myjob
Bewerbung / Neuorientierung

Zwei Eigenschaften zeichnen „gute“ Bewerber aus

Bewerbung / Neuorientierung
27. Juli 2017
Als Bewerber sollten Sie über diese zwei Eigenschaften verfügen, um beim Personaler punkten und den Traumjob ergattern zu können.
Viele Menschen fühlen sich im Bewerbungsprozess überfordert. Die Bewerbung muss professionell sein, trotzdem aber aus der Masse herausstechen. Sie sollten über eine Menge Hard Skills, jahrelange Berufserfahrung und gleichzeitig auch noch über sogenannte Soft Skills verfügen. Und zu allem Überfluss sollten sie sich mittlerweile auch noch im „Selbstmarketing“ üben. Gerade Berufseinsteiger, welche ihre erste Bewerbung verfassen, sowie Menschen, die nach sehr langer Zeit wieder in den Bewerbungsprozess einsteigen, wissen meist gar nicht, worauf sie nun wirklich ihren Fokus legen sollen. Gut, dass der ehemalige Google-Chef Eric Schmidt eine ebenso simple wie hilfreiche Antwort auf diese Frage parat hat: Auf Neugierde und Beharrlichkeit komme es an, so der Experte.

– von Content-Service by co2-kommunikation.ch –


Wenn Eric Schmidt nicht weiss, wovon er spricht, wer dann? Der Manager war bereits für Google, Apple und sogar den ehemaligen US-amerikanischen Präsidenten Barack Obama als Berater tätig. Er lehrt an der renommierten Stanford University und sitzt im Verwaltungsrat von Alphabet Inc., dem Mutterkonzern des Suchmaschinenriesen Google. Der Informatiker half dem damaligen Unternehmen Google dabei, seine Angestelltenzahlen von rund 30.000 auf über 60.000 auszuweiten.

Hierfür teilt er die Mitarbeiter in drei verschiedene Kategorien ein:
  1. die Manager
  2. die Kreativen
  3. die Bindeglieder

Seiner Meinung nach sind alle drei Mitarbeitertypen notwendig, damit ein Unternehmen langfristig funktionieren kann. Während die Manager und die Kreativen sozusagen die „Extreme“ darstellen, sind die Bindeglieder deren Verbindung, die eine Zusammenarbeit überhaupt erst ermöglicht. Die Manager halten das Unternehmen also auf Kurs, während sich die Kreativen im Chaos besonders wohlfühlen und dadurch neue Denkansätze sowie Innovationen einbringen. Die Bindeglieder stellen jedoch die grösste Mitarbeitergruppe dar – und dadurch auch die wichtigste.


„Bindeglieder“ müssen neugierig und beharrlich sein

Die Bindeglieder sind sozusagen Alleskönner. Sie verfügen über eine breite Palette an Hard Skills und Soft Skills, sind kompetent und hilfsbereit. Die zwei wichtigsten Eigenschaften, auf welche nicht nur Eric Schmidt, sondern die meisten professionellen Personaler der Welt bei der Einstellung solcher Bindeglieder achten, sind laut eigener Aussage Beharrlichkeit und Neugierde. Wer beharrlich seine Ziele verfolgt, setzt damit den wichtigsten Grundstein für seinen eigenen Erfolg sowie jenen des Unternehmens, das ist auch den Entscheidungsträgern bewusst. Ein Mindestmass an Neugierde sorgt zudem dafür, dass der Bewerber Neuerungen gegenüber aufgeschlossen ist, was in unserer schnelllebigen Geschäftswelt der Moderne unerlässlich geworden ist. Aus eigener Erfahrung sei aber genau die Mischung aus diesen beiden Eigenschaften jene, die einen wirklich guten Mitarbeiter aus der Gruppe der „Bindeglieder“ ausmacht, so Schmidt. Als Bewerber sollten Sie deshalb Ihren Fokus auf genau diese beiden Soft Skills setzen: Beharrlichkeit und Neugier.


Bildquelle: Thinkstock

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Nicht persönlich nehmen!

Nicht persönlich nehmen!

14. Oktober 2017 // Jobabsagen können am Selbstvertrauen nagen. Wie Bewerbende leichter damit fertig werden. Mehr

Karriereberatung - Per Mausklick zum perfekten Job  -myjob.ch

Per Mausklick zum perfekten Job

08. Juni 2014 // Per Mausklick zum perfekten Job
Karriereberatung einmal anders: Wie eine Website helfen will,… Mehr

Jobsuchende - Nur keine falsche Scheu - myjob.ch

Nur keine falsche Scheu

16. Juni 2013 // Jobsuchende sollten sich nicht von streng formulierten Stelleninseraten abschrecken lassen.
Mehr

Telecom System Engineer (m/w) Alpiq InTec Schweiz
Servicemonteur Elektro (m/w) Alpiq InTec Schweiz
Servicemonteur Elektro (m/w) Alpiq InTec Schweiz
Mitarbeiter/in für Digitalisierungsprojekte (50%) Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Dozent/in Historische Posaune (20–30 %) Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW