You are here

In der Schweiz liegt ein Potenzial von 830'000 Arbeitskräften brach

In der Schweiz herrscht ein grosses ungenutztes Arbeitskräftepotential. Alleine im letzten Jahr wären 830'000 Personen bereit gewesen, mehr oder überhaupt zu arbeiten. 

Aktionen / News
Veröffentlicht am 24.07.2019 von Aargauer Zeitung

Das Bundesamt für Statistik sieht ein grosses ungenutztes Arbeitskräftepotential in der Schweiz. 231'000 Erwerbslose, 356'000 Unbeschäftigte und diverse Teilzeitangestellte wären bereit, mehr oder überhaupt zu arbeiten. Damit fehlen in der Schweiz 299'000 Vollzeitstellen.