht gezwungen, den grossen Wurf zu landen und können sich offen für alles zeigen, was Sie beruflich interessiert. Selbst bei einem Fehlversuch können Sie noch einmal von vorne anfangen. 
  • Sofern Sie sich nach Ihrem Studium für eine Festanstellung entscheiden, haben Sie gegenüber Ihren Mitbewerbern einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Sie verfügen bereits über Berufserfahrung und sind kein Berufsanfänger. 
  • Ein weiterer, entscheidender Vorteil ist, dass Sie nach Abschluss Ihres Studiums sofort anfangen können zu arbeiten. Wartezeiten, die bedingt sind durch die Jobsuche und Bewerbungsprozesse, entfallen, sodass Sie nahtlos weiter arbeiten können.  
 
2. Die Nachteile der Selbstständigkeit neben dem Studium 
 
Sich neben dem Studium selbstständig zu machen, kann auch mit Nachteilen verbunden sein, die sich entweder auf die Selbstständigkeit oder auf das Studium auswirken können, unter anderem diese: 
 
  • Abhängig vom Studiengang bleibt nur eine begrenzte Zeit, um die Selbstständigkeit aufzubauen und alle Aufgaben zu bewältigen, die im Zusammenhang mit einer selbstständigen Tätigkeit stehen. 
  • Um sich selbstständig machen zu können, sind Investitionen notwendig. Doch der finanzielle Handlungsrahmen von Studenten ist meistens begrenzt. 
  • Es kann passieren, dass Sie so sehr in der Selbstständigkeit aufgehen, dass Sie keine Zeit mehr haben, Ihr Studium abzuschliessen. Dann sollten Sie bedenken, dass eine Selbstständigkeit scheitern kann und Sie ohne einen Studien- beziehungsweise Berufsabschluss dastehen.  
Die Selbstständigkeit neben dem Studium kann sich zu einem langfristigen Erfolg entwickeln und Ihre berufliche Karriere nachhaltig bestimmen. Voraussetzung sind bestimmte Eigenschaften, zu denen unter anderem Selbstmotivation, Fleiss, Engagement, Frustrationstoleranz, Stressresistenz und Belastbarkeit gehören. Umgekehrt kann sie aber auch dazu führen, dass Sie feststellen, dass Sie nicht für die Selbstständigkeit gemacht sind. In jedem Fall finden Sie heraus, ob die Selbstständigkeit und der Aufgabenbereich zu Ihnen passen oder nicht oder ob beziehungsweise wie schnell Sie an Ihre Grenzen stossen.